Tag der Regionen | 30. September 2018 | Aktionszeitraum vom 21. September bis zum 7. Oktober 2018

Tag der Regionen 2014

Aus Liebe zur Region - denken, handeln und genießen

26. September bis 12. Oktober 2014, Kerntag: 5. Oktober 2014

Das Motto „Aus Liebe zur Region - denken, handeln und genießen“ vermittelte, worum es beim Tag der Regionen eigentlich geht, nämlich vom Wissen zum Handeln zu kommen. Der Aktionstag setzte hier an, um die Ziele und Inhalte nachhaltiger Entwicklung zu verankern und zu verbreiten. Nachhaltiges Denken und Handeln kann nicht verordnet, es muss verständlich und vor allem erlebbar gemacht werden.

Bayerische Veranstaltungen
Bayerisches Programmheft (2,6 MB)
Pressemitteilung zur Hauptveranstaltung
Dokumentation Bayern (ohne Presseberichte)
Ergebnisse der Veranstalterbefragung

Hauptveranstaltung: Markt der Genüsse

Ehrengäste französische Musiker und Weinprinzessinnen bei der Eröffnung

11. und 12. Oktober 2014,
Fränkisches Freilandmuseum in Bad Windsheim

Es präsentierten sich mit Aktionen die Einrichtungen des Bezirks Mittelfranken, so die Forschungsstelle für Fränkische Volksmusik, die Landwirtschaftlichen Lehranstalten Triesdorf, die Fachberatung für das Fischereiwesen und der Landschaftspflegeverband Mittelfranken und boten regionale Köstlichkeiten wie frischen Most, Honig, Dämpfkartoffeln und knuspriges Brot aus dem Backofen an.
Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt eröffnete zusammen mit dem Bezirkstagspräsidenten Mittelfrankens Richard Bartsch und dem 1. Vorsitzenden des Bundesverbandes der Regionalbewegung e.V., Heiner Sindel den “Markt der Genüsse” (siehe Foto).
Zum 25 jährigen Bestehen der Regionalpartnerschaft zwischen dem Bezirk Mittelfranken und dem Département Creuse in Frankreich konnte eine Delegation mit Vertreten aus der Politik, Wirtschaft und Kultur begrüßt werden. Die Gäste bereicherten den Markt der Genüsse zudem mit ausgewählten regionalen Spezialitäten, Handwerk und Musik.

Prospekt zur Veranstaltung

Kontakt: Fränkisches Freilandmuseum, Jürgen Müller, Bad Windsheim, Tel. 09841-6680-12, juergen.mueller@freilandmuseum.de, www.freilandmuseum.de

Preisträger der Veranstaltungsauszeichnung zum Tag der Regionen 2013 in Sonthofen vorgestellt