Tag der Regionen | 30. September 2018 | Aktionszeitraum vom 21. September bis zum 7. Oktober 2018

Grußwort des Schirmherrn

Aus Liebe zur Region – denken, handeln und genießen

Auch heuer präsentieren sich die Regionen Bayerns rund um den Erntedanksonntag mit ihren kulinarischen und handwerklichen Stärken. Unter dem Motto „Aus Liebe zur Region - denken, handeln und genießen“ erwartet uns in diesem Jahr wieder eine Vielfalt an Aktionen und Beispielen - von der Zubereitung regionaler Spezialitäten über dezentrale Energieversorgung bis hin zu Naturschutzprojekten.

Regional erzeugte Produkte tragen zum Erhalt unserer Lebensqualität bei, sie schonen unsere Ressourcen und erhalten vielfältige, gewachsene Strukturen. Aber mehr noch: sie überzeugen durch ihre Qualität und schmecken unverwechselbar gut.

Nachhaltiges Handeln bedeutet keinesfalls nur Verzicht und Entsagung, sondern garantiert auch Genuss. Der Tag der Regionen ermöglicht uns, bewusst das Jahr mit seinen jeweiligen saisonal typischen und unverwechselbaren Spezialitäten wahrzunehmen. Er lenkt unseren Blick auf die Natur als Ursprung allen Lebens und sensibilisiert uns für die Notwendigkeit, diese durch verantwortungsvolles Verhalten zu schützen.

Ich wünsche dem Tag der Regionen wieder großen Zuspruch, eine Vielzahl gelungener Aktionen und danke allen Beteiligten sehr, die Jahr um Jahr zum Erfolg dieser Aktion beitragen.

Dr. Marcel Huber MdL
Bayerischer Staatsminister für Umwelt und Gesundheit