Tag der Regionen | 30. September 2018 | Aktionszeitraum vom 12. September bis zum 7. Oktober 2018

Schwerpunktthemen - Jahresmotto

Schwerpunkt des Tag der Regionen 2016:
Der Tag der Regionen steht unter dem Motto "Unsere Region in der Einen Welt – miteinander, nachhaltig, krisenfest"

Das Motto thematisiert unsere globale Verantwortung für eine nachhaltige Entwicklung - weltweit: Wie können wir stabile Strukturen und Entwicklungsprozesse initiieren und gleichzeitig die Potenziale der Regionen fördern?  Wie können wir ökologische, soziale und wirtschaftliche Perspektiven und Arbeitsmärkte entwickeln und stabilisieren? Welche Impulse brauchen wir um den Bewusstseinswandel für einen nachhaltigen Konsum voranzubringen?

Mit der Gestaltungskraft bürgerschaftlichen Engagements, Unternehmertum und politischer Unterstützung können wir ein neues Miteinander gestalten, um unsere Regionen krisenfest zu machen und Lösungen für globale Herausforderungen zu finden.

 

Schwerpunkt des Tag der Regionen 2015:
Der Tag der Regionen steht unter dem Motto "Das Leben im Dorf lassen - für die Zukunft der Stadt"

Mit dem Motto „Das Leben im Dorf lassen - für die Zukunft der Stadt“ will der Tag der Regionen zu einem Dialog über die Zukunft der Dörfer und Regionen sowie über die Vernetzung mit den Städten einladen. Ganz gezielt soll die Zusammenarbeit von Stadt und Land im Hinblick auf die Förderung regionaler Wertschöpfung, die Bewahrung regionaler Kultur- und Artenvielfalt sowie die Stärkung der Eigenpotentiale von Regionen fokussiert werden.



Schwerpunkt des Tag der Regionen 2014:

Der Tag der Regionen steht unter dem Motto "Aus Liebe zur Region - denken, handeln und genießen"

 

Schwerpunkt des Tag der Regionen 2013:
Der Tag der Regionen stand unter dem Motto "Aus der Region, für die Region - Welt der kurzen Wege".

 

Schwerpunkt des Tag der Regionen 2012:
Der Tag der Regionen stand unter dem Motto "Zukunft durch Nähe - wirtschaftlich, ökologisch, sozial".

 

Schwerpunkt des Tag der Regionen 2011:
Der Tag der Regionen stand unter dem Motto "Wer weiter denkt - kauft näher ein".

Der Slogan will unser Bewusstsein schärfen und fordert zu vorausschauendem Handeln auf. Denn wir alle gestalten durch unsere alltäglichen Kaufentscheidungen die Vielfalt der Regionen, in denen wir leben. Wir erhalten damit regionale Strukturen, die neben der Gewinnorientierung auch soziale und ökologische Aspekte berücksichtigen – sprich Arbeitsplätze erhalten, ein faires Miteinander schaffen und das Klima sowie die Umwelt schützen.

 

Schwerpunkt des Tag der Regionen 2010:
Der Tag der Regionen stand unter dem Motto "Wer weiter denkt - kauft näher ein".

Der Slogan will unser Bewusstsein schärfen und fordert zu vorausschauendem Handeln auf. Denn wir alle gestalten durch unsere alltäglichen Kaufentscheidungen die Vielfalt der Regionen, in denen wir leben. Wir erhalten damit regionale Strukturen, die neben der Gewinnorientierung auch soziale und ökologische Aspekte berücksichtigen – sprich Arbeitsplätze erhalten, ein faires Miteinander schaffen und das Klima sowie die Umwelt schützen.

 

Schwerpunkt des Tag der Regionen 2009:
Der Tag der Regionen stand unter dem Motto "Klimaschutz durch kurze Wege".

Weitere Informationen erhalten Sie hier als PDF.

 

Schwerpunkt des Tag der Regionen 2008:
Der Tag der Regionen stand unter dem Motto "Klimaschutz durch kurze Wege".

Weitere Informationen erhalten Sie hier als PDF.

 

Schwerpunkt des Tag der Regionen 2007:
Der Tag der Regionen stand unter dem Motto "regional & fair".

Weitere Informationen erhalten Sie hier als PDF.

 

Schwerpunkt des Tag der Regionen 2006:
Der Tag der Regionen stand unter dem Motto "Regionen voller Energie – aktiv, genussvoll, erneuerbar".

Mit dem Begriff Energie wurden dabei nicht nur die zukunftsträchtigen erneuerbaren Energieformen angesprochen, sondern auch die Energie als Grundkraft für das Leben in einer Region: Energie aus Leidenschaft für eine aktive Bürgergesellschaft, Energie aus frischen, genussvollen Lebensmitteln, Energie aus Wind, Wasser, Sonne und Biomasse.

Weitere Informationen erhalten Sie hier als PDF.

 

Schwerpunkt des Tag der Regionen 2005:
Der Tag der Regionen stand unter dem Motto "kurze Wege – langer Genuss".

Weitere Informationen erhalten Sie hier als PDF.

 

Schwerpunkt des Tag der Regionen 2004:
Der Tag der Regionen stand unter dem Motto "Nachbar wir brauchen UNS".

Der Grundgedanke des Mottos bezieht sich nicht auf den Streit über den Gartenzaun, sondern auf unsere gemeinsame Verantwortung gegenüber unserem wirtschaftlichen Nachbarn.

Das kann der Direktvermarkter oder der Tante-Emma-Laden nebenan oder auch der Kaffeebauer in Brasilien sein. Immer mehr kleine Betriebe in den Dörfern und Kleinstädten werden durch große Einkaufszentren, die am Rand der großen Städte liegen, wirtschaftlich in die Knie gezwungen.

Wer immer nur dem Billig-Wahn folgt, unterstützt leider auch, dass die kleinen Betriebe in den Regionen verschwinden und damit Wirtschaftskraft und Lebensqualität auf den Dörfern verloren geht. Verantwortung der VerbraucherInnen ist gefragt – "Nachbar wir brauchen UNS!". Mit einer Tonplakette der Aktion können besondere Orte im Dorf –zum Beispiel der Laden, die Bäckerei, das Wirtshaus, die Schreinerei – ausgezeichnet werden. Damit wird auf regionale Wirtschaftsstrukturen und die Verantwortung der KäuferInnen hingewiesen.