Bildungsarbeit
Energie und Mobilität
Exkursionen und Touren
Fairtrade
Feste und Märkte
Forst und Holz
Gastronomie und Ernährung
Gottesdienst und Religion
Handwerk
Kinder
Klima- und Umweltschutz
Kultur und Soziales
Landwirtschaft
Literatur
Vorträge und Diskussionen
Eine kleine Auswahl unserer Aktionen, bitte nutzen Sie die Suche.

RegioChallenge: Mitmachaktion im StadtrandGarten

17.09.2022 , ab 10:00 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Exkursionen und Touren, Gastronomie und Ernährung, Klima- und Umweltschutz, Landwirtschaft

Aktons-ID 3474, Zähler 1

Treffpunkt Solidarische Landwirtschaft
Kreuzbusch 50, 30539 Hannover

Projekt Ökomodellregion Hannover:

Alle Interessierten sind eingeladen, im StadtrandGarten der Solawi Hannover gemeinschaftlich zu gärtnern und sich mit Ernteteilenden auszutauschen.

Es werden jahreszeitlich notwendige Arbeiten verrichtet, mit der Natur in Kontakt gekommen und nebenbei noch was gelernt. Im Rahmen der Regio Challenge werden zur Mittagspause Verpflegung und Getränke gestellt. Hier kann man mit Ernteteilenden der SolawiHannover ins Gespräch kommen und den Mitmachgarten erkunden. Bitte wetterangepasstes Schuhwerk mitbringen.

Homepage: bit.ly/3BMB74b

Landeshauptstadt Hannover, Projekt Ökomodellregion Hannover , Tel. 0511 168-30534

Fachwerk & Wein in Heppenheim

08.10.2022  bis 08.10.2022 , 10:30

Kategorien: Exkursionen und Touren, Gastronomie und Ernährung, Kultur und Soziales, Landwirtschaft

Aktons-ID 2571, Zähler 2

Altstadt
Friedrichstraße 21, 64646 Heppenheim

Geführter Rundgang durch die Heppenheimer Altstadt mit 3er Wein-/Sektprobe und Häppchen. Die Tour beginnt an der Tourist Information (Friedrichstraße 21) mit einem Begrüßungssekt. Nach einem Überblick am Altstadtmodell geht es durch die Stadtmauer hinein in die Altstadt. Entdecken Sie den Kurmainzer Amtshof, den "Dom" St. Peter und den historischen Marktplatz mit herrlicher Aussicht auf die Starkenburg. In zwei Altstadtkellern genießen Sie je einen Heppenheimer Wein und kleine Leckereien.

Homepage: www.heppenheim.de

Facebook: www.facebook.com/Stadt.Heppenheim

Tourist Information der Kreisstadt Heppenheim, Petra Post , tourismus@stadt.heppenheim.de , 06252-131171

Bunt und vielfältig - Rheingerölle sammeln und bestimmen

04.09.2022  bis 04.09.2022 , 11.00 - 13.00 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Exkursionen und Touren, Klima- und Umweltschutz, Kultur und Soziales

Aktons-ID 3145, Zähler 3

Wanderparkplatz „Piels Loch“
Baumberger Weg / Drängenburger Straße, 40593 Düsseldorf

Im Westen wird die Urdenbacher Kämpe vom Rhein begrenzt. An seinen Ufern finden sich zahlreiche, gut gerundete Rheingerölle bzw. Schotter, die umgangssprachlich auch als Kiesel bezeichnet werden. Erst ein zweiter Blick offenbart ihre Vielfältigkeit.

Auf der Exkursion beschäftigen wir uns mit der „Rheingeschichte“ der Urdenbacher Kämpe und werden dabei Rheingerölle sammeln und bestimmen.

Sammelbehälter können gern mitgebracht werden. Bitte an festes Schuhwerk und passende Kleidung denken!

Anmeldung erforderlich unter info@bsdme.de oder 0211 / 9961212.

Leitung: Harald Frater

Kosten: 10,00 €

Homepage: https://www.biostation-d-me.de/

haus Bürgel - Biologische Station, Elke Löpke , elke.loepke@bsdme.de , 0211 9961223

Wetterauer Früchtchen hautnah - Obst- und Spargelanbau in der Wetterau

04.09.2022 , 9 - 17 Uhr

Kategorien: Gastronomie und Ernährung, Klima- und Umweltschutz, Landwirtschaft

Aktons-ID 2627, Zähler 4

Altstädter Feld 1
Altstädter Feld 1, 35516 Münzenberg

Die Aktion ist barrierefrei zu besuchen

Entdecken Sie unseren Hof und erfahren Sie alles über den Anbau von Erdbeeren, Obst und Spargel in der Wetterau bei unseren Hofführungen um 10 und 15 Uhr. Oder genießen Sie einfach die einzigartige Hofatmosphäre und den großen Kinderspielplatz mit Traktorfuhrpark.

Wir bieten Ihnen ein vielfältiges Frühstücksbuffet von 9 bis 11.30 Uhr, leckeres Mittagessen ab 12.30 Uhr und ganztägig frischen Erdbeerkuchen und Kaffeespezialitäten. Natürlich nur mit besten Produkten von uns oder unseren Partnerhöfen. Wir freuen uns auf Sie.

Homepage: www.wetterauer-fruechtchen.de/

Facebook: www.facebook.com/WetterauerFruechtchen/

Instagram: www.instagram.com/wetterauerfruechtchen/

Wetterauer Früchtchen , info@wetterauer-fruechtchen.de , 06033 9289000

ReparaturCafé

24.09.2022  bis 24.09.2022 , 9.30 - 12.00 Uhr

Kategorien: Handwerk, Klima- und Umweltschutz, Kultur und Soziales

Aktons-ID 3328, Zähler 5

Jugendhaus Fönix
Am Petermoor 2, 27211 Bassum

Auch Du kannst Teil der Reparaturbewegung werden!

In unseren Reparaturstunden kannst Du das Reparieren lernen oder anderen beibringen. Jeden 4. Samstag im Monat von 9.30 – 12.00 Uhr sind wir für dich da.

Weitere Termine in 2022: 22.10. & 26.11.

Stadt Bassum, Susanne Vogelberg , vogelberg@stadt.bassum.de

900 Jahre Wildberg - Natur-Kultur-Erlebnisführung mit der Rangerin

11.09.2022 , 15.00 - 18.00 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Exkursionen und Touren, Forst und Holz, Klima- und Umweltschutz, Landwirtschaft

Aktons-ID 2744, Zähler 6

Parkplatz (bei TC Blau-Weiß) am Badesee
Lindleshofer Weg , 97633 Sulzfeld

Einen Geheimtipp entdecken bei der abwechslungsreichen Natur-Kultur-Erlebnisführung zur Ruine Wildberg!

“900 Jahre Wildberg” Die Naturpark-Rangerin führt zur Ruine Wildberg, ein Geheimtipp im Naturpark. Entdecken Sie den Wald und genießen Sie die wunderschöne Aussicht von der Burgruine Wildberg aus. Wald, Wild, Wildberg - ein spannend-wildes Natur-Kultur-Erlebnis wartet auf Sie! Anmeldung erforderlich!

Homepage: www.hassberge-tourismus.de/detail/id=61c061f9b58526756d3a405b

Haßberge Tourismus e.V. im Naturpark Haßberge , Luisa Krapp , luisa.krapp@hassberge-tourismus.de , 09523/50337-10

Lagergemüse - vergessene Evergreens (Solawi Marburg und Ernährungsrat Marburg und Umgebung)

15.10.2022 , ab 11 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Gastronomie und Ernährung, Klima- und Umweltschutz, Landwirtschaft

Aktons-ID 3087, Zähler 7

Wochenmarkt (am Stand der Bioland-Gärtnerei Harry und Margret Kull)
Frankfurter Straße, 35037 Marburg

Die Aktion ist barrierefrei zu besuchen

Möhre, Pastinake, Rote Bete, Steckrübe, Schwarzer Rettich, Lauch, Rotkohl – diese Lagergemüse werden in unserer Region im Spätsommer und im Herbst geerntet und eingelagert. Auch die Solawi Marburg lagert in einem kleinen Kühlraum Gemüse ein und verteilt dieses nach und nach an ihre Mitglieder. Regionales Gemüse bekommt man im Winter aber auch auf dem Wochenmarkt, über eine Bio-Kiste oder im Supermarkt. Beim Kochevent mit Timo Fago wollen wir zeigen, wie lecker diese vergessenen Evergreens sein können. Er kreiert extra für die Veranstaltung ein Gericht, das gleich auf dem Markt verkostet werden kann. Die Solawi Marburg und der Ernährungsrat freuen sich auf Ihren Besuch!

Homepage: www.ernaehrungsrat-marburg.de

Instagram: www.instagram.com/ernaehrungsrat_marburg

Ernährungsrat Marburg und Umgebung e.V., Clara Josuttis , info@ernaehrungsrat-marburg.de

Öffentliche Stadtführung durch die Dornröschenstadt Hofgeismar

07.09.2022 , 18:00 bis 20:00 Uhr

Kategorien: Kultur und Soziales

Aktons-ID 2633, Zähler 8

vor dem historischen Rathaus am Marktplatz
Rathaus am Marktplatz, 34369 Hofgeismar

Die Aktion ist barrierefrei zu besuchen

Stille Altstadtwinkel, kleine Gässchen, historische Fachwerkbauten und vieles mehr – bei der allgemeinen Führung zum Kennenlernen Hofgeismars erfahren die Gäste viel Wissenswertes über die Vergangenheit und Gegenwart der Stadt. Zu Fuß geht es in Begleitung eines Stadtführers durch die liebevoll sanierte Altstadt.

Homepage: www.hofgeismar.de

Tourist-Information, Stadt Hofgeismar , mail@naturpark-reinhardswald.de , 05671 999222

echt erding: Kräuterwissen erfahren - einen Tag in der Natur

24.09.2022 , 9:00 bis 16:00 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Exkursionen und Touren, Gastronomie und Ernährung, Vorträge und Diskussionen

Aktons-ID 2511, Zähler 9

Krätuerschule Dorfen
Wallbergstraße 11, 84405 Dorfen

Die Aktion ist barrierefrei zu besuchen

Die regionale Landkreismarke echt erding ist auch mit dieser Aktion dabei.

 

Lasse dich von den grünen Kräften begeistern und welche Wildkräuter stärken deine Abwehrkräfte?

Dies und vieles mehr, werden wir gemeinsam bei diesem Kräutertag herausfinden und stellen z. B. Essig, Salze und Pesto her. Rezept- bzw. Verarbeitungstipps halte ich als Volksheilkundekräuterpädagogin für euch gerne bereit.  

- Teilnehmerzahl ist begrenzt, um feste Anmeldung wird gebeten

- Preis pro Person: € 54,00

- Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt

Nehmen Sie teil, wir freuen uns auf Sie.

 

Durch „echt erding“ ergeben sich regionale Vorteile für Verbraucher und lokale Anbieter.

Homepage: www.echterding.de/tourismus/krauterschule-dorfen

Facebook: www.facebook.com/kraeuterfuehrungdorfen

Kräuterschule Dorfen, Claudia Bauer , info@kraeuterschule-dorfen.de , Tel. 08081 3364

Erntedankfest & Markt

02.10.2022 , ab 10:30 Uhr Uhr

Kategorien: Feste und Märkte, Gottesdienst und Religion, Klima- und Umweltschutz, Kultur und Soziales, Landwirtschaft

Aktons-ID 3113, Zähler 10

Laubach 8
Laubach 8, 34474 Diemelstadt-Laubach

Ein Dankfest für die Gaben der Natur wird jährlich nach der Ernte gefeiert. Das Erntedankfest beginnt mit einer Messe auf dem Hof Pieper in Diemelstadt- Laubach. Dieses Fest zeigt auf, wie eng Mensch und Natur zusammenhängen und wie stark wir von der Umwelt abhängig sind. Verschiedene Stände mit landwirtschaftlichen Produkten und Kunsthandwerker-Unikaten sowie Essen und Trinken werden diesen Tag unterstützen.

Wanderschäferei & , EU-Schlachtbetrieb Pieper , schaeferei.pieper@t-online.de , 05694 776

Eine Reise durch die Welt der Beeren, Kirschen und des Spargels

10.09.2022  bis 10.09.2022 , 14:00

Kategorien: Bildungsarbeit, Exkursionen und Touren, Kinder, Landwirtschaft, Vorträge und Diskussionen

Aktons-ID 2539, Zähler 11

Kirchweg 6
Kirchweg 6, 21717 Deinste

Eine Reise durch die Welt der Beeren, Kirschen und des Spargels

 

Hofführung, spannende Einblicke in die Produktion und den Vertrieb, anschließend Kaffee und Kuchen, Kinderprogramm mit Hüpfburg, Treckerfahren und Baggern

 

Beginn: 14 Uhr

Ende: ca. 16:30 Uhr

 

Die Veranstaltung ist auf 30 Personen begrenzt. Wir bitten um Anmeldung bis 4 Tage vorher unter info@landvolk-stade.de. Bei der Anmeldung bitte die vollständigen Namen und eine Telefonnummer angeben.

Landvolk Stade / Kreisbauernverband Stade e. V., Merle Mushardt , info@landvolk-stade.de