Bildungsarbeit
Energie und Mobilität
Exkursionen und Touren
Fairtrade
Feste und Märkte
Forst und Holz
Gastronomie und Ernährung
Gottesdienst und Religion
Handwerk
Kinder
Klima- und Umweltschutz
Kultur und Soziales
Landwirtschaft
Literatur
Vorträge und Diskussionen

Obstbörse mit Gärtnermarkt

24.09.0023  bis 24.09.0023 , ab 10.00 h

Kategorien: Bildungsarbeit, Feste und Märkte, Handwerk, Kinder, Landwirtschaft

Aktons-ID 4279, Zähler 1

Umweltstation
Brauhausstr. 1-5, 95652 Waldsassen

Bei der traditionellen Obstbörse können Besucher Äpfel und andere Obstsorten, Gemüse sowie daraus frisch hergestellte Produkte einkaufen und genießen. Viele Stände mit verschiedenen Kostbarkeiten aus der Natur und Handwerkskünste laden zu Verweilen ein. Nicht fehlen darf das traditionelle Apfelsaftpressen der Regenbogenbande. Die Umweltstation Abtei Waldsassen bietet wieder selbstgebackenen Kuchen und Kaffee im Gartenschulhaus an.

Homepage: www.kubz.de

florian.preisinger@tirschenreuth.de

Aktionstage Innenorte - Herrieden

30.09.2012 , 13:00 - 18:00 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Energie und Mobilität, Exkursionen und Touren, Handwerk, Vorträge und Diskussionen

Aktons-ID 4390, Zähler 2

verschiedene Orte
91567 Herrieden

Neun Kommunen sind dabei. Dort öffnen an den Aktionstagen Hauseigentümer und kommunale Einrichtungen ihre Türen. Diese Beispiele zeigen die Möglichkeiten eines Umbaus. Die Aktionstage sensibilisieren unter dem Motto „Alte Hülle – Neues Leben“ zum Thema kommunale Innenentwicklung.

13 - 17 Uhr Besichtigung der Büroräume ist möglich

Treffpunkt: Fronveststraße 11

Referenten: Johann Buckel Bau-GmbH

 

13 - 14.30 Uhr Besichtigung des Geländes und einer Wohnung

Treffpunkt: Memelweg 2

Referenten: Jechnerer Architekten + Stadtplaner

 

15 Uhr Vortrag „Bestandsgebäude energetisch fit machen“

Treffpunkt: Vogteiplatz 8-10, Stadtschloss Großer Ratssaal

Referent: Dipl.-Ing. Univ. Ulrich Jung, Bayerische Architektenkammer

 

15 - 18 Uhr Begleitausstellung „Wie wohnen? Wie leben?

Flächen sparen – Qualität gewinnen“

Vogteiplatz 8-10, Stadtschloss Foyer

Bayerisches Landesamt für Umwelt

 

16 - 17 Uhr Besichtigung Wohnhaus

Treffpunkt: Breitwiesenweg 1 (Gemeinschaftshaus), OT Rauenzell

Referenten: Bauherr Familie Wurzinger

 

16 - 18 Uhr Individuelle Impulsberatung für Interessierte

jeweils 20 Minuten (6 Termine), begrenztes Angebot,

Anmeldung nur vor Ort möglich

Treffpunkt: Vogteiplatz 8-10, Stadtschloss Großer Ratssaal

Homepage: www.landkreis-ansbach.de

Regionalmanagement Landkreis Ansbach, Andrea Denzinger

Download PDF

Die Reise, die 300 Jahre dauerte Eine historische Autorenlesung in der Hugenottenstadt Bad Karlshafen

28.09.2013 , 19:00 Uhr

Kategorien: Kultur und Soziales, Literatur, Vorträge und Diskussionen

Aktons-ID 3768, Zähler 3

Rathaus
Hafenplatz 8, 34385 Bad Karlshafen

Die Aktion ist barrierefrei zu besuchen

Autor Jochen Thies beschreibt die Reise seiner hugenottischen Vorfahren über die Uckermark bis nach Ostpreußen und Berlin. Jochen Thies begibt sich mit seinem Buch auf eine bewegende Spurensuche, die die enge Verflechtung von Vergangenheit und Gegenwart deutlich macht. Eine Veranstaltung im Rahmen des Literaturfestivals Leseland Hessen. Mit freundlicher Unterstützung des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst, der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen sowie hr2-kultur.

Homepage: www.hugenotten-waldenserpfad.eu

Facebook: www.facebook.com/HugenottenWaldenserpfad/

Hugenotten- und Waldenserpfad e.V., Renate Buchenauer , info@hugenotten-waldenserpfad.eu , +49642147673

Kürbiskern-Erntefest

10.08.2023  bis 10.08.2023 , 10-17 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Landwirtschaft

Aktons-ID 3882, Zähler 4

Kürbishof Schnell
Ringstr. 4, 91126 Kammerstein

Die Aktion ist barrierefrei zu besuchen

Kürbiskern-Erntefest

Herzlich Willkommen zum Kürbiskern-Erntefest am 08.10. 2023 von 10-17 Uhr in Kammerstein auf dem Kürbishof Schnell.

 

Unser Programm:

Kürbiskern-Erntevorführungen auf dem Acker

Führungen in der Ölmühle

Kürbisausstellung und -verkauf im und ums Kürbishaus

Mittagessen, Kaffee und Kuchen

Bauern- und Kunsthandwerkermarkt

Kürbisse schnitzen

Bogen schießen

Strohhüpfburg

 

Parkplätze befinden sich direkt am Festgelände - bitte folgen Sie den Hinweisschildern.

Homepage: www.schnells-kuerbiskerne.de

Facebook: Kuerbiskernoel.Schnell

Instagram: kuerbishof_schnell

Schnells Kürbiskerne GbR, Petra Schnell , info@schnells-kuerbiskerne.de , 09122830703

Download PDF

Vom Feld ins Veedel / Marktschwärmer

24.08.2023  bis 26.10.2023 , 17.30

Kategorien: Landwirtschaft

Aktons-ID 4381, Zähler 5

Bauspielplatz
Hans-Abraham-Ochs-Weg, 50678 Köln

Die Aktion ist barrierefrei zu besuchen

Gib deinem Bauern die Hand

Jeden Donnerstag veranstalten wir in der Kölner Südstadt einen kleinen Pop-Up-Bauern-Markt. Hier kommt zusammen was zusammen gehört: Ernährungs- und klimabewusste Städter mit engagierten Landwirten aus der Region. In entspannter Athmosphäre können hier die vorbestellten Lebensmittel abgeholt werden. Alles ist vorher bezahlt, damit nur das entsprechend geerntet, gebacken oder erzeugt wird. Somit werden keine Lebensmittel verschewendet oder landen im Müll.

Homepage: marktschwaermer.de/de-DE/assemblies/9949/

Facebook: www.facebook.com/MarktschwaermerKoelnSuedstadtNeuland

Instagram: www.instagram.com/marktschwaermerkoelnsuedstadt/

Marktschwärmer, Clara von Hartz-Möllmann , vonhartz@moellmann-law.com , 017660859761

Partner der Region beliefern das "Genusshaus Moritzburg"

01.09.2023  bis 29.10.2023 , ab 11:30

Kategorien: Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung

Aktons-ID 4117, Zähler 6

Genusshaus Moritzburg
Schlossallee 3, 01468 Moritzburg

Die Aktion ist barrierefrei zu besuchen

Das in der Moritzburger Gastronomie etablierte Gastrokonzept, begeistert seine Gäste besonders mit seiner Kreativität, Vielfältigkeit und klaren Definition von Produkten aus der Region.

Von Anfang an setzt das Team auf Partner und Lieferanten, die kurze Lieferwege garantieren.

Nur so ist die frische jeder Zutat für köstliche Speisen und erlesene Getränke garantiert!

Jetzt sind Sie gern eingeladen, bei einem Besuch dieses innovative Gastrokonzept mit frischer Küche, besonderem Trinkgenuss und sächsischer Gastfreundschaft zu geniessen!

Homepage: www.genusshaus-moritzburg.de

HOGASPORT GmbH, Klaus-D. Busse , klaus-dieter-busse@hogasport.de , 03528488017

Download PDF

Bio-Wein aus der Region trifft bestes aus dem Wald

01.09.2023  bis 01.10.2023 , 12:00

Kategorien: Fairtrade, Forst und Holz, Gastronomie und Ernährung

Aktons-ID 4122, Zähler 7

Bio Boutique Hotel Restaurant Schwarzer Bock
Pfarrstasse 31, 91522 Ansbach

Die Aktion ist barrierefrei zu besuchen

Bio Wein aus Franken trifft bestes aus dem Wald:

Zum Bio Erlebnistag schenken wir am 1. und 2. September 2023 Bayerische Bio Weine der Spitzenklasse glasweise aus, die es sonst nur in der Flasche gibt und halten bis Oktober den Keller mit Spitzenprodukten aus der Region gefüllt. Dazu gibt es die legendären und ausgezeichneten Wildspezialitäten vom SchwarzerBock, direkt aus den Wäldern um Ansbach,

Homepage: schwarzerbock.de/restaurant-wirtshaus-biergarten/

Facebook: www.facebook.com/SchwarzerBock

Instagram: www.instagram.com/schwarzerbock_ansbach/

Bio Boutique Hotel Schwarzer Bock, Christian Fuhrmann , christian.fuhrmann@schwarzerbock.com , 0981421240

SCHWARZWALD-GUIDE-TOUR: ALLES TANNEN ODER WAS?

01.09.2023 , 17-19 Uhr

Kategorien: Exkursionen und Touren, Forst und Holz

Aktons-ID 4385, Zähler 8

Rathaus Schömberg
Lindenstraße 7, 75328 Schömberg

Erleben Sie eine besondere Wanderung in gesunder Waldluft mit vielen spannenden Informationen rund um den Charakterbaum des Schwarzwaldes. Für viele unbekannt, aber auch kulinarisch hat die Tanne einiges zu bieten.

 

Nach vorheriger Anmeldung per E-Mail bei dem entsprechenden Guide, genauere Infos entnehmen sie der Website.

Homepage: https://naturparkschwarzwald.blog/events/

Facebook: www.facebook.com/npschwarzwald/

Instagram: www.instagram.com/npschwarzwald/

Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord, Herr Dunker , info@naturparkschwarzwald.de , 07223 9577150

Geführte Radtour

01.09.2023  bis 01.09.2023 , 14:00 Uhr

Kategorien: Exkursionen und Touren

Aktons-ID 3875, Zähler 9

Start: Tourist-Information
Am Amtshof 4, 29308 Winsen (Aller)

Wer in der Gruppe unterwegs sein möchte oder ortsunkundig ist, kann sich den geführten Radtouren des Verkehrs- und Verschönerungsverein anschließen. Urlaubsgästen, die das Angebot nutzen möchten, bietet sich die Gelegenheit, neue Bekanntschaften zu schließen und auf sehr schönen Strecken Land und Leute kennen zu lernen.

Die Teilnahme ist kostenlos! Wir fahren nach der Straßenverkehrs-Ordnung (StVO), jeder Teilnehmer ist für sich selbst verantwortlich! Jede Tour ist ca. 30 km lang. Für Verpflegung bitte selbst sorgen.

Pünktlich um 14:00 Uhr Abfahrt vor der Tourist-Information in Winsen (Aller).

Dauer ca. 3 Stunden

Homepage: winsen-tourismus.de/index.html

Nicole Krohn , nicole.krohn@winsen-tourismus.de

Pferde, Jersey-Kühe, schottische Hochlandrinder auf dem Hof Sündermann

01.09.2023  bis 01.09.2023 , 15 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Exkursionen und Touren, Klima- und Umweltschutz, Kultur und Soziales, Landwirtschaft

Aktons-ID 4136, Zähler 10

Hof Sündermann
Am Hodenberger Deich 37, ,28355 Bremen

Ein traditionsreicher Betrieb in Oberneuland, der 2022 auf Bio

umgestellt hat. Max und Stephan Sündermann betreiben Milchviehund Mutterkuhhaltung. Außerdem halten die Sündermanns

Pferde, deren Wohl mit tierheilkundlichen Methoden gefördert

wird. Neugierig? Dann kommen Sie mit! Wir bieten eine

gemeinsame Radtour zum Hof an.

 

Treffpunkt mit dem Rad: 14 Uhr, Gesundheitsamt Horner Str. 60

Homepage: www.verein-sozialoekologie.de/startseite/

Verein SozialÖkologie e.V., Monika Baalmann , info@verein-sozialoekologie.de

Honigpralinen aus der Region

01.09.2023  bis 31.10.2023 , 10:00

Kategorien: Gastronomie und Ernährung

Aktons-ID 3643, Zähler 11

Tourist Information
In den Kolonnaden 1, 61231 Bad Nauheim

Die Aktion ist barrierefrei zu besuchen

Honigpralinen aus regionaler Produktion.

Nicht nur die Biene produziert Ihren Honig für die Praline in und um Bad Nauheim. Auch die Herstellung der edlen Süßigkeit findet in der Region statt. Informieren Sie sich in der Tourist Information Bad Nauheim über unsere köstliche Honigpraline.

Mo. - Fr. 10 - 18 Uhr

Sa., So. und Feiertage 11 - 16 Uhr

Homepage: www.bad-nauheim.de

Facebook: entdecke.dein.badnauheim

Instagram: entdecke.dein.badnauheim

Bad Nauheim Stadtmarketing und Tourismus GmbH, Ellen Heckel , heckel@bad-nauheim.de , 060329299222

Feierabendmarkt Beverungen

01.09.2023 , 14 - 20 Uhr

Kategorien: Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Klima- und Umweltschutz

Aktons-ID 3677, Zähler 12

Rathausplatz
37688 Beverungen

Die Aktion ist barrierefrei zu besuchen

Am Freitag, den 01.09.2023, veranstaltet Beverungen Marketing e.V. den bereits 5. Feierabendmarkt in Beverungen. Von 14 bis 20 Uhr bekommen die Besucher:innen die Möglichkeit regional und lokal bis in die Abendstunden einzukaufen, ganz nach dem Motto: „Nachhaltig ernähren: Region entwickeln, Klima schützen“.

Das Angebot des bestehenden Wochenmarktes wird dabei durch weitere regionale Händler:innen erweitert und gestärkt. Abgerundet wird das Marktreiben durch ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Neubürgerbegrüßung und Live-Musik.

Homepage: www.beverungen-marketing.de

Beverungen Marketing e.V., Verena Hoppe

Download PDF

Bio-Brot und Backwaren erleben

01.09.2023  bis 31.10.2023 , während der Öffnungszeiten

Kategorien: Gastronomie und Ernährung, Handwerk, Landwirtschaft

Aktons-ID 3681, Zähler 13

Brothof Strauß
Hauptstraße 20, 91790 Burgsalach

Die Aktion ist barrierefrei zu besuchen

In unserem Natur- und Feinkostladen führen wir ein reichhaltiges Angebot. In der zum Hof gehörigen Vollwertbackstube legen wir großen Wert auf die Verwendung von naturbelassenen Zutaten. Das auf den eigenen Feldern angebaute Getreide wird vor jedem Backen frisch vermahlen. Lange Teigruhezeiten garantieren eine gute Aufschlüsselung der Nährstoffe und somit eine bessere Verträglichkeit der Backwaren.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Homepage: www.brothof-strauss.de

Brothof Strauß, Reiner Strauß , der.brothof@t-online.de , 09147-90299

Unser Safthaisle

01.09.2023  bis 31.10.2023 , jeden Samstag von 10:00 - 11.30 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Gastronomie und Ernährung, Handwerk, Kinder, Landwirtschaft

Aktons-ID 3682, Zähler 14

Unser Safthaisle
Feuchtwanger Str. 35, 91625 Schnelldorf

Wir erhalten und pflegen Streuobstwiesen und schaffen einen regionalen Wirtschaftskreislauf. Wir stellen Apfelsaft in höchster 100 % Qualität her. Straffe Organisation und Planung, Obst sammeln - Obst verarbeiten - Saft liefern! Mitarbeiter aus den Ortsteilen verdienen in der Mosterei. Wir beleben die Zusammenarbeit innerhalb der Ortsteile bzw. der Gemeinde.

 

Besuchen Sie unser Safthaisle und überzeugen Sie sich selbst von unserem regionalen Angebot!

Homepage: www.unsersafthaisle.wordpress.com/

Unser Safthaisle eG, Ulrich Schaffner , info@unser-safthaisle.de , 0170-67 98 00 4

Bio-Brennerei

01.09.2023  bis 31.10.2023 , während der Öffnungszeiten

Kategorien: Exkursionen und Touren, Gastronomie und Ernährung, Handwerk

Aktons-ID 3683, Zähler 15

Biohof Schmidt
Mittelehrenbach 41, 91359 Leutenbach

Zum Tag der Regionen lädt der Biohof Schmidt Sie herzlich in seine Destillerie ein. Informieren Sie sich über Inhaltsstoffe, Anbau und Verarbeitung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Homepage: www.biohof-schmidt.de

Biohof Schmidt GbR, Willi Schmidt , kontakt@biohof-schmidt.de , 09199-1804

Knabbern für die Region

01.09.2023  bis 31.10.2023 , während der Öffnungszeiten

Kategorien: Gastronomie und Ernährung, Handwerk, Landwirtschaft

Aktons-ID 3684, Zähler 16

Bäckerei- Cafe Rieß
Dinkelsbühler Straße 6, 91572 Bechhofen

...zum Tag der Regionen mit den Emmer-Kräckern der Bäckerei Rieß aus Bechhofen.

Das sind knusprige Knäckebrot-Ecken, handgefertigt aus dem gesunden, eiweißreichen Emmerkorn aus mittelfränkischem Anbau (Bioemmer vom Bio-Hof Binder, Ungetsheim). Das Getreide wird in eigener Mühle frisch vermahlen. Das Knäckebrot gibt es in fünf verschiedenen Varianten.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Homepage: www.baeckerei-riess.de

Bäckerei Café Rieß, Gerhard Rieß , baeckerei-riess@t-online.de , 09822-381

Regionale Speisekarte

01.09.2023  bis 31.10.2023 , während der Öffnungszeiten

Kategorien: Gastronomie und Ernährung, Handwerk, Landwirtschaft

Aktons-ID 3686, Zähler 17

Hotel Plankl
Schlotthamerstr. 4, 84503 Altötting

Während des Aktionszeitraums bieten wir Holzfäller-Steak vom Schweinenacken mit frischen Röstzwiebeln, Kaiserschmarrn mit

Rosinen und Kompott von unseren Obstbäumen; Vitamincocktail aus Salaten und Gemüse und Schweizergarde Steak mit Senf- und Zwiebelkruste (das Rezept ist im Altöttinger Kochbuch von dem jeweils 1 € für die Kinderkrebshilfe Balu gespendet wird.)

 

Fast alle Produkte sind aus eigener Herstellung oder werden direkt in der Region gekauft.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Homepage: www.hotel-plankl.de/

Hotel Plankl, Gerhard Plankl , info@hotel-plankl.de , 08671-92848 0

Regionale Speisekarte

01.09.2023  bis 31.10.2023 , während der Öffnungszeiten

Kategorien: Gastronomie und Ernährung, Kinder

Aktons-ID 3687, Zähler 18

Land-Gast-Hof „Walkmühle“
Walkmühle 1, 91555 Feuchtwangen

Zum Tag der Regionen bieten wir Ihnen unter anderem selbstgemachte Emmerpfannkuchen, Emmerbier und Unterahorner Forellenfilets mit Gurkengemüse und Ungetsheimer Emmerrisotto an.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Homepage: www.walkmuehle-feuchtwangen.de

Land-Gast-Hof „Walkmühle“, Thomas Hüner , info@walkmuehle-feuchtwangen.de , 098952-679990

Leindotteröl -Regional

01.09.2023  bis 31.10.2023 , während der Öffnungszeiten

Kategorien: Bildungsarbeit, Gastronomie und Ernährung, Handwerk, Landwirtschaft

Aktons-ID 3688, Zähler 19

Weinladen Eder
Ringstr. 45, 91555 Feuchtwangen

Ein Paradebeispiel nachhaltiger Regionalvermarktung in Mittelfranken – das Leindotteröl. Hier profitieren Landwirt, Natur und Verbraucher gemeinsam. Heute wird der Leindotter dank dem oben genannten Projekt, in der Umgebung um Feuchtwangen wieder im Mischfruchtanbau angebaut und über die „Die Regionaltheke – von fränkischen Bauern“ im gut sortierten Einzelhandel vermarktet. Unter anderem im Weinladen Eder in Feuchtwangen.

Weitere Infos zum Leindotteröl unter:

www.alles-leindotter.de

Homepage: www.der-weinladen-eder.de

Landhandel - Weinhandel - Gartenbedarf Eder, Bernhard Hauf , eder.wein-agrar@t-online.de , 09852-9166

Führung durch die Erlebnisimkerei Seeg

01.09.2023  bis 29.10.2023 , Dienstags, Donnerstags und Sonntags von 14 - 17 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Exkursionen und Touren, Gastronomie und Ernährung, Handwerk, Kinder, Landwirtschaft

Aktons-ID 3692, Zähler 20

Erlebnisimkerei Seeg
Haupstr. 66, 87637 Seeg

Begonnen mit der Geschichte der Imkerei, den verschiedenen Bienenarten, den Aufbau eines Bienenvolkes, den Lebensweg vom Ei bis zur Biene. Du erfährst wie Pollen und Nektar von der Blüte bis in den Bienenstock gelangen und wie schließlich der Honig von der Wabe bis ins Glas kommt. Lerne die zahlreichen Bienenprodukte kennen und erfahre, warum die Biene für den Menschen und die Natur von so großer Bedeutung ist. Im Bienenstüberl nebenan findet die Führung ihren entspannten Ausklang.

Homepage: www.seeg.de/honigdorf

Touristinfo Seeg, Sandra Dopfer , info@seeg.de , 08364-9830-33

Mitmach-Garten – Permakultur zum Anpacken

01.09.2023  bis 01.09.2023 , 16.00-19.00 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Klima- und Umweltschutz, Kultur und Soziales, Landwirtschaft

Aktons-ID 4207, Zähler 21

Bauerngarten
Karlshöhe 60d, 22175 Hamburg

In guter Gemeinschaft gestalten wir einen diversen Permakultur-Garten. Hier treffen wir uns regelmäßig (in der Saison einmal wöchentlich) zum offenen Gärtnern. Hier wollen wir ein ganzheitliches Permakultur-Gartensystem aufbauen, das auch eine soziale Bereicherung für das Umweltzentrum darstellt.

In der (Garten-)Gemeinschaft wollen wir alles lernen über

* Gärtnern im Hochbeet * Gärtnern im Gartenboden * Gemüseanbau * Nutz- und Wildpflanzen * Permakultur * naturnahes Gärtnern * Urban Gardening * Nachhaltigkeit * und vieles mehr!

Die Teilnehmer*innen des Mitmach-Gartens sind herzlich dazu eingeladen, diesen Teil des Guts zu gestalten und so selbst ein Teil der hier gelebten Gutskultur zu werden.

Offen für alle – kommt einfach mal mitmachen!

Unter fachkundiger Begleitung könnt Ihr einfach nach Lust und Laune mitgärtnern und Euch auch darüber hinaus einbringen. Gartengeräte, Pflanzen, Saatgut usw. sind vorhanden. Bringt bitte Eure eigenen Gartenhandschuhe mit, geeignete Gartenklamotten u. Schuhe, Sonnenschutz sowie eigene Verpflegung und Wasser.

Homepage: gut-karlshoehe.de/veranstaltungstermine/?url=https%3A%2F%2Fgut-karlshoehe.de%2Fveranstaltung%2Fmitmach-garten-permakultur-zum-anpacken-3%2F

Hamburger Klimaschutzstiftung, Hauke Sann , sann@klimaschutzstiftung-hamburg.de

Tag der Regionen in Ihrer Landmetzgerei

01.09.2023  bis 31.10.2023 , während der Öffungszeiten

Kategorien: Gastronomie und Ernährung, Handwerk

Aktons-ID 3699, Zähler 22

Metzgerei Krannich
Schulstraße 11, 91599 Dentlein am Forst - Großohrenbronn

Zum Tag der Regionen bietet Ihre Landmetzgerei Krannich regionale frische Wurst- und Fleischwaren aus eigener Herstellung. "Bratwürste im Schweinebändel" und "Stadtwurst vom Lande" aus eigener Schlachtung. Alle Zutaten stammen aus der Region. Wir pflegen direkten Kontakt zum Bauern, die Tiere stammen aus regionaler Zucht, wodurch sich sehr kurze Transportwege ergeben. Stressfreie Tiere sorgen für ausgezeichnete Qualität unserer Fleisch- und Wurstwaren.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Homepage: www.metzgerei-krannich.de

Metzgerei Krannich, Michael Krannich , michaelkrannich@t-online.de , 09855- 231

Mangos für Kinderrechte

01.09.2023  bis 30.10.2023 , Samstags 18:30 - 20:00 Uhr

Kategorien: Fairtrade, Kinder

Aktons-ID 3955, Zähler 23

EBZ Pappenheim
Stadtparkstraße 8-17, 91788 Pappenheim

Die Aktion ist barrierefrei zu besuchen

Ab sofort unterstützen wir mit dem Verkauf vielfältiger Mango-Produkte das Projekt "Preda", das sich für sexuell ausgebeutete Kinder und Frauen auf den Philippinen einsetzt.

Im Rahmen dieses Projektes sollen bis Ende des Jahres 10.000 Mangobaumsetzlinge finanziert werden. Also mitmachen und etwas Gutes tun.

Der Laden im Evang. Bildungs- und Tagungszentrum Pappenheim hat in der Zeit vom 1.9. bis 30.10.2023 jeweils samstags von 18:30 - 20:00 Uhr geöffnet. Auch nach Absprache möglich.

Homepage: www.ebz-pappenheim.de

Facebook: EBZ Pappenheim

Evangelisches Bildungs- und Tagungszentrum Pappenheim, Nadine Hoffmann , nadine.hoffmann@ebz-pappenheim.de , 09143 6040

Das Marme-Lädle

01.09.2023  bis 31.10.2023 , während der Öffnungszeiten

Kategorien: Bildungsarbeit, Gastronomie und Ernährung, Handwerk

Aktons-ID 3700, Zähler 24

Hoffmann Feinkost
Irsingen 18, 91726 Gerolfingen

Probieren Sie leckere Produkte aus unserer Region im Feinkostladen Marme-Lädle. Die Fruchtaufstriche, Sirup und Liköre werden aus selbst angebauten oder wilden Früchten hergestellt. Sie bekommen Sorten, die es im Supermarkt nicht zu kaufen gibt wie z.B. Holunder mit Chili, Mispeln, wilde Pflaumen oder Mispellikör, Hexengold, Hollerteufelchen, Berggeisterle.

 

Wir laden Sie ein zum Kosten und freuen uns auf Ihren Besuch!

Homepage: http://hoffmann-feinkost.de/

Hoffmann Feinkost - Marme-Lädle, Stephanie Hoffmann , info@hoffmann-feinkost.de , 09854-1513

Künzeller Bauernmarkt

01.09.2023 , 09:00 bis 13:00 Uhr

Kategorien: Feste und Märkte, Landwirtschaft

Aktons-ID 3956, Zähler 25

Hahlweg 37
Hahlweg 37, 36093 Künzell

Die Aktion ist barrierefrei zu besuchen

Auf dem Platz „Neue Mitte“ (gegenüber dem Gemeindezentrum Künzell) findet passend zur Erntezeit ein Bauernmarkt mit Direktvermarktern aus der Region, überwiegend aus der Hessischen Rhön, statt. Bei den Angeboten und Spezialitäten handelt es sich Fleisch, Wurst, Käse, Geflügelspezialitäten, Honig, Obst, Gemüse sowie Eier und Eierprodukte (Nudeln und Suppen). Zudem gibt es an einem Stand Produkte in Demeter-Qualität, z.B. frisches Brot/Brötchen, Gebäck, Kuchen, Nussecken, Eier und Nudeln sowie Speisen im Glas.

Informationen zu den Direktvermarktern gibt es unter www.kuenzell.de

Homepage: www.kuenzell.de

Facebook: www.facebook.com/gemeindekuenzell

Instagram: www.instagram.com/gemeindekuenzell

Gemeinde Künzell , s.raeth@kuenzell.de , 0661 39072

Regionale Speisekarte

01.09.2023  bis 31.10.2023 , während der Öffnungszeiten

Kategorien: Gastronomie und Ernährung, Handwerk

Aktons-ID 3701, Zähler 26

Graminger Weissbräu
Graming 79, 84503 Altötting

Zum Tag der Regionen bieten wir Ihnen verschiedene regionale Angebote. Unser Lebensmitteleinkauf ist grundsätzlich regional

geprägt. Auch eine Bierverkostung ist nach Absprache möglich.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Homepage: www.graminger-weissbraeu.de

Graminger Weissbräu, Sabine Detter , info@graminger-weissbraeu.de , 08671-96140

Kurze Transportwege - keine Massentierhaltung!

01.09.2023  bis 31.10.2023 , während der Öffnungszeiten

Kategorien: Gastronomie und Ernährung, Handwerk

Aktons-ID 3710, Zähler 27

Metzgerei Wießmeier
Segringer Str. 37, 91550 Dinkelsbühl

Heimat ist lebendiger Klimaschutz durch kurze Wege! Information über die Herkunft und Aufzucht unserer regionalen Produkte im Laden. Wechselnde Tagesgerichte mit Produkten aus der Region. Die noch einzige, selbst schlachtende Metzgerei in Dinkelsbühl. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Homepage: www.metzgerei-wiessmeier.de/

Metzgerei Wießmeier, Bernd Mack , info@metzgerei-wiessmeier.de , 09851-9440

Tittmoninger Bauern- und Wochenmarkt

01.09.2023  bis 27.10.2023 , wöchentlich, jeden Freitag 08:00 - 12:00 Uhr

Kategorien: Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung

Aktons-ID 3712, Zähler 28

Stadtplatz
Stadtplatz 1, 84529 Tittmoning

Tittmoning der Bauern- und Wochenmarkt lockt mit rund 10 heimischen und regionalen Fieranten an den historischen Stadtplatz.

Angeboten werden frische Waren von heimischen Erzeugern. Von regionalem Obst, Gemüse über Käse bis hin zu Wurst-, Speck- und Backwaren, Fleisch-, Wild-, Geflügel und Fischprodukte sowie Kräuter, Tees, Gewürze und Öle finden Sie fast alles für den täglichen Bedarf. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!.

 

Besondere Aktionen am Wochenmarkt entnehmen Sie bitte der Tagespresse.

Homepage: www.waginger-see.de/info/veranstaltungen/veranstaltungskalender

Tourist-Info Waginger See, Sabine Zehentner , info@waginger-see.de , 08681-313

Kräuterspaziergang mit Yvonne Liebl in Grendach am Tachinger See

01.09.2023  bis 01.09.2023 , 9:30 - 12:30 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Exkursionen und Touren, Gastronomie und Ernährung

Aktons-ID 3713, Zähler 29

Familie Leitner
Grendach 1, 83373 Taching am See

Begleiten Sie Yvonne Liebl, die in der Kenntnis heilsamer Kräuter fachkundig ist, nach Grendach in Taching am See und lernen Sie die Heilwirkung der Pflanzen und ihre Verwendung für gesunde Ernährung kennen. Es wird auf Streuobstwiesen gesammelt, die eine wunderbare Vielfalt an Wiesen- und Wildkräuter anbieten. Anschließend erfolgt die Verarbeitung der gesammelten Kräuter zu Aufstrichen und Kräutersalz, welche zusammen mit frischem Gemüse verköstigt werden. Anmeldung erforderlich!

Homepage: irs18portal.infomaxnet.de/waging-newtab/e-kraeuterspaziergang-mit-yvonne-liebl-auf-den-muehlberg?eventDateId=14307845&widgetToken=Ss0Q3tVZyf8.&

Tourist-Info Waginger See, Sabine Zehentner , info@waginger-see.de , 08681-313

Wochenmarkt in Weiler im Allgäu

01.09.2023  bis 27.10.2023 , immer Freitags von 08:00 - 12:00 Uhr

Kategorien: Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Landwirtschaft

Aktons-ID 3725, Zähler 30

Kirchplatz
Kirchplatz 1, 88171 Weiler-Simmerberg

Wochenmarkt mit regionalem Angebot auf dem Kirchplatz in Weiler im Allgäu. Seit 2018 ist Weiler-Simmerberg auch einer der 100 Genussorte Bayerns. Tradition, regionale Produkte und Wertschöpfungsketten, all das zeichnet die Orte aus, die von der Bayerischen Staatsregierung als Genussort ausgezeichnet wurden. Natürlich sind unsere beiden Brauereien, eine davon produziert sogar Bio-Bier, sowie unsere Sennerei und verschiedene Gastronomiebetriebe als Partner dabei.

Homepage: www.weiler-simmerberg.de/tourismus-freizeit/veranstaltungen/veranstaltungshighlights

Tourist-Information Weiler-Simmerberg, Sebastian Koch , info@weiler-tourismus.de , 08387-39150

Hof- und Stallrundgang auf dem Berghof

01.09.2023  bis 01.09.2023 , 16.00 -18.00 Uhr

Kategorien: Landwirtschaft

Aktons-ID 4252, Zähler 31

Berghof, Demeter-Betrieb
Hackemackweg 31, 32699 Extertal

Bei einem Rundgang über unseren Betrieb schauen wir auch in den Melkstand , wo gerade unsere Milchkühe gemolken werden.

Anschließend können in unserem kleinen Hofladen die Produkte des Hofes erworben werden.

Berghof, Anna Mexner , annamexner@web.de , 0175 4116444

Wochenmarkt Erbendorf

01.09.2023  bis 27.10.2023 , jeden Freitag von 8:00 - 13:00 Uhr

Kategorien: Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Landwirtschaft

Aktons-ID 4266, Zähler 32

Unterer Markt
Unterer Markt 4, 92681 Erbendorf

Jeden Freitag findet zwischen 8-13 Uhr der Erbendorfer Wochenmarkt am Unteren Markt statt. Ausgewählte Fieranten verkaufen ihre regionalen Produkte: vom Bioladl bis zum regionalen Metzger, Fischhändler oder Unverpacktladen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Homepage: pages.et4.de/de/steinwald-urlaub/default/detail/Event/e_100533756/erbendorfer-wochenmarkt?From=2023-09-01T08%3A00%3A00%2B02

Öko-Modellregion Steinwald-Allianz, Elisabeth Waldeck , elisabeth.waldeck@steinwald-allianz.de

Stadtfest unter dem Motto „Kinder-, Jugend- und Familie“

01.09.2023  bis 03.09.2023 , 18:30

Kategorien: Feste und Märkte, Kinder, Klima- und Umweltschutz, Kultur und Soziales

Aktons-ID 4528, Zähler 33

Marktplatz
52249 Eschweiler

Am Sonntag ist der Kinder-, Jugend- und Familientag auf dem Marktplatz. Im Rahmen des 9. Kinder- und Jugendtages haben Organisationen der Kinder- und Jugendarbeit die Möglichkeit, sich auf dem Marktplatz zu präsentieren. Es wird Infostände und Spielangebote verschiedener Vereine und Institutionen geben.

Auf der Marktbühne wird es Darbietungen von ETV Hip Hop, dem Kinderschutzbund, der Musikschule, dem Kanuclub, Lisa-Marie Bardenheuer und den Jugendfanfaren Eschweiler geben.

Am Freitagabend wird die Band „Ilex“ den Markt ab 19:00 Uhr zum Beben bringen und am Samstagabend ab 19:00 Uhr heizen die „Acoustic Soulmates“ den Markt dann ein. Wir freuen uns sehr zwei tolle Coverbands gewinnen zu können.

Auch für Fahrzeugfans haben wir viel zu bieten. Unsere Autoschau präsentiert am Samstag von 10-15 Uhr und am Sonntag von 13-18 Uhr zahlreiche Fahrzeuge namhafter Hersteller in der Innenstadt, am Auerbachcenter und Auf der Wasserwiese. Auf der Wasserwiese werden auch Nutzfahrzeuge präsentiert.

Als weiteres Highlight rollt dann die Oldtimerralley im Rahmen der „Rotary Oldtimer Days 2023“ am Samstag ab ca. 11 Uhr über die Marienstraße.

Ein Doppeldecker pendelt am verkaufsoffenen Sonntag, den 3.9. zwischen 13 und 18 Uhr wieder kostenlos zwischen der Innenstadt, dem Auerbachcenter und der Wasserwiese.

Auch einige Schausteller präsentieren ihre Attraktionen wieder in der Innenstadt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Homepage: citymanagement-eschweiler.de

Stadt Eschweiler, Annika Hjelte , annika.hjelte@eschweiler.de , 02403-71-970

Saatgut-Tauschboxen

01.09.2023  bis 30.09.2023 , siehe Öffnungszeiten

Kategorien: Gastronomie und Ernährung, Klima- und Umweltschutz, Landwirtschaft

Aktons-ID 4282, Zähler 34

Ev.-Luth. Kirchengemeinde Ribnitz
Neue Klosterstr. 17 , 18311 Ribnitz-Damgarten

An vielen Standorten in Mecklenburg-Vorpommern sind Sie herzlich eingeladen, Saatgut zum Vermehren abzuholen oder eigenes Saatgut abzugeben. Mehr denn je haben Naturgärten die Zukunft der Pflanzenvielfalt in der Hand. Die genetische Vielfalt unserer Kulturpflanzen in Form regionaler Sortenraritäten findet sich häufig in geschützten Gartenrefugien. Saatgut teilen heißt Vielfalt erhalten!

 

Siehe Öffnungszeiten des jeweiligen Standorts der Tauschboxen im untenstehenden Link.

Homepage: www.natur-im-garten-mv.de/seite/565068/saatgut-tauschboxen.html

Landschaftspflegeverband Mecklenburger Endmoräne e.V., , lpv-kargow@t-online.de , 039934899645

Saatgut-Tauschboxen

01.09.2023  bis 30.09.2023 , immer sonntags ab 11 Uhr zum Kirchenkaffee nach dem Gottesdienst

Kategorien: Gastronomie und Ernährung, Klima- und Umweltschutz, Landwirtschaft

Aktons-ID 4283, Zähler 35

Pfarrscheune
Admannshäger Weg 4, 18107 Elmenhorst/Lichtenhagen

An vielen Standorten in Mecklenburg-Vorpommern sind Sie herzlich eingeladen, Saatgut zum Vermehren abzuholen oder eigenes Saatgut abzugeben. Mehr denn je haben Naturgärten die Zukunft der Pflanzenvielfalt in der Hand. Die genetische Vielfalt unserer Kulturpflanzen in Form regionaler Sortenraritäten findet sich häufig in geschützten Gartenrefugien. Saatgut teilen heißt Vielfalt erhalten!

Homepage: www.natur-im-garten-mv.de/seite/565068/saatgut-tauschboxen.html

Landschaftspflegeverband Mecklenburger Endmoräne e.V., lpv-kargow@t-online.de , 039934899645

Saatgut-Tauschboxen

01.09.2023  bis 30.09.2023 , siehe Öffnungszeiten

Kategorien: Gastronomie und Ernährung, Klima- und Umweltschutz, Landwirtschaft

Aktons-ID 4284, Zähler 36

SBZ „Heizhaus“
Thychsenstraße 22, 18059 Rostock

An vielen Standorten in Mecklenburg-Vorpommern sind Sie herzlich eingeladen, Saatgut zum Vermehren abzuholen oder eigenes Saatgut abzugeben. Mehr denn je haben Naturgärten die Zukunft der Pflanzenvielfalt in der Hand. Die genetische Vielfalt unserer Kulturpflanzen in Form regionaler Sortenraritäten findet sich häufig in geschützten Gartenrefugien. Saatgut teilen heißt Vielfalt erhalten!

 

Siehe Öffnungszeiten des jeweiligen Standorts der Tauschboxen im untenstehenden Link.

Homepage: www.natur-im-garten-mv.de/seite/565068/saatgut-tauschboxen.html

Landschaftspflegeverband Mecklenburger Endmoräne e.V., lpv-kargow@t-online.de , 039934899645

Saatgut-Tauschboxen

01.09.2023  bis 30.09.2023 , siehe Öffnungszeiten

Kategorien: Gastronomie und Ernährung, Klima- und Umweltschutz, Landwirtschaft

Aktons-ID 4285, Zähler 37

Reformhaus® Schwester Sylke
Mollistrasse 17, 18209 Bad Doberan

An vielen Standorten in Mecklenburg-Vorpommern sind Sie herzlich eingeladen, Saatgut zum Vermehren abzuholen oder eigenes Saatgut abzugeben. Mehr denn je haben Naturgärten die Zukunft der Pflanzenvielfalt in der Hand. Die genetische Vielfalt unserer Kulturpflanzen in Form regionaler Sortenraritäten findet sich häufig in geschützten Gartenrefugien. Saatgut teilen heißt Vielfalt erhalten!

 

Siehe Öffnungszeiten des jeweiligen Standorts der Tauschboxen im untenstehenden Link.

Homepage: www.natur-im-garten-mv.de/seite/565068/saatgut-tauschboxen.html

Landschaftspflegeverband Mecklenburger Endmoräne e.V., lpv-kargow@t-online.de , 039934899645

Saatgut-Tauschboxen

01.09.2023  bis 30.09.2023 , siehe Öffnungszeiten

Kategorien: Gastronomie und Ernährung, Klima- und Umweltschutz, Landwirtschaft

Aktons-ID 4286, Zähler 38

Burg Klempenow
Klempenow 15, 17089 Breest

An vielen Standorten in Mecklenburg-Vorpommern sind Sie herzlich eingeladen, Saatgut zum Vermehren abzuholen oder eigenes Saatgut abzugeben. Mehr denn je haben Naturgärten die Zukunft der Pflanzenvielfalt in der Hand. Die genetische Vielfalt unserer Kulturpflanzen in Form regionaler Sortenraritäten findet sich häufig in geschützten Gartenrefugien. Saatgut teilen heißt Vielfalt erhalten!

 

Siehe Öffnungszeiten des jeweiligen Standorts der Tauschboxen im untenstehenden Link.

Homepage: www.natur-im-garten-mv.de/seite/565068/saatgut-tauschboxen.html

Landschaftspflegeverband Mecklenburger Endmoräne e.V., lpv-kargow@t-online.de , 039934899645

Saatgut-Tauschboxen

01.09.2023  bis 30.09.2023 , siehe Öffnungszeiten

Kategorien: Gastronomie und Ernährung, Klima- und Umweltschutz, Landwirtschaft

Aktons-ID 4287, Zähler 39

Stadt- und Kinderbibliothek Stralsund
Badenstraße 13, 18439 Stralsund

An vielen Standorten in Mecklenburg-Vorpommern sind Sie herzlich eingeladen, Saatgut zum Vermehren abzuholen oder eigenes Saatgut abzugeben. Mehr denn je haben Naturgärten die Zukunft der Pflanzenvielfalt in der Hand. Die genetische Vielfalt unserer Kulturpflanzen in Form regionaler Sortenraritäten findet sich häufig in geschützten Gartenrefugien. Saatgut teilen heißt Vielfalt erhalten!

 

Siehe Öffnungszeiten des jeweiligen Standorts der Tauschboxen im untenstehenden Link.

Homepage: www.natur-im-garten-mv.de/seite/565068/saatgut-tauschboxen.html

Landschaftspflegeverband Mecklenburger Endmoräne e.V., lpv-kargow@t-online.de , 039934899645

Saatgut-Tauschboxen

01.09.2023  bis 30.09.2023 , siehe Öffnungszeiten

Kategorien: Gastronomie und Ernährung, Klima- und Umweltschutz, Landwirtschaft

Aktons-ID 4288, Zähler 40

Ulli´s Super Natur Markt Schwerin
Klöresgang 3, Schweriner Höfe, 19053 Schwerin

An vielen Standorten in Mecklenburg-Vorpommern sind Sie herzlich eingeladen, Saatgut zum Vermehren abzuholen oder eigenes Saatgut abzugeben. Mehr denn je haben Naturgärten die Zukunft der Pflanzenvielfalt in der Hand. Die genetische Vielfalt unserer Kulturpflanzen in Form regionaler Sortenraritäten findet sich häufig in geschützten Gartenrefugien. Saatgut teilen heißt Vielfalt erhalten!

 

Siehe Öffnungszeiten des jeweiligen Standorts der Tauschboxen im untenstehenden Link.

Homepage: www.natur-im-garten-mv.de/seite/565068/saatgut-tauschboxen.html

Landschaftspflegeverband Mecklenburger Endmoräne e.V., lpv-kargow@t-online.de , 039934899645

Saatgut-Tauschboxen

01.09.2023  bis 30.09.2023 , siehe Öffnungszeiten

Kategorien: Gastronomie und Ernährung, Klima- und Umweltschutz, Landwirtschaft

Aktons-ID 4289, Zähler 41

Naturwarenladen De Gaude Kost
Strandstraße 3, 17192 Waren (Müritz)

An vielen Standorten in Mecklenburg-Vorpommern sind Sie herzlich eingeladen, Saatgut zum Vermehren abzuholen oder eigenes Saatgut abzugeben. Mehr denn je haben Naturgärten die Zukunft der Pflanzenvielfalt in der Hand. Die genetische Vielfalt unserer Kulturpflanzen in Form regionaler Sortenraritäten findet sich häufig in geschützten Gartenrefugien. Saatgut teilen heißt Vielfalt erhalten!

 

Siehe Öffnungszeiten des jeweiligen Standorts der Tauschboxen im untenstehenden Link.

Homepage: www.natur-im-garten-mv.de/seite/565068/saatgut-tauschboxen.html

Landschaftspflegeverband Mecklenburger Endmoräne e.V., lpv-kargow@t-online.de , 039934899645

Saatgut-Tauschboxen

01.09.2023  bis 30.09.2023 , siehe Öffnungszeiten

Kategorien: Gastronomie und Ernährung, Klima- und Umweltschutz, Landwirtschaft

Aktons-ID 4290, Zähler 42

Sonnenblume DEIN BIOLADEN
Friedensstraße 18, 17192 Waren (Müritz)

An vielen Standorten in Mecklenburg-Vorpommern sind Sie herzlich eingeladen, Saatgut zum Vermehren abzuholen oder eigenes Saatgut abzugeben. Mehr denn je haben Naturgärten die Zukunft der Pflanzenvielfalt in der Hand. Die genetische Vielfalt unserer Kulturpflanzen in Form regionaler Sortenraritäten findet sich häufig in geschützten Gartenrefugien. Saatgut teilen heißt Vielfalt erhalten!

 

Siehe Öffnungszeiten des jeweiligen Standorts der Tauschboxen im untenstehenden Link.

Homepage: www.natur-im-garten-mv.de/seite/565068/saatgut-tauschboxen.html

Landschaftspflegeverband Mecklenburger Endmoräne e.V., lpv-kargow@t-online.de , 039934899645

Saatgut-Tauschboxen

01.09.2023  bis 30.09.2023 , siehe Öffnungszeiten

Kategorien: Gastronomie und Ernährung, Klima- und Umweltschutz, Landwirtschaft

Aktons-ID 4291, Zähler 43

Geschäftsstelle des Verbandes der Gartenfreunde e. V.
Viergewerkerstraße 2a, 18057 Rostock

An vielen Standorten in Mecklenburg-Vorpommern sind Sie herzlich eingeladen, Saatgut zum Vermehren abzuholen oder eigenes Saatgut abzugeben. Mehr denn je haben Naturgärten die Zukunft der Pflanzenvielfalt in der Hand. Die genetische Vielfalt unserer Kulturpflanzen in Form regionaler Sortenraritäten findet sich häufig in geschützten Gartenrefugien. Saatgut teilen heißt Vielfalt erhalten!

 

Siehe Öffnungszeiten des jeweiligen Standorts der Tauschboxen im untenstehenden Link.

Homepage: www.natur-im-garten-mv.de/seite/565068/saatgut-tauschboxen.html

Landschaftspflegeverband Mecklenburger Endmoräne e.V., lpv-kargow@t-online.de , 039934899645

Oberaudorfer Dorfmarkt

01.09.2023  bis 01.09.2023 , 14:00 - 18:00 Uhr

Kategorien: Feste und Märkte, Landwirtschaft

Aktons-ID 3780, Zähler 44

Parkplatz hinterm Kurpark
Bad-Trißl-Str. 4, 83080 Oberaudorf

Oberaudorfer Dorfmarkt mit Lebensmittel und Produkten aus der Region. Wir freuen uns über Ihren Besuch!

 

Homepage: https://events.tourismus-oberaudorf.de/oberaudorf/oberaudorfer-dorfmarkt-e6b33bd8b9ffc862e1a415d010ae915d2.html

Tourist-Information Oberaudorf, Sonja Fraas , info@oberaudorf.de , 08033–301-20

Saatgut-Tauschboxen

01.09.2023  bis 30.09.2023 , siehe Öffnungszeiten

Kategorien: Gastronomie und Ernährung, Klima- und Umweltschutz, Landwirtschaft

Aktons-ID 4292, Zähler 45

Biohof Medewege
Hauptstraße 12, 19055 Schwerin

An vielen Standorten in Mecklenburg-Vorpommern sind Sie herzlich eingeladen, Saatgut zum Vermehren abzuholen oder eigenes Saatgut abzugeben. Mehr denn je haben Naturgärten die Zukunft der Pflanzenvielfalt in der Hand. Die genetische Vielfalt unserer Kulturpflanzen in Form regionaler Sortenraritäten findet sich häufig in geschützten Gartenrefugien. Saatgut teilen heißt Vielfalt erhalten!

 

Siehe Öffnungszeiten des jeweiligen Standorts der Tauschboxen im untenstehenden Link.

Homepage: www.natur-im-garten-mv.de/seite/565068/saatgut-tauschboxen.html

Landschaftspflegeverband Mecklenburger Endmoräne e.V., lpv-kargow@t-online.de , 039934899645

Kirchweih in Schnelldorf

01.09.2023  bis 04.09.2023 , ganztägig

Kategorien: Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Gottesdienst und Religion, Kinder, Landwirtschaft

Aktons-ID 4037, Zähler 46

Marktplatz
Rothenburger Straße 13, 91625 Schnelldorf

Kirchweihbetrieb mit Markt, regionalem Angebot und Gewerbeschau.

Homepage: www.schnelldorf.de

Gemeindeverwaltung Schnelldorf, Samanta Breitkreuz , poststelle@schnelldorf.de , 07950 9801-0

Saatgut-Tauschboxen

01.09.2023  bis 30.09.2023 , siehe Öffnungszeiten

Kategorien: Gastronomie und Ernährung, Klima- und Umweltschutz, Landwirtschaft

Aktons-ID 4293, Zähler 47

Der Regionalwarenladen-Schaalsee-Info
Hauptstr. 15, 19246 Zarrentin

An vielen Standorten in Mecklenburg-Vorpommern sind Sie herzlich eingeladen, Saatgut zum Vermehren abzuholen oder eigenes Saatgut abzugeben. Mehr denn je haben Naturgärten die Zukunft der Pflanzenvielfalt in der Hand. Die genetische Vielfalt unserer Kulturpflanzen in Form regionaler Sortenraritäten findet sich häufig in geschützten Gartenrefugien. Saatgut teilen heißt Vielfalt erhalten!

 

Siehe Öffnungszeiten des jeweiligen Standorts der Tauschboxen im untenstehenden Link.

Homepage: www.natur-im-garten-mv.de/seite/565068/saatgut-tauschboxen.html

Landschaftspflegeverband Mecklenburger Endmoräne e.V., lpv-kargow@t-online.de , 039934899645

Saatgut-Tauschboxen

01.09.2023  bis 30.09.2023 , siehe Öffnungszeiten

Kategorien: Gastronomie und Ernährung, Klima- und Umweltschutz, Landwirtschaft

Aktons-ID 4294, Zähler 48

Hofladen Hof Birkenkamp Bresegard
Plüter 1, 19230 Bresegard bei Picher

An vielen Standorten in Mecklenburg-Vorpommern sind Sie herzlich eingeladen, Saatgut zum Vermehren abzuholen oder eigenes Saatgut abzugeben. Mehr denn je haben Naturgärten die Zukunft der Pflanzenvielfalt in der Hand. Die genetische Vielfalt unserer Kulturpflanzen in Form regionaler Sortenraritäten findet sich häufig in geschützten Gartenrefugien. Saatgut teilen heißt Vielfalt erhalten!

 

Siehe Öffnungszeiten des jeweiligen Standorts der Tauschboxen im untenstehenden Link.

Homepage: www.natur-im-garten-mv.de/seite/565068/saatgut-tauschboxen.html

Landschaftspflegeverband Mecklenburger Endmoräne e.V., lpv-kargow@t-online.de , 039934899645

Saatgut-Tauschboxen

01.09.2023  bis 30.09.2023 , siehe Öffnungszeiten

Kategorien: Gastronomie und Ernährung, Klima- und Umweltschutz, Landwirtschaft

Aktons-ID 4295, Zähler 49

Gartenmarkt der Sanddorn Storchennest GmbH
Friedrich-Naumann-Allee 26, 19288 Ludwigslust

An vielen Standorten in Mecklenburg-Vorpommern sind Sie herzlich eingeladen, Saatgut zum Vermehren abzuholen oder eigenes Saatgut abzugeben. Mehr denn je haben Naturgärten die Zukunft der Pflanzenvielfalt in der Hand. Die genetische Vielfalt unserer Kulturpflanzen in Form regionaler Sortenraritäten findet sich häufig in geschützten Gartenrefugien. Saatgut teilen heißt Vielfalt erhalten!

 

Siehe Öffnungszeiten des jeweiligen Standorts der Tauschboxen im untenstehenden Link.

Homepage: www.natur-im-garten-mv.de/seite/565068/saatgut-tauschboxen.html

Landschaftspflegeverband Mecklenburger Endmoräne e.V., lpv-kargow@t-online.de , 039934899645

Saatgut-Tauschboxen

01.09.2023  bis 30.09.2023 , siehe Öffnungszeiten

Kategorien: Gastronomie und Ernährung, Klima- und Umweltschutz, Landwirtschaft

Aktons-ID 4296, Zähler 50

Tourist-Information Dömitz
Rathausplatz 1, 19303 Dömitz

An vielen Standorten in Mecklenburg-Vorpommern sind Sie herzlich eingeladen, Saatgut zum Vermehren abzuholen oder eigenes Saatgut abzugeben. Mehr denn je haben Naturgärten die Zukunft der Pflanzenvielfalt in der Hand. Die genetische Vielfalt unserer Kulturpflanzen in Form regionaler Sortenraritäten findet sich häufig in geschützten Gartenrefugien. Saatgut teilen heißt Vielfalt erhalten!

 

Siehe Öffnungszeiten des jeweiligen Standorts der Tauschboxen im untenstehenden Link.

Homepage: www.natur-im-garten-mv.de/seite/565068/saatgut-tauschboxen.html

Landschaftspflegeverband Mecklenburger Endmoräne e.V., lpv-kargow@t-online.de , 039934899645

Saatgut-Tauschboxen

01.09.2023  bis 30.09.2023 , siehe Öffnungszeiten

Kategorien: Gastronomie und Ernährung, Klima- und Umweltschutz, Landwirtschaft

Aktons-ID 4297, Zähler 51

Kleingärtnerverein KGV "Weiße Rose"e.V., Gemeinschaftsgarten "Erlebnisgarten"
Südring 74, Parzelle 74, 18059 Rostock

An vielen Standorten in Mecklenburg-Vorpommern sind Sie herzlich eingeladen, Saatgut zum Vermehren abzuholen oder eigenes Saatgut abzugeben. Mehr denn je haben Naturgärten die Zukunft der Pflanzenvielfalt in der Hand. Die genetische Vielfalt unserer Kulturpflanzen in Form regionaler Sortenraritäten findet sich häufig in geschützten Gartenrefugien. Saatgut teilen heißt Vielfalt erhalten!

 

Siehe Öffnungszeiten des jeweiligen Standorts der Tauschboxen im untenstehenden Link.

Homepage: www.natur-im-garten-mv.de/seite/565068/saatgut-tauschboxen.html

Landschaftspflegeverband Mecklenburger Endmoräne e.V., lpv-kargow@t-online.de , 039934899645

Saatgut-Tauschboxen

01.09.2023  bis 30.09.2023 , siehe Öffnungszeiten

Kategorien: Gastronomie und Ernährung, Klima- und Umweltschutz, Landwirtschaft

Aktons-ID 4298, Zähler 52

Kleingartenanlage KGV "Jägerbäk" e.V.
An der Jägerbäk 6a, Parzelle 51, 18069 Rostock

An vielen Standorten in Mecklenburg-Vorpommern sind Sie herzlich eingeladen, Saatgut zum Vermehren abzuholen oder eigenes Saatgut abzugeben. Mehr denn je haben Naturgärten die Zukunft der Pflanzenvielfalt in der Hand. Die genetische Vielfalt unserer Kulturpflanzen in Form regionaler Sortenraritäten findet sich häufig in geschützten Gartenrefugien. Saatgut teilen heißt Vielfalt erhalten!

 

Siehe Öffnungszeiten des jeweiligen Standorts der Tauschboxen im untenstehenden Link.

Homepage: www.natur-im-garten-mv.de/seite/565068/saatgut-tauschboxen.html

Landschaftspflegeverband Mecklenburger Endmoräne e.V., lpv-kargow@t-online.de , 039934899645

Saatgut-Tauschboxen

01.09.2023  bis 30.09.2023 , jederzeit zugänglich

Kategorien: Gastronomie und Ernährung, Klima- und Umweltschutz, Landwirtschaft

Aktons-ID 4299, Zähler 53

Gemeinschaftspavillon
Neuensund 20-26, 17335 Neuensund

An vielen Standorten in Mecklenburg-Vorpommern sind Sie herzlich eingeladen, Saatgut zum Vermehren abzuholen oder eigenes Saatgut abzugeben. Mehr denn je haben Naturgärten die Zukunft der Pflanzenvielfalt in der Hand. Die genetische Vielfalt unserer Kulturpflanzen in Form regionaler Sortenraritäten findet sich häufig in geschützten Gartenrefugien. Saatgut teilen heißt Vielfalt erhalten! DEMNÄCHST auch an diesem Standort!

Homepage: www.natur-im-garten-mv.de/seite/565068/saatgut-tauschboxen.html

Landschaftspflegeverband Mecklenburger Endmoräne e.V., lpv-kargow@t-online.de , 039934899645

Herbstliches Angebot im Restaurant Lippeschlösschen

01.09.2023  bis 31.10.2023 , Küchenöffnung von 11:30-21 Uhr, Montag und Dienstag Ruhetag

Kategorien: Gastronomie und Ernährung

Aktons-ID 4555, Zähler 54

Restaurant Lippeschlösschen
Willy-Brandt-Str. 2, 46485 Wesel

"Ab in den Herbst" heißt es ab sofort auf der Speisekarte des Restaurant Lippeschlösschen.

 

Homepage: www.genussregion-niederrhein.de

andrea.middeke@kreis-wesel.de

Download PDF

Saatgut-Tauschboxen

01.09.2023  bis 30.09.2023 , siehe Öffnungszeiten

Kategorien: Gastronomie und Ernährung, Klima- und Umweltschutz, Landwirtschaft

Aktons-ID 4300, Zähler 55

Imkerverein Sternberg & Umgebung e.V.
Bahnhofstr. 18a, 19412 Brüel

An vielen Standorten in Mecklenburg-Vorpommern sind Sie herzlich eingeladen, Saatgut zum Vermehren abzuholen oder eigenes Saatgut abzugeben. Mehr denn je haben Naturgärten die Zukunft der Pflanzenvielfalt in der Hand. Die genetische Vielfalt unserer Kulturpflanzen in Form regionaler Sortenraritäten findet sich häufig in geschützten Gartenrefugien. Saatgut teilen heißt Vielfalt erhalten! DEMNÄCHST auch an diesem Standort! Siehe Öffnungszeiten des jeweiligen Standorts der Tauschboxen im untenstehenden Link.

Homepage: www.natur-im-garten-mv.de/seite/565068/saatgut-tauschboxen.html

Landschaftspflegeverband Mecklenburger Endmoräne e.V., lpv-kargow@t-online.de , 039934899645

Saatgut-Tauschboxen

01.09.2023  bis 30.09.2023 , siehe Öffnungszeiten

Kategorien: Gastronomie und Ernährung, Klima- und Umweltschutz, Landwirtschaft

Aktons-ID 4301, Zähler 56

Ev.-Luth. Pfarramt Pfarramt Biestow
Am Dorfteich 12, 18059 Biestow

An vielen Standorten in Mecklenburg-Vorpommern sind Sie herzlich eingeladen, Saatgut zum Vermehren abzuholen oder eigenes Saatgut abzugeben. Mehr denn je haben Naturgärten die Zukunft der Pflanzenvielfalt in der Hand. Die genetische Vielfalt unserer Kulturpflanzen in Form regionaler Sortenraritäten findet sich häufig in geschützten Gartenrefugien. Saatgut teilen heißt Vielfalt erhalten! DEMNÄCHST auch an diesem Standort! Siehe Öffnungszeiten des jeweiligen Standorts der Tauschboxen im untenstehenden Link.

Homepage: www.natur-im-garten-mv.de/seite/565068/saatgut-tauschboxen.html

Landschaftspflegeverband Mecklenburger Endmoräne e.V., lpv-kargow@t-online.de , 039934899645

Saatgut-Tauschboxen

01.09.2023  bis 30.09.2023 , siehe Öffnungszeiten

Kategorien: Gastronomie und Ernährung, Klima- und Umweltschutz, Landwirtschaft

Aktons-ID 4302, Zähler 57

Christliche Münsterschule
Thünenstraße 18, 18209 Bad Doberan

An vielen Standorten in Mecklenburg-Vorpommern sind Sie herzlich eingeladen, Saatgut zum Vermehren abzuholen oder eigenes Saatgut abzugeben. Mehr denn je haben Naturgärten die Zukunft der Pflanzenvielfalt in der Hand. Die genetische Vielfalt unserer Kulturpflanzen in Form regionaler Sortenraritäten findet sich häufig in geschützten Gartenrefugien. Saatgut teilen heißt Vielfalt erhalten! DEMNÄCHST auch an diesem Standort! Siehe Öffnungszeiten des jeweiligen Standorts der Tauschboxen im untenstehenden Link.

Homepage: www.natur-im-garten-mv.de/seite/565068/saatgut-tauschboxen.html

Landschaftspflegeverband Mecklenburger Endmoräne e.V., lpv-kargow@t-online.de , 039934899645

Saatgut-Tauschboxen

01.09.2023  bis 30.09.2023 , siehe Öffnungszeiten

Kategorien: Gastronomie und Ernährung, Klima- und Umweltschutz, Landwirtschaft

Aktons-ID 4303, Zähler 58

Stadtbibliothek Boizenburg
Königstraße 4, 19258 Boizenburg/Elbe

An vielen Standorten in Mecklenburg-Vorpommern sind Sie herzlich eingeladen, Saatgut zum Vermehren abzuholen oder eigenes Saatgut abzugeben. Mehr denn je haben Naturgärten die Zukunft der Pflanzenvielfalt in der Hand. Die genetische Vielfalt unserer Kulturpflanzen in Form regionaler Sortenraritäten findet sich häufig in geschützten Gartenrefugien. Saatgut teilen heißt Vielfalt erhalten! DEMNÄCHST auch an diesem Standort! Siehe Öffnungszeiten des jeweiligen Standorts der Tauschboxen im untenstehenden Link.

Homepage: www.natur-im-garten-mv.de/seite/565068/saatgut-tauschboxen.html

Landschaftspflegeverband Mecklenburger Endmoräne e.V., lpv-kargow@t-online.de , 039934899645

Obst-Lehrgarten Streuobstwiese - Ein Paradies für Mensch und Tier

01.09.2023  bis 31.10.2023 , Mo. - Sa. 9-18 Uhr, So. 10-18 Uhr

Kategorien: Exkursionen und Touren, Kinder, Klima- und Umweltschutz

Aktons-ID 4561, Zähler 59

Obstkelterei van Nahmen
Diersfordter Straße 27, 46499 Hamminkeln

Die Aktion ist barrierefrei zu besuchen

In keinem anderen Kreis am Niederrhein gibt es so viele Streuobstgärten wie in Wesel. Die wilden Wiesen mit den alten Obstbaumbeständen prägen seit jeher das Landschaftsbild unserer Heimat und bieten als Biotope zahlreichen Pflanzen- und Tierarten einen geschützten Rückzugsort.

Insgesamt 25 verschiedene, heute selten gewordene Kulturobstsorten, darunter Apfel-, Birnen- und Pflaumenarten, stellt der Obst-Lehrgarten vor.

Der Eintritt ist kostenlos.

Homepage: www.genussregion-niederrhein.de

andrea.middeke@kreis-wesel.de

Download PDF

Emmer - das mineralstoffreiche Urgetreide

01.09.2023  bis 31.10.2023 , während der Öffnungszeiten

Kategorien: Bildungsarbeit, Gastronomie und Ernährung, Handwerk, Landwirtschaft

Aktons-ID 3797, Zähler 60

Hausertsmühle
Hausertsmühle 29, 91550 Dinkelsbühl

Probieren Sie im Hofladen der Hausertsmühle das Urgetreide Emmer und informieren Sie sich über Inhaltsstoffe, Anbau und Verarbeitung. Emmer enthält sehr viele Mineralstoffe und wird in der Literatur als erfrischend und reinigend bezeichnet. Besonders wertvoll ist es für Allergiker, weil das Emmerkorn durch Deck- und Vorspelz weitgehend vor Umwelteinflüssen geschützt ist.

Homepage: www.hausertsmuehle.de/

Hausertsmühle, Karl-Heinz Baumann , baumann@hausertsmuehle.de , 09851-2701

Regionale Karpfengerichte

01.09.2023  bis 31.10.2023 , während der Öffnungszeiten

Kategorien: Gastronomie und Ernährung, Landwirtschaft

Aktons-ID 3798, Zähler 61

Gasthaus Franz
Deffersdorf 4, 91632 Wieseth

Zum Tag der Regionen bieten wir Ihnen während des Aktionszeitraums täglich frische regionale Gerichte wie fränkischer Karpfen gebacken, als Knusper oder als Filet an. Dazu servieren wir hausgemachten regionalen Kartoffelsalat und frische fränkische Salate.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Gasthaus Franz, Armin Franz , 09822-321

Begleitete Wanderung Scharnitz-Porta Claudia

01.09.2023  bis 01.09.2023 , 8:30 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Exkursionen und Touren, Kultur und Soziales

Aktons-ID 4058, Zähler 62

Tourist-Information
Dammkarstr. 3, 82481 Mittenwald

Erkunden Sie die Landschaft der Alpenwelt Karwendel zusammen mit einer netten Wandergruppe!

Anmeldung bis zum Vortag bei der jeweiligen Tourist-Information erforderlich.

Erforderliche Mindestausrüstung sind festes Schuhwerk, der Witterung angepasste Kleidung und je nach Tour eine kleine Brotzeit mit Getränk. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung. Preis: 5,- EUR

Homepage: www.alpenwelt-karwendel.de/e-begleitete-wanderung-zur-krokusbluete-in-der-alpenwelt-karwendel?featuredDate=9471

Alpenwelt Karwendel Mittenwald Krün Wallgau Tourismus GmbH, Katja Lechner , service@mittenwald.de , 08823–336

Kräuterwanderung mit Danny Boettger

01.09.2023  bis 01.09.2023 , 9:30 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Exkursionen und Touren, Kultur und Soziales

Aktons-ID 4059, Zähler 63

Panoramatafel
Gröbl-Alm, 82481 Mittenwald

Eine leichte Wanderung rund ums Thema Kräuter und Wildgemüse mit unserem ausgewiesenen Botanik-Experten Danny Boettger.

 

Treffpunkt ist um 9.30 Uhr an der Panoramatafel oberhalb der Gröbl-Alm. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Dauer: ca. 1,5 Stunden

 

Erforderliche Mindestausrüstung sind festes Schuhwerk, Regenschutz und kleine Brotzeit mit Getränk. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung.

Homepage: www.alpenwelt-karwendel.de/e-kraeuterwanderung-mit-sabine-dallmann?featuredDate=9254

Alpenwelt Karwendel Mittenwald Krün Wallgau Tourismus GmbH, Katja Lechner , service@mittenwald.de , 08823–336

evangelische Bergandacht

01.09.2023  bis 01.09.2023 , 11:00 Uhr

Kategorien: Gottesdienst und Religion

Aktons-ID 4060, Zähler 64

Kapelle Maria Rast
Hochstraße (Buckelwiesen), 82494 Krün

Gottesdienst: Evangelische Bergandacht in der Maria Rast Kapelle

Homepage: www.alpenwelt-karwendel.de/e-evangelische-bergandacht-1?featuredDate=9898

Alpenwelt Karwendel Mittenwald Krün Wallgau Tourismus GmbH, Katja Lechner , service@mittenwald.de , 08823–336

Saatgut-Tauschboxen

01.09.2023  bis 30.09.2023 , siehe Öffnungszeiten

Kategorien: Gastronomie und Ernährung, Klima- und Umweltschutz, Landwirtschaft

Aktons-ID 4316, Zähler 65

Elde-Kiosk
Töpfer Weg 2, 19294 Strassen

An vielen Standorten in Mecklenburg-Vorpommern sind Sie herzlich eingeladen, Saatgut zum Vermehren abzuholen oder eigenes Saatgut abzugeben. Mehr denn je haben Naturgärten die Zukunft der Pflanzenvielfalt in der Hand. Die genetische Vielfalt unserer Kulturpflanzen in Form regionaler Sortenraritäten findet sich häufig in geschützten Gartenrefugien. Saatgut teilen heißt Vielfalt erhalten! DEMNÄCHST auch an diesem Standort! Siehe Öffnungszeiten des jeweiligen Standorts der Tauschboxen im untenstehenden Link.

Homepage: www.natur-im-garten-mv.de/seite/565068/saatgut-tauschboxen.html

Landschaftspflegeverband Mecklenburger Endmoräne e.V., lpv-kargow@t-online.de , 039934899645

Schauwerkstatt im Geigenbaumuseum

01.09.2023  bis 01.09.2023 , 14:00 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Exkursionen und Touren, Handwerk

Aktons-ID 4061, Zähler 66

Geigenbaumuseum
Ballenhausgasse 3, 82481 Mittenwald

Sie wollten immer schon wissen wie eine Geige einsteht? Im Geigenbaumuseum können Sie einer professionellen Geigenbauerin über die Schulter schauen, während diese ihrer Arbeit nachgeht.

Hier können Sie einem Geigenbauer oder einer Geigenbauerin bei der Arbeit zuschauen und Fragen zur Technik des Geigenbaus stellen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!

Homepage: www.alpenwelt-karwendel.de/e-schauwerkstatt-im-geigenbaumuseum?featuredDate=8973

Alpenwelt Karwendel Mittenwald Krün Wallgau Tourismus GmbH, Katja Lechner , service@mittenwald.de , 08823–336

Saatgut-Tauschboxen

01.09.2023  bis 30.09.2023 , siehe Öffnungszeiten

Kategorien: Gastronomie und Ernährung, Klima- und Umweltschutz, Landwirtschaft

Aktons-ID 4317, Zähler 67

Brasserie und Dorfladen Märchengarten
Dorfstraße 37, 17153 Grammentin

An vielen Standorten in Mecklenburg-Vorpommern sind Sie herzlich eingeladen, Saatgut zum Vermehren abzuholen oder eigenes Saatgut abzugeben. Mehr denn je haben Naturgärten die Zukunft der Pflanzenvielfalt in der Hand. Die genetische Vielfalt unserer Kulturpflanzen in Form regionaler Sortenraritäten findet sich häufig in geschützten Gartenrefugien. Saatgut teilen heißt Vielfalt erhalten! DEMNÄCHST auch an diesem Standort! Siehe Öffnungszeiten des jeweiligen Standorts der Tauschboxen im untenstehenden Link.

Homepage: www.natur-im-garten-mv.de/seite/565068/saatgut-tauschboxen.html

Landschaftspflegeverband Mecklenburger Endmoräne e.V., lpv-kargow@t-online.de , 039934899645

Saatgut-Tauschboxen

01.09.2023  bis 30.09.2023 , siehe Öffnungszeiten

Kategorien: Gastronomie und Ernährung, Klima- und Umweltschutz, Landwirtschaft

Aktons-ID 4318, Zähler 68

Bioladen 'Die Zwiebel'
Mühlenstraße 6, 17109 Demmin

An vielen Standorten in Mecklenburg-Vorpommern sind Sie herzlich eingeladen, Saatgut zum Vermehren abzuholen oder eigenes Saatgut abzugeben. Mehr denn je haben Naturgärten die Zukunft der Pflanzenvielfalt in der Hand. Die genetische Vielfalt unserer Kulturpflanzen in Form regionaler Sortenraritäten findet sich häufig in geschützten Gartenrefugien. Saatgut teilen heißt Vielfalt erhalten! DEMNÄCHST auch an diesem Standort! Siehe Öffnungszeiten des jeweiligen Standorts der Tauschboxen im untenstehenden Link.

Homepage: www.natur-im-garten-mv.de/seite/565068/saatgut-tauschboxen.html

Landschaftspflegeverband Mecklenburger Endmoräne e.V., lpv-kargow@t-online.de , 039934899645

Saatgut-Tauschboxen

01.09.2023  bis 30.09.2023 , siehe Öffnungszeiten

Kategorien: Gastronomie und Ernährung, Klima- und Umweltschutz, Landwirtschaft

Aktons-ID 4319, Zähler 69

Blumenladen „Blumen Engel“
Bei der Tweel 7, 18059 Rostock

An vielen Standorten in Mecklenburg-Vorpommern sind Sie herzlich eingeladen, Saatgut zum Vermehren abzuholen oder eigenes Saatgut abzugeben. Mehr denn je haben Naturgärten die Zukunft der Pflanzenvielfalt in der Hand. Die genetische Vielfalt unserer Kulturpflanzen in Form regionaler Sortenraritäten findet sich häufig in geschützten Gartenrefugien. Saatgut teilen heißt Vielfalt erhalten! DEMNÄCHST auch an diesem Standort! Siehe Öffnungszeiten des jeweiligen Standorts der Tauschboxen im untenstehenden Link.

Homepage: www.natur-im-garten-mv.de/seite/565068/saatgut-tauschboxen.html

Landschaftspflegeverband Mecklenburger Endmoräne e.V., lpv-kargow@t-online.de , 039934899645

Saatgut-Tauschboxen

01.09.2023  bis 30.09.2023 , siehe Öffnungszeiten

Kategorien: Gastronomie und Ernährung, Klima- und Umweltschutz, Landwirtschaft

Aktons-ID 4320, Zähler 70

Amt für Stadtgrün, Naturschutz und Friedhofswesen Rostock
Am Westfriedhof 2, 18059 Rostock

An vielen Standorten in Mecklenburg-Vorpommern sind Sie herzlich eingeladen, Saatgut zum Vermehren abzuholen oder eigenes Saatgut abzugeben. Mehr denn je haben Naturgärten die Zukunft der Pflanzenvielfalt in der Hand. Die genetische Vielfalt unserer Kulturpflanzen in Form regionaler Sortenraritäten findet sich häufig in geschützten Gartenrefugien. Saatgut teilen heißt Vielfalt erhalten! DEMNÄCHST auch an diesem Standort! Siehe Öffnungszeiten des jeweiligen Standorts der Tauschboxen im untenstehenden Link.

Homepage: www.natur-im-garten-mv.de/seite/565068/saatgut-tauschboxen.html

Landschaftspflegeverband Mecklenburger Endmoräne e.V., lpv-kargow@t-online.de , 039934899645

Wochenmarkt Garmisch

01.09.2023  bis 27.10.2023 , jeden Freitag von 7:00 - 12:00 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Handwerk, Kinder, Landwirtschaft

Aktons-ID 4065, Zähler 71

Fußgängerzone Garmisch
82467 Garmisch-Partenkirchen

Der Wochenmarkt findet jeden Freitagvormittag in der Fußgängerzone (Anfang Fußgängerzone Marienplatz bis zum Bischofseck) in Garmisch statt. Vom heimischen Käse, regionalen Gemüse und Obst bis hin zu Spezialitäten erhalten Sie hier alles was das regioanle Herz begehrt.

Homepage: www.gapa-tourismus.de/veranstaltungen#/veranstaltungen/BAY/87ba7afb-6a1b-4035-842d-8e4aaf8c0156/wochenmarkt-garmisch

Alpenwelt Karwendel Mittenwald Krün Wallgau Tourismus GmbH, Katja Lechner , service@mittenwald.de , 08823–336

Saatgut-Tauschboxen

01.09.2023  bis 30.09.2023 , siehe Öffnungszeiten

Kategorien: Gastronomie und Ernährung, Klima- und Umweltschutz, Landwirtschaft

Aktons-ID 4321, Zähler 72

Bioladen Gut Gallin
Hauptstraße 1, 19258 Gallin

An vielen Standorten in Mecklenburg-Vorpommern sind Sie herzlich eingeladen, Saatgut zum Vermehren abzuholen oder eigenes Saatgut abzugeben. Mehr denn je haben Naturgärten die Zukunft der Pflanzenvielfalt in der Hand. Die genetische Vielfalt unserer Kulturpflanzen in Form regionaler Sortenraritäten findet sich häufig in geschützten Gartenrefugien. Saatgut teilen heißt Vielfalt erhalten! DEMNÄCHST auch an diesem Standort! Siehe Öffnungszeiten des jeweiligen Standorts der Tauschboxen im untenstehenden Link.

Homepage: www.natur-im-garten-mv.de/seite/565068/saatgut-tauschboxen.html

Landschaftspflegeverband Mecklenburger Endmoräne e.V., lpv-kargow@t-online.de , 039934899645

Saatgut-Tauschboxen

01.09.2023  bis 30.09.2023 , siehe Öffnungszeiten

Kategorien: Gastronomie und Ernährung, Klima- und Umweltschutz, Landwirtschaft

Aktons-ID 4322, Zähler 73

Hofladen der Gläsernen Molkerei
Meiereiweg 1, 19217 Dechow

An vielen Standorten in Mecklenburg-Vorpommern sind Sie herzlich eingeladen, Saatgut zum Vermehren abzuholen oder eigenes Saatgut abzugeben. Mehr denn je haben Naturgärten die Zukunft der Pflanzenvielfalt in der Hand. Die genetische Vielfalt unserer Kulturpflanzen in Form regionaler Sortenraritäten findet sich häufig in geschützten Gartenrefugien. Saatgut teilen heißt Vielfalt erhalten! DEMNÄCHST auch an diesem Standort! Siehe Öffnungszeiten des jeweiligen Standorts der Tauschboxen im untenstehenden Link.

Homepage: www.natur-im-garten-mv.de/seite/565068/saatgut-tauschboxen.html

Landschaftspflegeverband Mecklenburger Endmoräne e.V., lpv-kargow@t-online.de , 039934899645

Forschen & Werken für Kinder

01.09.2023  bis 01.09.2023 , 09:30 - 12:30 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Exkursionen und Touren, Gastronomie und Ernährung, Handwerk, Kinder, Klima- und Umweltschutz, Landwirtschaft

Aktons-ID 3811, Zähler 74

Nationalparkzentrum Haus der Berge
Hanielstraße 7, 83471 Berchtesgaden

Macht Euch auf den Weg ins Bildungszentrum, um Spannendes über die Natur und den Nationalpark zu erfahren! Kommt mit auf eine Entdeckerreise in unserer Waldwerkstatt. Oder taucht mit uns ein in die bunte Welt der Pflanzen: Wir begeben uns auf die Spuren einer besonderen Knolle und lüften die Geheimnisse, wo Pflanzen ihre Farben verstecken.

Homepage: www.nationalpark-berchtesgaden.bayern.de/erlebnis/veranstaltungen/index.htm?dfxid=20600

Nationalpark Berchtesgaden, Andrea Heiß , andrea.heiss@npv-bgd.bayern.de , 08652-9686-126

Saatgut-Tauschboxen

01.09.2023  bis 30.09.2023 , siehe Öffnungszeiten

Kategorien: Gastronomie und Ernährung, Klima- und Umweltschutz, Landwirtschaft

Aktons-ID 4323, Zähler 75

Hofladen Luisenhof
Lange Str. 30, 19258 Bengerstorf

An vielen Standorten in Mecklenburg-Vorpommern sind Sie herzlich eingeladen, Saatgut zum Vermehren abzuholen oder eigenes Saatgut abzugeben. Mehr denn je haben Naturgärten die Zukunft der Pflanzenvielfalt in der Hand. Die genetische Vielfalt unserer Kulturpflanzen in Form regionaler Sortenraritäten findet sich häufig in geschützten Gartenrefugien. Saatgut teilen heißt Vielfalt erhalten! DEMNÄCHST auch an diesem Standort! Siehe Öffnungszeiten des jeweiligen Standorts der Tauschboxen im untenstehenden Link.

Homepage: www.natur-im-garten-mv.de/seite/565068/saatgut-tauschboxen.html

Landschaftspflegeverband Mecklenburger Endmoräne e.V., lpv-kargow@t-online.de , 039934899645

Saatgut-Tauschboxen

01.09.2023  bis 30.09.2023 , siehe Öffnungszeiten

Kategorien: Gastronomie und Ernährung, Klima- und Umweltschutz, Landwirtschaft

Aktons-ID 4324, Zähler 76

Pahlhuus, Infozentrum des Biosphärenreservates Schaalsee
Wittenburger Chaussee 13, 19246 Zarrentin am Schaalsee

An vielen Standorten in Mecklenburg-Vorpommern sind Sie herzlich eingeladen, Saatgut zum Vermehren abzuholen oder eigenes Saatgut abzugeben. Mehr denn je haben Naturgärten die Zukunft der Pflanzenvielfalt in der Hand. Die genetische Vielfalt unserer Kulturpflanzen in Form regionaler Sortenraritäten findet sich häufig in geschützten Gartenrefugien. Saatgut teilen heißt Vielfalt erhalten! DEMNÄCHST auch an diesem Standort! Siehe Öffnungszeiten des jeweiligen Standorts der Tauschboxen im untenstehenden Link.

Homepage: www.natur-im-garten-mv.de/seite/565068/saatgut-tauschboxen.html

Landschaftspflegeverband Mecklenburger Endmoräne e.V., lpv-kargow@t-online.de , 039934899645

Saatgut-Tauschboxen

01.09.2023  bis 30.09.2023 , siehe Öffnungszeiten

Kategorien: Gastronomie und Ernährung, Klima- und Umweltschutz, Landwirtschaft

Aktons-ID 4325, Zähler 77

Geschäftsstelle des Fördervereins Biosphäre Schaalsee e.V.
Hauptstraße 13, 19246 Zarrentin am Schaalsee

An vielen Standorten in Mecklenburg-Vorpommern sind Sie herzlich eingeladen, Saatgut zum Vermehren abzuholen oder eigenes Saatgut abzugeben. Mehr denn je haben Naturgärten die Zukunft der Pflanzenvielfalt in der Hand. Die genetische Vielfalt unserer Kulturpflanzen in Form regionaler Sortenraritäten findet sich häufig in geschützten Gartenrefugien. Saatgut teilen heißt Vielfalt erhalten! DEMNÄCHST auch an diesem Standort! Siehe Öffnungszeiten des jeweiligen Standorts der Tauschboxen im untenstehenden Link.

Homepage: www.natur-im-garten-mv.de/seite/565068/saatgut-tauschboxen.html

Landschaftspflegeverband Mecklenburger Endmoräne e.V., lpv-kargow@t-online.de , 039934899645

Saatgut-Tauschboxen

01.09.2023  bis 30.09.2023 , siehe Öffnungszeiten

Kategorien: Gastronomie und Ernährung, Klima- und Umweltschutz, Landwirtschaft

Aktons-ID 4326, Zähler 78

Kleingartenanlage KGV "Utkiek" e.V., Rostock Gemeinschaftsfläche am Schaukasten,
Riekdahler Weg, an Parz. 49, 18055 Rostock

An vielen Standorten in Mecklenburg-Vorpommern sind Sie herzlich eingeladen, Saatgut zum Vermehren abzuholen oder eigenes Saatgut abzugeben. Mehr denn je haben Naturgärten die Zukunft der Pflanzenvielfalt in der Hand. Die genetische Vielfalt unserer Kulturpflanzen in Form regionaler Sortenraritäten findet sich häufig in geschützten Gartenrefugien. Saatgut teilen heißt Vielfalt erhalten! DEMNÄCHST auch an diesem Standort! Siehe Öffnungszeiten des jeweiligen Standorts der Tauschboxen im untenstehenden Link.

Homepage: www.natur-im-garten-mv.de/seite/565068/saatgut-tauschboxen.html

Landschaftspflegeverband Mecklenburger Endmoräne e.V., lpv-kargow@t-online.de , 039934899645

Saatgut-Tauschboxen

01.09.2023  bis 30.09.2023 , siehe Öffnungszeiten

Kategorien: Gastronomie und Ernährung, Klima- und Umweltschutz, Landwirtschaft

Aktons-ID 4327, Zähler 79

Kleingartenanlage KGV "Otto Kuphal" e.V.
Kuphalstraße, 18069 Rostock

An vielen Standorten in Mecklenburg-Vorpommern sind Sie herzlich eingeladen, Saatgut zum Vermehren abzuholen oder eigenes Saatgut abzugeben. Mehr denn je haben Naturgärten die Zukunft der Pflanzenvielfalt in der Hand. Die genetische Vielfalt unserer Kulturpflanzen in Form regionaler Sortenraritäten findet sich häufig in geschützten Gartenrefugien. Saatgut teilen heißt Vielfalt erhalten! DEMNÄCHST auch an diesem Standort! Siehe Öffnungszeiten des jeweiligen Standorts der Tauschboxen im untenstehenden Link.

Homepage: www.natur-im-garten-mv.de/seite/565068/saatgut-tauschboxen.html

Landschaftspflegeverband Mecklenburger Endmoräne e.V., lpv-kargow@t-online.de , 039934899645

Ausflug auf den Hof Gasswies: Bäuerinnen und Bauern, Tiere, Sensationen!

01.09.2023 , 09:30 Uhr bis 12:30 Uhr

Kategorien: Exkursionen und Touren, Kinder, Klima- und Umweltschutz, Landwirtschaft

Aktons-ID 4334, Zähler 80

Hof Gasswies
Wutöschinger Str. 4, 79771 Klettgau

Auf dem XXL-Hofrundgang des Biohof Gasswies lernen Besuchende das Hof-Team und die Tiere kennen. Hier werden ihnen die Augen für die kleinen, aber spannenden Sensationen des Ökolandbaus geöffnet. Um Anmeldung wird gebeten per Telefon (07742-919238) oder per E-Mail (info@hof-gasswies.de).

 

Der Hof ist einer von 290 Demonstrationsbetrieben Ökologischer Landbau, ein BÖL-Projekt des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft.

Homepage: hof-gasswies.de/

Facebook: www.facebook.com/hof.gasswies/

Instagram: www.instagram.com/hof_gasswies/

Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau, Koordinationsstelle, Thomas Kollritsch , info@demonstrationsbetriebe.de

Download PDF

Kartoffelernte für Familien

01.09.2023  bis 02.09.2023 , 14 bis 17 Uhr und 11 bis 15 Uhr

Kategorien: Exkursionen und Touren, Gastronomie und Ernährung, Kinder, Landwirtschaft

Aktons-ID 4335, Zähler 81

Gut Wulfsdorf
Bornkampsweg 39, 22926 Ahrensburg

Auf dem Gut Wulfsdorf ist so einiges los! Familien sind herzlich eingeladen, einen Ausflug auf den Acker zu machen und gemeinsam Kartoffeln zu buddeln. Die Ausbeute darf natürlich mit nach Hause genommen werden. Bitte daran denken, wetterfeste Kleidung und geeignete Grabgeräte mitzubringen.

 

Der Hof ist einer von 290 Demonstrationsbetrieben Ökologischer Landbau, ein BÖL-Projekt des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft.

Homepage: gutwulfsdorf.de/

Facebook: www.facebook.com/HofGutWulfsdorf

Instagram: www.instagram.com/gutwulfsdorf

Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau, Koordinationsstelle, Thomas Kollritsch , info@demonstrationsbetriebe.de

Download PDF

Naherholung mit Genuss

01.09.2023  bis 31.10.2023 , 12:00-18:00

Kategorien: Gastronomie und Ernährung, Landwirtschaft

Aktons-ID 4340, Zähler 82

Café Lühlerheide
Marientahler Str. 10, 46514 Schermbeck

Die Aktion ist barrierefrei zu besuchen

Willkommen im idyllisch gelegenen Café Lühlerheide! Genießen Sie leckere Getränke, Kuchen und Snacks, Natur pur und unsere volle Aufmerksamkeit!

Mittwoch bis Sonntag sowie an Feiertagen

Homepage: www.luehlerheide.de

Cafe´Lühlerheide, Herr Ammar , info@luehlerheim.de , 02856/29-1600

Führung zu den schönsten Barockkirchen in naher Umgebung

02.09.2023  bis 02.09.2023 , 14:00 - 17:00 Uhr

Kategorien: Exkursionen und Touren, Gottesdienst und Religion, Kultur und Soziales

Aktons-ID 3856, Zähler 83

Rathausplatz
Kufsteiner Straße 6, 83080 Oberaudorf

herrliche Baudenkmäler erwarten die Besucher: Pfarrkirche Oberaudorf - Kloster Reisach, Schloßkapelle Urfahrn und Pfarrkirche Ebbs. Bei der kurzen Führung erfahren Sie Interessantes zu Baustil, künstlerischen Ausstattung und geschichtlichen Hintergründen. Anmeldung bis zum Vortag in der Tourist-Information.

Homepage: events.tourismus-oberaudorf.de/oberaudorf/fuehrung-zu-den-schoensten-barockkirchen-in-naher-umgebung-e41fb3cef82fe53e7b716a7bf65cdb4f3.html

Tourist-Information Oberaudorf, Sonja Fraas , info@oberaudorf.de , 08033–301-20

Ausstellungseröffnung Gernot Minke: Fließende Landschaften

02.09.2023  bis 02.09.2023 , 18:00

Kategorien: Bildungsarbeit, Kultur und Soziales, Vorträge und Diskussionen

Aktons-ID 3611, Zähler 84

Alte Pfarrei Niederurff
Parkstr. 3, 34596 Bad Zwesten Niederurff

Vernissage der Ausstellung, die vom 2.9.23 bis zum 24.9.23 in den Räumen der Alten Pfarrei präsentiert wird.

Der Kasseler Künstler Gernot Minke, zeigt abstrahierte

Landschaften, Acrylbilder aus den letzten drei Jahren,

sowie Druckgraphik seiner speziellen Zeichentechnik

mit „Endloslinien“.

Gernot Minke war Teilnehmer der documenta 14 und

hatte bislang über 20 Einzelausstellungen, u.a. in

Asunción, Berlin, Buenos Aires, Düsseldorf, Hannover,

Kassel, Vellmar und Wiesbaden.

Homepage: www.alte-pfarrei-niederurff.de

Alte Pfarrei Niederurff, Stefan Pollmächer , pollmaecher@t-online.de , 06693.1619

Download PDF

Steinbildhauerkurs im ART-GARTEN Niederurff

02.09.2023  bis 03.09.2023 , 10:00

Kategorien: Bildungsarbeit, Handwerk

Aktons-ID 3612, Zähler 85

ART-GARTEN Niederurff
Parkstr. 3, 34596 Bad Zwesten Niederurff

Steinbildhauerkurs im ART-GARTEN

Der Steinbildhauerkurs im Niederurffer ART - GARTEN findet am Wochenende 02.09. bis So. 03.09.2023 statt. Anfänger-innen können den Umgang mit Sandstein erlernen; Fortgeschrittene ihre Technik unter Anleitung verbessern. Die individuelle Form des Steines inspiriert zur Formgebung; eigene Gestaltungsideen sind umsetzbar. Ein Vorrat an Sandsteinen ist im Garten vorhanden. Eigene Sandsteine können zur Bearbeitung mitgebracht werden. Der Kursleiter Benjamin Fenner ist gelernter Steinmetz und Künstler. Es wird täglich von 10.00 bis ca. 16.30 Uhr im idyllischen ART-GARTEN gearbeitet. Gegen die Widrigkeiten des Wetters bietet ein Bauwagen, die Bäume und ein Sonnensegel Schutz.

 

Die Kosten betragen 100 Euro zuzüglich Materialkosten

Anmeldung und Informationen unter 06693-1619 (Alte Pfarrei Niederurff) oder pollmaecher@t-online.de

www.alte-pfarrei-niederurff.de

 

Homepage: www.alte-pfarrei-niederurff.de

Alte Pfarrei Niederurff, Stefan Pollmächer , pollmaecher@t-online.de , 06693.1619

Äpfel zum Selbstpflücken

02.09.2023  bis 07.10.2023 , täglich außer sonntags

Kategorien: Landwirtschaft

Aktons-ID 3631, Zähler 86

Obstanlage
Susannastraße, 65207 Wiesbaden

Die Aktion ist barrierefrei zu besuchen

Erntespaß für Groß und Klein!

Frisch und vor allem selbst geerntet, heißt es in der Obstanlage vom Hof Birkenhöhe! Man kann aus 10 Apfelsorten wählen, die zu unterschiedlichen Erntefenstern angeboten werden. Außer knackigen Äpfeln aus kontrolliertem QS-Anbau werden über die gesamte Saison frisch gepresster Apfelmost sowie verschiedene Obstsorten, neue Kartoffeln, Zwiebeln und Fruchtseccos angeboten.

Homepage: www-hof-birkenhoehe.de

Hof Birkenhöhe, Andreas Klein , info@hof-birkenhoehe.de , 0611711495

Bio-Erlebnistage 2023 (2. Sept. bis 8. Okt.)

02.09.2023  bis 08.10.2023 , ab 10 Uhr

Kategorien: Exkursionen und Touren, Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Klima- und Umweltschutz, Landwirtschaft

Aktons-ID 3897, Zähler 87

59 Veranstaltungsorte in Sachsen
01326 Dresden

Die Aktion ist barrierefrei zu besuchen

Regionale und biologische Lebensmittel liegen dir am Herzen? Du möchtest mehr über die Erzeugung und

Verarbeitung von Bio-Lebensmitteln erfahren? Dann solltest du die sächsischen Bio-Erlebnistage 2023 auf

keinen Fall verpassen!

 

Hier kannst du bei Bio-Betrieben in deiner Region einen Blick hinter die Kulissen werfen und spannende

Einblicke in die sächsische Land- und Ernährungswirtschaft erhalten. Von kleinen Workshops über gemeinsame

Ernte-Aktionen bis hin zum großen Hoffest: Das vielfältige Veranstaltungsprogramm hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

 

Ganz gleich, ob du mit deiner Familie kommst, die Bio-Vielfalt der Region gemeinsam mit Freunden erkundest

oder dir allein eine spannende Auszeit voller neuer Entdeckungen gönnen willst – die Bio-Erlebnistage sind

für alle da! Und nun nichts wie los – gehe auf Entdeckungstour und erlebe die Vielfalt der sächsischen Bio-Lebensmittel!

 

Alle Informationen zu den Veranstaltungen findest du unter: bioerlebnistage.sachsen.de

Homepage: www.bio-regio.sachsen.de/erlebnistage.html

Sächsisches Landesamt für Umwelt, Katharina Voigt , katharina.voigt@smekul.sachsen.de , +49 3524 26318 916

Download PDF

Waldameisen – Die Superhelden des Waldes

02.09.2023  bis 02.09.2023 , 15:00 - 17:00 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Exkursionen und Touren, Kinder

Aktons-ID 4154, Zähler 88

Am Skaterplatz an der Sportanlage des SV Waldbrunn
Daimlerstraße 6, 97295 Waldbrunn

Waldameisen wirken stabilisierend auf das ökologische Gleichgewicht und nehmen eine wichtige Schlüsselrolle im Ökosystem Wald ein. Auf einem Spaziergang erfahren wir Spannendes über die Welt dieser besonders geschützten Tierart. Wir beobachten sie bei ihrer täglichen Arbeit und lernen so etwas über ihr Sozialverhalten kennen.

 

Leitung: Sylvia Höhne und Burkard Helfrich, Ameisenhegerin der Ameisenschutzwarte des Landesverbandes Bayern e. V.

 

Gebühr: 5 Euro

Anmeldung bis zum 30.8. erforderlich!

Homepage: wuerzburg.bund-naturschutz.de/veranstaltungen/termin/waldameisen-die-superhelden-des-waldes

Bund Naturschutz, Kreisgruppe Würzburg, Martina Alsheimer , martina.alsheimer@bn-wuerzburg.de , 0931-43972

Kulinarische Schnitzeljagd in Essen Innenstadt

02.09.2023  bis 02.09.2023 , 11

Kategorien: Gastronomie und Ernährung, Kultur und Soziales

Aktons-ID 3644, Zähler 89

Innenstadt
45127 Essen

Die Kulinarische Schnitzeljagd in Essen ist eine einzigartige Genusstour für jedes Alter. Dabei erschmecken die Teilnehmer ihre Stadt neu. Allein oder mit Freunden, auf dem Rad oder anders. In 12 persönlich ausgewählten Restaurants, Cafés und Feinkostläden bekommen die Schnitzeljäger besondere kulinarische Kostproben. Innerhalb eines Tages haben sie 7 Stunden Zeit, um die Läden in ihrem Tempo individuell zu besuchen. Gemeinsam mit 400 weiteren Teilnehmern wird die Kulinarische Schnitzeljagd zu einem einzigartigen Genussevent.

 

Infos und Tickets unter: www.kulinarische-schnitzeljagd.de

Homepage: kulinarische-schnitzeljagd.de/essen

Facebook: www.facebook.com/kulinarische.schnitzeljagd/?locale=de_DE

Instagram: www.instagram.com/kulinarischeschnitzeljagd/

Wiedeking Events GmbH, Antonia Heinrich , info@kulinarische-schnitzeljagd.de , 021197537011

Kulinarische Schnitzeljagd in Wuppertal

02.09.2023  bis 02.09.2023 , 11 - 18 Uhr

Kategorien: Gastronomie und Ernährung, Kultur und Soziales

Aktons-ID 3645, Zähler 90

Ganz Wuppertal
42103 Wuppertal

Die Kulinarische Schnitzeljagd in Wuppertal ist eine einzigartige Genusstour für jedes Alter. Dabei erschmecken die Teilnehmer ihre Stadt neu. Allein oder mit Freunden, auf dem Rad oder anders. In 12 persönlich ausgewählten Restaurants, Cafés und Feinkostläden bekommen die Schnitzeljäger besondere kulinarische Kostproben. Innerhalb eines Tages haben sie 7 Stunden Zeit, um die Läden in ihrem Tempo individuell zu besuchen. Gemeinsam mit 400 weiteren Teilnehmern wird die Kulinarische Schnitzeljagd zu einem einzigartigen Genussevent.

 

Infos und Tickets unter www.kulinarische-schnitzeljagd.de

Homepage: kulinarische-schnitzeljagd.de/wuppertal

Facebook: www.facebook.com/kulinarische.schnitzeljagd

Instagram: www.instagram.com/kulinarischeschnitzeljagd/

Wiedeking Events GmbH, Antonia Heinrich , info@kulinarische-schnitzeljagd.de , 021197537011

Belebung des Keltendorfes

02.09.2023  bis 02.09.2023 , ab 10:00 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Exkursionen und Touren, Handwerk, Klima- und Umweltschutz, Kultur und Soziales

Aktons-ID 4174, Zähler 91

Keltenpark Otzenhausen
Ringwallstr. 80, 66620 Otzenhausen

An diesem Wochenende finden wieder die beliebten Belebungstage im Keltendorf Otzenhausen statt. Am Samstag wird antikes Handwerk vorgeführt, z.B. Schmiedehandwerk oder Textilarbeiten wie Weben, Spinnen und Färben. Die Akteure berichten vom Leben der Kelten vor 2500 Jahren und geben den BesucherInnen bei Nachfragen gerne Auskünfte.

Wer an der Führung zum keltischen Ringwall und durch das Keltendorf teilnehmen möchte, der sollte sich rechtzeitig um 14:00 Uhr einfinden.

Am Sonntag bietet sich erneut die Chance an einer Führung durch das keltische Dorf teilzunehmen.

Homepage: bostalsee.de/aktuelles/online-veranstaltungskalender#/veranstaltungen/SBR/9c5db1f6-6cec-425e-978f-df02858419e0/belebung-des-keltendorfes

Sankt Wendeler Land Touristik, , tourist-info@bostalsee.de

Workshop " Lerne das Feuermachen wie die Kelten"

02.09.2023  bis 02.09.2023 , jeweils um 11 & 15 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Handwerk, Kultur und Soziales

Aktons-ID 4176, Zähler 92

Keltenpark Otzenhausen
Ringwallstr. 80, 66620 Nonnweiler

In diesem kleinen Workshop könnt ihr bei Klaus "Tessillo" lernen, mittels Flint, Schlageisen und Zunder selbst Feuer zu machen wie zur Zeit der Kelten.

Dauer ca 30-45 Minuten

Teilnehmerzahl max. 4

Teilnehmergebühr 10,- Euro plus "Keltisches Feuerzeug in der Box" -bestehend aus Flint, Schlageisen & Zunder, 15,- Euro

Homepage: bostalsee.de/aktuelles/online-veranstaltungskalender#/veranstaltungen/SBR/8714b74b-355d-4a37-abe0-2b7f4d37291e/workshop---lerne-das-feuermachen-wie-die-kelten-

Sankt Wendeler Land Touristik, , tourist-info@bostalsee.de

Lauterbacher Regionalmarkt

02.09.2023 , 9:00 bis 13:00 Uhr (jeden 1. Samstag im Monat)

Kategorien: Feste und Märkte

Aktons-ID 3666, Zähler 93

Berliner Platz
Marktplatz 1, 36341 Lauterbach

Rund um das Löwendenkmal bieten verschiedene Direktvermarkter und Händler regionale Erzeugnisse an. Das Bewusstsein über die Herstellung und Qualität regionaler Produkte wird immer wichtiger für die Verbraucher. Lernen Sie bei einem Einkauf die Angebotsvielfalt der Region kennen und sehen Sie, dass diese einiges zu bieten hat. Einige Produkte sind unter der Regionalmarke „Vogelsberg Original“ zertifiziert. Nutzen Sie dieses attraktive Angebot und kommen Sie ins Gespräch mit den Erzeugern.

Homepage: www.lauterbach-hessen.de/leben/feste-und-maerkte/regionalmarkt.html

Facebook: de-de.facebook.com/KreisstadtLauterbach/

Instagram: www.instagram.com/lauterbach_hessen/?hl=de

Magistrat der Stadt Lauterbach, Silke Grünewald , info@lauterbach-hessen.de , 06641184112

Rokokogarten Veitshöchheim „Sommerfreuden des Fürstbischofs“

02.09.2023  bis 14.10.2023 , 11:00

Kategorien: Kultur und Soziales

Aktons-ID 3923, Zähler 94

Rokokogarten
Mainlände 1, 97209 Veitshöchheim

Der Hofgarten Veitshöchheim mit seinen romantischen Laubengängen, den plätschernden Wasserspielen und seiner Fülle an Skulpturen gilt als einer der besterhaltenen Rokokogärten weltweit. Während des Rundgangs erläutern die Gästeführer die Geschichte des Gartens und seiner reichen Dekorationen.

Öffentliche Führung: Mai - Oktober, jeweils samstags um 11:00 Uhr

Treffpunkt: Fasanentor

Preis: 7 € pro Person

Anmeldung: Tourist-Information Veitshöchheim, 0931 780900-27 oder touristik@veitshoechheim.de

Homepage: www.tourismus-veitshoechheim.de

Facebook: www.facebook.com/veitshöchheim.tourismus

Instagram: www.instagram.com/veitshoechheim.tourismus

Tourist-Information Veitshöchheim, Melanie Herbst , touristik@veitshoechheim.de , 0931 780900-25

Waldbaden im Buchwald in Nohfelden

02.09.2023  bis 02.09.2023 , 14 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Exkursionen und Touren, Klima- und Umweltschutz, Kultur und Soziales

Aktons-ID 4180, Zähler 95

an der ehemaligen Buchwaldhalle
Buchwaldstraße 72, 66625 Nohfelden

Der Wald selbst ist der beste Heiler. Sie sind ganz bei sich – ohne Ablenkung – und dürfen mit den Sinnen die Magie des Waldes neu entdecken. Sie schlendern auf bewusst gewählten Pfaden ohne die empfindliche Flora und Fauna zu stören. Die Stille im Wald und das Schweigen beruhigen Ihre Gedanken. Weiterhin wird Ihr Energie-Akku aufgeladen und Sie entspannen mit jeder Faser. Und das Gute daran, es geht sehr schnell. Der Wald ist der Heiler selbst, Achtsamkeits- und Wahrnehmungsübungen werden unterstützend eingesetzt.

Treffpunkt: Waldparkplatz ehem. Buchwaldhalle

Kosten: 22,- € / Person

Termine: Das Waldbaden findet jeden 1. Samstag im Monat statt.

Dauer: ca. 2 Stunden

Anmeldung unter Telefon: 06852 / 885 102oder per E-Mail: tourismus@nohfelden.de

Sankt Wendeler Land Touristik, , tourist-info@bostalsee.de

KarpfenMarktPlatz

02.09.2023  bis 02.09.2023 , 9.30

Kategorien: Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Kinder, Landwirtschaft

Aktons-ID 3925, Zähler 96

Marktplatz 5
91413 Neustadt a.d.Aisch

Die Aktion ist barrierefrei zu besuchen

Zum Beginn der Karpfensaison lädt der Genussort Neustadt zum beliebten KarpfenMarktPlatz ein - probieren Sie die verschiedensten Variationen des Aischgründer Fisches am schönen Marktplatz im Herzen der Stadt.

Auch das Aischgründer Karpfenmuseum wird wieder in Kooperation mit der Tourist-Info der Stadt Neustadt mit einem Stand vertreten sein. Ein Kinder-Mitmachprogramm ist bereits in der Planung, und die Karpfenkönigin Svenja Viertel hat sich ebenfalls bereits für den Termin angekündigt.

Homepage: www.neustadt-aisch.de

Facebook: Stadtportal Neustadt a.d.Aisch

Instagram: neustadtaisch_de

Stadt Neustadt a.d.Aisch, Anne Junhom

Führung zu Keltendorf und Ringwall

02.09.2023  bis 02.09.2023 , 14 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Exkursionen und Touren, Klima- und Umweltschutz, Kultur und Soziales

Aktons-ID 4182, Zähler 97

Keltenpark Otzenhausen
Ringwallstr. 80, 66620 Nonnweiler

Ein Gästeführer begleitet Sie auf den Weg zum Ringwall und in das an diesem Tag von den Hochwaldkelten belebte Dorf.

Treffpunkt ist am Eingang des Keltenparks, festes Schuhwerk wird empfohlen.

Preise für die Führung (inkl. Keltendorf):

Erwachsene 9,00€

Jugendliche (6-17J) 5,50€

Eine EC-Kartenzahlung ist nicht möglich, die Teilnahmegebühr muss bar gezahlt werden. Die Gebühr sollte möglichst passend mitgebracht werden.

Sankt Wendeler Land Touristik, , tourist-info@bostalsee.de

Sennfelder Friedensfest/Kirchweih

02.09.2023  bis 04.09.2023 , Ab 13:00 Uhr

Kategorien: Feste und Märkte, Gottesdienst und Religion, Kultur und Soziales

Aktons-ID 4201, Zähler 98

Plan
Hauptstr. 11, 97526 Sennfeld

Die Sennfelder Kirm ist nicht nur bei uns in Unterfranken einmalig, sondern weltweit. Kein Wunder also, dass die UNESCO das Fest als Weltkulturerbe anerkannt hat. Im Oktober 1648 ging der Dreißigjährige Krieg zu Ende und der Westfälische Friede wurde ausgerufen. Auch Sennfeld und Gochsheim erhielten in diesem Zuge ein Jahr später ihre Reichsfreiheit zurück. Das war natürlich ein Grund zum Feiern. Bis heute. Aus diesem Grund findet jedes Jahr aufs Neue ein Friedensfest statt. Im Mittelpunkt des Festes stehen die sogenannten Planpaare. Sie tanzen und feiern am Plan unser Friedensfest. Auch kulinarisch wird hier einiges geboten. Alt und jung feiern und tanzen gemeinsam. Das muss man erlebt haben. Samstag wird der Planbaum aufgestellt, auch das zu beobachten ist sehr interessant.

Homepage: www.sennfeld.de

Gemeinde Sennfeld, Jutta Söldner , j.soeldner@sennfeld.de , 09721/7651-0

Ziegenabtrieb mit Prämierung

02.09.2023  bis 02.09.2023 , 11:30 Uhr

Kategorien: Kultur und Soziales, Landwirtschaft

Aktons-ID 3946, Zähler 99

Dekan- Karl- Platz
Obermarkt, 82481 Mittenwald

Den Sommer über haben die Ziegen auf den saftigen Wiesen rund um den Kranzberg verbracht. Am 02. September kehren die "Goasn" dann wohlgenährt und reich geschmückt zurück ins Tal zurück.

Beginn ca. 11.30 Uhr in der Fußgängerzone Mittenwald (Ortsteil Grieß, Obermarkt, Dekan-Karl-Platz). Die Ziegen werden durch den Ort zum Dekan-Karl-Platz getrieben. Hier findet im Anschluss auch die Prämierung der schönsten Tiere statt.

Für das leibliche Wohl ist mit regionalen Köstlichkeiuten ebenfalls gesorgt.

Homepage: www.alpenwelt-karwendel.de/e-bauernwochen-ziegenabtrieb-mit-anschliessender-praemierung

Alpenwelt Karwendel Mittenwald Krün Wallgau Tourismus GmbH, Katja Lechner , service@mittenwald.de , 08823–3365

Download PDF

Familien Mitmach-Märchen-Lesung in Aue - Bad-Schlema

02.09.2023  bis 03.09.2023 , 11:00 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Feste und Märkte, Kinder, Kultur und Soziales, Literatur

Aktons-ID 4203, Zähler 100

Stadtwerke Aue - Bad-Schlema
Mühlstr. 4, 08301 Aue-Bad Schlema

ab 11 Uhr bis 16 Uhr

 

„Reise durch den Miriquidiwald“ – Mitmachen, Tanzen, Spaß haben!

Die großen und kleinen Gäste werden aktiv in die Handlung eingebunden.

 

Zusammen mit der Autorin der "Miriquidimärchen" Claudia Curth, begeben sich die Gäste auf eine märchenhafte Reise durch den Miriquidiwald.

Homepage: www.erzgebirgsmaerchen.de

Facebook: www.facebook.com/erzgebirgsmärchen

Miriquidimärchen, Claudia Curth , erzgebirge-aktuell@gmx.de , 0171-7814010

Herbstmarkt mit Kunsthandwerk

02.09.2023  bis 03.09.2023 , Samstag von 13 bis 18 Uhr; Sonntag von 10 bis 17 Uhr

Kategorien: Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Handwerk, Kinder, Landwirtschaft

Aktons-ID 3694, Zähler 101

Gemeindezentrum Seeg (Saal), Seeg
Hauptstr. 39, 87637 Seeg

Der traditionelle Herbstmarkt mit Kunsthandwerk, Kinderprogramm und Tombola! Am Samstag, 02.09.2023 von 13 bis 18 Uhr und am Sonntag, 03.09.2023 von 10 bis 17 Uhr bietet mit mehr als 35 regionale Ausstellern ein großes Angebot an Handarbeiten, dabei natürlich auch viel Schönes und Dekoratives für die bunte Herbstzeit. So lädt dieser beliebte familienfreundliche Markt mit Kasperle, Märchen und Tombola für die Bildungshilfe Nordostindien wieder zu einem gemütlichen Bummel bei freiem Eintritt ein.

Homepage: www.seeg.de

Touristinfo Seeg, Sandra Dopfer , info@seeg.de , 08364-9830-33

AAH Landeshüten 2023 - Zu Gast beim Wanderschäfer

02.09.2023  bis 02.09.2023 , 9.30 - 17.00Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Feste und Märkte, Kinder, Klima- und Umweltschutz, Landwirtschaft

Aktons-ID 3707, Zähler 102

Hütegelände
Ulenweg 6, 49453 Hemsloh

Die Aktion ist barrierefrei zu besuchen

Qualifikationshüten mit Altdeutschen Hütehunden in Zusammenarbeit mit der Dr. Jürgen und Irmgard Ulderup Stiftung.

Im Rahmen eines spannenden Wettkampfes um die Teilnahme am AAH-Bundeshüten erleben Sie die Arbeit von Schafen, Hunden und Schäfern hautnah. Erfahren Sie mehr über den Alltag eines Berufsschäfers, die wichtige Rolle, die die Beweidung durch Schafe für den Erhalt und die Artenvielfalt in den Niedersächsischen Kulturlandschaften bedeutet und die Besonderheiten der Altdeutschen Hütehunde als Helfer in der Landwirtschaft. Genießen Sie lokale Produkte und die Möglichkeit, einen Tag in der Natur zu erleben.

Homepage: www.a-a-h.org

Facebook: https://www.facebook.com/altdeutschehuetehundeniedersachsen

Arbeitsgemeinschaft zur Zucht Altdeutscher Hütehunde, Susanne Zander , zander.celle@t-online.de , 016091906191

Waginger Bauernmarkt

02.09.2023  bis 28.10.2023 , wöchentlich, jeden Samstag von 08.00 - 12.00 Uhr

Kategorien: Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Landwirtschaft

Aktons-ID 3711, Zähler 103

Bgm.-Sepp-Daxenberger-Platz
Salzburger Str. 32, 83329 Waging am See

Bauernmarkt am Bgm.-Sepp-Daxenberger-Platz werden frische regionale Produkte wie z.B. Käse, Nudeln, Eier, Butter, Marmelade, Obst, Joghurt, Biogemüse u.v.m. angeboten und verkauft.

Die Bäuerinnengemeinschaft verwöhnt Sie mit Kuchen und Feingebäck.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Homepage: irs18portal.infomaxnet.de/waging-newtab/e-waginger-bauernmarkt-2?eventDateId=14314637&widgetToken=Ss0Q3tVZyf8.&

Tourist-Info Waginger See, Sabine Zehentner , info@waginger-see.de , 08681-313

Bieranstich der Brauerei Göller

02.09.2023  bis 02.09.2023 , 19:00 - 22:00 Uhr

Kategorien: Gastronomie und Ernährung, Handwerk

Aktons-ID 3978, Zähler 104

Brauereigaststätte Göller
Speiersgasse 21, 97475 Zeil a. Main

Vom fruchtig-frischen IPA mit zitrusartigen Hopfenaromen, bis hin zum bernsteinfarbenen Winter-Festbier mit ausgeprägtem Karamellmalzaroma gibt es einiges zu erschmecken! Mit dem ‚Wiener Lager‘ und ‚Zum Hirschen‘ feiern zwei Bierspezialitäten ihr Comeback im Bierkalender 2023! Die Craftbeer-Spezialitäten werden im zünftig-geselligen Rahmen in der Brauereigaststätte angestochen. Am ersten Wochenende des Monats wird ein neues Bier feierlich eingeweiht! Zum Wohl!

 

September: Zeiler Herbstgold

Homepage: www.hassberge-tourismus.de/detail/id=619cd4e38089644c5b50b9e9

Haßberge Tourismus e.V. im Naturpark Haßberge, Luisa Krapp , luisa.krapp@hassberge-tourismus.de , 09523/50337-10

Wildkräuterführung

02.09.2023 , 10:00 - 12:00 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Exkursionen und Touren, Gastronomie und Ernährung, Landwirtschaft

Aktons-ID 3723, Zähler 105

vor dem Rathaus
Kirchplatz 1, 88171 Weiler-Simmerberg

Bei einer geführten Wildkräuterwanderung im Rothachtal lernen Sie unsere heimischen Wildkräuter kennen. Eine ganz besondere Art, sich dem Thema Kräuter zu nähern.

 

Besondere Hinweise:

festes Schuhwerk, bei Gruppen: Wunschtermin auf Anfrage möglich

Homepage: www.weiler-simmerberg.de/tourismus-freizeit/veranstaltungen/veranstaltungshighlights

Tourist-Information Weiler-Simmerberg, Sebastian Koch , info@weiler-tourismus.de , 08387-39150

Genuss Samstag am Marktplatz

02.09.2023  bis 02.09.2023 , 9:00 - 14:00 Uhr

Kategorien: Feste und Märkte, Kultur und Soziales

Aktons-ID 3980, Zähler 106

Marktplatz
Marktplatz 1, 97463 Haßfurt

Geboten werden hier regional kulinarische und hörbare Genüsse, die mit einem Markterlebnis gekoppelt sind. Die Beschicker sowie die Veranstalter vom Stadtmarketing Haßfurt freuen sich daher auf viele Besucherinnen und Besucher bei hoffentlich bestem Sonnenschein.

Musik: 10:30 - 13.30 Uhr

 

Homepage: www.hassberge-tourismus.de/detail/id=62b1841f5240285815d1fde1

Haßberge Tourismus e.V. im Naturpark Haßberge, Luisa Krapp , luisa.krapp@hassberge-tourismus.de , 09523/50337-10

"Historisches Haßfurt" - Stadtführung durch die Altstadt

02.09.2023  bis 02.09.2023 , 14:00 - 16:00 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Exkursionen und Touren, Kultur und Soziales

Aktons-ID 3981, Zähler 107

Hauptstraße
Hauptstraße 9, 97437 Haßfurt

Schlendern Sie gemütlich durch die historische Stadt und erfahren Sie mehr über die wechselvolle Geschichte Haßfurts. Noch heute sind die Spuren dieser Vergangenheit in vielen Gebäuden lebendig. Während des Stadtrundgangs streifen Sie so durch die kargen Anfänge des Fischer- und Bauernortes, bis zur Zeit, in der Ritterkapelle als Abbild der starken Ritterschaft geschaffen wurde. Entdecken Sie so manches einzigartige Kleinod in und an den Gebäuden.

Homepage: www.hassberge-tourismus.de/detail/id=6020eef8ede78d1773a5f8c0

Haßberge Tourismus e.V. im Naturpark Haßberge, Luisa Krapp , luisa.krapp@hassberge-tourismus.de , 09523/50337-10

Backofenfest in Holzhausen

02.09.2023  bis 02.09.2023 , 14:00 - 20:00 Uhr

Kategorien: Gastronomie und Ernährung, Handwerk

Aktons-ID 3983, Zähler 108

Backhaus (zwischen Pfarrhaus u. Rathaus)
Riedstraße 19, 97486 Königsberg i. Bay

Backofenfest in Holzhausen am Backhaus (zwischen Pfarrhaus u. Rathaus). Besuchen Sie das traditionelle Backofenfest bei frischen regionalen Gerichten aus dem Backofen und fränkischen Federweiser.

Homepage: www.hassberge-tourismus.de/detail/id=5fc0afac7d40f523a8393ba7

Haßberge Tourismus e.V. im Naturpark Haßberge, Luisa Krapp , luisa.krapp@hassberge-tourismus.de , 09523/50337-10

Sommer Theater Sababurg

02.09.2023 , 18:30 Uhr (Einlass 18:00 Uhr)

Kategorien: Kinder, Kultur und Soziales

Aktons-ID 3985, Zähler 109

Dornröschenschloss Sababurg
34369 Hofgeismar-Sababurg

GRIMMige Geschichten

Die Grimms - Märchenstunde mal anders.

Jakob und Wilhelm Grimm haben es sich zur Aufgabe gemacht, aus dem gesamten Deutschen Raume Märchen zusammenzutragen und sie für die Nachwelt zu erhalten. Werden Sie Zeuge, wie die beiden Brüder, jeder mit einem ganz besonderen Märchen im Gepäck, nach langer Zeit aufeinandertreffen. Sie können es kaum abwarten, dem jeweils anderen das Märchen so bildhaft zu erzählen, dass die Figuren vor ihren Augen lebendig werden und ein Feuerwerk der guten Laune und magischer Märchenkunst abbrennen.

Während Jakob das Märchen der schönen Rapunzel erzählt, welche weltfremd, aber voller Optimismus ihr Leben in einem Turm mit Haare kämmen verbringen muss, entführt uns Wilhelm in die Welt der berühmtesten Langschläferin aller Zeiten: Dornröschen.

Homepage: www.hofgeismar.de

Facebook: www.facebook.com/DornroeschenstadtHofgeismar

Stadt Hofgeismar , info@stadt-hofgeismar.de , 05671999000

Öffentliche Stadtführungen

02.09.2023 , Start 11:00 Uhr

Kategorien: Exkursionen und Touren, Kultur und Soziales

Aktons-ID 3986, Zähler 110

Markt 1
Markt 1, 34369 Hofgeismar

Die Aktion ist barrierefrei zu besuchen

Anno dazumal – bei den „Öffentlichen Stadtführungen“ begleitet ein*e Stadtführer*in die Besucher*innen und interessierte Bürger durch die Altstadt Hofgeismars. Auf dem Weg durch die sehenswerte Innenstadt wird von der guten alten Zeit und der Gegenwart erzählt. Der Spaziergang führt vom Marktplatz durch die Innenstadt und endet wieder am Rathaus.

Der Heimat- und Verkehrsverein Hofgeismar lädt alle Interessierten zu diesem Rundgang ein. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Homepage: www.hofgeismar.de

Facebook: www.facebook.com/DornroeschenstadtHofgeismar

Stadt Hofgeismar , info@stadt-hofgeismar.de , 05671999000

Unterhaider Kirchweih

02.09.2023  bis 04.09.2023 , Samstag: 15:00 - 23:00 Uhr; Sonntag & Montag: 9:00 - 22.00 Uhr

Kategorien: Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Kinder

Aktons-ID 3991, Zähler 111

Hauptstraße
96173 Unterhaid

Besuchen Sie die Kirchweih im schönen, fränkischen Unterhaid.

Geneißen Sie fränkische Weine und regionale Spezialitäten bei der Unterhaider Kirchweih.

Homepage: www.hassberge-tourismus.de/detail/id=5fc0afa57d40f523a8393b79

Haßberge Tourismus e.V. im Naturpark Haßberge, Luisa Krapp , luisa.krapp@hassberge-tourismus.de , 09523/50337-10

Kulinarische Schnitzeljagd in Bochum

02.09.2023 , 11 - 18 Uhr

Kategorien: Gastronomie und Ernährung, Kultur und Soziales

Aktons-ID 3750, Zähler 112

Bochum Südwesten
44879 Bochum

Die Kulinarische Schnitzeljagd in Bochum ist eine einzigartige Genusstour für jedes Alter. Dabei erschmecken die Teilnehmer ihre Stadt neu. Allein oder mit Freunden, auf dem Rad oder anders. In 12 persönlich ausgewählten Restaurants, Cafés und Feinkostläden bekommen die Schnitzeljäger besondere kulinarische Kostproben. Innerhalb eines Tages haben sie 7 Stunden Zeit, um die Läden in ihrem Tempo individuell zu besuchen. Gemeinsam mit 400 weiteren Teilnehmern wird die Kulinarische Schnitzeljagd zu einem einzigartigen Genussevent.

Homepage: kulinarische-schnitzeljagd.de/bochum

Facebook: www.facebook.com/kulinarische.schnitzeljagd

Instagram: www.instagram.com/kulinarischeschnitzeljagd/

Wiedeking Events GmbH, Antonia Heinrich , service@kulinarische-schnitzeljagd.de , 021197537011

Vom Gras zum Käse

02.09.2023  bis 02.09.2023 , 16-18 Uhr

Kategorien: Gastronomie und Ernährung, Handwerk, Landwirtschaft

Aktons-ID 4271, Zähler 113

Biohof Jacobi
Mühlentor 28, 34434 Borgentreich-Körbecke

Bruderbulle trifft Biokäse

Tag der offenen Tür auf dem Biolandbetrieb der Familie Jacobi.

 

Am Samstag den 2. September haben interessierte BesucherInnen die Möglichkeit, im Rahmen der Biowochen NRW und dem Tag der Regionen, Einblicke in die vielseitigen Betriebszweige des Hofes zu erhalten.

Die landwirtschaftlichen Bereiche mit Milchviehhaltung und Saatgutvermehrung werden von Betriebsleiter Julius und Altbauer Josef vorgestellt.

Auf einem Rundgang können alle Gäste einen Blick auf die Saatgutaufbereitung, in den Kuhstall und die Kuhgebundene Kälberaufzucht werfen.

Zudem kann bei einem kleinen Saatgut-Quiz das bisherige Wissen über Getreide getestet werden.

 

Wie dann aus der hofeigenen Milch handwerklich hergestellter Bio-Käse entsteht erklärt Käserin Heike Schäfer-Jacobi.

Zum Abschluss darf das breite Käsesortiment verkostet werden.

 

Familie Jacobi freut sich auf interessierte VerbraucherInnen, jung und alt und steht für alle Fragen gerne zur Verfügung.

Start: 16 Uhr - Ende: 18 Uhr - Kostenbeitrag 10,-€ / Erwachsene, Kinder frei

 

Anmeldung erforderlich:

Tel.: 05643/1669

Mail: kontakt@biohof-jacobi.de

Homepage: www.biohof-jacobi.de/

Biohof Jacobi, Heike Schäfer-Jacobi , kontakt@biohof-jacobi.de , 05643/1669

Das 40 über 40 Projekt

02.09.2023  bis 24.09.2023 , Jeden Samstag und Sonntag von 11:00 bis 18:00 Uhr

Kategorien: Kultur und Soziales, Literatur

Aktons-ID 4028, Zähler 114

Museumsscheune
Neurathgasse, 36304 Alsfeld

Die Aktion ist barrierefrei zu besuchen

Eine inspirierende Ausstellung in der Kulturscheune Alsfeld.

Das 40 über 40 Projekt "Zwischen Selbsterkenntnis und Transformation.

Lesungen am: 09.09., 16.09. und 23.09.2023 jeweils um 15:00 Uhr.

Homepage: www.kaeschuch.de

Instagram: www.instagram.com/kaeschuch/

Kae Schuch , info@kaeschuch.de

BioRegioNahle - Vom Acker auf den Teller!

02.09.2023  bis 03.09.2023 , 11:00 bis 18:00 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Kinder, Klima- und Umweltschutz, Landwirtschaft

Aktons-ID 4035, Zähler 115

Haarplatz
Haarplatz, 35576 Wetzlar

Die Aktion ist barrierefrei zu besuchen

Nachhaltig genießen! Landwirtschaft besser verstehen! Regionale Wertschöpfungsketten unterstützen! Am Stand der Ökomodell-Region Lahn-Dill-Gießen gibt es die erste bio-regionale Dinkelnudel aus der Region mit Veggie- oder Fleischtopping, einen raffinierten Bio-Linsenburger und leckeres Eis aus Bioland-Milch. Der Gemeinschaftsstand ist nicht nur kulinarisch ein Hit: Wir bieten spannende Informationen zum Thema bio-regionale Erzeugung, einen Mitmach-Tisch und die neue Version des regionalen Einkaufsführers "Gutes aus der Region 3.0". Lust auf einen schönen Gewinn? Einfach an unserem Gewinnspiel teilnehmen und attraktive Preise (z. B. Dinkelnudeln, Bienenwachstücher) sofort mit nach Hause nehmen. Achtung Zukunft: Bio-Lebensmittel aus der Region sind frisch, lecker und haben umweltfreundlich kurze Transportwege.

Homepage: oekomodellland-hessen.de/oekomodell-land-hessen/hessenkarte/lahn-dill-giessen/

Ökomodell-Region Lahn-Dill-Gießen, Dagmar Kühnert , Dagmar.Kuehnert@lahn-dill-kreis.de , 06441 407-1765

Natur-Heilkundliche Kräuterwanderung am Auerbach

02.09.2023  bis 02.09.2023 , 9:30 - 12:00 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Exkursionen und Touren, Gastronomie und Ernährung, Kinder, Klima- und Umweltschutz

Aktons-ID 3813, Zähler 116

Parkplatz: Talweg, Ecke Rosenheimer Straße am Auerbach
Talweg, 83080 Oberaudorf

neben seinen vielen zum Verweilen einladenden Plätzen gibt es am Auerbach eine Vielzahl von Heilpflanzen zu entdecken. Bei dieser, durch eine erfahrene Heilpraktikerin und Phytotherapeutin geführten Kräuterwanderung, lernen die Teilnehmer einheimische Heilpflanzen sowie altes, von unseren Vorfahren überliefertes und häufig mit Magie verbundenes Wissen kennen. Die Exkursion findet ab 3 Personen statt. Dauer ca. 2,5 Stunden. Anmeldung bis zum Vortag in der Tourist-Information. Kosten 18,00 €

Homepage: https://events.tourismus-oberaudorf.de/oberaudorf/natur-heilkundliche-kraeuterwanderung-am-auerbach-ed7058ce2963f9789b4ceea798eaca7d0.html

Tourist-Information Oberaudorf, Sonja Fraas , info@oberaudorf.de , 08033–301-20

Werkstattausstellung ¿Angeworben – Angekommen?

02.09.2023  bis 29.10.2023 , jeden Samstag und Sonntag im Aktionszeitraum, 11:00 bis 17:00 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Energie und Mobilität, Kultur und Soziales

Aktons-ID 4078, Zähler 117

Pfortenwingert 4
Pfortenwingert 4, 63457 Hanau-Großauheim

Ein erinnerungskulturelles Projekt zur italienischen und spanischen Arbeitsmigration nach Großauheim und Umgebung mit der Lindenauschule im Museum Großauheim. 2019 haben die Städtischen Museen gemeinsam mit der Lindenauschule ein Projekt zur „Arbeitsmigration nach Großauheim und Umgebung seit den 1950er Jahren“ begonnen. Ziel war es, den Menschen der ersten Phase der gezielten Anwerbung von Arbeitskräften aus Italien und Spanien eine Stimme zu geben, deren Erinnerungen noch nicht den Weg in die Sammlungen und Archive fanden. Sie kamen durch gezielte Anwerbung oder aus eigenem Antrieb nach Großauheim.

In der Werkstattausstellung werden nun die ersten eindrucksvollen Zeitzeugnisse und Ergebnisse des Projekts multimedial vorgestellt.

Homepage: www.museen-hanau.de

Facebook: www.facebook.com/MuseenHanau

Instagram: www.instagram.com/museen_hanau/

Städtische Museen der Stadt Hanau , museen@hanau.de , 6181 2951799

Ausstellungen: "700 Jahre Stadtrechte Steinheim" und "Burggeschichte(n)"

02.09.2023  bis 29.10.2023 , jeden Samstag und Sonntag im Aktionszeitraum, 11:00 bis 17:00 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Handwerk, Kultur und Soziales

Aktons-ID 4079, Zähler 118

Schlossstraße 9
Schlossstraße 9, 63457 Hanau-Steinheim

Im Jahre 1320 erwarben die Herren von Eppstein von König Ludwig dem Bayern für ihre Siedlung und Burg Steinheim Stadtrechte. Die heutige Altstadt nebst Stadtmauer geben bis heute Zeugnis für die einstige Vormachtstellung Steinheims in der Region.

Die Sonderausstellung zeigt neben den großen Entwicklungslinien und den besonderen Ereignissen vor allem die für Steinheim typischen und prägenden Dinge und hinterfragt diese.

In der Bildtafel-Ausstellung "Burggeschichte(n)" werden die ersten Ergebnisse der Grabungen im Zwinger Schloss Steinheim präsentiert.

Homepage: www.museen-hanau.de

Facebook: www.facebook.com/MuseenHanau

Instagram: www.instagram.com/museen_hanau/

Städtische Museen der Stadt Hanau , museen@hanau.de , 06181 2951799

Lühlerheider Frühstücksbuffet

02.09.2023  bis 02.09.2023 , 9:30-12:00

Kategorien: Gastronomie und Ernährung, Landwirtschaft

Aktons-ID 4342, Zähler 119

Café Lühlerheide
Marientahler Str. 10, 46514 Schermbeck

Die Aktion ist barrierefrei zu besuchen

Genießen im Grünen - Reichhaltiges Frühstücksbuffet

u.a. mit Münsterländer Brotauswahl, verschiedenen Brötchen, herzhaftem Aufschnitt (Wurst und Käse), Salat, Joghurt, frischem Obst, Rührei, Kaffee und Tee

 

Nur mit Reservierung - 18,90 € / Person

 

Ideales Ausflugziel für Fahrrad- und Motorradfahrer

Homepage: www.luehlerheide.de

Café Lühlerheide, Herr Ammar , info@luehlerheim.de , 02856/29-1600

Naturpark-Markt

03.09.2023 , 11-18Uhr

Kategorien: Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Handwerk, Landwirtschaft

Aktons-ID 4366, Zähler 120

Dorfplatz und Kurpark
75335 Dobel

Die Naturpark-Märkte bieten Besuchern ein vielfältiges regionales Genuss- und Einkaufserlebnis. Landwirte und Erzeuger aus der Region präsentieren die ganze Vielfalt des Schwarzwalds.

 

Die Erzeuger garantieren für einen lückenlosen Herkunftsnachweis sowie für Qualität und Frische. Mehr als 130 Erzeuger und Landwirte aus den beiden Schwarzwälder Naturparken bilden das Rückgrat unserer Märkte.

Homepage: www.naturparkschwarzwald.de/regional/naturpark-maerkte/

Facebook: www.facebook.com/npschwarzwald/

Instagram: www.instagram.com/npschwarzwald/

Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord, Herr Dunker , info@naturparkschwarzwald.de , 07223 9577150

2. Rhöner Schinken- und Destillationsmarkt

03.09.2023  bis 03.09.2023 , ab 10:00 Uhr

Kategorien: Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Handwerk, Kinder, Klima- und Umweltschutz, Landwirtschaft

Aktons-ID 3605, Zähler 121

Am Anger
Am Anger 32, 36169 Rasdorf

Die Aktion ist barrierefrei zu besuchen

Premium-Genussmarkt am größten Dorfanger Hessens.

Erleben Sie ausgewählte regionale Schinken, Wurstspezialitäten und Edelbrände aus der thüringischen, fränkischen und hessischen Rhön.

Vom Fleischsommelier bis zum Hochrhöner Direktvermarkter, regionale Brennereien und Destillerien sowie die Produzenten der Genussbegleiter wie Käse, Honig, Brot und Bier präsentieren ihre Produkte und damit unsere Rhön.

Schmecken und erleben Sie Genuss und Geschichte in der besonderen Marktatmosphäre am Anger.

Homepage: www.rasdorfergenusskultur.de

Verein Rasdorfer GenussKultur , Marie-Luise van Thiel , m-l.vanthiel@rasdorf.de , 06651960110

Download PDF

Geo-Naturparkführung: Wildwachsende essbare Früchte

03.09.2023  bis 03.09.2023 , 10-13 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Gastronomie und Ernährung

Aktons-ID 3616, Zähler 122

Grillplatz Vockeroder Lindengruppe
am Parkplatz 3 des Barfußpfads, 27290 Meißner-Vockerode

Spätsommer und Herbst sind die Zeit der Früchte, und wir können aus der Fülle ernten und Vorsorge für den Winter treffen. Auch außerhalb Ihres Gartens gibt es viel zu entdecken, zu kosten und ein Feuerwerk der Farben zu bewundern. Lernen Sie mit Elke Kusum Hanstein die Heilkraft der Wildfrüchte kennen!

8 €/Person. Anmeldung erforderlich unter info@naturparkfrauholle.land oder Tel. 05657 64499-0.

Homepage: www.naturparkfrauholle.land/service/veranstaltungskalender/details#/eventDate/da857d2d-8de3-4a42-8794-1fedc834c513

Facebook: www.facebook.com/GeoNP.FrauHolleLand

Instagram: www.instagram.com/geonaturpark_frauholleland

Geo-Naturpark Frau-Holle-Land, Claudia Krabbes , info@naturparkfrauholle.land

Fairtradegemeinde Heidenrod

03.09.2023  bis 03.09.2023 , 11:00 - 17:00 Uhr

Kategorien: Fairtrade, Feste und Märkte, Forst und Holz, Landwirtschaft

Aktons-ID 4132, Zähler 123

Meilinger Hof
Hochstraße 34, 65321 Heidenrod

Die Aktion ist barrierefrei zu besuchen

In diesem Jahr sind wir auf dem „Meilinger Hof“ in Heidenrod Niedermeilingen bei Familie Kunz zu Gast. Das passt in doppelter Weise, weil Familie Kunz ein Fairtra-departner der Gemeinde und ein landwirtschaftlicher Betrieb ist, der viele Erzeug-nisse direkt vermarktet.

Das Leitthema für den „Tag der Regionen“ ist – „verwurzelt in einer globalisier-ten Welt“. Das ergänzt den Fairtrade Gedanken im Hinblick auf konkrete Hand-lungsoptionen zur Umsetzung der nachhaltigen Entwicklungsziele der Vereinten Nation (Sustainable Development Goals - SDG´s), die 2015 verabschiedet wurden. Unter dem Motto „global denken, lokal handeln“ leistet die Gemeinde mit ihrem En-gagement im Netzwerk GLOBAL NACHHALTIGE KOMMUNE HESSEN einen wich-tigen Beitrag.

Es findet ein kleiner Markt statt, wo sich Gäste zu den Themen Landwirtschaft, Landschaftspflege und regionale Produkte informieren können. Ein Fairtrade Stand informiert über die aktuellen Aktivitäten. Der Meilinger Hof, die Dorfkelterei der Äpp-ler AG sowie andere Betriebe und Vereine stellen sich vor. Gegrilltes, Kaffee und Kuchen sorgen für das leibliche Wohl.

Gegen 13:00 Uhr wird Landrat Sandro Zehner die Urkunde für die wiederholte Zerti-fizierung als Fairtrade Kommune an Bürgermeister Volker Diefenbach überreichen.

 

Homepage: www.heidenrod.de

Gemeinde Heidenrod, Joachim Schlüter , joachim.schlueter@heidenrod.de , 06120 79 68

Geführte Ganztages Radtour

03.09.2023  bis 03.09.2023 , 10:00

Kategorien: Exkursionen und Touren

Aktons-ID 3878, Zähler 124

Start: Tourist-Information
Am Amtshof 4, 29308 Winsen (Aller)

Heidetour zum Wietzer Berg über Citronenberg und Angelbeck´s Teich.

Pünktlich um 10:00 Uhr Abfahrt vor der Tourist-Information in Winsen (Aller) bis ca. 17:00 Uhr.

Wer in der Gruppe unterwegs sein möchte oder ortsunkundig ist, kann sich der geführten Ganztagestour des Verkehrs- und Verschönerungsverein anschließen. Urlaubsgästen, die das Angebot nutzen möchten, bietet sich die Gelegenheit, neue Bekanntschaften zu schließen und auf sehr schönen Strecken Land und Leute kennen zu lernen. Die Teilnahme ist kostenlos! Wir fahren nach der Straßenverkehrs-Ordnung (StVO), jeder Teilnehmer ist für sich selbst verantwortlich! Die Tour ist ca. 70 km lang. Für Verpflegung bitte selbst sorgen, auf der Tour wird auch an einem Kiosk gehalten.

Homepage: winsen-tourismus.de/index.html

Nicole Krohn , nicole.krohn@winsen-tourismus.de

Fockes Fest

03.09.2023  bis 03.09.2023 , 14–18Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Kinder, Klima- und Umweltschutz

Aktons-ID 4137, Zähler 125

Fockemuseum
Schwachhauser Heerstr. 240, 28213 Bremen

Wissen wo’s herkommt – dazu erzählen wir einiges an unserem

Infostand zur ökologischen Landwirtschaft und einer nachhaltigen

Ernährung bei Fockes Fest, dem Stadtteilfest Schwachhausen. Der

Verein SozialÖkologie präsentiert das Projekt »Wanderbaumallee«

und die emissionsfrei transportierte Schokolade der »Schokofahrt

Bremen&umzu«. Im Park des Focke-Museums gibt es Theater,

Musik und Leckereien für Klein und Groß.

Homepage: www.verein-sozialoekologie.de/startseite/

Verein SozialÖkologie e.V., Monika Baalmann , info@verein-sozialoekologie.de

Donauwörther Ökomarkt

03.09.2023  bis 03.09.2023 , 10 - 18 Uhr

Kategorien: Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Handwerk, Kinder, Landwirtschaft

Aktons-ID 4148, Zähler 126

Heilig-Kreuz-Garten
Heilig-Kreuz-Straße, 86609 Donauwörth

Die Aktion ist barrierefrei zu besuchen

Viele kunsthandwerkliche Artikel gibt es wieder im September beim Ökomarkt im Donauwörther Heilig-Kreuz-Garten zu bewundern und zu erwerben.

Es werden Holzspielwaren, Biomöbel, Korb- und Töpferwaren, Türkränze, Vogelhäuschen, selbstgemachter Schmuck etc. angeboten zudem ein breit gefächertes Angebot an Speisen und Getränken. Die Kinder können sich bei verschiedenen Aktionen austoben.

Homepage: oekomarkt-donauwoerth.jimdofree.com/

Facebook: www.facebook.com/CityInitiativeDonauwoerth

Instagram: www.instagram.com/CityInitiativeDonauwoerth

City Initiative Donauwörth, Christiane Kickum , cid@donauwoerth.de , 0906 789701

Download PDF

Großes Hoffest 2023 auf dem Elbershof

03.09.2023  bis 03.09.2023 , 11.00 - 19.00 Uhr

Kategorien: Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Kinder, Klima- und Umweltschutz, Kultur und Soziales

Aktons-ID 4407, Zähler 127

Elbers Hof
An der Kirche 5, 29559 Wrestedt

Kommen Sie zum großen Hoffest auf dem Elbershof.

Homepage: aktionstage-oekolandbau.de/programm/grosses-hoffest-2023-auf-dem-elbershof/

Kompentenznetzwerk Ökolandbau Niedersachsen, Tanja Wendorff , t.wendorff@oeko-komp.de

Waldbaden

03.09.2023  bis 03.09.2023 , 10:00

Kategorien: Exkursionen und Touren

Aktons-ID 3641, Zähler 128

Parkplatz am Eisstadion
In den Kolonnaden 1, 61231 Bad Nauheim

Tauchen Sie ein in den Bad Nauheimer Stadtwald. In Japan wird das Waldbaden Shinrin Yoku genannt. Das Wort beschreibt das achtsame, absichtslose Schlendern und Verweilen im Wald, bei dem sich alle Sinne öffnen. Bei Regen oder starkem Wind fällt das Waldbaden aus. Bitte wetterentsprechende Kleidung anziehen.

Dauer ca. 2,5 Stunden

Kosten: 20 €

Anmeldung erforderlich!

Homepage: www.bad-nauheim.de

Facebook: entdecke.dein.badnauheim

Instagram: entdecke.dein.badnauheim

Bad Nauheim Stadtmarketing und Tourismus GmbH, Ellen Heckel , heckel@bad-nauheim.de , 060329299222

Naturparkmarkt Ruppertshofen

03.09.2023  bis 03.09.2023 , 11 - 18 Uhr

Kategorien: Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Handwerk, Landwirtschaft

Aktons-ID 4427, Zähler 129

Erlenstraße und Schulhof
Erlenstraße, 73577 Ruppertshofen

Die Aktion ist barrierefrei zu besuchen

Gesunde, nachhaltige und aromatische Lebensmittel aus der Region einkaufen, direkt „vor Ort“ essen, trinken und genießen!

Die Direktvermarkter*innen präsentieren sich und ihre Produkte und bieten Ihnen die Möglichkeit, Lebensmittel, Gebrauchsgegenstände und

Kunstobjekte direkt bei den Erzeugenden zu erwerben.

Genießen Sie die familiäre Atmosphäre und entdecken Sie neben ländlicher Tradition und regionaler Handwerkskunst, Hausgemachtes nach alten und neuen Rezepten.

Homepage: www.naturpark-sfw.de

Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald, Karl-Dieter Diemer , info@naturpark-sfw.de , 071929789000

Download PDF

Kulturfrühstück

03.09.2023  bis 03.09.2023 , 11:00-13:00

Kategorien: Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Kultur und Soziales

Aktons-ID 4431, Zähler 130

Haus des Gastes Rödinghausen
Pembervilleplatz 1, 32289 Rödinghausen

Das nächste Kulturfrühstück steht ganz im Zeichen von Ensembles: Am Sonntag, 3. September, treten das Akkordeon-Ensemble „Armonica Musica“ und die Blockflötengruppe „SpEnger Flötet(t)“ auf.

Die Liebe zur Musik und dem Akkordeon gepaart mit Experimentierfreude ließen das Ensemble „Armonica Musica“, eigenen Angaben zufolge, unübliche musikalische Wege betreten und führten so zu einem breit gefächerten Repertoire. Musikalisch bewegt es sich zwischen Transkriptionen, Tango und moderner Originalliteratur. Die Leitung des Ensembles hat Annette Grahl.

 

Das „SpEnger Flötet(t)!“ ist ein Blockflötenensemble der Musikschule Enger-Spenge, das seit mehr als zehn Jahren unter der Leitung von Birgit Höke besteht. Der Name soll eine Vielzahl von Mitgliedern und Aufforderung zugleich bedeuten. Beim Konzert sind 18 Spielerinnen und Spieler auf bis zu sieben verschiedenen Blockflötengrößen dabei – von der kleinen Sopraninoflöte bis zum großen Subbass. Gespielt wird Musik quer durch alle Jahrhunderte. Sie bewiesen dabei: Mit der Blockflöte ist (fast) alles möglich

 

Karten gibt es an der Tageskasse für 8 Euro (4 Euro ermäßigt).

Homepage: www.roedinghause.de/Entdecken/Veranstaltungen

Gemeinde Rödinghausen, Martina Wüppelmann , info@roedinghausen.de , 05746-948-0

Heidefest

03.09.2023  bis 03.09.2023 , 10:00

Kategorien: Fairtrade, Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Handwerk

Aktons-ID 4432, Zähler 131

Findlingspark Nochten
Parkstraße 7, 02943 Boxberg/OL

Großes Heidefest mit Handwerker- und Kunstmarkt sowie regionalen Leckereien, Ponykutschfahrten, E-Mobil-Fahrten und Heidefest-Tombola.

Am Vormittag erklingt im Park die regionale Blasmusik - mit dem Spielmannszug Nochten, den Jagdhornbläsern "Am Hornower Wald" und der Blaskapelle Horjany.

Am Nachmittag erleben Sie den großen MyTVPlus-Schlagershow mit Gitte und Klaus und den Matrosen in Lederhosen!

 

Parkeintritt inkl. Heidefest - 7 €

Homepage: www.findlingspark-nochten.de

Facebook: www.facebook.com/people/Findlingspark-Nochten/100064393341011/?locale=de_DE

Förderverein Lausitzer Findlingspark Nochten e.V., Anita Schwitalla , marketing.findlingspark@gmx.de , 03577455502

Workshop " Lerne das Feuermachen wie die Kelten"

03.09.2023  bis 03.09.2023 , jeweils um 11 & 15 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Handwerk, Kultur und Soziales

Aktons-ID 4177, Zähler 132

Keltenpark Otzenhausen
Ringwallstr. 80, 66620 Nonnweiler

In diesem kleinen Workshop könnt ihr bei Klaus "Tessillo" lernen, mittels Flint, Schlageisen und Zunder selbst Feuer zu machen wie zur Zeit der Kelten.

Dauer ca 30-45 Minuten

Teilnehmerzahl max. 4

Teilnehmergebühr 10,- Euro plus "Keltisches Feuerzeug in der Box" -bestehend aus Flint, Schlageisen & Zunder, 15,- Euro

Homepage: bostalsee.de/aktuelles/online-veranstaltungskalender#/veranstaltungen/SBR/8714b74b-355d-4a37-abe0-2b7f4d37291e/workshop---lerne-das-feuermachen-wie-die-kelten-

Sankt Wendeler Land Touristik, tourist-info@bostalsee.de

Wein- und Käsemarkt auf dem Schaumbergplateau Tholey

03.09.2023  bis 03.09.2023 , 11 - 20 Uhr

Kategorien: Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Kultur und Soziales

Aktons-ID 4186, Zähler 133

Schaumbergplateau Tholey
Zum Schaumbergturm 1, 66636 Tholey

Großer Wein- und Käsemarkt auf dem Schaumbergplateau. Hochwertige, internationale Produkte und regionale kulinarische Angebote. Auf jede Menge Genuss dürfen sich die Gäste des Wein- und Käsemarktes freuen. Von 11 bis 20 Uhr besteht für Besucher die Möglichkeit, mehr als 20 Weine aus deutschen und französischen Anbauregionen zu probieren und zu kaufen. Verschiedene regionale Käsehersteller präsentieren ihr Angebot, das ergänzt wird von weiteren Spezialitätenstände. Ebenfalls wird es eine Weinpräsentation im Himmelszelt geben, bei der regionale Weingüter ihr Angebot vorstellen. Die Veranstaltung wird von der Gemeinde Tholey gemeinsam mit Globus St. Wendel organisiert.

Infos: Tourist-Info der Gemeinde Tholey: Tel.-Nr. 06853-508-66

Homepage: bostalsee.de/aktuelles/online-veranstaltungskalender#/veranstaltungen/SBR/b7ea4d42-f8b0-4bb4-8ec8-6109f2fcab53/wein--und-kaesemarkt-auf-dem-schaumberg

Sankt Wendeler Land Touristik, , tourist-info@bostalsee.de

Erlebnistag Musik & Kultur

03.09.2023 , 10:30 bis 17:30 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Handwerk, Kinder, Kultur und Soziales, Literatur

Aktons-ID 4194, Zähler 134

Schloss Hallenburg
Gräfin-Anna-Straße 4, 36110 Schlitz

Die Aktion ist barrierefrei zu besuchen

Zum Auftakt unseres 20-jährigen Jubiläums im Herbst feiern wir einen Tag voller Kunst und Kultur quer durch alle Sparten von der Region für die Region: Von buntem Bühnenprogramm zum STAUNEN über Mini-Workshops zum MITMACHEN bis hin zum Kunst- und Handwerkermarkt zum ENTDECKEN. Ein spannendes Rahmenprogramm rundet den Erlebnistag in und um Schloss Hallenburg ab. Ob groß oder klein - es ist für alle etwas dabei. Weitere Infos finden Sie unter www.lmah.de

Homepage: www.lmah.de

Facebook: www.facebook.com/LandesmusikakademieHessen

Instagram: www.instagram.com/landesmusikakademie_hessen/

Hessische Akademie für musisch-kulturelle Bildung gGmbH , 06642 91130

Wallgauer Bauernmarkt

03.09.2023  bis 03.09.2023 , 10:00 Uhr

Kategorien: Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Handwerk, Kinder, Kultur und Soziales, Landwirtschaft

Aktons-ID 3947, Zähler 135

Am Kurpark
Am Kurpark 10, 82499 Wallgau

In der Alpenwelt Karwendel findet auch heuer wieder der Wallgauer Bauernmarkt mit heimischen Produkten, Handwerkskunst und zünftiger Musik im Kurpark in Wallgau statt. Freuen Sie sich auf regionale kulinarische Genüsse und Musik für Jung und Alt.

Sie werden staunen, was unsere Aussteller an Spezialitäten zu bieten haben: Drechslerarbeiten, Schafwoll-Artikel, Honig, Marmeladen, Griebenschmalz, Stickereien, Selbstgenähtes, Hopfenkränze, Klosterarbeiten, Keramikartikel, Glasschmuck u.v.m.

Homepage: www.alpenwelt-karwendel.de/e-bauernwochen-wallgauer-bauernmarkt

Alpenwelt Karwendel Mittenwald Krün Wallgau Tourismus GmbH, Katja Lechner , service@mittenwald.de , 08823–336

Download PDF

Frühstück für die Schafe

03.09.2023  bis 03.09.2023 , 10.00-11.30 Uhr

Kategorien: Klima- und Umweltschutz, Kultur und Soziales, Landwirtschaft, Kinder

Aktons-ID 4214, Zähler 136

Scheune, rechtes Tor
Karlshöhe 60d, 22175 Hamburg

Bei der Versorgung der hofeigenen Schafe mithelfen. In der Scheune wird das duftende Heu in die Schubkarre gelegt und frisches Wasser vorbereitet. Gemeinsam geht es dann zur Weide, wo die Tiere kleine und große ‚Schafhirten‘ schon freudig erwarten. Auch im Weidestall muss einiges für die wolligen Vierbeiner erledigt werden. Die handzahmen Schafe dürfen dabei gestriegelt und gestreichelt werden. Auch die muntere Hühnerschar wird mit Futter versorgt.

-5 Euro pro Person-

Homepage: gut-karlshoehe.de/veranstaltung/fruehstueck-fuer-die-schafe/

Hamburger Klimaschutzstiftung, Hauke Sann , sann@klimaschutzstiftung-hamburg.de

Hoffest - Hof Hahnenwiese feiert 8 Jahre Hofladen im Lahntal

03.09.2023 , Ab 11:00 Uhr

Kategorien: Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Landwirtschaft

Aktons-ID 3971, Zähler 137

Hof Hahnenwiese
Weihern 1, 35606 Solms

Der authentische und regionale Hofladen des Hof Hahnenwiese feiert seine Neueröffnung. Wir haben Platz geschaffen für noch mehr regionale und leckere Produkte, die von uns oder anderen tollen Direktvermarktern stammen. Unsere Landwirtschaft und Tiere können an dem Tag hautnah erlebt werden. Neben Spiel und Spaß für Groß und Klein wird es auch kulinarisch ein richtiges Fest. Im Hofladen könnt ihr euch durch ausgewählte Produkte probieren, gegrillte Köstlichkeiten genießen und bei einer feinen Tapas-Auswahl einen Hauch Spanien erleben. Stöbert im Anschluss noch auf unserem Kreativ- und Flohmarkt und genießt die Atmosphäre.

Homepage: www.hof-hahnenwiese.de

Facebook: www.facebook.com/hof.hahnenwiese

Instagram: www.instagram.com/hof.hahnenwiese

Hof Hahnenwiese , nadine@hof-hahnenwiese.de , 06441 5710

Naturpark-Markt Feldberg

03.09.2023  bis 03.09.2023 , 11-17 Uhr

Kategorien: Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Handwerk, Landwirtschaft

Aktons-ID 4509, Zähler 138

Rund um das Haus der Natur
Dr.-Pilet-Spur, 79868 Feldberg

Die Aktion ist barrierefrei zu besuchen

Der wohl höchstgelegene Naturpark-Markt lädt Sie rund um das Haus der Natur am Feldberg zum Schlemmen und Genießen ein.

Lassen sie sich von regionalen Produkten aus dem Schwarzwald verwöhnen.

 

Parallel dazu findet das internationale Alphorntreffen statt.

 

Dieser Naturpark-Markt ist barrierefrei zugänglich. Eine barrierefreie Toilette befindet sich im Haus der Natur.

Homepage: www.naturpark-suedschwarzwald.de/de/veranstaltungen/details.php?id=2290

Naturpark Südschwarzwald e. V., Annabel Schäfer , annabel.schaefer@naturpark-suedschwarzwald.de

Wein und Käse Markt

03.09.2023  bis 03.09.2023 , 11:00 Uhr

Kategorien: Feste und Märkte

Aktons-ID 4256, Zähler 139

Paradeplatz und Altstadt
Paradeplatz 5, 66440 Blieskastel

6. Wein und Käse Markt mit verkaufsoffenem Sonntag

Sonntag, 03.09.2023

11:00 Uhr - 18:00 Uhr

Paradeplatz

Homepage: www.blieskastel.de/stadt/aktuelles/veranstaltungen/termindetail/wein-und-kaese-markt

Stadt Blieskastel, Christian Kohl , christian.kohl@blieskastel.de , 068429261303

Bergischer Landschaftstag

03.09.2023  bis 03.09.2023 , 11:00

Kategorien: Feste und Märkte, Kinder, Klima- und Umweltschutz, Kultur und Soziales, Landwirtschaft

Aktons-ID 4257, Zähler 140

auf dem Gelände von Schloss Homburg
Schloss Homburg 2, 51588 Nümbrecht

Die Aktion ist barrierefrei zu besuchen

Der Oberbergische Kreis und die Biologische Station Oberberg

laden Sie herzlich zum Bergischen Landschaftstag am 3. September von 11:00 - 17:00 Uhr nach Schloss Homburg in Nümbrecht ein.

Es erwartet Sie ein reichhaltiges Angebot für Groß und

Klein rund um Natur, Kulturlandschaft, Landnutzung, regionale

Produkte, Freizeit/Tourismus und das Leben in den

Dörfern.

 

Der Eintritt zum Landschaftstag ist kostenfrei.

 

Bitte informieren Sie sich auf unserer Internetseite zu Anfahrt und Parkmöglichkeiten!

Homepage: www.landschaftstag.de

Oberbergischer Kreis & Biologische Station Oberberg, Jan Spiegelberg , landschaftstag@agentur-kulturlandschaft.de , 02293901527

Download PDF

Hoffest Kapellenhof

03.09.2023 , 10:00 bis 17:00 Uhr

Kategorien: Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Landwirtschaft

Aktons-ID 4006, Zähler 141

Kapellenhof
Auf dem Alten Hof, 63546 Hammersbach

Die Aktion ist barrierefrei zu besuchen

Das Hofgut Kapellenhof öffnet seine Tore und Türen und gewährt den Besuchern einen Einblick in den Betrieb und die Arbeitsabläufe. Neben vielen Informationen zur Milchschafhaltung und der ökologischen Landwirtschaft kann man sehen, was handwerkliche Milchverarbeitung ausmacht.

Kulinarische Köstlichkeiten vom Hof wie Bratwurst, Grillkäse, Käseplatten und Eis sowie ausreichend Getränke sorgen für das leibliche Wohl. Aber auch unsere kleinen Gäste kommen nicht zu kurz, neben einer Strohhüpfburg gibt es ein buntes Kinderprogramm.

Homepage: www.hofgut-kapellenhof.de

Facebook: www.facebook.com/HofgutKapellenhof

Instagram: www.instagram.com/hofgutkapellenhof

Hofgut Kapellenhof , info@hofgut-kapellenhof.de , 06185 6959979

Kräuterführung “Kräuterschnaps und Wiesensauser” mit Anna Habicht

03.09.2023  bis 03.09.2023 , 10:00 Uhr - 11:00 Uhr

Kategorien: Exkursionen und Touren, Gastronomie und Ernährung, Handwerk, Landwirtschaft, Vorträge und Diskussionen

Aktons-ID 4273, Zähler 142

PAHLHUUS
Wittenburger Chaussee 13, 19246 Zarrentin am Schaalsee

Vor zwei Jahren wurde auf einer mageren Fläche am Informationszentrum PAHLHUUS in Zarrentin am Schaalsee eine artenreiche Wiese angelegt. Am Sonntag, den 3. September zeigt die Kräuterfrau Anna Habicht Interessierten auf einer Führung, welche Pflanzen sich inzwischen dort angesiedelt haben. Sie gibt zudem Tipps, was getan werden muss, um solche Wiesen vielfältig zu halten. Mit einigen Kräutern und Beeren, die sich auch am PAHLHUUS befinden, lassen sich übers Jahr Kräuterliköre und Magenbitter kreieren oder leckere Brausegetränke zur Erfrischung herstellen. Habicht zeigt, wie die richtigen Pflanzen gefunden werden können, um daraus Kräuterschnaps und „Wiesensauser“ anzusetzen.

Die anderthalbstündige Führung startet um 10 Uhr am Eingang des PAHLHUUS. Interessenten werden gebeten, sich beim Förderverein Biosphäre Schaalsee e.V. unter der Telefonnummer 038851/32136, per E-Mail info@biosphaere-schaalsee.de oder online anzumelden. Die Teilnehmerzahl ist auf 25 Personen begrenzt. Der Teilnahmebetrag pro Person beträgt 5,- EUR und wird dafür eingesetzt, um Umweltbildungsveranstaltungen dieser Art weiterhin anbieten zu können. Für Kinder bis 16 Jahre ist die Teilnahme frei.

 

Foto: Kräuterführung mit Anna Habicht. Fotoautor: Frank Hermann

Homepage: www.biosphaere-schaalsee.de/veranstaltungen/kraeuterfuehrung-september3/

Verein Biosphäre Schaalsee e.V., verein@biosphaere-schaalsee.de , 038851-32136

Biosphäre-Schaalsee-Markt

03.09.2023  bis 03.09.2023 , 10:00 Uhr - 17:00 Uhr

Kategorien: Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Kultur und Soziales

Aktons-ID 4276, Zähler 143

PAHLHUUS
Wittenburger Chaussee 13 , 19246 Zarrentin am Schaalsee

Markt mit Produkten aus der Region.

 

Foto: Der Biosphäre-Schaalsee-Markt am PAHLHUUS in Zarrentin am Schaalsee. Fotoautor: Frank Hermann

Homepage: www.biosphaere-schaalsee.de/veranstaltungen/biosphaere-schaalsee-markt-september3/

Verein Biosphäre Schaalsee e.V., , verein@biosphaere-schaalsee.de , 038851-32136

Besuchen Sie die Bockwindmühle

03.09.2023  bis 24.09.2023 , 14:30 - 17:00

Kategorien: Kultur und Soziales

Aktons-ID 4031, Zähler 144

Bockwindmühle
Am Mühlenberg 21, 29308 Winsen (Aller)

In den Sommermonaten führen unsere Mühlenführer Sie jeden Sonntag durch die Bockwindmühle und erzählen Wissenswertes, sowie kleine Anekdoten aus dem früheren Müllerleben.

 

Die Bockwindmühle ist eines der ältesten Baudenkmale der Gemeinde. Wie eine Inschrift im Hausbalken belegt, wurde sie im Jahr 1732 errichtet. Ihr Standort, auf dem wohl schon seit dem 15. Jahrhundert Mühlen betrieben wurden, befand sich ursprünglich weit außerhalb des Dorfes. Das Windrecht regelte, dass der Müller weder Bäume noch Häuser in der Nähe der Mühle dulden müsse, die ihr den Wind wegnehmen könnten.

 

Seit dem Jahr 2022 ist die Winser Bockwindmühle Mitglied der Interessengemeinschaft "Mühlen um die Ecke".

 

Sonderführungen für Gruppen sind nach Absprache jederzeit möglich.

 

Anmeldung in der Tourist-Information Winsen (Aller)

 

Telefon: 0 51 43 / 91 22 12

Homepage: winsen-tourismus.de/index.html

Nicole Krohn , nicole.krohn@winsen-tourismus.de

Ortsführung+Schmankerl in Partenkirchen

03.09.2023  bis 22.10.2023 , jeden Sonntag um 14:00 Uhr

Kategorien: Exkursionen und Touren, Gastronomie und Ernährung

Aktons-ID 4063, Zähler 145

Ludwigstraße 7
82467 Garmisch-Partenkirchen

Entdecken Sie unsere vielfältigen Touren durch die beiden Ortsteile von Garmisch und Partenkirchen. Innerhalb unserer Touren werden Sie mit regionalen bayerischen Schmankerl oder auch einem Biertasting verköstigt.

 

Bitte mitbringen: Festes Schuhwerk

Schwierigkeitsgrad: Leicht

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Homepage: www.gapa-tourismus.de/veranstaltungen#/veranstaltungen/BAY/19e00af6-58e7-47aa-acac-45c340d59f55/ortsfuehrung-schmankerl-in-partenkirchen

Alpenwelt Karwendel Mittenwald Krün Wallgau Tourismus GmbH, Katja Lechner , service@mittenwald.de , 08823–336

Ortsführung+Schmankerl in Garmisch

03.09.2023  bis 31.10.2023 , jeden Dienstag und Samstag um 14:00 Uhr

Kategorien: Exkursionen und Touren, Gastronomie und Ernährung

Aktons-ID 4064, Zähler 146

Marienplatz 17
82467 Garmisch-Partenkirchen

Entdecken Sie unsere vielfältigen Touren durch die beiden Ortsteile von Garmisch und Partenkirchen. Innerhalb unserer Touren werden Sie mit regionalen bayerischen Schmankerl oder auch einem Biertasting verköstigt.

 

Bitte mitbringen: Festes Schuhwerk

Schwierigkeitsgrad: Leicht

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Homepage: www.gapa-tourismus.de/veranstaltungen#/veranstaltungen/BAY/db663aa4-2280-40f4-be2a-8fc11de33156/ortsfuehrung--schmankerl-in-garmisch

Alpenwelt Karwendel Mittenwald Krün Wallgau Tourismus GmbH, Katja Lechner , service@mittenwald.de , 08823–336

Herbstfest Rosenheim - Ernte-Dank-Kirchenzug, Gottesdienst & Festzug

03.09.2023  bis 03.09.2023 , 09:15 - 12:00 Uhr

Kategorien: Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Gottesdienst und Religion, Kinder, Kultur und Soziales

Aktons-ID 3814, Zähler 147

Loretowiese
Loretowiese, 83022 Rosenheim

Erntedankfest – Tradition pur!

Der andächtige Kirchenzug zum Erntedankfest auf dem Rosenheimer Herbstfest. Dort wird in toller Freiluftatmosphäre der feierliche Erntedank Gottesdienst zelebriert. Gut 1000 Teilnehmer bestehend aus landwirtschaftlichen Gruppierungen sowie Traditions- und Trachtenvereinen werden von zahlreichen Musikkapellen begleitet geben ein wunderbares Bild und verleihen dieser Veranstaltung seinen einmaligen Charakter.

Homepage: https://veranstaltungen.rosenheim.jetzt/rosenheim/herbstfest-rosenheim-ernte-dank-kirchenzug-gottesdienst-festzug-ebff4dde7167b4f01c13c8de6d9e93af9.html

Touristinfo Rosenheim, Cornelia Fritz , touristinfo@vkr-rosenheim.de , 08031-365 9061

Hoffest "Pommes McSelf"

03.09.2023 , 10:00 Uhr

Kategorien: Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Kinder, Klima- und Umweltschutz, Landwirtschaft

Aktons-ID 4328, Zähler 148

Biohof Bakenhus
Bakenhuser Esch 8, 26197 Großenkneten

Auf dem Biohof Bakenhus findet am 3. September das alljährliche große Hoffest zum Thema Nachhaltigkeit und Wasserschutz statt. Hier können die Besucher*innen Kartoffeln selbst ausbuddeln und zu Pommes verarbeiten. Über eine Hofrallye und einen Lehrpfad kann viel Wissenswertes über den Öko-Landbau erfahren werden.

 

Der Betrieb ist einer von 290 Demonstrationsbetrieben Ökologischer Landbau, ein BÖL-Projekt, initiiert und finanziert durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft.

Homepage: www.bakenhus.de

Instagram: www.instagram.com/bakenhusbiofleisch/

Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau, Koordinationsstelle, Thomas Kollritsch , info@demonstrationsbetriebe.de

Download PDF

Tag des offenen Hofes

03.09.2023 , Ab 10:30

Kategorien: Feste und Märkte, Gottesdienst und Religion, Kinder, Landwirtschaft

Aktons-ID 4330, Zähler 149

Sozialer Ökohof St. Josef
Am Seitenkanal 16, 26871 Papenburg

Auf dem Sozialen Ökohof St. Josef findet am 3. September nach einem gemeinsamen Gottesdienst eine Hofführung statt. Mit Spiel und Spaß erfahren Besucher hier alles, was es zum Öko-Landbau und den Hof zu lernen gibt. Für das leibliche Wohl ist mit Essen und Trinken gesorgt.

 

Der Hof ist einer von 290 Demonstrationsbetrieben Ökologischer Landbau, ein BÖL-Projekt des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft.

Homepage: www.sozialer-oekohof.de/

Facebook: www.facebook.com/profile.php?id=100068308234776

Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau, Koordinationsstelle, Thomas Kollritsch , info@demonstrationsbetriebe.de

Download PDF

Audienzen mit Dornröschen

03.09.2023  bis 03.10.2023 , Sonn- und Feiertags! Jeweils 14:00 Uhr

Kategorien: Kinder, Kultur und Soziales

Aktons-ID 4075, Zähler 150

Sababurg
Dornröschenschloss Sababurg, 34369 Hofgeismar

Dornröschen wacht wieder auf!

Dornröschen & Prinz kommen wieder jeden Sonntag und an hessischen Feiertagen zu einer Audienz in den Palas, dem ehemaligen Rittersaal des Dornröschenschlosses Sababurg.

Um 14:00 Uhr erzählen sie das wunderschöne Märchen „Dornröschen“ in deutscher und um 14:30 Uhr in englischer Sprache. Die Audienzen sind kostenlos.

Homepage: www.hofgeismar.de

Stadt Hofgeismar , info@stadt-hofgeismar.de , 05671 999000

Hoffest zum Hof-Jubiläum

03.09.2023 , Von 11 bis 17 Uhr

Kategorien: Exkursionen und Touren, Feste und Märkte, Kinder, Landwirtschaft

Aktons-ID 4337, Zähler 151

Bio-Hof Muhs
Im Dorfe 4, 24217 Krummbek

Der bio-hof Muhs wird 100 Jahre alt! Das muss gefeiert werden: mit Essen und Getränken vom Hof und aus der Region kann der Tag bei schöner Musik genossen werden. Außerdem gibt es ein Kinderprogramm für die kleinsten Besucher und Treckerrundfahrten für die ganze Familie.

 

Der Hof ist einer von 290 Demonstrationsbetrieben Ökologischer Landbau, ein BÖL-Projekt des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft.

Homepage: www.biohof-muhs.de/

Facebook: www.facebook.com/biohofmuhs

Instagram: www.instagram.com/biohofmuhs/

Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau, Koordinationsstelle, Thomas Kollritsch , info@demonstrationsbetriebe.de

Download PDF

Tag des offenen Hof-Tors

03.09.2023 , Von 11 bis 17 Uhr

Kategorien: Exkursionen und Touren, Feste und Märkte, Kinder, Landwirtschaft

Aktons-ID 4338, Zähler 152

Bioland Hof Großholz
Großholz 1a,, 24364 Holzdorf

Auf dem Tag der offenen Tür des Biohof Großholz ist die ganze Familie herzlich willkommen. Es wird Rundgänge über die Gemüsefelder (auch zum Selberernten), Vorführung der Arbeitspferde, eine Hofrallye, Gemüseschnitzen, Hofmusik und Mitmachaktionen für Kinder geben. Mit einem leckeren Imbiss, Kaffee, Kuchen & Crêpes ist fürs leibliche Wohl gesorgt.

 

Der Hof ist einer von 290 Demonstrationsbetrieben Ökologischer Landbau, ein BÖL-Projekt des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft.

Homepage: bioland-hof-grossholz.de/

Facebook: www.facebook.com/profile.php?id=100079890798444

Instagram: www.instagram.com/bioland.hof.grossholz/

Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau, Koordinationsstelle, Thomas Kollritsch , info@demonstrationsbetriebe.de

Download PDF

Der Ipf - ein Naturdenkmal mit besonderer Ausstrahlung

03.09.2023 , 14:00-16:00

Kategorien: Exkursionen und Touren, Kultur und Soziales

Aktons-ID 4087, Zähler 153

Ipf
73441 Bopfingen

Als Zeugenberg der Schwäbischen Alb kann er uns vieles über die Geologie der Landschaft erzählen.

 

Von seinem Plateau aus bietet sich ein imposanter Blick über den Meteoritenkrater Nördlinger Ries und eine uralte, kontinuierlich besiedelte Kulturlandschaft. Von der Steinzeit über die Kelten zu den Römern und Alemannen spannt sich der geschichtliche Bogen bis zum Mittelalter mit Rittern und Burgen. Auswirkungen dieser langen Zeit der Besiedelung sehen wir auch an der Flora und Fauna des Berges selbst. Der Ipf mit seinen vielen Facetten und unterschiedlichen Themen fasziniert und begeistert immer wieder aufs Neue.

 

Preis: 5,00 Euro

Ermäßigt: 2,50 Euro

Schüler: 2,50 Euro

 

Anmeldung & Kontakt

Geoparkführer

Martina Hahn

Tel.: 0172 6613894

Homepage: www.geopark-ries.de/veranstaltungen/der_ipf-ein_naturdenkmal_mit_b-439109-12266239/

Facebook: https://www.facebook.com/noerdlinger.ries

Instagram: https://www.instagram.com/unescoglobalgeoparkries/

info@geopark-ries.de

Weine im Park

03.09.2023 , Von 12 bis 19 Uhr

Kategorien: Feste und Märkte, Landwirtschaft, Vorträge und Diskussionen

Aktons-ID 4343, Zähler 154

Schlossgut Hohenbeilstein
Schlossstraße 40, 71717 Beilstein

Auf dem Schlossgut Hohenbeilstein werden Weine in Bio-Qualität angebaut. Wie gut das am Ende schmeckt, davon können sich Besucher im Park des Weinguts selbst überzeugen. Neben leckerem Flammkuchen aus dem gutseigenen Backhaus und der Weinprobe gibt es nebenbei spannende Infos rund um den Öko-Weinbau.

 

Der Hof ist einer von 290 Demonstrationsbetrieben Ökologischer Landbau, ein BÖL-Projekt des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft.

Homepage: www.schlossgut-hohenbeilstein.de/

Facebook: www.facebook.com/schlossguthohenbeilstein

Instagram: www.instagram.com/schlossgut_hohenbeilstein/

Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau, Koordinationsstelle, Thomas Kollritsch , info@demonstrationsbetriebe.de

Download PDF

Schächerbachtour

03.09.2023 , 14:00 bis 16:00 Uhr

Kategorien: Exkursionen und Touren

Aktons-ID 4091, Zähler 155

Frankfurter Straße 49
Frankfurter Straße 49, 35315 Homberg (Ohm)

Naturbelassene Wege, alte Sagen, tiefe Wälder, sprudelnde Quellen, viel erleben und sehen im herbstlichen, sagenhaften Schächerbachtal.

Wanderführer Harald Theiß

Kosten: 5 € Erwachsene, 2,50 € Kind, 10 € Familie

Anmeldung: Tourist-Info in der Buchhandlung, Frankfurter Straße 49, 35315 Homberg (Ohm), Tel.: 06633 18443, tourist-info@homberg.de

Homepage: www.homberg.de

Facebook: www.facebook.com/homberg.ohm

Stadt Homberg (Ohm), Tourist-Info in der Buchhandlung , tourist-info@homberg.de , 06633 18443

Humricher Sonntagsrunde

03.09.2023 , 14:00 bis 16:00 Uhr

Kategorien: Exkursionen und Touren

Aktons-ID 4092, Zähler 156

ab Frankfurter Straße 49
Frankfurter Straße 49, 35315 Homberg (Ohm)

Kurzweilige Altstadtführung durch ein sehenswertes Fachwerk-Städtchen mit Besuch des Schlosses. Anschließend optional Kaffeepause im Schloss-Café, Wanderführer Bernd Reiß, Kosten: 3 € Erwachsene.

Anmeldung: Tourist-Info in der Buchhandlung, Frankfurter Straße 49, 35315 Homberg (Ohm), Tel.: 06633 18443, tourist-info@homberg.de

Homepage: www.homberg.de

Facebook: www.facebook.com/homberg.ohm

Stadt Homberg (Ohm) , abick@homberg.de , 06633 18422

Standkonzert

04.09.2023  bis 04.09.2023 , 19.30 - 21.00 Uhr

Kategorien: Gastronomie und Ernährung, Kultur und Soziales

Aktons-ID 3858, Zähler 157

Musikpavillon Niederaudorf
Dorfstr., 83080 Oberaudorf

Standkonzert der Musikkapelle Niederaudorf in Oberndorf

Homepage: events.tourismus-oberaudorf.de/oberaudorf/standkonzert-der-musikkapelle-niederaudorf-ec2a8562f0c335a3f5359002802f61794.html

Tourist-Information Oberaudorf, Sonja Fraas , info@oberaudorf.de , 08033–301-20

Schwarzwald-Guide-Tour: Vom Korn zum Mehl

04.09.2023 , 14.30-17 Uhr

Kategorien: Exkursionen und Touren, Gastronomie und Ernährung, Handwerk, Landwirtschaft

Aktons-ID 4386, Zähler 158

Wiesenbauernmühle
Löwenstraße 41, 78144 Schramberg-Tennenbronn

„Bauer Anton“ zeigt seinen Gästen wie vor 100 Jahren Getreide geerntet und verarbeitet wurde. Die Gäste und ihre Kinder können z. B. beim Dreschen mithelfen. Als Abschluss wird in einer original alten Bauernmühle mit Wasserkraft das Korn gemahlen.

 

Nach vorheriger Anmeldung per E-Mail bei dem entsprechenden Guide, genauere Infos entnehmen sie der Website.

Homepage: https://naturparkschwarzwald.blog/events/

Facebook: www.facebook.com/npschwarzwald/

Instagram: www.instagram.com/npschwarzwald/

Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord, Herr Dunker , info@naturparkschwarzwald.de , 07223 9577150

Vom Korn zum Brot

04.09.2023  bis 30.10.2023 , Montags und Donnerstag von 16:00 - 19:00 Uhr

Kategorien: Gastronomie und Ernährung, Handwerk, Landwirtschaft

Aktons-ID 3685, Zähler 159

Biolandhof Familie Krömmüller
Am Pflatterbach 7, 91632 Wieseth

Vom Korn zum fertigen Brot. Probieren Sie zum Tag der Regionen im Hofladen der Familie Krömmüller unser frisches Bauernbrot aus eigener regionaler Herstellung und eigenem Korn (Roggen, Weizen, Emmer, Dinkel).

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Biolandhof Familie Krömmüller, Familie Krömmüller , fiona.kroemmueller@t-online.de , 09822-5356

Eröffnung der Ausstellung "Wurzeln schlagen - Menschen und Pflanzen im Exil"

04.09.2023  bis 29.04.2023 , 18:00 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Kultur und Soziales

Aktons-ID 3772, Zähler 160

Rathaus
Hugenottenallee 53, 63263 Neu-Isenburg

Die Aktion ist barrierefrei zu besuchen

Die Ausstellung zeigt den Einfluss der europäischen Geschichte auf die Entwicklung der Kulturlandschaft und der Alltagskulturen in Ernährung, Garten und Landwirtschaft. Sie schlägt einen Bogen zu den "Alltagskulturen der Migranten" heute und den Aspekten der Integration .

Entstanden ist die Ausstellung im europäischen Verbund der Partner an der Europarat-Kulturroute "Hugenotten- und Waldenserpfad" . Die Hugenottenstadt Neu-Isenburg ist Sitz des gleichnamigen deutschen Trägervereins.

Homepage: www.hugenotten-waldenserpfad.eu

Facebook: www.facebook.com/HugenottenWaldenserpfad/

Hugenotten- und Waldenserpfad e.V., Renate Buchenauer , info@hugenotten-waldenserpfad.eu , +49642147673

Obst-Lehrgarten - Ein Paradies für Mensch und Tier

04.09.2023  bis 31.10.2023 , Mo.-Sa. 9-18 Uhr, So. 10-18 Uhr

Kategorien: Exkursionen und Touren, Kinder, Klima- und Umweltschutz

Aktons-ID 4548, Zähler 161

Privatkelterei van Nahmen
Diersfordter Straße 27, 46499 Hamminkeln

Die Aktion ist barrierefrei zu besuchen

In keinem anderen Kreis am Niederrhein gibt es so viele Streuobstgärten wie in Wesel. Die wilden Wiesen mit den alten Obstbaumbeständen prägen seit jeher das Landschaftsbild unserer Heimat und bieten als Biotope zahlreichen Pflanzen- und Tierarten einen geschützten Rückzugsort.

 

Insgesamt 25 verschiedene, heute selten gewordene Kulturobstsorten, darunter Apfel-, Birnen- und Pflaumenarten, stellt der Obst-Lehrgarten vor.

Homepage: www.genussregion-niederrhein.de

Download PDF

Führung mit Guide

04.09.2023  bis 31.10.2023 , 11 Uhr

Kategorien: Exkursionen und Touren, Gastronomie und Ernährung, Handwerk

Aktons-ID 4565, Zähler 162

Erste MÆNNERHOBBY GmbH
An der Postsäule , 18182 Mönchhagen

Die Aktion ist barrierefrei zu besuchen

Unsere beliebten Führungen durch die Brennerei & Brauerei erlauben einen interessanten und tiefen Einblick in unser tägliches Handwerk. Die imposanten kupfernen Brennblasen und ihre Funktionen, die Herstellung von Destillaten und Likören und deren Abfüllung sind ebenso Teil des Rundgangs wie der Blick in unseren beeindruckenden Brauerei-Bereich. Durch unsere Guides erfährst Du wissenswerte Fakten, aber auch die ein oder andere lustige Story aus der Entstehung und Entwicklung von MÆNNERHOBBY.

Homepage: www.maennerhobby.eu

Erste MÆNNERHOBBY GmbH, Michele Filbrich , 03820243331

Auf zur Sennerin - Für Familien

04.09.2023  bis 04.09.2023 , 09:30 - 13:00 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Exkursionen und Touren, Gastronomie und Ernährung, Landwirtschaft

Aktons-ID 3802, Zähler 163

Parkplatz Schwarzbachwacht
Alpenstraße 151, 83486 Ramsau b.Berchtesgaden

Auf der Schwarzbachalm erforschen wir den Lebensraum Alm und lüften in einer gemütlichen Almhütte das Käsegeheimnis. Die Sennerin erzählt uns dort viel Interessantes über das typische Leben auf der Alm. Ein Blick auf die beeindruckende Karstquelle, das sogenannte »Schwarzbachloch«, sowie Spiel und Spaß runden das Programm ab.

Homepage: www.nationalpark-berchtesgaden.bayern.de/erlebnis/veranstaltungen/index.htm?dfxid=20366

Nationalpark Berchtesgaden, Andrea Heiß , andrea.heiss@npv-bgd.bayern.de , 08652 9686-126

Bauernhof-Erlebnistage

04.09.2023  bis 25.10.2023 , jeden Montag und Mittwoch im Aktionszeitraum, 15:00 bis 17:30 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Klima- und Umweltschutz, Landwirtschaft

Aktons-ID 4083, Zähler 164

Auf der Twere 3
Auf der Twere 3, 34508 Willingen-Welleringhausen

Die Aktion ist barrierefrei zu besuchen

Wir bieten Ihnen jeden Montag und Mittwoch ein buntes Bauernhof-Rundum-Programm für Familien und Interessierte mit Kuchenbuffet, Ponyreiten, Kuhreiten, Butter herstellen und informativer Führung durch den Milchviehbetrieb sowie den Streichelzoo.

Anmeldung erforderlich. Freie Plätze auf der Homepage familienbauernhof-fass.de/2023/03/19/ab-dem-3-april-starten-die-erlebnistage-wieder/ einsehbar

Homepage: www.familienbauernhof-fass.de

Facebook: www.facebook.com/FamilienbauernhofFass

Instagram: www.instagram.com/familienbauernhof_fass/

Familienbauernhof, Simone und Claus Faß , info@familienbauernhof-fass.de , 05632 4036765

Schnapsbrennereiführung am "Sailerhof" in Mauerham

05.09.2023 , 20:00 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Exkursionen und Touren, Gastronomie und Ernährung, Handwerk, Kinder

Aktons-ID 3730, Zähler 165

Schnapsbrennerei am "Sailerhof"
Mauerham 3, 83373 Taching am See

Schnapsbrennereiführung am Sailerhof mit Verkostung.

Bereits seit 1847 ist der traditionsreiche "Sailerhof" in Mauerham oberhalb des Tachinger Sees in Besitz der Familie Gramminger und seit 1971 ist das Brennrecht auf dem "Sailerhof". Erfahren Sie alles Wissenswerte rund um die Erzeugung hochwertiger Destillate und Liköre, der Brenntechnik sowie die verschiedenen Möglichkeiten der Lagerung. ANMELDUNG: beim Sailerhof, Tel.: +49 (0)8687 217 / TEILNEHMER: Mind. 10 Personen / DAUER ca. 1,5 Std.

Homepage: irs18portal.infomaxnet.de/waging-newtab/e-schnapsbrennereifuehrung-2?eventDateId=14335458&widgetToken=Ss0Q3tVZyf8.&

Tourist-Info Waginger See, Sabine Zehentner , info@waginger-see.de , 08681-313

Das höchste Leben

05.09.2023  bis 31.10.2023 , jeweils Dienstag und Donnerstag, 15:30 - 16:30 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Exkursionen und Touren, Klima- und Umweltschutz, Landwirtschaft

Aktons-ID 3810, Zähler 166

Nationalparkzentrum Haus der Berge
Hanielstraße 7, 83471 Berchtesgaden

Die Berchtesgadener Landschaft begeistert, sie bewegt seine Bewohner und Besucher. Vielleicht suchen sie Almromantik oder faszinierende Herausforderungen in den Höhen? All dies sind die Themen unseres Rund­ganges im Außengelände des Informa­tionszentrums.

Homepage: www.nationalpark-berchtesgaden.bayern.de/erlebnis/veranstaltungen/index.htm?dfxid=20570

Nationalpark Berchtesgaden, Andrea Heiß , andrea.heiss@npv-bgd.bayern.de , 08652-9686-126

Markt ab VIER im Kurpark

05.09.2023 , 16:00 bis 20:00 Uhr

Kategorien: Feste und Märkte, Klima- und Umweltschutz, Kultur und Soziales

Aktons-ID 4080, Zähler 167

Landgraf-Philipp-Platz 1-2
Landgraf-Philipp-Platz 1-2, 37242 Bad Sooden-Allendorf

Die Aktion ist barrierefrei zu besuchen

Unter dem Motto "entdecken - genießen - verweilen" bietet der Markt ab VIER die Möglichkeit Ihren Einkauf nach Feierabend in entspannter Atmosphäre zu tätigen. Direkt im Kurpark, um die Tourist Information herum, werden Sie mit heimischen Köstlichkeiten versorgt.

Livemusik, regionale Produkte, leckeres Essen, kalte Getränke.

Homepage: www.bad-sooden-allendorf.de

Facebook: www.facebook.com/badsoodenallendorf

Stadt Bad Sooden-Allendorf , 5652 9585-120

Kinderführung im Geotop Am Lindle: "Der Knall vom All"

05.09.2023 , 15:00-18:00

Kategorien: Exkursionen und Touren, Kinder

Aktons-ID 4093, Zähler 168

Lindle
86720 Nördlingen

Kinderführung im Geotop Lindle für Kinder ab 8 Jahre - 12 Jahre

 

Was ist hier im Ries vor 15 Millionen Jahren passiert? Was ist ein Meteoriteneinschlag? Was verändert sich? Was ist dabei entstanden? Was ist heute noch sichtbar davon?

 

Die Kinder können spielerisch mehr über den Meteoriteneinschlag erfahren.

 

Von 15 - 18 Uhr machen sich die Kindern ab 8 Jahre - 12 Jahren mit der Geoparkführerin Katrin Ott auf den Weg. Der Rundweg beträgt 3,6 km.

 

Bitte mitbringen: gutes Schuhwerk, Käppi, Sonnencreme, Insektenspray, 2 Flaschen Trinken und Brotzeit, Sitzkissen, Hammer, Schutzbrille, Lupe, evtl. Fernglas

 

Treffpunkt: Beim Literaturcafé, Am Lindle 4, in 86720 Nördlingen/Ortsteil Holheim

 

Bei Starkregen, Sturm oder Hagel wird der Termin verschoben.

 

Preis

Ermäßigt: 5,00 Euro

Schüler: 5,00 Euro

Anmeldung ist erforderlich! Bitte passend mitbringen!

Am besten über das Kontaktformular über meine Homepage: www.katrin-ott.de

 

Kontakt

Geoparkführerin

Katrin Ott

www.katrin-ott.de

Tel.: 09081 8098650

Tel2.: 0160 8593849

Homepage: www.geopark-ries.de/veranstaltungen/kinderfuehrung_im_geotop_am_li-404603-12229095/

Facebook: https://www.facebook.com/noerdlinger.ries

Instagram: https://www.instagram.com/unescoglobalgeoparkries/

info@geopark-ries.de

Schwarzwald-Guide-Tour: Streuobstwiesen - Korallenriffe unserer Kulturlandschaft

06.09.2023 , 10-11.30 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Exkursionen und Touren, Gastronomie und Ernährung, Kinder, Klima- und Umweltschutz

Aktons-ID 4389, Zähler 169

Parkplatz am Wanderheim
Fronwaldstraße 48, 75385 Bad Teinach-Zavelstein

Sommerferienprogramm: Erlebnis- und abwechslungsreicher Spaziergang rund um die Streuobstwiesen von Bad Teinach-Zavelstein. Dabei lernt ihr viel über die Artenvielfalt und die Nutzung der Streuobstwiesen. Ein Streuobstwiesen-Apfelsaft lässt euch die Vielfalt schmecken. Für Kinder ab 6 Jahren in Begleitung.

 

Nach vorheriger Anmeldung per E-Mail bei dem entsprechenden Guide, genauere Infos entnehmen sie der Website.

Homepage: www.naturparkschwarzwald.de/regional/naturpark-maerkte/

Facebook: www.facebook.com/npschwarzwald/

Instagram: www.instagram.com/npschwarzwald/

Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord, Herr Dunker , info@naturparkschwarzwald.de , 07223 9577150

Was lange gärt, wird endlich gut: Gemüse fermentieren – Wie geht das?

06.09.2023  bis 06.09.2023 , 15–18Uhr

Kategorien: Gastronomie und Ernährung, Handwerk, Klima- und Umweltschutz, Landwirtschaft, Vorträge und Diskussionen

Aktons-ID 4138, Zähler 170

Lehrküche des DHB
Am Neuen Markt 14,, 28199 Bremen

Es brodelt und zischt, wenn Victor Thomas frisches Bio-Gemüse

aus der Region fermentiert. Was ist Fermentation? Was kann

alles fermentiert werden? Wie funktioniert die Zubereitung?

Was sind die Vorteile? Und was kann schief gehen? Antworten

darauf gibt’s in diesem Workshop. Jede Person kann ein

Glas fermentiertes Gemüse selbst herstellen und mit nach Hause

nehmen. Bitte ein Glas – mind. 500 ml – mit Schraub-, Bügeloder Klammer-Verschluss mitbringen.

 

Kosten: 25 Euro incl. Material

Homepage: www.verein-sozialoekologie.de/startseite/

Verein SozialÖkologie e.V., Monika Baalmann , info@verein-sozialoekologie.de

Kräuterspaziergang mit Yvonne Liebl in Grendach am Tachinger See

06.09.2023  bis 06.09.2023 , 9:30 - 12:30 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Exkursionen und Touren, Gastronomie und Ernährung

Aktons-ID 3715, Zähler 171

Familie Leitner
Grendach 1, 83373 Taching am See

Begleiten Sie Yvonne Liebl, die in der Kenntnis heilsamer Kräuter fachkundig ist, nach Grendach in Taching am See und lernen Sie die Heilwirkung der Pflanzen und ihre Verwendung für gesunde Ernährung kennen. Es wird auf Streuobstwiesen gesammelt, die eine wunderbare Vielfalt an Wiesen- und Wildkräuter anbieten. Anschließend erfolgt die Verarbeitung der gesammelten Kräuter zu Aufstrichen und Kräutersalz, welche zusammen mit frischem Gemüse verköstigt werden. Anmeldung erforderlich!

Homepage: irs18portal.infomaxnet.de/waging-newtab/e-kraeuterwanderung-auf-den-muehlberg-3?eventDateId=14299256&widgetToken=Ss0Q3tVZyf8.&

Tourist-Info Waginger See, Sabine Zehentner , info@waginger-see.de , 08681-313

Kräuterwanderung auf den Mühlberg

06.09.2023  bis 06.09.2023 , 15:00 - 17:00 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Exkursionen und Touren, Gastronomie und Ernährung, Landwirtschaft

Aktons-ID 3716, Zähler 172

Parkplatz vor der Brücke am Mühlberg
Mühlberg, 83329 Waging am See

Die Dipl. Kräuterkundlerin Geli Egger begleitet Sie bei dieser Wanderung auf den schönen Waginger Mühlberg. Dabei lernen Sie die Heilwirkung der Pflanzen und ihre Einsetzbarkeit für gesunde Ernährung kennen. Saisonal wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk werden benötigt.

ANMELDUNG & INFOS Geli Egger - Praktikerin Traditionell Europäischer Heilkunde - Tel. +49 (0)160 94707393 / TREFFPUNKT Parkplatz vor der Brücke am Mühlberg / KOSTEN Erwachsene: 25,00 € / Kinder: kostenlos

Homepage: irs18portal.infomaxnet.de/waging-newtab/e-kraeuterwanderung-auf-den-muehlberg?eventDateId=14302855&widgetToken=Ss0Q3tVZyf8.&

Tourist-Info Waginger See, Sabine Zehentner , info@waginger-see.de , 08681-313

Öffentliche Stadtführung

06.09.2023 , Start ist um 18:00 Uhr

Kategorien: Exkursionen und Touren, Kultur und Soziales

Aktons-ID 3988, Zähler 173

Start ist am Marktplatz
Markt 1, 34369 Hofgeismar

Die Aktion ist barrierefrei zu besuchen

Anno dazumal – bei den „Öffentlichen Stadtführungen“ begleitet ein*e Stadtführer*in die Besucher*innen und interessierte Bürger durch die Altstadt Hofgeismars. Auf dem Weg durch die sehenswerte Innenstadt wird von der guten alten Zeit und der Gegenwart erzählt. Der Spaziergang führt vom Marktplatz durch die Innenstadt und endet wieder am Rathaus.

Der Heimat- und Verkehrsverein Hofgeismar lädt alle Interessierten zu diesem Rundgang ein. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Homepage: www.hofgeismar.de

Facebook: www.facebook.com/DornroeschenstadtHofgeismar

Stadt Hofgeismar , info@stadt-hofgeismar.de , 05671999000

Blühflächen rund um Schloss Dornberg

06.09.2023 , 18:00 bis 19:30 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Exkursionen und Touren, Klima- und Umweltschutz, Vorträge und Diskussionen

Aktons-ID 4069, Zähler 174

Kreisvolkshochschule
Hauptstraße 1, 64521 Groß-Gerau

Wir entdecken die Blühwiesen und -flächen rund um Schloss Dornberg in Groß-Gerau. Im Workshop weist uns der Experte Jurtschenko praktisch in die Vielfalt der Wilden Samen und die Besonderheiten von einheimischem Saatgut ein. Es ist Raum für Fragen rund um Renaturierung, öffentliche Grünflächen und Naturschutz

Bitte geländetaugliches Schuhwerk und witterungsbedingte Kleidung mitbringen.

Homepage: www.kvhsgg.de/programm/gesellschaft/kw/bereich/kursdetails/kurs/32GG11001/kursname/Bluehflaechen%20rund%20um%20Schloss%20Dornberg/kategorie-id/152/

Kreisvolkshochschule Groß-Gerau, Bettina Krauß , bettina.krauss@kvhsgg.de , 06152 1870-101

Stadtspaziergang

07.09.2023  bis 07.09.2023 , 10:00 - 11:30 Uhr

Kategorien: Exkursionen und Touren, Kultur und Soziales

Aktons-ID 3852, Zähler 175

Wasservorstadt 1
84529 Tittmoning

Geführte Spaziergänge durch die historische Altstadt Tittmonings. Erkundet werden die Stadttore, Plätze, Sakral- und Profanbauten, Denkmäler und Brunnen. Im Zeichen der diesjährigen Ausstellung "Die Burgschwaiger" (Burg) stehen die Stadtspaziergänge.

 

-Treffpunkt und Start am Parkplatz in der Wasservorstadt!

 

Festes Schuhwerk wird empfohlen.

Anmeldung bei der Tourist-Information Tittmoning, 08683 7007-10, anfrage@tittmoning.de oder direkt zu Führungsbeginn.

Homepage: irs18portal.infomaxnet.de/waging-newtab/e-stadtspaziergang-9?eventDateId=14315595&widgetToken=Ss0Q3tVZyf8.&

Tourist-Info Waginger See, Sabine Zehentner , info@waginger-see.de , 08681-313

Holzofenbrot backen

07.09.2023  bis 26.10.2023 , ab 9.30 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Gastronomie und Ernährung, Handwerk

Aktons-ID 3675, Zähler 176

Fränkisches Freilandmuseum
Rothenburger Str. 18b, 91438 Bad Windsheim

Die Aktion ist barrierefrei zu besuchen

Jeden Donnerstag ab 9.30 Uhr wird in einem alten Holzofen

(Backofen aus Badanhausen) Brot gebacken und anschließend Kuchen.

Wer früh da ist, bekommt mit, wie die Glut rauskommt, der Ofen ausgehudelt und der Hitzplootz gebacken wird.

Danach wird das Brot eingeschossen.

Sie können Bäckermeister Friedrich Wimmer zuschauen und auch gerne Fragen stellen. Der Bäcker ist bis cirka 12.00 Uhr da.

Verkauft werden die leckeren Sachen direkt vor Ort bis 14.00 Uhr.

Homepage: www.baecker-wimmer.de

Bäckerei Wimmer, Friedrich Wimmer , info@baecker-wimmer.de , 098411556

Strom vom Dach – Solarenergie effektiv nutzen mit Photovoltaik

07.09.2023  bis 07.09.2023 , 18.00 - 19.00 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Energie und Mobilität, Klima- und Umweltschutz, Vorträge und Diskussionen

Aktons-ID 4197, Zähler 177

Online-Vortrag
20099 Hamburg

Die Aktion findet DIGITAL statt!

-kostenlos-

Auch im vermeintlich trüben Hamburg lässt sich die Kraft der Sonne zur Energiegewinnung nutzen. Immer mehr Menschen in unserer Stadt installieren Photovoltaikanlagen auf ihren Dächern. In unserem Online-Vortrag erfahren Sie, was dabei zu berücksichtigen ist.

 

Zur Anmeldung:

join.next.edudip.com/de/webinar/strom-vom-dach-solarenergie-effektiv-nutzen-mit-photovoltaik/1869974

Homepage: www.vzhh.de/veranstaltungen/strom-vom-dach-solarenergie-effektiv-nutzen-photovoltaik

Verbraucherzentrale Hamburg e.V., Armin Valet , valet@vzhh.de

Wildkräuter-Wanderung am Thomahof

07.09.2023 , 9:00 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Exkursionen und Touren, Gastronomie und Ernährung, Kinder, Landwirtschaft

Aktons-ID 3734, Zähler 178

Thomahof Evi Reiter
Eizing 2, 83413 Fridolfing

Kräuter erleben mit allen Sinnen!

Unsere Kräuter-Reise führt uns vom Thomahof über Felder und Wiesen zur Götzinger Ache. Wir werden die unterschiedlichsten Pflanzen finden, bestimmen und mit allen Sinnen erleben. Wir sehen, fühlen, riechen und schmecken uns gemeinsam durch die "Wilde Wiese". Wieder zurück, gibt es einen kleine Verkostung meiner Wildkräuterprodukte vom Käse bis zum süßen Aufstrich.

Anmeldung erforderlich: Tourist-Info Fridolfing, Tel.: 08684 98 89 26.

Homepage: irs18portal.infomaxnet.de/waging-newtab/e-wildkraeuter-wanderung-am-thomahof?eventDateId=14338470&widgetToken=Ss0Q3tVZyf8.&

Tourist-Info Waginger See, Sabine Zehentner , info@waginger-see.de , 08681-313

Glasbläservorführung

07.09.2023 , 17:00 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Exkursionen und Touren, Handwerk

Aktons-ID 3738, Zähler 179

Glasatelier SCHIMMER
Bahnhofstr. 4a, 83329 Waging am See

Hier wird Kunsthandwerk neu interpretiert. Schauen Sie dem Glasbläsermeister Michael Murner oder Gabriel Felix bei der Glasverarbeitung über die Schulter.

Die öffentliche Glasbläservorführung ist ein einzigartiges Erlebnis für Jung und Alt mit Einblick in ein Handwerk, das nicht mehr viele beherrschen. ANMELDUNG Bis spätestens am Vortag erforderlich - Tel.: +49 (0)8681 4780460

Homepage: irs18portal.infomaxnet.de/waging-newtab/e-vorfuehrung-im-glasatelier-schimmer?eventDateId=14300564&widgetToken=Ss0Q3tVZyf8.&

Tourist-Info Waginger See, Sabine Zehentner , info@waginger-see.de , 08681-313

Partnachklamm für Alle

07.09.2023  bis 07.09.2023 , 18:00 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Exkursionen und Touren, Kultur und Soziales

Aktons-ID 4268, Zähler 180

Tourist Information Garmisch-Partenkirchen
Richard-Strauss-Platz 2, 82467 Garmisch-Partenkirchen

Die Aktion ist barrierefrei zu besuchen

Wildes und unbändiges Wasser - wer die Partnachklamm betritt, wird von ihrer Magie in den Bann gezogen und erlebt eine atemberaubende Naturgewalt, die mit allen Sinnen entdeckt werden kann. Finger ertasten die raue und zerklüftete Felsformation, Ohren nehmen das wildrauschende Geräusch des Wassers auf, Augen erblicken das Lichterspiel der Sonne zwischen Partnach und Gestein und die Nase nimmt den frischen Geruch des Gebirgsflusses auf.

Homepage: www.gapa-tourismus.de/gapa-erlebnisshop#/erlebnisse

GaPa Tourismus GmbH, Simone Reiter , simone.reiter@gapa-tourismus.de

Download PDF

Feierabendmarkt

07.09.2023  bis 26.10.2023 , Jeden Sonnerstag von 16:00 bis 20:00 Uhr

Kategorien: Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Kinder

Aktons-ID 4030, Zähler 181

Marktplatz
Marktplatz, 36304 Alsfeld

Die Aktion ist barrierefrei zu besuchen

Der Feierabendmarkt Alsfeld ist DER gesellige After-Work-Treff in der Region. Chillen, Genießen, Essen und Trinken, Live-Musik erleben, Bio- und Direktvermarkterprodukte aus der Region shoppen sowie Freunde und Kollegen treffen. Genies die tolle Atmosphäre jeden Donnerstag von 16:00 Uhr bis 20:00 Uhr vor der einmaligen und historischen Kulisse auf dem Alsfelder Marktplatz. Der Feierabendmarkt Alsfeld - das ORIGINAL - oft kopiert, nie erreicht. Lebensfreude pur in der historischen Altstadt.

Homepage: www.alsfeld.de

Facebook: www.facebook.com/stadtalsfeld

Instagram: www.instagram.com/alsfeld_erleben/

Stadt Alsfeld, Frau Mettbach , l.mettbach@stadt.alsfeld.de , 06631 18216

Wochenmarkt Partenkirchen

07.09.2023  bis 26.10.2023 , jeden Donnerstag von 7:00 - 12:00 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Handwerk, Kinder, Landwirtschaft

Aktons-ID 4062, Zähler 182

Historische Ludwigstraße
82467 Garmisch-Partenkirchen

Der Wochenmarkt findet jeden Donnerstagvormittag in der historischen Ludwigstraße (ab der Einmündung Sonnenbergstraße bis zur Einmündung Badgasse) in Partenkirchen statt.

 

Vom heimischen Käse, regionalen Gemüse und Obst bis hin zu Spezialitäten erhalten Sie hier alles.

Homepage: www.gapa-tourismus.de/veranstaltungen#/veranstaltungen/BAY/cdbb876e-dcd0-424a-9d07-f6e5cc6c24b2/wochenmarkt-partenkirchen

Alpenwelt Karwendel Mittenwald Krün Wallgau Tourismus GmbH, Katja Lechner , service@mittenwald.de , 08823–336

Grüner Markt

07.09.2023 , 15:00 - 18:00 Uhr

Kategorien: Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Landwirtschaft

Aktons-ID 4606, Zähler 183

Rund um den Marktplatz
Marktplatz, 96224 Burgkunstadt

Verkauf von regionalen Produkten.

Unser Angebot: heimische Produkte wie Eier, Biolebensmittel, Schinken, Wurst und Fleischwaren, Käse, Bauernbrot und Gebäck, Milchprodukte, Marmelade, Honig, Kartoffeln, Äpfel, Liköre, Gewürze, Kaffee und Kuchen.

 

Auch unsere am Marktplatz ansässigen Gastronomiebetriebe und Geschäfte sind am Grünen Markt für Sie geöffnet.

Homepage: www.burgkunstadt.eu/kalender/de/stadt/-/1/calendar_show

Stadt Burgkunstadt, Monika Petterich , monika.petterich@burgkunstadt.de , 09572-388-13

Download PDF

Regionale Speisekarte

08.09.2023  bis 27.10.2023 , jeden Freitag, 9:00 - 12:00 Uhr

Kategorien: Gastronomie und Ernährung, Handwerk, Landwirtschaft

Aktons-ID 3855, Zähler 184

Hotel-Gasthof "Keindl"
Dorfstr. 2 - 4, 83080 Oberaudorf

Kesselfrische regionale Weißwürste aus der hauseigenen Metzgerei.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Homepage: events.tourismus-oberaudorf.de/oberaudorf/kesselfrische-weisswuerste-edf3865c6402eca1d1f03a411cca1bdde.html#weitere-termine

Hotel Gasthof Metzgerei Keindl, Waller Keindl , info@hotel-keindl.de , 08033–3040–0

Bio-Börde-Radtour

08.09.2023  bis 08.09.2023 , 15.00 - 19.00 Uhr

Kategorien: Exkursionen und Touren, Fairtrade, Gastronomie und Ernährung, Landwirtschaft

Aktons-ID 4113, Zähler 185

Bahnhof
34414 Warburg

Bio-Börde-Tour

Einmal Bio zum Durchradeln, bitte! Im Rahmen der Bio-Wochen NRW laden die BI Lebenswertes Bördeland und Diemeltal zusammen mit dem Biolandhof Engemann und dem Biohof Jacobi am Freitag, 08.09.2023 zu einer Bio-Börde Radtour ein. Die Tour durch die Warburger Börde führt auf 46 Kilometern über die fruchtbarsten Böden der Region, die in weiten Teilen mit Biostandard bewirtschaftet werden.

Die weiten Äcker und Felder zwischen Warburg, Willebadessen und Borgentreich werden kaum durch Wälder unterbrochen und sorgen für entspanntes Radeln, bei dem der Horizont immer im Blick ist. Heraus ragt nur der Desenberg: Der stille Vulkan mit der Burgruine ist stets ein landschaftlicher Begleiter auf der Tour, der aus allen Richtungen Orientierung und erstaunliche Ansichten bietet.

Die Tour startet am 08.09. 2023 in Warburg am Bhf. um 15 Uhr und führt über Hohenwepel nach Eissen, wo auf dem ehemaligen Kornhaus-Gelände die Idee des Biowertschöpfungszentrum kurz vorgestellt wird. Von da aus geht durchs schöne Liebestal nach Körbecke. Die Familie Jacobi gibt einen kurzen Einblick in ihren Betrieb mit Milchvieh, Ackerbau und Saatgutvermehrung. Weiter führt die Tour durchs Diemeltal zur Warburger Brauerei, in deren Biergarten nach einer kurzen Betriebsbesichtigung, der Ausklang der Tour stattfindet.

Diese ca. 4-stündige Bio-Börde-Tour, die sich ideal für E-Bikes eignet, wird von der Natur- und Landschaftsführerin Maria Theresia Herbold begleitet. Da die Teilnehmer*innenzahl begrenzt ist, ist eine verbindliche Anmeldung notwendig:

Homepage: www.kulturland.org/Aktivitaeten/Radfahren/Kulturland-Genuss-Touren/Bio-Boerde-Tour/

M. Theresia Herbold , herbold@regionalbewegung.de , 05643 949869

Wissen wo’s herkommt – aus dem Bauernladen Ostertor

08.09.2023  bis 08.09.2023 , ab 16:00 Uhr

Kategorien: Fairtrade, Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Handwerk, Klima- und Umweltschutz

Aktons-ID 4139, Zähler 186

Ladenlokal
Paulskloster 28, 28203 Bremen-Ostertor

Beim Tag der Offenen Tür gilt: Einkauf für alle! Bei Kaffee und Kuchen kann man sich zudem über das Besondere dieser Genossenschaft, über Ökolebensmittel und über die Arbeit des Verein SozialÖkologie informieren. Ab circa 17 Uhr gibt es eine Versteigerung vielfältiger und spannender Spenden zugunsten des Ladens.

Homepage: www.verein-sozialoekologie.de/startseite/

Verein SozialÖkologie e.V., Monika Baalmann , info@verein-sozialoekologie.de

Wanderung mit dem Waldpädagogen Meiko Haselhorst

08.09.2023  bis 08.09.2023 , 15:00-17:00

Kategorien: Exkursionen und Touren, Forst und Holz, Klima- und Umweltschutz

Aktons-ID 4430, Zähler 187

Wanderparkplatz
Zum Nonenstein, 32289 Rödinghausen

Der Verkehrsverein Rödinghausen unternimmt am Freitag, 8. September, eine Wanderung zum „Grünen See“. Treffpunkt ist um 15 Uhr der obere Wanderparkplatz am Friedhof (Zum Nonnenstein). Waldpädadoge Meiko Haselhorst wird mit dabei sein.

Verkehrsverein Rödinghausen E.V., Jörg-Michael Heß , 05746/1505

Mitmach-Garten – Permakultur zum Anpacken

08.09.2023  bis 08.09.2023 , 16.00-19.00 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Klima- und Umweltschutz, Kultur und Soziales, Landwirtschaft

Aktons-ID 4211, Zähler 188

Bauerngarten
Karlshöhe 60d, 22175 Hamburg

In guter Gemeinschaft gestalten wir einen diversen Permakultur-Garten. Hier treffen wir uns regelmäßig (in der Saison einmal wöchentlich) zum offenen Gärtnern. Hier wollen wir ein ganzheitliches Permakultur-Gartensystem aufbauen, das auch eine soziale Bereicherung für das Umweltzentrum darstellt.

In der (Garten-)Gemeinschaft wollen wir alles lernen über

* Gärtnern im Hochbeet * Gärtnern im Gartenboden * Gemüseanbau * Nutz- und Wildpflanzen * Permakultur * naturnahes Gärtnern * Urban Gardening * Nachhaltigkeit * und vieles mehr!

Die Teilnehmer*innen des Mitmach-Gartens sind herzlich dazu eingeladen, diesen Teil des Guts zu gestalten und so selbst ein Teil der hier gelebten Gutskultur zu werden.

Offen für alle – kommt einfach mal mitmachen!

Unter fachkundiger Begleitung könnt Ihr einfach nach Lust und Laune mitgärtnern und Euch auch darüber hinaus einbringen. Gartengeräte, Pflanzen, Saatgut usw. sind vorhanden. Bringt bitte Eure eigenen Gartenhandschuhe mit, geeignete Gartenklamotten u. Schuhe, Sonnenschutz sowie eigene Verpflegung und Wasser.

Homepage: gut-karlshoehe.de/veranstaltung/mitmach-garten-permakultur-zum-anpacken-4/

Hamburger Klimaschutzstiftung, Hauke Sann , sann@klimaschutzstiftung-hamburg.de

Kubinas Saftmobil – Hamburgs Mosterei auf Rädern

08.09.2023  bis 08.09.2023 , 10.00-15.00 Uhr

Kategorien: Handwerk, Klima- und Umweltschutz, Kultur und Soziales, Landwirtschaft

Aktons-ID 4221, Zähler 189

Gutshof
Karlshöhe 60d, 22175 Hamburg

Hamburgs erste Mosterei auf Rädern macht Station auf Gut Karlshöhe und presst köstlichen Saft aus Äpfeln, Birnen und Quitten. Hamburgs erste Mosterei auf Rädern macht Station auf Gut Karlshöhe und presst köstlichen Saft aus Äpfeln, Birnen und Quitten. Sie können frisch gepressten Saft probieren oder bei der Pressung Ihres selbst mitgebrachten Obstes zusehen. Entweder bei der Kaltpressung zum Herstellen von Most, Wein oder Essig (bitte hierfür geeignete Behälter mitbringen) oder haltbar gemacht (pasteurisiert) und abgefüllt in 5 Liter Bag-in-Boxen.

 

Je nach Menge kostet der 5 l Bag-in-Box zwischen 5,50 und 7 Euro. - Keine Anmeldung erforderlich

Homepage: gut-karlshoehe.de/veranstaltung/kubinas-saftmobil-hamburgs-mosterei-auf-raedern/

Hamburger Klimaschutzstiftung, Hauke Sann , sann@klimaschutzstiftung-hamburg.de

3. HEALTH. HOPE. HAPPINESS Festival

08.09.2023  bis 10.09.2023 , ganztägig

Kategorien: Fairtrade, Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Kinder, Kultur und Soziales

Aktons-ID 3996, Zähler 190

Schloss Bettenburg
Manau 22, 97461 Hofheim i. UFr.

Yoga, Meditation, Musik, Tanz, inspirierende Vorträge, Workshops und Vieles mehr…

 

Das traumhafte Ambiente des Schlossgeländes mit Landschaftspark, Pool, Terrassen und zahlreichen Seminarräumen lädt zum Seele baumeln lassen ein. Bei der Unterkunft ist von Camping, Schlafsaal bis hin zum komfortablen Zimmer mit eigenem Bad alles im Angebot. Für das kulinarische Wohl ist mit gesundem, rein pflanzlichem, biologischem und regionalem Essen bestens gesorgt.

Tickets gibt es für € 148,-

Homepage: www.hassberge-tourismus.de/detail/id=629702775f3f0314aaf9c5cc

Haßberge Tourismus e.V. im Naturpark Haßberge, Luisa Krapp , luisa.krapp@hassberge-tourismus.de , 09523/50337-10

Kirchenführung Mariä Heimsuchung

08.09.2023  bis 08.09.2023 , 14:30 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Exkursionen und Touren, Gottesdienst und Religion

Aktons-ID 3773, Zähler 191

Wallfahrtskirche "Mariä Heimsuchung"
Mühlberg, 83329 Waging am See

Eine Legende über eine Marienerscheinung führte zur Wallfahrt auf dem Mühlberg und zur Errichtung der Wallfahrtskirche Mariä Heimsuchung. Gästeführerin Karin Seehofer erzählt Ihnen die Legende der Mühlberger Wallfahrt, erklärt die Baugeschichte und Innenausstattung der Kirche. Sie erfahren etwas zur Herkunft, Geschichte und den Aufbau der Votivbilder.

 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Karin Seehofer

Tel.: +49 151-61230584.

Homepage: https://irs18portal.infomaxnet.de/waging-newtab/e-kirchenfuehrung-mariae-heimsuchung?eventDateId=14324236&widgetToken=Ss0Q3tVZyf8.&

Tourist-Info Waginger See, Sabine Zehentner , info@waginger-see.de , 08681-313

Geführte Radtour

08.09.2023  bis 08.09.2023 , 14:00 Uhr

Kategorien: Exkursionen und Touren

Aktons-ID 4029, Zähler 192

Start: Tourist-Information
Am Amtshof 4, 29308 Winsen (Aller)

Wer in der Gruppe unterwegs sein möchte oder ortsunkundig ist, kann sich den geführten Radtouren des Verkehrs- und Verschönerungsverein anschließen. Urlaubsgästen, die das Angebot nutzen möchten, bietet sich die Gelegenheit, neue Bekanntschaften zu schließen und auf sehr schönen Strecken Land und Leute kennen zu lernen.

 

Die Teilnahme ist kostenlos! Wir fahren nach der Straßenverkehrs-Ordnung (StVO), jeder Teilnehmer ist für sich selbst verantwortlich! Jede Tour ist ca. 30 km lang. Für Verpflegung bitte selbst sorgen.

 

Pünktlich um 14:00 Uhr Abfahrt vor der Tourist-Information in Winsen (Aller).

 

Dauer ca. 3 Stunden

Homepage: winsen-tourismus.de/index.html

Nicole Krohn , nicole.krohn@winsen-tourismus.de

20 JAHRE UMWELTBILDUNGSPROJEKT MAIN-SPESSART

08.09.2023 , 14:00 - 17:30

Kategorien: Bildungsarbeit, Feste und Märkte, Klima- und Umweltschutz, Vorträge und Diskussionen

Aktons-ID 4543, Zähler 193

Lengfurter Str. 26
97828 Marktheidenfeld

In gemütlicher Runde blicken wir gemeinsam mit Akteur*innen , Vertreter*innen der Schulen, Kindergärten und Bildungsstätten und Ehrengästen zurück auf 20 Jahre Umweltbildungsprojekt der BN Kreisgruppe Main-Spessart. Dabei besteht die Möglichkeit den neu gestalteten Naturerlebnisbauwagen ERNA am neuen Standort zu besichtigen und in einer kleinen Ausstellung die vergangenen Jahre Revue passieren zu lassen. Für Verpflegung ist gesorgt.

 

Aktionen:

Eröffnung durch Erwin Scheiner, BN Vorsitzender MSP, Rückblick mit Conni Schlosser, Geschäftsführung/Umweltbildung BN MSP, Plakatausstellung, Ausstellung Kreativworkshop, Kaffee & Kuchen, Kaltgetränke & Knabbereien, Musikalische Begleitung, Führung durch die Lebendigen Gärten, Krautschau

Homepage: main-spessart.bund-naturschutz.de

BUND NATURSCHUTZ KREISGRUPPE MAIN-SPESSART, Conni Schlosser , bn-msp@t-online.de , 09391-8892

Farbenwunder - Natürlich und bunt mit Pflanzenfarben

08.09.2023  bis 08.09.2023 , 09:30 - 12:30 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Exkursionen und Touren, Gastronomie und Ernährung, Handwerk, Kinder, Klima- und Umweltschutz, Landwirtschaft

Aktons-ID 3812, Zähler 194

Nationalparkzentrum Haus der Berge
Hanielstraße 7, 83471 Berchtesgaden

Macht Euch auf den Weg ins Bildungszentrum, um Spannendes über die Natur und den Nationalpark zu erfahren! Kommt mit auf eine Entdeckerreise in unserer Waldwerkstatt. Oder taucht mit uns ein in die bunte Welt der Pflanzen: Wir begeben uns auf die Spuren einer besonderen Knolle und lüften die Geheimnisse, wo Pflanzen ihre Farben verstecken.

Homepage: www.nationalpark-berchtesgaden.bayern.de/erlebnis/veranstaltungen/index.htm?dfxid=20599

Nationalpark Berchtesgaden, Andrea Heiß , andrea.heiss@npv-bgd.bayern.de , 08652-9686-126

Kürbis-Ausstellung & Verkauf

09.09.2023  bis 09.09.2023 , 9:00 - 13:00 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Gastronomie und Ernährung, Handwerk, Kinder, Landwirtschaft

Aktons-ID 3844, Zähler 195

Alte urige Scheune mit Liebe dekoriert!
Augrund 8, 74939 Zuzenhausen

Schätzspiel - Gesehen - Geschätzt - Gewonnen! Immer wieder ein Spaß für Groß und Klein! Wir bieten eine sehr große Auswahl an Riesen- Speise- und Zierkürbissen. Wir haben den passenden Kürbis für Sie. Weiterhin haben wir verschiedene Sorten an Kartoffeln im Programm, sowie Kichererbsen und Süßlupinen. Entdecken Sie unseren Hof Verkauf - auch Künstler dürfen sich gerne Anregungen holen. Reisegruppen, Schulen, Senioren und Kindergärten sind nach telefonischer Anmeldung herzlich willkommen.

Direktvermarkter Holdermann, Heike Karrer-Holdermann , holdermann-hof@gmx.de , 06226992179

Download PDF

Führung durch den Gemüsegarten

09.09.2023 , Von 11:00 Uhr bis 13:30 Uhr

Kategorien: Exkursionen und Touren, Landwirtschaft, Vorträge und Diskussionen

Aktons-ID 4356, Zähler 196

Gut Rothenhausen
Gut Rothenhausen 4, 23860 Groß Schenkenberg

Wie wird Gemüse auf einem Bio-Bauernhof angebaut? Diese Frage wird auf der Gemüseführung auf dem Gut Rothenhausen geklärt. Zwischen Infos über geschützten und freien Anbau, samenfeste Sorten und bio-dynamischen Anbau gibt es auch die Möglichkeit, vom leckeren Bio-Gemüse zu naschen.

 

Der Hof ist einer von 290 Demonstrationsbetrieben Ökologischer Landbau, ein BÖL-Projekt des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft.

Homepage: www.gutrothenhausen.de/

Instagram: www.instagram.com/gutrothenhausen/

Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau, Koordinationsstelle, Thomas Kollritsch , info@demonstrationsbetriebe.de

Download PDF

Tag der offenen Tür auf dem Tiggeshof

09.09.2023 , Von 11 bis 17 Uhr

Kategorien: Feste und Märkte, Landwirtschaft, Vorträge und Diskussionen

Aktons-ID 4357, Zähler 197

Tiggeshof
Ainkhausen 3, 59757 Arnsberg

Auf dem Tiggeshof geht's rund! Erst vor kurzem war der Betrieb in der beliebten Fernsehserie "Land und Lecker" zu sehen. Um den Fans der Show die Chance zu bieten, den Bio-Hof einmal Live zu erleben, findet ein Tag der offenen Tür statt. Was ist Bio und wie funktioniert das? Diese und weitere Fragen können bei einem Hofrundgang geklärt werden.

 

Der Hof ist einer von 290 Demonstrationsbetrieben Ökologischer Landbau, ein BÖL-Projekt des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft.

Homepage: www.tiggeshof.de

Facebook: www.facebook.com/tiggeshof

Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau, Koordinationsstelle, Thomas Kollritsch , info@demonstrationsbetriebe.de

Download PDF

Wildbienen-Führung auf dem Rosenhof

09.09.2023 , Von 15 Uhr bis 17:30 Uhr

Kategorien: Exkursionen und Touren, Kinder, Klima- und Umweltschutz, Landwirtschaft

Aktons-ID 4359, Zähler 198

Rosenhof Taubertal
Schafgärtenweg 1, 97993 Creglingen

Bereits im Mai wurde so einiges an blühenden Pflanzen auf dem Rosenhof Taubertal ausgesät. Gemeinsam mi den Besuchern soll nun nachgeschaut werden, welche Insekten und insbesondere Wildbienen sich diese Pflanzen nun zum Zuhause gemacht haben. Für Kinder gibt es Wildbienen-Behausungen zum daheim aufhängen und selbst nachforschen.

 

Der Hof ist einer von 290 Demonstrationsbetrieben Ökologischer Landbau, ein BÖL-Projekt des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft.

Homepage: www.rosenhof-taubertal.de

Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau, Koordinationsstelle, Thomas Kollritsch , info@demonstrationsbetriebe.de

Download PDF

Hoffest anlässlich des 10-jährigen Jubiläums

09.09.2023  bis 10.09.2023 , Jeweils von 11 bis 18 Uhr

Kategorien: Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Kinder, Kultur und Soziales, Landwirtschaft

Aktons-ID 4360, Zähler 199

Landwirtschaft und Gemüsebaubetrieb SpeiseGut
Groß-Glienicker-Weg/Buchwaldzeile 0, 14089 Berlin

Der Solidarische Landwirtschaftsbetrieb SpeiseGut feiert am 9. und 10. September, anlässlich seines 10-jährigen Jubiläums ein Hoffest. Es wird ein Bühnenprogramm, Freiluftkino, einen Markt der Vielfalt mit regionalen Partnern des Betriebs und leckeres Essen und Trinken geben. Führungen auf dem Feld und ein Programm für die Kinderrunden die Tage ab.

 

Der Hof ist einer von 290 Demonstrationsbetrieben Ökologischer Landbau, ein BÖL-Projekt des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft.

Homepage: www.speisegut.com

Facebook: www.facebook.com/profile.php?id=100063601897592

Instagram: www.instagram.com/speisegut/

Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau, Koordinationsstelle, Thomas Kollritsch , info@demonstrationsbetriebe.de

Download PDF

33. Umstädter Bauernmarkt

09.09.2023  bis 10.09.2023 , ganztägig

Kategorien: Feste und Märkte, Kinder, Kultur und Soziales

Aktons-ID 4112, Zähler 200

Innenstadt
Innenstadt, 64823 Groß-Umstadt

Längst zur guten Gewohnheit, ja zur Tradition geworden ist der Umstädter Bauernmarkt am Wochenende vor dem Umstädter Winzerfest. Landwirte, Winzer und Direktvermarkter aus dem vorderen Odenwald bieten ein Wochenende lang ihre Produkte an, geben Einblick in die Arbeit moderner Landwirtschaft und man kann es sich förmlich auf der Zunge zergehen lassen, wie gesund und lecker lokal und regional erzeugte Lebensmittel schmecken. Am Samstagnachmittag sind alle Freunde des Umstädter Weines zur großen öffentlichen Weinprobe in der Stadthalle eingeladen. Außerdem begleitet uns in dem Jahr erstmalig aktiv die "Faire Woche" mit Ausstellungen und Mitmachaktionen während des Bauernmarktes und darüber hinaus.

Homepage: www.gross-umstadt.de

Facebook: www.facebook.com/grossumstadt

Instagram: www.instagram.com/stadt_grossumstadt/

Magistrat der Stadt Groß-Umstadt, Jasmin Starck , winzerfest@gross-umstadt.de

Hofführung Hof Mahlitzsch

09.09.2023  bis 09.09.2023 , 10 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Exkursionen und Touren, Landwirtschaft

Aktons-ID 4123, Zähler 201

Hof
Mahlitzsch Nr. 1, 01683 Nossen

Hofführung mit Rundgang durch Gärtnerei und Stall - Hofeindrücke, Kühe sehen & hofeigene Köstlichkeiten

Homepage: www.hof-mahlitzsch.de/service/Veranstaltungen.html

Hof Mahlitzsch, Anne Schnurr , marketing@hof-mahlitzsch.de

Schwarzwald-Guide-Tour: NaTour in Nagold - zwischen Gartenzaun und Landschaftsraum

09.09.2023 , 11-15 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Exkursionen und Touren, Gastronomie und Ernährung, Kultur und Soziales

Aktons-ID 4391, Zähler 202

Hausgarten Bühler
Georg-Wagnerstr. 21, 72202 Nagold

Nach einem unterhaltsamen Gartenrundgang erkunden wir auf abwechslungsreichen Wegen die Nagolder Kultur- und Stadtlandschaft. Bei unserer urigen Hütte am Waldrand genießen wir bei einer gemütlichen Vesperpause das wunderschöne Stadtpanorama mit dem malerischen Schlossberg.

 

Nach vorheriger Anmeldung per E-Mail bei dem entsprechenden Guide, genauere Infos entnehmen sie der Website.

Homepage: https://naturparkschwarzwald.blog/events/

Facebook: www.facebook.com/npschwarzwald/

Instagram: www.instagram.com/npschwarzwald/

Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord, Herr Dunker , info@naturparkschwarzwald.de , 07223 9577150

»BIO von hier« – in dem Kornkraft-Laden in Habenhausen

09.09.2023  bis 09.09.2023 , 11–16 Uhr

Kategorien: Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Klima- und Umweltschutz, Landwirtschaft, Vorträge und Diskussionen

Aktons-ID 4140, Zähler 203

Bio-Laden
Ernst-Buchholz-Str. 3,, 28279 Bremen-Habenhausen

Mit dem Konzept »BIO von hier« setzt Kornkraft auf regionale Erzeuger. An diesem Aktionstag gibt es im Bio-Laden mit angegliedertem Bistro eine Produktrallye. Waren und Erzeuger werden vorgestellt und an Probierstationen können regionale Lebensmittel getestet werden.

Homepage: www.verein-sozialoekologie.de/startseite/

Verein SozialÖkologie e.V., Monika Baalmann , info@verein-sozialoekologie.de

Bio-Getreide aus Bremen – auf dem Hof der Familie Michaelis

09.09.2023  bis 09.09.2023 , 14 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Exkursionen und Touren, Klima- und Umweltschutz, Landwirtschaft, Vorträge und Diskussionen

Aktons-ID 4141, Zähler 204

Hof
Mahndorfer Heerstr. 37, 28307 Bremen

Auf einigen der wenigen für den Ackerbau geeigneten landwirtschaftlichen Flächen in Bremen baut Uwe Michaelis Getreide an. Interessierte lernen die Besonderheiten des ökologischen Getreideanbaus mit Dinkel, Weizen und Co. kennen. Vor vier Jahren auf BIO umgestellt, experimentiert er mit verschiedenen Sorten. Der Hof macht mit beim Programm »FINKA – Förderung von Insekten im Ackerbau«.

 

Treffpunkt: 13 Uhr, Servicepoint Hbf Bremen, ab Bf Mahndorf 10 min Fußweg

Homepage: www.verein-sozialoekologie.de/startseite/

Verein SozialÖkologie e.V., Monika Baalmann , info@verein-sozialoekologie.de

Mädelsflohmarkt

09.09.2023  bis 09.09.2023 , 10 - 15 Uhr

Kategorien: Feste und Märkte

Aktons-ID 4149, Zähler 205

Zeughaus
Rathausgasse 1, 86609 Donauwörth

Am 9. September heißt es wieder: Schnäppchenjägerinnen im Zeughaus.

Die Ausstellerinnen bieten wunderbare und gut gebrauchte Kleidung mit den passenden Accessoires und vieles „drum herum“ an. Ganz nach dem Motto: Gut und Günstig shoppen.

Und es steht fest: Second-Hand-Mode ist eine nachhaltigere Alternative zum Neukauf.

Homepage: www.cid-donauwoerth.de

Facebook: www.facebook.com/CityInitiativeDonauwoerth

Instagram: www.instagram.com/CityInitiativeDonauwoerth

City Initiative Donauwörth, Christiane Kickum , cid@donauwoerth.de , 0906 789701

Kulinarische Schnitzeljagd in Krefeld

09.09.2023  bis 09.09.2023 , 11 - 18 Uhr

Kategorien: Gastronomie und Ernährung, Kultur und Soziales

Aktons-ID 3646, Zähler 206

Krefeld
47803 Krefeld

Die Kulinarische Schnitzeljagd in Krefeld ist eine einzigartige Genusstour für jedes Alter. Dabei erschmecken die Teilnehmer ihre Stadt neu. Allein oder mit Freunden, auf dem Rad oder anders. In 12 persönlich ausgewählten Restaurants, Cafés und Feinkostläden bekommen die Schnitzeljäger besondere kulinarische Kostproben. Innerhalb eines Tages haben sie 7 Stunden Zeit, um die Läden in ihrem Tempo individuell zu besuchen. Gemeinsam mit 400 weiteren Teilnehmern wird die Kulinarische Schnitzeljagd zu einem einzigartigen Genussevent.

 

Infos und Tickets unter www.kulinarische-schnitzeljagd.de

Homepage: kulinarische-schnitzeljagd.de/krefeld

Facebook: www.facebook.com/kulinarische.schnitzeljagd

Instagram: www.instagram.com/kulinarischeschnitzeljagd/

Wiedeking Events GmbH, Antonia Heinrich , info@kulinarische-schnitzeljagd.de , 021197537011

Kulinarische Schnitzeljagd in Mülheim an der Ruhr

09.09.2023  bis 09.09.2023 , 11 - 18 Uhr

Kategorien: Gastronomie und Ernährung, Kultur und Soziales

Aktons-ID 3647, Zähler 207

Mülheim an der Ruhr
45479 Mülheim an der Ruhr

Die Kulinarische Schnitzeljagd in Mülheim a. d. Ruhr ist eine einzigartige Genusstour für jedes Alter. Dabei erschmecken die Teilnehmer ihre Stadt neu. Allein oder mit Freunden, auf dem Rad oder anders. In 12 persönlich ausgewählten Restaurants, Cafés und Feinkostläden bekommen die Schnitzeljäger besondere kulinarische Kostproben. Innerhalb eines Tages haben sie 7 Stunden Zeit, um die Läden in ihrem Tempo individuell zu besuchen. Gemeinsam mit 400 weiteren Teilnehmern wird die Kulinarische Schnitzeljagd zu einem einzigartigen Genussevent.

 

Infos und Tickets unter www.kulinarische-schnitzeljagd.de

Homepage: kulinarische-schnitzeljagd.de/muelheim

Facebook: www.facebook.com/kulinarische.schnitzeljagd

Instagram: www.instagram.com/kulinarischeschnitzeljagd/

Wiedeking Events GmbH, Antonia Heinrich , info@kulinarische-schnitzeljagd.de , 021197537011

Unterwegs mit dem Veitshöchheimer Tag- und Nachtwächter

09.09.2023  bis 09.09.2023 , 16:00

Kategorien: Kultur und Soziales

Aktons-ID 3919, Zähler 208

Altort
Mainlände 1, 97209 Veitshöchheim

In einer Mischung aus Fakten, Geschichten und Heiterem beschreibt der Tag- und Nachtwächter die Dorfgeschichte und das „Veitshöchheimer Wesen“. Ein bisschen hemdsärmelig, bauernschlau, verschmitzt, aber nicht unklug gelingt es ihm, seinem Publikum auch Historisches in seiner ihm ganz eigenen Art höchst kurzweilig zu präsentieren.

Treffpunkt: Mainfrankensäle Veitshöchheim

Preis: 8 € pro Person

Anmeldung: Tourist-Information Veitshöchheim, 0931 780900-27 oder touristik@veitshoechheim.de

 

Homepage: www.tourismus-veitshoechheim.de

Facebook: www.facebook.com/veitshöchheim.tourismus

Instagram: www.instagram.com/veitshoechheim.tourismus

Tourist-Information Veitshöchheim, Melanie Herbst , touristik@veitshoechheim.de , 0931 780900-25

MIND WORLD Industriekulturfestival

09.09.2023  bis 09.09.2023 , Ab 10:00 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Energie und Mobilität, Fairtrade, Kinder, Kultur und Soziales

Aktons-ID 4444, Zähler 209

Bergbau-Technik-Park
Am Westufer 2, 04463 Großpösna

Die Aktion ist barrierefrei zu besuchen

MIND WORLD Industriekulturfestival

 

Kunst, Kultur und Gastronomie im Schatten der Stahlriesen. Ein Festival für die ganze Familie.

 

Für einen Tag und eine Nacht wird der Bergbau-Technik-Park zum Gesamtkunstwerk, er ist Bühne für darstellende Künstler*innen, für Musiker*innen und zugleich Ausstellungs- und Lernort vielfältiger Positionen aus Wissenschaft, Kultur und Gesellschaft in der lebendigen Auseinandersetzung mit Industriekultur. Im gesamten Park erwarten Euch Stationen mit verschiedenen Workshops zum Thema „Upcycling“ sowie zu Themen Umwelt und Natur. Darüber hinaus präsentieren sich regionale und überregionale Künstler*innen, Designer*innen und Handwerker*innen mit Ihren Upcycling Konzepten. Für Kinder und Familien gibt es tagsüber zahlreiche Mitmachangebote und einen Elektro-Einrad-Parcours.

Interaktion zu bringen, begleiten und führen flanierende Walking Acts die Besucher*innen durch den Park.

 

Das Abend- und Nachtprogramm bringt den Park mit Liveacts und Performances im Rahmen einer Riesenparty zum Leuchten und Klingen.

Homepage: www.bergbau-technik-park.de

Facebook: www.facebook.com/bergbau.technik.park

Bergbau-Techznik-Park e.V., Thorsten Hinz , info@bergbau-technik-park.de

Download PDF

Sagen-Tour durchs alte Berlin

09.09.2023  bis 09.09.2023 , 11.00 Uhr

Kategorien: Literatur

Aktons-ID 4195, Zähler 210

St. Marienkirche
Karl-Liebknecht-Str. 8, 10117 Berlin

Die Aktion ist barrierefrei zu besuchen

Kommen Sie mit auf einen zweistündigen Stadtspaziergang durch das Nikolaiviertel und angrenzende Gebiete im Herzen des alten Berlins. An sechs Stationen wird die Märchen- und Geschichtenerzählerin Madana Kati Pfau Sagen aus der Gründerzeit Berlins frei und mündlich erzählen. Ihre Erkundungstour beginnt an der Marienkirche in der Karl-Liebknecht-Straße. Danach geht es zur Nikolaikirche, zur ehemaligen Gastwirtschaft »Zur Rippe«, Spreeufer St. Georg-Denkmal, Jungfernbrücke, Heilig-Geist-Kapelle.

Homepage: www.erzaehlverlag.de/seminare-1/sagen-tour-berlin/

Facebook: www.facebook.de/erzaehlverlag

Der Erzählverlag , Peter Amsler , p.amsler@erzaehlverlag.de , +49 (0)30 / 92 27 52 49

Almabtrieb mit Almfest

09.09.2023  bis 09.09.2023 , 11:00 Uhr

Kategorien: Gastronomie und Ernährung, Kultur und Soziales, Landwirtschaft

Aktons-ID 3948, Zähler 211

Genossenschaftsstadl
An der Finz, 82499 Wallgau

Auf geht’s zum Almabtrieb der Weidegemeinschaft Wallgau mit Almfest am Genossenschaftsstadel an der Finz.

 

Die Ankunft der Tiere wird gegen 11.30 – 12.00 Uhr am Stadel sein.

 

Ab 11.00 Uhr übernimmt die Freiwillige Feuerwehr Wallgau die Bewirtung (Ausschank und Essen, alles regional).

Es gibt wieder

- Tellerfleisch mit Erdäpfel und Kren

- Original Feierwehr-Howa

(wie Nr. 901 - Kartoffelschmarrn aus dem Bayerischen Kochbuch)

- Spezialitäten vom Grill

- Süße Schmankerl von den Bäuerinnen

Homepage: www.alpenwelt-karwendel.de/e-almabtrieb-mit-almfest

Alpenwelt Karwendel Mittenwald Krün Wallgau Tourismus GmbH, Katja Lechner , service@mittenwald.de , 08823–336

Download PDF

Familien Mitmach-Märchen-Lesung

09.09.2023 , 16:00 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Feste und Märkte, Kultur und Soziales, Literatur

Aktons-ID 4204, Zähler 212

Burgplatz
Burgplatz 1, 09427 Ehrenfriedersdorf

 

09.09.2023 Familien Mitmach-Märchen-Lesung in Aue - Bad-Schlema

 

Anlässlich der Kirmes in Ehrenfriedersdorf

 

Im Festzelt

 

Beginn: 16 Uhr

 

„Reise durch den Miriquidiwald“ – Mitmachen, Tanzen, Spaß haben!

Die großen und kleinen Gäste werden aktiv in die Handlung eingebunden.

 

Zusammen mit der Autorin der Miriquidimärchen, Claudia Curth begeben sich die Gäste auf eine märchenhafte Reise durch den Miriquidiwald.

 

Homepage: www.erzgebirgsmaerchen.de

Facebook: www.facebook.com/erzgebirgsmärchen

Erzgebirgsmärchen, Claudia Curth , erzgebirge-aktuell@gmx.de , 0171-7814010

Schafabtrieb mit Prämierung

09.09.2023  bis 10.09.2023 , 12:00 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Exkursionen und Touren, Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Kultur und Soziales, Landwirtschaft

Aktons-ID 3949, Zähler 213

Hauptstrassen durch Mittenwald
82481 Mittenwald

Dieses Jahr verlassen die Schafe ihre Sommerweide am 09. September und werden gegen Mittag (ab 12:00 Uhr) durch den Ort (Partenkirchner Straße, Hochstraße, Gries, Gröblweg) zum Schafstadl oberhalb der Gröblalm geführt. Am nächsten Tag, 10. September, beginnt bereits um 8 Uhr die Verteilung der Tiere an ihre Besitzer am Schafstadl (nähe Gröblalm). Zum anschließenden Stadlfest sind Einheimische wie Gäste zum geselligen Beisammensein herzlich eingeladen.

Homepage: www.alpenwelt-karwendel.de/e-bauernwochen-schafabtrieb-und-schafpraemierung

Alpenwelt Karwendel Mittenwald Krün Wallgau Tourismus GmbH, Katja Lechner , service@mittenwald.de , 08823-3365

Download PDF

Viehscheid Seeg

09.09.2023  bis 09.09.2023 , 11:00 Uhr

Kategorien: Exkursionen und Touren, Handwerk, Kinder, Kultur und Soziales, Landwirtschaft

Aktons-ID 3696, Zähler 214

Festplatz
Hitzlerieder Straße, 87637 Seeg

traditionell - gemütlich- gesellig - persönlich

Unter diesem Motto steht der Seeger Viehscheid seit über 40 Jahren. Über 80 Schumpen werden von den Treibern von der Alpe Beichelstein, zum Festplatz geführt. Wenn die Tiere nach dem Sommer auf der Alpe ins Tal zurückkehren, werden als "Vergelt's Gott" ein prächtig geschmücktes Kranz- und ein Kreuzrind die Herde anführen.

Der Schützenverein „St. Ulrich“ Seeg e.V. freut sich auf viele Besucher und einen wunderschönen Viehscheid 2023.

Homepage: www.viehscheid-seeg.de

Touristinfo Seeg, Sandra Dopfer , info@seeg.de , 08364-9830-33

Tag der Regionen mit Landrat Andreas Siebert

09.09.2023 , 12:00 Uhr

Kategorien: Exkursionen und Touren, Gastronomie und Ernährung

Aktons-ID 3958, Zähler 215

Hassunger Straße 21
Hassunger Straße 21, 34289 Zierenberg

Wir wandern gemeinsam auf dem Eco Pfad "Kloster Hasungen" und genießen einen Mittagssnack aus regionalen Produkten. Die Teilnehmerzahl ist auf 50 Personen begrenzt. Teilnahme nur mit Anmeldung möglich: veranstaltungen@landkreiskassel.de

Anmeldeschluss: 01.September 2023

Eine Mischung aus Natur- und Kulturerlebnis mit starkem regionalen Bezug.

 

Homepage: www.landkreiskassel.de

Facebook: https://www.facebook.com/kreiskassel

Instagram: https://www.instagram.com/landkreiskassel/

Landkreis Kassel , veranstaltungen@landkreiskassel.de , 0561 103-0

24. Breitenauer Damwildtag

09.09.2023  bis 09.09.2023 , 10 - 16 Uhr

Kategorien: Feste und Märkte

Aktons-ID 3965, Zähler 216

Wildgehege an der Monscheinmühle
Straße des Friedens 103, 09569 Oederan

Am 09. September 2023 von 10 - 16 Uhr findet am Wildgatter an der Mondscheinmühle unser 24. Breitenauer Damwildtag statt.

Auf dem Programm steht ein Bauernmarkt mit regionalen Produkten, eine Tombola, kleiner Streichelzoo und die Jagdhornbläser.

 

Für das leibliche Wohl sorgen "De´ Grillbossen" aus Eppendorf „mit brennendem Herzen für die heiße Leidenschaft und Liebe zum Fleisch“ (www.fleischerei-seifert.de)

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Homepage: www.agrozuchtfarm.de

Agrozuchtfarm Breitenau e.G., Silke Reupert , info@agrozuchtfarm.de , 0372922910

Download PDF

30 Jahre Feld und Grubenbahnmuseum Fortuna

09.09.2023  bis 10.09.2023 , 10:00 bis 17:00 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Feste und Märkte, Handwerk, Kinder

Aktons-ID 3966, Zähler 217

Zur Grube 1
Zur Grube 1, 35606 Solms-Oberbiel

Das Feld- und Grubenbahnmuseum Fortuna bei Solms-Oberbiel feiert vom 09. bis 10.09.23 sein 30-jähriges Jubiläum. Ebenfalls gefeiert wird 40 Jahre Förderverein Besucherbergwerk Fortuna. An beiden Tagen findet der Fahrbetrieb von 10:00 bis 17:00 Uhr statt. In dieser Zeit verkehren der Dampfzug und der Grubenzug durch das Grundbachtal. Zwischen den Fahrten ist eine Besichtigung der Sammlung von über 70 Lokomotiven möglich, diese werden teilweise auch vorgeführt. Für das leibliche Wohl sorgt der Imbiss im Museum und die Gaststätte "Zum Zechenhaus" nebenan.

Die Tageskarte für Erwachsene kostet 8 €, Kinder ab 4 Jahre 5 €. Kinder unter 4 fahren kosten los mit.

Homepage: www.feldbahn-fortuna.de

Facebook: www.facebook.com/FeldbahnFortuna

Instagram: www.instagram.com/feldbahn_fortuna/

Feld- und Grubenbahnmuseum Fortuna , info@grube-fortuna.de , 06443 8330440

Bronzeguss

09.09.2023  bis 10.09.2023 , jeweils 10:00 - 18:00 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Handwerk, Kultur und Soziales

Aktons-ID 4222, Zähler 218

KulturScheune Mittelteil
Karlshöhe 60d, 22175 Hamburg

Die wichtigsten Werkstattgeheimnisse des Bronzegusses, können die Teilnehmer/innen im Rahmen des zweitägigen Kurses erfahren und ausprobieren. Seit mehr als 4000 Jahren wird in Europa Bronze gegossen, wobei sich die angewandten Techniken bis heute kaum verändert haben. Was die wichtigsten Werkstatt-Geheimnisse sind, können die Teilnehmer/innen im Rahmen des zweitägigen Kurses erfahren und ausprobieren. Jeder kann nach eigenen Vorstellungen ein Wachsmodell herstellen, das von ihm eingeformt und über Nacht gebrannt wird. Hierbei können Formen für Schmuck, Geräte oder kleine Plastiken entstehen.

Der zweite Tag beginnt mit dem Bau eines Grubenofens, in dem die Bronze unter Mithilfe aller Teilnehmer/innen aufgeschmolzen wird. Das Gießen der 1200 °C heißen Legierung aus Kupfer und Zinn in die eigene Form, wird von jedem selbst ausgeführt. Mit der Nachbearbeitung der Rohgüsse kann noch vor Ort begonnen werden. Für Erwachsene und Jugendliche, Kinder ab 10 J. in Begleitung.

- 116 Euro pro Person - Verfügbarkeit bitte erfragen

Hinweise: Die Materialkosten werden nach individuellem Verbrauch berechnet.

Homepage: gut-karlshoehe.de/veranstaltung/bronzeguss-3/

Hamburger Klimaschutzstiftung, Hauke Sann , sann@klimaschutzstiftung-hamburg.de

Vater- & Sohn-Schmieden

09.09.2023  bis 09.09.2023 , 10.00-16.00 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Handwerk, Kinder, Kultur und Soziales

Aktons-ID 4223, Zähler 219

Gutshof-Schmiede
Karlshöhe 60d, 22175 Hamburg

Seid für einen Tag als Vater & Sohn oder anders gemischtes Gespann dabei um eines der ältesten Handwerke der Erde kennen zu lernen. Als Vater und Sohn Gespann könnt Ihr ein echtes Männerhandwerk wie vor hundert Jahren ausüben. Als Mutter und Tochter, Großvater und Enkel oder anders gemischtes Gespann seid Ihr mindestens ebenso willkommen. Ihr lernt an diesem Tag das Schmiedefeuer zu entfachen, das Eisen richtig zu erwärmen und am Amboss in Form zu bringen. Diese Fertigkeiten werdet Ihr anwenden um eigenständig verschiedene Gebrauchsgegenstände zu schmieden. Ein einmaliges Erlebnis für das Ihr keine Vorkenntnisse benötigt.

 

- 106,50 € pro Person inkl. Material; ein Gespann 213 Euro - Verfügbarkeit bitte erfragen

Kinder/Jugendliche zwischen 12-17 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen

Hinweise: Essen / Getränke bitte in Eigenregie mitbringen.

Für geschlossene Gruppen mit bis zu 6 Teilnehmer*innen sind jederzeit individuelle Termine vereinbar. CO2-neutraler Schmiede-Workshop.

Homepage: gut-karlshoehe.de/veranstaltung/vater-sohn-schmieden-4/

Hamburger Klimaschutzstiftung, Hauke Sann , sann@klimaschutzstiftung-hamburg.de

Hits + Happen – Konzerte mit Geschmack auf Gut Karlshöhe mit David Beta

09.09.2023  bis 09.09.2023 , ab 18:00 Uhr

Kategorien: Feste und Märkte, Klima- und Umweltschutz, Kultur und Soziales

Aktons-ID 4224, Zähler 220

Gut Karlshöhe
Karlshöhe 60d, 22175 Hamburg

Konzertbeginn um 19:00 Uhr

 

Das neue Format Hits + Happen lädt dazu ein, Gut Karlshöhe als Konzert-Location zu entdecken. Am 9. September 2023 macht der Hamburger Singer-Songwriter David Beta den Anfang. Deutsche Pop-Songs zum Mitsingen und leckere Happen in bester Bio-Qualität. Ein garantiert nachhaltiges Livemusikerlebnis. Die Musiker*innen bringen eigene Songs und begleiten sich dabei mit Gitarre, Keyboard und / oder Loop Station. Das Gastgeber-Prinzip im Vordergrund: Bridge Gigs legt Wert auf die persönliche Beziehung zu den Künstler:innen und zu den Gästen sowie die besondere Verbindung von Musik, leckeren (Bio-)Snacks und Ort. Im Biergarten, auf der Streuobstwiese, oder in der (Kultur-)Scheune: Wir entscheiden spontan wo wir die Bühne aufbauen.

Homepage: gut-karlshoehe.de/veranstaltung/hits-happen-konzerte-mit-geschmack-auf-gut-karlshoehe-mit-david-beta/

Hamburger Klimaschutzstiftung, Hauke Sann , sann@klimaschutzstiftung-hamburg.de

Alles rund um den Apfel - Hofbesichtigung mit Obstprobe

09.09.2023  bis 10.09.2023 , ab 10:00 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Fairtrade, Gastronomie und Ernährung, Klima- und Umweltschutz, Landwirtschaft

Aktons-ID 4481, Zähler 221

Obsthof Matthies
Am Elbdeich 31, 21635 Jork

Die Aktion ist barrierefrei zu besuchen

Es besteht die Möglichkeit den Obsthof Matthies in Jork zu besuchen. Bei der Veranstaltung dreht sich alles rund um den Apfel. Es findet eine Hofbesichtigung mit anschließender Obstprobe statt.

 

Anmeldung unter: info@landvolk-stade.de

Landvolk Stade / Kreisbauernverband Stade e. V., Nicole Kwiatkowski , info@landvolk-stade.de

Hoffest AG Rodau eG

09.09.2023  bis 09.09.2023 , 11 - 17 Uhr

Kategorien: Feste und Märkte, Landwirtschaft

Aktons-ID 4492, Zähler 222

Betriebsgelände AG Rodau eG
Stelzenweg 16, 08539 Rosenbach/ Vogtl. OT Rodau

Herzliche Einladung zu unserem HOFFEST

Speisen, Getränke, Musik und vieles mehr…

Wir freuen uns auf alle großen und kleinen Gäste!

 

Die Agrargenossenschaft Rodau eG

Homepage: www.ag-rodau.de/

info@muehlenviertel-vogtland.de

Buntes Hoffest 2023

09.09.2023  bis 10.09.2023 , 11- 18 Uhr

Kategorien: Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Handwerk, Kinder, Landwirtschaft

Aktons-ID 4242, Zähler 223

Biolandhof
Alleestraße 3 , 33649 Bielefeld

Wir laden Sie sehr herzlich zu einem bunten Fest auf unserem Biolandhof ein. Zahlreiche Aussteller präsentieren sich mit ihren regionalen Produkten und schönem Kunsthandwerk. Für Gaumenfreuden sorgen die leckeren Bio-Spezialitäten von unserem reichhaltigen Kuchenbuffet und Grillstand -auch vegan und vegetarisch. Ein abwechslungsreiches Kinderprogramm mit großer Strohpyramide zum Klettern und Toben, Ponyreiten, Planwagenfahrten, Kinderschminken, Seilemachen (Sa), Akrobatik und Gaukelei mit Vincent und dem Clown Theo lassen bei den kleinen Besuchern keine Langeweile aufkommen. Besonders freuen wir uns auf die musikalische Darbietung von "Dr. B.´s Blues Dropouts" am Sonntag.

Homepage: www.biohof-bobbert.de/besuchen#buntes-hoffest-2023

Biohof Bobbert, Hellriegel , info@biohof-bobbert.de

BIO-ERLEBNISTAG: Solidarische Landwirtschaft (Solawi ) erleben - Solawi dein Hof (Hofbesichtigung, Gemüse kosten, Mitgärtnern)

09.09.2023  bis 09.09.2023 , 09:00 – 17:00 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Exkursionen und Touren, Gastronomie und Ernährung, Kinder, Klima- und Umweltschutz, Kultur und Soziales, Landwirtschaft, Vorträge und Diskussionen

Aktons-ID 4499, Zähler 224

Hofbesichtigung, Gemüse kosten, Mitgärtnern
Niederwarthaer Str. 50, 01445 Radebeul

Das Hofteam der Initiative dein Hof e. V. lädt zum Mitgärtnern auf dem Hof der Initiative ein – mit Hofbesichtigung und Gemüsekostproben (die Teilnahme an der Hofbesichtigung ist unabhängig von der Teilnahme am Mitgärtnern möglich).

 

Auf dem Hof der Initiative kann vormittags und/oder nachmittags mitgegärtnert werden und so erlebt werden, wie Gemüse gemeinschaftlich und ökologisch gepflanzt bzw. gepflegt wird – geplant ist Möhren ernten.

 

Nach der Hofbesichtigung kann frisch geerntetes Gemüse gekostet werden, es können Fragen gestellt und es kann sich an Blumen, Kräutern und reifen Früchten erfreut werden.

 

Kinder sind herzlich willkommen.

 

Der Hof der Initiative dein Hof e. V. ist in Radebeul am Elberadweg.

 

-- -- --

Homepage: dein-hof.de/events/bio-erlebnistage-2023/

Facebook: https://www.facebook.com/deinhof/

solawi-dresden-und-umgebung@gmx.de

UNIKUM unterwegs: Gemeinschaftlich Gärtnern im Feldgarten Ingelbach

09.09.2023  bis 09.09.2023 , 14.30 - 19.00

Kategorien: Exkursionen und Touren, Klima- und Umweltschutz, Landwirtschaft

Aktons-ID 4248, Zähler 225

Feldgarten
Bahnhofstr. 26, 57610 Altenkirchen

Gemeinsam Gärtnern? Kann das klappen? Ja, es kann und wie!

 

Gemeinsam Gärtnern macht Spaß, erleichtert viele Arbeiten, vermittelt Wissen durch gemeinsamen Austausch und fördert den Kontakt zwischen Gleichgesinnten. Wir besuchen den seit 8 Jahren erfolgreich arbeitenden Feldgarten Ingelbach, ein Zusammenschluss von 18 Privatmenschen und einer Landwirtsfamilie. Hier werden auf jährlich wechselnden Parzellen gemeinsam Kartoffeln, Möhren, Zwiebeln und anderes Gemüse zur Selbstversorgung angebaut. Jetzt Anfang September steht alles noch in vollem Wachstum. Wir erfahren alles über den vielfältigen Gemüseanbau und das gemeinsame Gärtnern … und sicher gibt es auch ein paar leckere Kostproben. Auch Kinder und Jugendliche sind sehr willkommen.

 

Treffpunkt ist vor dem Unikum in der Bahnhofstraße in Altenkirchen, es werden Fahrgemeinschaften gebildet.

 

Homepage: www.unikum-regionalladen.de

Facebook: unikum-regionalladen.de

Förderverein für nachhaltiges regionales Wirtschaften, Gerda Prinz , gerda.prinz@unikum-regionalladen.de , 026816545

Michaelismarkt

09.09.2023  bis 09.09.2023 , 10 - 18 Uhr

Kategorien: Exkursionen und Touren, Fairtrade, Feste und Märkte, Forst und Holz, Gastronomie und Ernährung, Gottesdienst und Religion, Handwerk, Kinder, Kultur und Soziales, Landwirtschaft, Literatur

Aktons-ID 4513, Zähler 226

Pfarrhof
04655 Kohren-Sahlis

Der Michaelismarkt auf unserem Pfarrhof findet 2023 zum 7. Mal statt. Er setzt die Kohrener Markttradition fort, wonach bis ins 18. Jahrhundert in der Woche um Michaelis ein Jahrmarkt abgehalten wurde. Zum Michaelismarkt herrscht emsiges Markttreiben auf dem Pfarrhof. Händler und Handwerker bieten hier ihre Waren an. Hinzu kommt ein umfangreiches Rahmenprogramm. Dazu zählt das abwechslungsreiche Bühnenprogramm mit Musik und Vorführungen von Kindern.

Homepage: www.michaelis-markt.de

Facebook: fb.me/e/bSZ0fYzDM

Heimvolkshochschule Kohren-Sahlis, Claudia Vater , claudia.vater@slk-miltitz.de

Download PDF

Backofenfest in Hellingen

09.09.2023  bis 09.09.2023 , 14:30 - 20:00 Uhr

Kategorien: Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Handwerk, Landwirtschaft

Aktons-ID 4002, Zähler 227

Am Backhaus
Hellingen, 97486 Königsberg i. Bayern

Es werden verschiedene süße Kuchen aus dem Dorfbackofen, Zwiebelplotz, Laugenstangen, Hausmacher, Gerupften, Federweißer und vieles mehr angeboten. Zelte sind bei schlechter Witterung vorhanden. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Homepage: www.hassberge-tourismus.de/detail/id=64b658007224045399cc11a5

Haßberge Tourismus e.V. im Naturpark Haßberge, Luisa Krapp , luisa.krapp@hassberge-tourismus.de , 09523/50337-10

Kulinarische Schnitzeljagd in Köln

09.09.2023  bis 09.09.2023 , 11 - 18 Uhr

Kategorien: Gastronomie und Ernährung, Kultur und Soziales

Aktons-ID 3751, Zähler 228

Köln: Innenstadt und links & rechts am Rhein entlang
50677 Köln

Die Kulinarische Schnitzeljagd in Köln ist eine einzigartige Genusstour für jedes Alter. Dabei erschmecken die Teilnehmer ihre Stadt neu. Allein oder mit Freunden, auf dem Rad oder anders. In 12 persönlich ausgewählten Restaurants, Cafés und Feinkostläden bekommen die Schnitzeljäger besondere kulinarische Kostproben. Innerhalb eines Tages haben sie 7 Stunden Zeit, um die Läden in ihrem Tempo individuell zu besuchen. Gemeinsam mit 400 weiteren Teilnehmern wird die Kulinarische Schnitzeljagd zu einem einzigartigen Genussevent.

Homepage: kulinarische-schnitzeljagd.de/koeln

Facebook: www.facebook.com/kulinarische.schnitzeljagd/

Instagram: www.instagram.com/kulinarischeschnitzeljagd/

Wiedeking Events GmbH, Antonia Heinrich , service@kulinarische-schnitzeljagd.de , 021197537011

Pflanzentauschbörse und Baumschutzberatung

09.09.2023  bis 09.09.2023 , 10.00-11.00 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit

Aktons-ID 4519, Zähler 229

Gelände rund um die Sonnenuhr
Heerser Mühle 1-3, 32107 Bad Salzuflen

Die Aktion ist barrierefrei zu besuchen

Pflanzentauschbörse und Baumschutzberatung im Umweltzentrum Heerser Mühle

Am Samstag, den 9. September 2023 findet von 10.00-11.00 Uhr im Umweltzentrum in Bad Salzuflen die Pflanzentauschbörse statt.

Auf der traditionellen Pflanzentauschbörse können neben Stauden und Sträuchern auch abgestochene Staudenteile, Sämlinge oder Samen mitgebracht, bestimmt und getauscht werden. Auch Besitzer/-innen neuer Gärten ohne Tauschangebot sind wie immer herzlich willkommen und können Stauden gegen eine kleine Spende an das Umweltzentrum erwerben.

Im gleichen Zeitraum wird der Baumschutzberater der Stadt Bad Salzuflen, Tammo Beerens, für alle Fragen rund um das Thema Bäume und Baumschutz zur Verfügung stehen.

Homepage: www.heerser-muehle.de

Umweltzentzrum Heerser Mühle e.V., Ulrich Kaminsky , umweltzentrum@badsalzuflen.de

Wirtshaus-Triathlon Schopperalm/Cafe Dörfl/Cafe Luckner

09.09.2023  bis 09.09.2023 , 09:30 - 16:00 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Exkursionen und Touren, Gastronomie und Ernährung

Aktons-ID 3782, Zähler 230

Treffpunkt: Rathausplatz
Kufsteiner Straße 6, 83080 Oberaudorf

die Wander- und Ortslinie bringt uns zum Ausgangspunkt Wasserrad, von dort beginnt unsere Wanderung durch die Gießenbachklamm bergauf zur Schopperalm. Dort gemütliches Weißwurstfrühstück. Nach einer leichten Wanderung steht die Mittagseinkehr im Café Dörfl auf dem Programm. Anschließend wandern wir zur Verdauung weiter zum letzten "Einkehrschwung" bei Kaffee und Kuchen im Cafe Luckner. Anmeldung bis zum Vortag in der Tourist-Information.

Homepage: https://events.tourismus-oberaudorf.de/oberaudorf/wirtshaus-triathlon-schopperalm-cafe-doerfl-cafe-luckner-e39f344e7c84ed1951146dc18f7eb5600.html

Tourist-Information Oberaudorf, Sonja Fraas , info@oberaudorf.de , 08033–301-20

Führung durch den Hof, Saisongärten und Genussgarten – Biobetrieb Rottstedt

09.09.2023 , 14:30 bis 16:00 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Exkursionen und Touren, Klima- und Umweltschutz, Landwirtschaft

Aktons-ID 4052, Zähler 231

Biobetrieb Rottstedt Hof Kurogehnen
Ziegelhüttenstraße 52, 64832 Babenhausen

Wer sich für das biologische Gärtnern, die biologische Landwirtschaft und die Natur interessiert und den Austausch über Themen wie zum Beispiel regionale Lebensmittel, Selbstversorgung, samenfeste Sorten und weitere Themen sucht, der ist hier richtig. Die Hofführung führt die Teilnehmenden über den Hof vorbei am Pferde- und Hühnerstall, dem Bienengarten und dem Jungpflanzengewächshaus. Die Gäste erfahren etwas über die Herstellung des Mistkompostes. Es geht vorbei an Nützlings fördernden und duftenden Blühmischungen. Erstmals gibt es in diesem Jahr Saisongärten und den hofeigenen Genussgarten zu sehen. Die Teilnehmenden bekommen ein Gefühl dafür, wie Samen in Saatschalen ausgesät und kleine Jungpflanzen in Quickpots pikiert werden indem sie es einmal selbst probieren. Das Team freut sich auf die Gäste und einen inspirierenden Nachmittag.

Homepage: biobetrieb-rottstedt.de/

Biobetrieb Rottstedt, Hof Kurogehnen , genuss@biobetrieb-rottstedt.de

Hofbesichtigung auf Bio-Ziegen-Betrieb “Weiße Hube” und Käseverkostung

09.09.2023 , 11:00 bis 15:00 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Gastronomie und Ernährung, Landwirtschaft

Aktons-ID 4053, Zähler 232

Biohof Weiße Hube
Hohe Straße 72, 64732 Bad König

Bei einer Hofführung über den Bio-Ziegen-Betrieb “Weiße Hube” und durch die Odenwälder Biokäserei erfahren die Teilnehmenden alles über die Herstellung von Bio-Ziegenkäse und bekommen Einblicke in die Haltung von Milchziegen. Optional kann eine Käseverkostung im Anschluss für 15 Euro dazu gebucht werden, dies bitte bei der Anmeldung angeben. Die Hofführung ist kostenfrei und dauert circa anderthalb bis zwei Stunden, die optionale Verkostung im Anschluss (15 Euro) dauert ebenfalls etwa anderthalb Stunden. Treffpunkt ist 15 Minuten vor Beginn vor der Käserei.

Homepage: www.weisse-hube.de/biohof-ueber-uns.html

Biohof „Weiße Hube“ & Odenwälder Biokäserei UG & Co KG , Trumpfheller.Momart@t-online.de

Bio-Regio-Faire Messe und Umweltbörse

09.09.2023 , 10:00 bis 16:00 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Klima- und Umweltschutz, Vorträge und Diskussionen

Aktons-ID 4057, Zähler 233

Friedensplatz
Friedensplatz, 64283 Darmstadt

Auch in diesem Jahr werden die Umweltbörse und Bio-Regio-Faire-Messe zusammen auf dem Friedensplatz in Darmstadt stattfinden. Von A wie Artenschutz über Klimawandel, Nachhaltigkeit bis hin zu Z wie Zeitenwandel stehen an über 60 Ständen Fachleute von Verbänden, Initiativen und Firmen für Fragen und Diskussionen zur Verfügung. Leckere Speisen, Getränke sowie einige nützliche Produkte stehen zum Verkauf. Ein besonderer Höhepunkt wird die Verleihung der Umweltdiplome durch den Darmstädter Umweltdezernenten sein.

Umweltamt der Wissenschaftsstadt Darmstadt und evang. Dekanat Darmstadt , umweltamt@darmstadt.de

25 Deutsch-Sorbischer Herbst-Naturmarkt

09.09.2023  bis 09.09.2023 , 10:00 - 17:00

Kategorien: Bildungsarbeit, Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Handwerk, Landwirtschaft

Aktons-ID 4577, Zähler 234

Hof der Biosphärenreservatsverwaltung
Warthaer Dorfstraße 29, 02694 Malschwitz OT Wartha

Buntes Markttreiben mit regionalen Produkten, sorbischem und deutschem Kulturprogramm (u.a. Fidelius 1813 und Sorbische Volkstanzgruppe Schmerlitz), Vorführungen traditioneller Handwerkstechniken und Mitmachangeboten für Kinder. Vielfältige Aktionen und Angebote rund um das Marktthema „Vielfalt auf dem Acker - regionale Spezialitäten aus dem Biosphärenreservat“. Die Biosphärenreservatsverwaltung und der sorbische Heimatverein Radiška freuen sich auf Sie.

Homepage: www.biosphaerenreservat-oberlausitz.de

Facebook: https://www.facebook.com/BiosphaerenreservatOHTL

Staatsbetrieb Sachsenforst - Biosphärenreservatsverwaltung Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft, Meike Biskop , Meike.Biskop@smekul.sachsen.de , 0359323650

Download PDF

Schmackhafte heimische Wildkräuter und Heilpflanzen im Groß-Gerauer Wald

09.09.2023 , 15:00 bis 18:00 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Exkursionen und Touren, Gastronomie und Ernährung

Aktons-ID 4070, Zähler 235

Waldparkplatz am Freizeitzentrum
Frankfurter Straße, 64521 Groß-Gerau

Knoblauchsrauke, Rosskastanie, Giersch und viele andere Pflanzen sind lecker in der Küche oder heilwirksam.

Was stimuliert das Immunsystem, treibt die Harnsäure aus oder hilft bei Venenproblemen?

Lernen Sie auf Kräuterspaziergang mithilfe eines Arbeitsblattes die Heilpflanzen schnell und sicher kennen.

Sie erfahren, wie die Pflanzen Ihre Gesundheit unterstützen bzw. Beschwerden lindern können.

Mit Wildkräutertee- und -kochrezepten können Sie Heilkräutertees, Speisen u.a. selber zubereiten.

Bitte eine Lupe, ein Schreibbrett und einen Stift mitbringen.

Kursmaterial 1, - € wird vor Ort eingesammelt.

Homepage: www.kvhsgg.de/programm/gesellschaft/kw/bereich/kursdetails/kurs/32MW30731/kursname/Schmackhafte%20heimische%20Wildkraeuter%20und%20Heilpflanzen%20im%20Gross-Gerauer%20Wald/kategorie-id/152/

Kreisvolkshochschule Groß-Gerau, Bettina Krauß , bettina.krauss@kvhsgg.de , 06152 1870-101

Gleentalmarkt

09.09.2023 , 10:00 bis 14:00 Uhr

Kategorien: Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Handwerk, Landwirtschaft

Aktons-ID 4094, Zähler 236

Oberer Marktplatz
Oberer Marktplatz, 36320 Kirtorf

Kirtorf lädt Sie ein, auf unserem Markt vieles aus der Region zu entdecken und kennenzulernen. Es präsentiert sich Ihnen ein großes Angebot aus den verschiedensten Bereichen wie zum Beispiel:

Saisonales Obst & Gemüse, Kartoffeln, Wurst und Fleisch vom Schwein und Rind, Wildwurst, Schafswurst, Biofleisch vom Angus Rind, Fisch, Eier, Nudeln, Brot aus Natursauerteig und andere Backwaren, Imkerhonig, Aufstriche und Senf, Säfte und Liköre, Käse vom Schaf und von der Kuh, Schmuck und Dekolichter, Wolle, Kurzwaren, Genähtes, Zero Waste (Müllvermeidung), Floristik, Wein, Messermacher und vieles mehr.

Teilweise wechselnde Anbieter, je nach Angebot und Jahreszeit. Für Speisen und Getränke ist gesorgt.

Homepage: www.stadt-kirtorf.de

Facebook: www.facebook.com/kirtorfapp

Magistrat der Stadt Kirtorf

Kartoffelfest

09.09.2023 , Von 11 bis 17 Uhr

Kategorien: Exkursionen und Touren, Feste und Märkte, Handwerk, Kinder, Landwirtschaft

Aktons-ID 4350, Zähler 237

Gut Wulfsdorf
Bornkampsweg 39, 22926 Ahrensburg

Ein buntes Programm wartet auf jung und Alt auf dem Kartoffelfest des Gut Wulfsdorf. Gemeinsam Kartoffeln buddeln, leckere Kartoffelgerichte, Kaffee und Kuchen und Live-Musik sind nur ein paar der Dinge, die Besucher des Hoffests erwarten. Die Gäste können sich auch mit Kunsthandwerk und hofeigenen Backwaren eindecken, und noch viel mehr erleben.

 

Der Hof ist einer von 290 Demonstrationsbetrieben Ökologischer Landbau, ein BÖL-Projekt des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft.

Homepage: www.gutwulfsdorf.de

Facebook: www.facebook.com/HofGutWulfsdorf

Instagram: www.instagram.com/gutwulfsdorf/

Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau, Koordinationsstelle, Thomas Kollritsch , info@demonstrationsbetriebe.de

Naturpark-Markt

10.09.2023 , 11-18 Uhr

Kategorien: Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Handwerk, Landwirtschaft

Aktons-ID 4367, Zähler 238

Marktplatz 1
Marktplatz 1, 76547 Sinzheim

Die Naturpark-Märkte bieten Besuchern ein vielfältiges regionales Genuss- und Einkaufserlebnis. Landwirte und Erzeuger aus der Region präsentieren die ganze Vielfalt des Schwarzwalds.

 

Die Erzeuger garantieren für einen lückenlosen Herkunftsnachweis sowie für Qualität und Frische. Mehr als 130 Erzeuger und Landwirte aus den beiden Schwarzwälder Naturparken bilden das Rückgrat unserer Märkte.

Homepage: www.naturparkschwarzwald.de/regional/naturpark-maerkte/

Facebook: www.facebook.com/npschwarzwald/

Instagram: www.instagram.com/npschwarzwald/

Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord, Herr Dunker , info@naturparkschwarzwald.de , 07223 9577150

Waldbaden

10.09.2023  bis 10.09.2023 , 8:00 - 9:30 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Exkursionen und Touren, Kultur und Soziales

Aktons-ID 4124, Zähler 239

Hocheck Parkplatz Kinderland
Schützenstraße, 83080 Oberaudorf

ÜBER DAS WALDBADEN – „Shinrin Yoku“, das ist japanisch und bedeutet so viel wie: „Baden in der Waldluft “. Wir gehen dabei nicht wirklich baden, sondern tauchen ganz ein in die wunderbare Natur des Waldes. Waldbaden ist ein absichtsloses Lustwandern und bewusstes verweilen in der Natur. Mit ausgewählten Übungen wie zum Beispiel einfache Meditationen , Achtsamkeits-Elemente oder Yoga begleite ich dabei in der Natur anzukommen. Anmeldung erforderlich - begrenzte Teilnehmerzahl

Homepage: events.tourismus-oberaudorf.de/oberaudorf/waldbaden-e492e8bb5fba283d4d8851e4ac48466c9.html

Tourist-Information Oberaudorf, Sonja Fraas , info@oberaudorf.de , 08033–301-20

Geführte Geo-Naturpark-Wanderung: Wacholderheide Kripp- und Hielöcher

10.09.2023  bis 10.09.2023 , 9:30 - 13 Uhr

Kategorien: Exkursionen und Touren, Gastronomie und Ernährung, Klima- und Umweltschutz, Landwirtschaft

Aktons-ID 3617, Zähler 240

Treffpunkt: Wanderparkplatz Sportplatz
Am Sportplatz, 37297 Berkatal-Frankershausen

Entdecken Sie die durch Schafbeweidung gepflegten artenreichen Magerrasen der Wacholderheide mit ihrer bunten Vielfalt an seltenen Pflanzen in Nordhessens größtem Erdfallgebiet. Sie erfahren Hintergründe zum Bundesprojekt „Schaf schafft Landschaft“.

Anschlusseinkehr mit heimischen Lamm ins Gasthaus Schindewolf, Tel. 05657 1081, möglich.

Ca. 5 km. Rucksackverpflegung mitbringen. 6,50 €/Person. Teilnahme nur nach Anmeldung unter info@naturparkfrauholle.land oder Tel. 05657 64499-0.

Homepage: www.naturparkfrauholle.land/service/veranstaltungskalender/details#/eventDate/2b53bbe3-dd0f-47e8-bd9f-59d3e44f5235

Facebook: www.facebook.com/GeoNP.FrauHolleLand

Instagram: www.instagram.com/geonaturpark_frauholleland

Geo-Naturpark Frau-Holle-Land, Claudia Krabbes , info@naturparkfrauholle.land

Tag der offenen Tür der Genussanbieter

10.09.2023 , ab 10.00 Uhr

Kategorien: Feste und Märkte

Aktons-ID 3873, Zähler 241

im Stadtfebiet und in den Ortsteilen
96231 Bad Staffelstein

Beim „Tag der offenen Tür“ der Genussanbieter am 10. September in der historischen Adam Riese-Stadt Bad Staffelstein präsentieren die teilnehmenden Erzeuger, Direktvermarkter und Hofläden die Vielfalt Bad Staffelsteiner Genüsse.

Homepage: www.bad-staffelstein.de

Facebook: www.facebook.com/staffelstein

Instagram: www.instagram.com/bad_staffelstein/

Kur & Tourismus Service Bad Staffelstein, Barbara Deuerling , b.deuerling@bad-staffelstein.de , 09573 331224

Download PDF

Ökolandbau fördert biologische Vielfalt – auf dem Biolandhof Blumenthal

10.09.2023  bis 10.09.2023 , 11:00 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Exkursionen und Touren, Klima- und Umweltschutz, Landwirtschaft, Vorträge und Diskussionen

Aktons-ID 4133, Zähler 242

Parkplatz Neurönnebecker TV
Turnerstr. 111, 28755 Bremen-Blumenthal

Die in Eispohl/Sandwehen weidenden Rinder freuen sich über

pflanzliche Vielfalt in ihrem Futter. Der Biologe Andreas Nagler

führt durch das Naturschutzgebiet und erzählt gemeinsam mit den

Veys, wie Landwirtschaft helfen kann, wertvolle Natur zu erhalten.

 

Anmeldung: Biolandhof Blumenthal-Vey

VeyQH@aol.com, Mobil/SMS/WhatsApp 01791075171

 

Homepage: www.verein-sozialoekologie.de/startseite/

Verein SozialÖkologie e.V., Monika Baalmann , info@verein-sozialoekologie.de

Schwarzwald-Guide-Tour: Traf der Mensch früher auf Moor, verschwand er. Trifft heute ein Mensch auf Moor, verschwindet das Moor.

10.09.2023 , 10-15Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Klima- und Umweltschutz

Aktons-ID 4392, Zähler 243

Rathaus Schömberg
Lindenstraße 7, 75328 Schömberg

Auf unserem Rundweg um Oberreichenbach streifen wir durch das Naturschutz- und Bannwaldgebiet „Würzbacher Moor“ mit seinen seltenen Pflanzen sowie Heidel-, Rausch- und Preiselbeeren. Im Rahmen der Klimakrise werden trockene Moore an anderen Orten wieder renaturiert.

 

Nach vorheriger Anmeldung per E-Mail bei dem entsprechenden Guide, genauere Infos entnehmen sie der Website.

Homepage: https://naturparkschwarzwald.blog/events/

Facebook: www.facebook.com/npschwarzwald/

Instagram: www.instagram.com/npschwarzwald/

Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord, Herr Dunker , info@naturparkschwarzwald.de , 07223 9577150

Aktionstag auf Haus Bürgel

10.09.2023  bis 10.09.2023 , 11-17 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Exkursionen und Touren, Feste und Märkte, Kinder, Klima- und Umweltschutz, Landwirtschaft

Aktons-ID 4143, Zähler 244

Haus Bürgel
Baumberger Weg , 40789 Monheim

Tag der offenen Tür, Aktionsstände für KInder: Apfelsaft pressen, Teichsafari, Planwagenfahrt,

Infostände und naturkundliche Führungen

Regionale Produkte (Honig, Apfelsaft, Marmeladen)

Biologische Station Haus Bürgel, Elke Löpke , info@bsdme.de , 0211/9961212

"Hamster, Eichhörnchen & Co" - was macht ihr im Herbst denn so?

10.09.2023  bis 10.09.2023 , 14:30-16:30 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Exkursionen und Touren, Kinder

Aktons-ID 4155, Zähler 245

Ökohaus
Luitpoldstraße 7a, 97082 Würzburg

Der Sommer neigt sich dem Ende zu und der Herbst steht vor der Tür, es ist Erntezeit. Wie verändert sich die Natur um uns herum, welche Nahrungsmittel gehen aus ihr hervor? Und was ist bei den Tieren jetzt angesagt, sind sie noch im Urlaub oder liegen faul im Schwimmbad? Diesen Fragen wollen wir gemeinsam und spielerisch nachgehen.

Leitung: Monia Zecca, Diplom Forstwirtin und Umweltpädagogin

Gebühr: 6 Euro/Erw., 4 Euro/Kind

Anmeldung bis zum 6.9. erforderlich!

Homepage: wuerzburg.bund-naturschutz.de/veranstaltungen/termin/hamster-eichhoernchen-co-was-macht-ihr-im-herbst-denn-so

Bund Naturschutz, Kreisgruppe Würzburg, Martina Alsheimer , martina.alsheimer@bn-wuerzburg.de , 0931-43972

Erntedankmarkt mit Jägerfest

10.09.2023 , ab 10 Uhr

Kategorien: Feste und Märkte, Kultur und Soziales

Aktons-ID 3676, Zähler 246

Freilichtmuseum Finsterau
Museumsstraße 51, 94151 Finsterau

Ab 10 Uhr bieten regionale Aussteller Handwerkskunst aus Holz, Töpferware und Papier sowie Korbwaren und Handarbeiten aus Wolle. Zum täglichen Gebrauch gibt es handgemachte Besen, zum Wohlfühlen Räucherwerk, Seifen und feine Liköre. Außerdem bietet der Markt auch viel Gesundes aus der Natur wie Gewürze, Kräutertees oder Salben. Neben Räucherwerk, Deko und Geschenkartikeln auf dem Markt, findet heuer auch wieder ein Fest im Fest statt: Die Wolfsteiner Jägerschaft veranstaltet auf der Wiese vorm Salettl ein Jägerfest. Die Jagdhornbläser werden jagdliche Weisen vortragen, Jagdhunde werden vorgestellt und zeigen ihre Passion zur Jagd und Greifvögel können hautnah erlebt werden. Ein besonderes Schmankerl ist für Kinder geplant: Im Präparateanhänger der Kreisgruppe werden Wildtiere ausgestellt. Das erfolgreiche Erkennen von Wildtieren und deren Eigenschaften wird durch kleine Geschenke belohnt. Und wer danach noch Lust auf ein deftiges Mittagessen verspürt oder nachmittags auf einen frisch gemahlenen Kaffee mit einem Stück Torte, der kann in der Tafernwirtschaft „Ehrn“ einkehren oder auf der Terrasse des Cafés „Heimat“ verweilen. Kinder können derweil ihrem Bewegungsdrang am Spielplatz und in der Spielscheune nachgehen oder die Museumstiere mit Streicheleinheiten verwöhnen.

 

Der Erntedankmarkt mit Jägerfest findet am 10. September 2023 ab 10 Uhr auf dem gesamten Gelände des Freilichtmuseums statt.

Homepage: www.freilichtmuseum.de

Freilichtmuseum Finsterau, Stephanie Herzig , stephanie.herzig@freilichtmuseum.de , 08557960613

Nachkirchweih/Friedensfest

10.09.2023 , Ab 13 Uhr

Kategorien: Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Gottesdienst und Religion, Kultur und Soziales

Aktons-ID 4202, Zähler 247

Plan
Hauptstr. 11, 97526 Sennfeld

Die Sennfelder Kirm ist nicht nur bei uns in Unterfranken einmalig, sondern weltweit. Kein Wunder also, dass die UNESCO das Fest als Weltkulturerbe anerkannt hat. Im Oktober 1648 ging der Dreißigjährige Krieg zu Ende und der Westfälische Friede wurde ausgerufen. Auch Sennfeld und Gochsheim erhielten in diesem Zuge ein Jahr später ihre Reichsfreiheit zurück. Das war natürlich ein Grund zum Feiern. Bis heute. Aus diesem Grund findet jedes Jahr aufs Neue ein Friedensfest statt. Im Mittelpunkt des Festes stehen die sogenannten Planpaare. Heute wird die Nachkirchweih gefeiert, da ein Wochende für dieses grosse Fest viel zu wenig ist.

Homepage: www.sennfeld.de

Gemeinde Sennfeld, Jutta Söldner , j.soeldner@sennfel.de , 09721/7651-0

Obstsortentag auf dem Warthof

10.09.2023 , 10:00 bis 18:00 Uhr

Kategorien: Feste und Märkte, Landwirtschaft

Aktons-ID 3964, Zähler 248

Warthof
Warthof, 35305 Grünberg

Äpfel entdecken und reinbeißen: Der Warthof präsentiert traditionell im September den Obstsortentag. In diesem Jahr gemeinsam mit dem GießenerLand e.V. und dem Tag der Regionen.

Über 100 Obstsorten erwarten Sie in der Obstausstellung und dem Verkauf. Lassen Sie Apfelsorten bestimmen und erfahren Sie alles rund um den Baumkauf. Jeweils um 10:00, 13:00 und 16:00 Uhr finden Führungen auf der Obstplantage statt. Direktvermarkter verkaufen Brot, Wurst und vieles mehr. An Infoständen zeigen Vereine und Institutionen, wie sie unsere Region stärken. Auf die Kleinsten warten Quiz und Kinderaktionen. Für Essen und Trinken ist gesorgt.

Homepage: www.warthof-obst.de/pid_7103794

Facebook: www.facebook.com/regiongiessenerland

Warthof Obst in Kooperation mit, Region Gießener Land e.V. , region@giessenerland.de , 0641 97195530

Kunsthandwerkermarkt

10.09.2023 , 10:00 - 18:00 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Feste und Märkte, Handwerk, Kinder

Aktons-ID 3726, Zähler 249

Ortskern
Hauptstraße, 88171 Weiler-Simmerberg

Großer Kunsthandwerkermarkt mit zahlreichen regionalen Anbietern.

Homepage: www.weiler-simmerberg.de/tourismus-freizeit/veranstaltungen/veranstaltungshighlights

Tourist-Information Weiler-Simmerberg, Sebastian Koch , info@weiler-tourismus.de , 08387-39150

Hoffest

10.09.2023  bis 10.09.2023 , ab 11 Uhr

Kategorien: Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Handwerk, Landwirtschaft

Aktons-ID 4494, Zähler 250

Staudtenmühle
Staudtenmühle 1, 08538 Weischlitz OT Schönlind

-- Interessante Handwerker zeigen ihr Können

- Traditionelle Kartoffelverkostung

- 15.00 Uhr frischer Kartoffelkuchen aus dem Backofen

- Händler erfüllen den Hof mit Leben

 

Es freut sich Familie Spranger - Für Speis und Trank ist gesorgt

Homepage: www.staudtenmühle.de/

info@muehlenviertel-vogtland.de

BIO-ERLEBNISTAG - Solidarische Landwirtschaft (Solawi): "Das Kombinat" - Dresden-Premiere (Dokumentarfilm über die größte Solawi in Deutschland)

10.09.2023  bis 10.09.2023 , 18:00 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Gastronomie und Ernährung, Klima- und Umweltschutz, Landwirtschaft, Vorträge und Diskussionen

Aktons-ID 4498, Zähler 251

Dokumentarfilm-Premiere im Rahmen des deutschlandweiten Kinofestes
Schandauer Str. 73, 01277 Dresden

Solidarische Landwirtschaft (Solawi) – mehr als nur ein alternatives Landwirtschaftskonzept

 

"DAS KOMBINAT" (DOKUMENTARFILM/2023) – DRESDEN-PREVIEW

 

Wirtschaft kann auch solidarisch – eine Alternative zum etablierten "Wirtschaftswachstum-Modell"

 

Trailer:

youtu.be/ZyeNS6Pw360

 

Ticket reservieren/kaufen:

5 Euro (Kinofest-Sonderpreis)

www.programmkino-ost.de/shows/23286/tickets

 

17:00 Uhr: Solawi-Infostand & Imbiss

18:00 Uhr: Filmvorführung "Das Kombinat"

19:30 Uhr: Podiumsgespräch

 

Einladung zur Dresden-Premiere des Dokumentarfilms "Das Kombinat" im Programmkino Ost (in Dresden-Striesen) – mit dem preisgekrönten Regisseur Moritz Springer, dem Münchner Kartoffelkombinat-Protagonisten Simon Scholl sowie Aktiven der Solidarischen Landwirtschaft aus der Region (Dresden, Radebeul, Sächsische Schweiz & Osterzgebirge), moderiert von Siv-Ann Lippert (Zukunftsgestalten e. V., Dear Future – Dresdner Nachhaltigkeitsfestival, ehem. Umundu-Festival).

 

Der Regisseur Moritz Springer hat die Münchner Solawi-Genossenschaft Kartoffelkombinat über einen Zeitraum von neun Jahren (2014 bis 2022) „mit der Kamera“ begleitet und so die bewegende Entwicklung des Kartoffelkombinats von der idealistischen Idee zur größten Solawi in Deutschland (mit über 3000 Mitgliedern, über 2000 Bio-Gemüseanteilen, über 130 Abholstellen, Gemüselieferungen ab Hof von Dienstag bis Freitag) filmisch festgehalten – auch konkrete gärtnerische sowie persönliche Probleme der Protagonisten ... ein großartiger Film über Solidarische Landwirtschaft und (nicht nur zwischenmenschlich) herausfordernde Situationen.

 

Der Film zeigt mobilisierende Ansprüche, emotionale Momente, aber auch ernüchternde Realitäten und ist interessant für alle, die gern mehr über den Sinn des weltweit praktizierten Konzeptes Solidarische Landwirtschaft erfahren bzw. diesbezüglich ein tieferes Verständnis erlangen möchten. Oder um einfach mal anzuschauen, wie die größte Solawi-Genossenschaft in Deutschland – das Münchner Kartoffelkombinat – funktioniert.

 

-- -- --

 

Homepage: dresden.gruenesbrett.net/veranstaltung/ev9f047bcf/

Facebook: https://www.facebook.com/dasKombinatDokfilm

Instagram: https://www.instagram.com/daskombinat.dokfilm/

solawi-dresden-und-umgebung@gmx.de

Download PDF

Hoffest Demeter-Hof Haus Bollheim

10.09.2023  bis 10.09.2023 , 11.00 bis 18.00 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Feste und Märkte, Klima- und Umweltschutz, Landwirtschaft

Aktons-ID 4500, Zähler 252

Hof
Haus Bollheim 1, 53909 Zülpich-Oberelvenich

Die Aktion ist barrierefrei zu besuchen

Auch in diesem Jahr öffnen wir die Hoftore, um Sie an unsere Arbeit teilhaben zu lassen. Auf eigene Faust, bei Führungen oder bei einer Treckerfahrt können Sie den Hof, Stall und Feld erkunden. Infos zu Bollheim und darüber hinaus wird es in Hülle und Fülle geben, fragen Sie uns Löcher in den Bauch! Selbstverständlich wird das Kulinarische auch nicht zu kurz kommen. Wir freuen uns auf Sie.

Homepage: www.bollheim.de

Facebook: www.facebook.com/hausbollheim

Instagram: www.instagram.com/hausbollheim/

Haus Bollheim, Hans v. Hagenow , hagenow@bollheim.de , 02252 837738

Download PDF

Apfelfest

10.09.2023 , 12:00 bis 18:00 Uhr

Kategorien: Feste und Märkte

Aktons-ID 3992, Zähler 253

Fußgängerzone
34369 Hofgeismar

An diesem Sonntag dreht sich alles um den Apfel. Im Verlauf der Fußgängerzone werden Buden aufgestellt und es wird alles rund um den Apfel präsentiert. Die Geschäfte haben an diesem Tag von 12:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Es gibt ein Unterhaltungsprogramm auf verschiedenen Bühnen.

Facebook: www.facebook.com/profile.php?id=100080499255135

Gemeinschaft für Handel & Gewerbe Hofgeismar , info@gemeinschaft-hofgeismar.de

Naturpark-Markt Hubertshofen

10.09.2023  bis 10.09.2023 , 11-17 Uhr

Kategorien: Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Handwerk, Landwirtschaft

Aktons-ID 4510, Zähler 254

ab dem Rathaus
Ortskern Hubertshofen, 78166 Donaueschingen

Die Aktion ist barrierefrei zu besuchen

Am 10. September 2023, findet das zweite Mal ein Naturpark-Markt in Hubertshofen statt. Von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr können die Besucherinnen und Besucher ein vielfältiges Angebot, bestehend aus Informationsständen, handwerklichen Vorführungen und kulinarischen Spezialitäten, erleben.

 

Außerdem: Schaumosten in der Mosterei, Eröffnung des Streuobstlehrpfades und Kinderprogramm.

 

Dieser Naturpark-Markt ist barrierefrei zugänglich. Eine barrierefreie Toilette befindet sich im Bürgerhaus.

Homepage: www.naturpark-suedschwarzwald.de/de/veranstaltungen/details.php?id=2299

Naturpark Südschwarzwald e. V., Annabel Schäfer , annabel.schaefer@naturpark-suedschwarzwald.de

Tag des offenen Denkmals Ebern

10.09.2023  bis 10.09.2023 , ganztägig

Kategorien: Bildungsarbeit, Kultur und Soziales

Aktons-ID 4004, Zähler 255

Marktplatz
96106 Ebern

Genauer Hingeschaut, Baustile am Eberner Marktplatzbereich mit Rita Hering. Nähere Informationen in der Tourist-Info Ebern.

 

Homepage: www.hassberge-tourismus.de/detail/id=64478a78848ce92779996fbf

Haßberge Tourismus e.V. im Naturpark Haßberge, Luisa Krapp , luisa.krapp@hassberge-tourismus.de , 09523/50337-10

Wald- und Naturschutztag

10.09.2023 , ab 11:30 Uhr

Kategorien: Exkursionen und Touren, Forst und Holz, Kinder, Klima- und Umweltschutz, Vorträge und Diskussionen

Aktons-ID 3749, Zähler 256

Mittelwald-Informationspavillon
Holzwiesen 3, 97346 Iphofen

Ob bei geführten Wanderungen, Fachvorträgen, Kutschfahrten, Kinderprogramm und vielem mehr, lernen Sie den Iphöfer Stadtwald mit all seinen Besonderheiten kennen!

Freuen Sie sich auf ein ganz besonderes Walderlebnis am Mittelwald-Informationspavillon!

 

Ab 11:30 Uhr: Bewirtung mit Leckereien aus dem Wald, Kaffee & Kuchen.

 

Thema 2023: "Jagd im Zeichen des Klimawandels".

 

Foto: Tourist Information/Michael Koch

Homepage: www.iphofen.de/veranstaltungen/highlights/waldnaturschutztag.html

Facebook: www.facebook.com/tourist.iphofen

Instagram: www.instagram.com/iphofeninfo

tourist@iphofen.de

Führung zum "Tag des offenen Denkmals" durch die Haßfurter Promenade

10.09.2023  bis 10.09.2023 , 14:00 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Exkursionen und Touren, Kultur und Soziales

Aktons-ID 4007, Zähler 257

Rosengarten in der Promenade
Hauptstraße , 97437 Haßfurt

“Talent Monument” – Tag des offenen Denkmals 10.09.2023

Führung von Stadtarchivar Thomas Schindler

Die Haßfurter Promenade – ein Grünstreifen am nördlichen Rand der Altstadt, den Sie alle wahrscheinlich schon oft durchquert, Yoga-Parcours, Boulebahn und Spielplatz genutzt oder sich auf einer der zahlreichen Bänke ausgeruht haben. Ihr Erscheinungsbild war im Verlauf der letzten knapp 300 Jahre auch immer wieder Veränderungen unterworfen.

Homepage: www.hassberge-tourismus.de/detail/id=64b65a187224045399cc1213

Haßberge Tourismus e.V. im Naturpark Haßberge, Luisa Krapp , luisa.krapp@hassberge-tourismus.de , 09523/50337-10

Waldhausfest im Steinwald!

10.09.2023  bis 10.09.2023 , Ab 10:00 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Gottesdienst und Religion, Handwerk, Kinder, Landwirtschaft

Aktons-ID 4267, Zähler 258

Steinwald-Allianz
Bräugasse 6, 92681 Erbendorf

Die Steinwald-Allianz lädt herzlich zum Waldhausfest im Steinwald ein! Das traditionsreiche Fest wird vom Zweckverband Steinwald-Allianz und seinen 17 Mitgliedskommunen veranstaltet. Als Auftakt findet um 10.00 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst im Festzelt statt. Ab 11.00 Uhr beginnt der Festbetrieb mit einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm, Musik und Informationsständen. Pendelbusse verkehren regelmäßig auf mehreren Linien.

Homepage: www.steinwald-allianz.de/waldhausfest

Öko-Modellregion Steinwald-Allianz, Elisabeth Waldeck , elisabeth.waldeck@steinwald-allianz.de

Hugenottenmarkt und Archivfest

10.09.2023 , 10:00 bis 17:00 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Gottesdienst und Religion, Handwerk

Aktons-ID 4023, Zähler 259

Kirchweg
Kirchweg, 35083 Wetter-Todenhausen

Das Hugenotten- und Waldenser-Archiv in Todenhausen feiert sein 15-jähriges Jubiläum mit einem Hugenottenmarkt und einem „Offenen Archiv".

10:00 Uhr Gottesdienst in der Kirche (mit historischen Trachten)

11:30 Uhr Markteröffnung mit traditionellen Handwerkskünsten, gemeinsamen kreativen Aktionen und Antiquitäten

Historische Ausstellungen

Gastronomische Spezialitäten u.a. aus Frankreich u. Hessen (Quiche, Kartoffelsuppe, Pizza, Kuchen..)

Archiv-Führungen

Homepage: www.wetter-todenhausen.de

Facebook: www.facebook.com/HugenottenWaldenserpfad/

Hugenotten- und Waldenserarchiv Todenhausen, Ortsvorsteher Frank Schmidt , info@hugenotten-waldenserpfad.eu , 06423-2701

Slow Food in Prittlbach

10.09.2023 , 09:15 - 15:00

Kategorien: Energie und Mobilität, Exkursionen und Touren, Gastronomie und Ernährung, Klima- und Umweltschutz

Aktons-ID 4540, Zähler 260

Schöngeisinger Straße 22
82256 Fürstenfeldbruck

Slowfood ist regional produziertes, selbstgemachtes Essen.

Wir radeln ins Dachauer Land, um dort Mittagsrast zu machen.

Zurück geht's über Dachau und Graßlfing, wo wir die kleine Kapelle bewundern.

Zum A und O der Touren: www.adfc-ffb.de/radtouren-radrouten/a-und-o-bei-tourenteilnahme/

Homepage: www.adfc-ffb.de/veranstaltungs-und-tourenportal/

ADFC FFB , Adi Stumper , adi.stumper@t-online.de , 08145/200

Freiwilliger autofreier Sonntag – Ziel 21

10.09.2023 , 09:30 - 18:00

Kategorien: Energie und Mobilität, Exkursionen und Touren, Klima- und Umweltschutz

Aktons-ID 4541, Zähler 261

Klosterkirche Mariä Himmelfahrt
82256 Fürstenfeldbruck

Die Sternfahrten aus den Landkreisen FFB, LL, STA und vielleicht noch mehr, treffen sich zur zentralen Auftaktveranstaltung des freiwilligen autofreien Sonntags dieses Jahr am Schloss Seefeld.

Die Hinfahrt führt vorbei am Zellhof in den Mauerner Wald. Nach dem Ausblick auf den Wörthsee und einem weiteren Hügel sind wir am Ziel.

Die Rückfahrt geht vorbei am Weßlinger See nach Gilching durch den „Zeitreise Tunnel“ auf den Germannsberg und den Klosterberg nach Fürstenfeldbruck.

Eine kurze Tour mit ca. 400 Höhenmetern die zu 30% nicht asphaltiert ist, erfordert etwas Energie, die wir bei Mittags- & Kaffeepause wieder aufladen.

Die Sternfahrt am autofreien Sonntag ist eine gemeinschaftliche Aktion der Energiewendevereine der Landkreise und den jeweiligen ADFC Kreisverbänden.

Die Teilnahme ist kostenlos

Aktuelle Info unter: www.adfc-ffb.de

Homepage: www.adfc-ffb.de/

ADFC FFB, Adi Stumper , adi.stumper@t-online.de , 08145/200

Aktionstag auf dem Klosterhof Bünghausen

10.09.2023  bis 10.09.2023 , 11 bis 17 Uhr

Kategorien: Exkursionen und Touren, Feste und Märkte, Klima- und Umweltschutz, Landwirtschaft

Aktons-ID 4544, Zähler 262

Auf dem Hof
Hömelstraße 12, 51645 Gummersbach

Auf dem vielseitigen Hoffest gibt es Handwerks-Aktivitäten, LiveMusik, leckerEssen, Technik fürs Grünland und Informationen zur neuen Methode der Schlachtung auf dem Hof wie auch zu den Bauernhof-Erlebnis-Programmen.

U.a. dabei:

* LiveMusik (BallroomSündikat, ab etwa 14 Uhr)

* Handwerksvorführungen , Kunsthandwerk, Baumschul-Angebote

* Vorführungen und Informationen zur insektenfreundlichen Landwirtschaft (Schlepper, Lintrac,Doppelmessermähwerk)

* Informationen zur Schlachtung auf dem Hof

...

Homepage: www.klosterbauer.de

Facebook: www.facebook.com/klosterhofgummersbach

Instagram: www.instagram.com/klosterhofbuenghausen/

info@klosterbauer.de

Download PDF

Bauern-Handwerker- und Flohmarkt in Agg

10.09.2023  bis 10.09.2023 , 10:00 - 14:00 Uhr

Kategorien: Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Kultur und Soziales

Aktons-ID 3783, Zähler 263

Stall hinter Gasthof zum Bauern in Agg
Tatzelwurmstr. 40, 83080 Oberaudorf

ngeboten werden Flohmarktartikel, Lebensmittel aus der Region und handgemachte Produkte aller Art. Findet bei jeder Witterung statt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Homepage: https://events.tourismus-oberaudorf.de/oberaudorf/bauern-handwerker-und-flohmarkt-in-agg-e1e36ac3266cb48ad25d9f987f7c1bfba.html

Tourist-Information Oberaudorf, Sonja Fraas , info@oberaudorf.de , 08033–301-20

WusterMARKT - der Markt für Gutes aus der Region

10.09.2023  bis 10.09.2023 , 11:00-16:00

Kategorien: Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Kultur und Soziales, Landwirtschaft

Aktons-ID 4551, Zähler 264

Pfarrhof
Friedrich-Rumpf-Str. 11, 14641 Wustermark

Am 10.9.2023 von 11-16 Uhr erwarten wir Euch auf dem idyllischen Pfarrhof in Wustermark. Wir präsentieren nachhaltig produzierte Lebensmittel von Erzeuger:innen aus der Region, ergänzt um lokales Kunsthandwerk und ein buntes Rahmenprogramm: Z.B. ein Back-Workshop, eine Fragestunde zum Einmachen, eine Ausstellung und ein Lesezelt. Dazu gibt es herzhafte und süße Leckereien, Live-Musik und Spielangebote für Kinder! Bringt außerdem reparaturbedürftige Fahrräder mit: ein Fahrrad-Service ist vor Ort!

Homepage: wusterwerk.de/wustermarkt/

Facebook: www.facebook.com/WusterWerkWustermark/

Instagram: www.instagram.com/wusterwerk/

Ernährungsrat Havelland, Christine Pohl , chrisp@posteo.de

Download PDF

Tag des offenen Hofes auf dem Eschenhof

10.09.2023 , 10:00 bis 18:00 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Feste und Märkte, Kinder, Landwirtschaft

Aktons-ID 4054, Zähler 265

Eschenhof
Friedhofstraße 3, 35085 Ebsdorfergrund-Leidenhofen

Der Eschenhof lädt alle Interessierten für den 10. September zum Tag des offenen Hofes ein. Die Besuchenden erwartet eine Führung mit spannenden Einblicken in einen landwirtschaftlichen Bio-Betrieb, ein buntes Kinderprogramm, leckeres Essen und Trinken sowie Infos rund um den Familienbetrieb.

Biobetrieb Andreas Fritz-Emmerich, Eschenhof , Heinrich.Fritz-Emmerich@t-online.de

Tag des offenen Denkmals / Historische Ziegelproduktion

10.09.2023  bis 10.09.2023 , 10 – 18 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Handwerk, Kultur und Soziales

Aktons-ID 4580, Zähler 266

Ziegelei Lage
Sprikernheide 77, 32791 Lage

Ziegelherstellung wie im 19. Jahrhundert: Ein Pferd mischt den Lehm im Göpel, während die Mitarbeiter des Museums Handstrichziegel herstellen. Eintritt frei.

LWL-Industriemuseum Ziegelei Lage, Jan Grote , jan.grote@lwl.org , 05232 94 90 22

ERIH-Tanzevent „Work it Out - Day of Industrial Culture“

10.09.2023  bis 10.09.2023 , 15 Uhr

Kategorien: Feste und Märkte, Kultur und Soziales

Aktons-ID 4581, Zähler 267

Ziegelei Lage
Sprikernheide 77, 32791 Lage

Um Punkt 15 Uhr wird auf dem Ziegelei-Gelände wieder getanzt. Zeitgleich an über 30 Industrieorten in ganz Europa mit Hunderten von Tanzgruppen entlang der Europäischen Route der Industriekultur

(ERIH).

LWL-Industriemuseum Ziegelei Lage, Jan Grote , jan.grote@lwl.org , 05232949022

Führung durch die Sonderausstellung „More than Bricks!

10.09.2023  bis 10.09.2023 , 14 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Handwerk, Kultur und Soziales

Aktons-ID 4582, Zähler 268

Ziegelei Lage
Sprikernheide 77, 32791 Lage

Tradition und Zukunft der Architekturkeramik“. Eintritt frei.

LWL-Industriemuseum Ziegelei Lage, Jan Grote , jan.grote@lwl.org , 05232949022

Draußen zuhause: Schnitzen - Einführungskurs (ab 8 Jahre)

10.09.2023  bis 10.09.2023 , 11:00 - 14:00 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit

Aktons-ID 4600, Zähler 269

Außengelände/ Labor
Dr.-Detlef-Timpe-Weg 1, 59192 Bergkamen

Das Arbeiten mit dem Schnitzmesser übt auf Kinder eine

große Anziehungskraft aus. In diesem Schnitzkurs lernen die

Kinder den sicheren Umgang und den handwerklichen

Gebrauch der Schnitzmesser am Holz kennen. Des Weiteren

werden in diesem Kurs Arbeitssicherheit und Grundtechniken

des Schnitzens vermittelt und an praktischen Beispielen

geübt. Die Kinder nähern sich dem Werkstoff Holz in

kreativer Weise und lernen, kleine Objekte aus heimischem

Holz zu schnitzen.

 

Leitung: Sandra Bille (Wildnispädagogin) und Heike Barth (Naturerlebnis-Pädagogin)

Homepage: ubiku.ruhr/umweltbildung-im-kreis-unna/veranstaltungskalender/veranstaltungshighlights-startseite-slider/?tx_citkoevents3_events%5Baction%5D=single&tx_citkoevents3_events%5Bdate_from%5D=&tx_citkoevents3_events%5Bdate_to%5D=&tx_citkoevents3_events%

Umweltzentrum Westfalen, Dorothee Weber-Köhling , dorothee.weber-koehling@uwz-westfalen.de , 02389 – 980913

Standkonzert

11.09.2023  bis 11.09.2023 , 19.30 - 21.00 Uhr

Kategorien: Gastronomie und Ernährung, Kultur und Soziales

Aktons-ID 3859, Zähler 270

Musikpavillon Niederaudorf
Dorfstr., 83080 Oberaudorf

Standkonzert der Musikkapelle Niederaudorf in Oberndorf

Homepage: events.tourismus-oberaudorf.de/oberaudorf/standkonzert-der-musikkapelle-niederaudorf-e9531e40a22755e71345302426b25da68.html

Tourist-Information Oberaudorf, Sonja Fraas , info@oberaudorf.de , 08033–301-20

Faszination Auerbach am Inn

11.09.2023  bis 11.09.2023 , 10:00 - 12:30 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Exkursionen und Touren, Kultur und Soziales

Aktons-ID 4125, Zähler 271

Spielplatz Talweg/Ecke
Rosenheimer Straße am Auerbach, 83080 Oberaudorf

bei einem Spaziergang von etwa 2 km Länge vom Auerbach zum Inn erfährt man viel Interessantes über diese beiden Fließgewässer, über ihren Ursprung, ihren Verlauf und die Tierwelt, die hier ihre Heimat gefunden hat. Aber auch über die Geschichte, ihre Rolle bei der Energieerzeugung und über die Innschifffahrt. Anmeldung bis Samstag Mittag in der Tourist-Information.

Homepage: events.tourismus-oberaudorf.de/oberaudorf/faszination-auerbach-und-inn-eee5b8b155672d3601cedac6b45a19ad5.html

Tourist-Information Oberaudorf, Sonja Fraas , info@oberaudorf.de , 08033–301-20

Bad Nauheim mit Geschmack

11.09.2023  bis 11.09.2023 , 17:00

Kategorien: Exkursionen und Touren

Aktons-ID 3639, Zähler 272

Tourist Information
In den Kolonnaden 1, 61231 Bad Nauheim

Erleben - probieren - genießen! Eindrucksvolle Sehenswürdigkeiten und die städtische Kulinarik sind ein klarer Beweis für den guten Geschmack der Gesundheitsstadt. Bei dieser Erlebnistour für alle Sinne genießen Sie kleine Köstlichkeiten, erfahren mehr über die Stadtgeschichte und erhalten spannende Insidertipps.

Dauer: ca. 2 Stunden

Kosten: 16 €, erm. 15 €

Anmeldung erforderlich!

Homepage: www.bad-nauheim.de

Facebook: entdecke.dein.badnauheim

Instagram: entdecke.dein.badnauheim

Bad Nauheim Stadtmarketing und Tourismus GmbH, Ellen Heckel , heckel@bad-nauheim.de , 060329299222

Tages-Exkursion auf den Humus-Pionierbetrieb Antonihof

11.09.2023 , 9:30-16 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Exkursionen und Touren, Klima- und Umweltschutz, Landwirtschaft

Aktons-ID 4425, Zähler 273

Antonihof
Aussiedlerhöfe 6, 78073 Bad Dürrheim

Der Hof liegt auf der Baar zwischen dem Schwarzwald und der Schwäbischen Alb. Auf dem Hof leben u.a. 40 Milchkühe, die in in den Sommermonaten im Prinzip des ganzheitlichen Weidemanagements über die Flächen geführt werden.

 

Prof. Dr. Inga Schleip, Professorin für nachhaltige Grünlandnutzungssysteme und Grünlandökologie an der HNE Eberswalde, wird uns an diesem Tag als Referentin in das Thema einführen. Außerdem wird es einen Hofrundgang und eine Weideflächenbegehung geben.

 

Anmeldung nötig

Homepage: www.naturparkschwarzwald.de/service/Veranstaltungen/teilnehmen?vid=157&kat=2&key=AFakiHhlM6

Facebook: www.facebook.com/npschwarzwald/

Instagram: www.instagram.com/npschwarzwald/

Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord, Herr Dunker , info@naturparkschwarzwald.de , 07223 9577150

Werbewoche und Kirchweih Hofheim 2023

11.09.2023  bis 19.09.2023 , ganztägig

Kategorien: Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Handwerk, Kinder, Landwirtschaft

Aktons-ID 4008, Zähler 274

Hauptstraße
97461 Hofheim i. UFr.

Montag 11.09.2023

Bieranstich in der Hauptstraße mit dem Spielmannszug

 

Mittwoch 13.09.2023

Kindernachmittag: Kindertag mit den verschiedensten Attraktionen

 

Donnerstag 14.09.2023

18:00 Uhr : Street-Modenschau in der Grünen Marktstraße.

 

Samstag 16.09.2023 + 17.09.2023

Große Straßenkirchweih mit Livemusik und regionale Genüsse durch die Vereine, Flohmarkt und verschiedene Attraktionen für Jung und Alt. +verkaufsoffener Sonntag

 

Montag 18.09.2023

Mit dem Chef ins Zelt

 

Homepage: www.hassberge-tourismus.de/detail/id=63049f862abd354bf7652f98

Haßberge Tourismus e.V. im Naturpark Haßberge, Luisa Krapp , luisa.krapp@hassberge-tourismus.de , 09523/50337-10

Pilzberatung

11.09.2023  bis 30.10.2023 , Jeden Montag! 17:00 bis 18:00 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Klima- und Umweltschutz

Aktons-ID 4074, Zähler 275

Foyer des Rathauses
Ernst-Leitz-Straße 30, 35578 Wetzlar

Passend zur Pilzsaison bietet das Amt für Umwelt- und Naturschutz der Stadt Wetzlar die Möglichkeit, Pilze vom Fachmann prüfen zu lassen. Pilzsachverständiger Harald Zühlsdorf berät und informiert Sie gerne, wobei zu beachten ist, dass nur einzelne Pilze in gutem Zustand bestimmt werden und keine Pilzsortierung im großen Stil stattfindet.

Homepage: www.wetzlar.de

Facebook: www.facebook.com/wetzlar.de

Instagram: www.instagram.com/stadt_wetzlar/

Stadt Wetzlar, Amt für Umwelt und Naturschutz, Dr. Jutta Biermann , umwelt-naturschutz@wetzlar.de

Tomatenverkostung

12.09.2023 , Von 17 Uhr bis 18:30 Uhr

Kategorien: Gastronomie und Ernährung, Landwirtschaft, Vorträge und Diskussionen

Aktons-ID 4362, Zähler 276

Bio-Gärtnerei Herb
Heiligkreuzerstr. 70, 87439 Kempten im Allgäu

In der Bio-Gärtnerei Herb wird Artenvielfalt großgeschrieben. Deshalb dürfen Gäste der Tomatenverkostung bis zu 15 verschiedene Sorten der leckeren Frucht kosten. Nebenbei werden wertvolle Tipps rund um die Pflege von Tomatenpflanzen weitergegeben.

Um Anmeldung wird gebeten. Tel: 0831-93331 o. Mail: biogaertnerherb@gmail.com

 

Die Gärtnerei ist einer von 290 Demonstrationsbetrieben Ökologischer Landbau, ein BÖL-Projekt des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft.

Homepage: www.bio-kraeuter.de/

Facebook: www.facebook.com/BiogaertnerHerb

Instagram: www.instagram.com/biogaertnerherb/followers/mutualOnly

Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau, Koordinationsstelle, Thomas Kollritsch , info@demonstrationsbetriebe.de

Download PDF

Gemeinsam Apfelsaft pressen und verkosten

12.09.2023  bis 12.09.2023 , 12-16 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Gastronomie und Ernährung, Handwerk, Kinder, Landwirtschaft

Aktons-ID 4121, Zähler 277

Marktplatz
Marktplatz, 35037 Marburg

Die Aktion ist barrierefrei zu besuchen

Gemeinsam mit allen Interessierten machen wir mit der vereinseigenen Presse Apfelsaft und verkosten ihn direkt vor Ort. Die Äpfel stammen von Bäumen aus der näheren Umgebung. Nebenbei informieren wir über die Solawi Marburg. Seit 10 Jahren versorgen wir Marburg, Gießen und Umgebung mit regionalem, saisonalem und fairem Gemüse und Obst.

Homepage: www.solawi-marburg.de

Instagram: @solawimarburg

Solawi Marburg, Vera Zimmermann , solawi@solawi-marburg.de

Bauernherbst-Wirt

12.09.2023  bis 31.10.2023 , täglich, während der Öffnungszeiten

Kategorien: Gastronomie und Ernährung, Landwirtschaft

Aktons-ID 4127, Zähler 278

Hotel Gasthof Metzgerei Keindl
Dorfstr. 2-4, 83080 Oberaudorf

Im gesamten Zeitraum abwechslungsreiche Karte mit regionalen Schmankerl vom Ochsen: Inntaler Ochsenfleisch, eine Spezialität wie zu Großmutters Zeiten aus dem eigenen Freiluftstall und eigener Schlachtung; sehr zart, schön marmoriert - ein besonderes Schmankerl

Homepage: events.tourismus-oberaudorf.de/oberaudorf/bauernherbst-wirt-e4b805886e2ef36169d56000d41c36578.html#weitere-termine

Tourist-Information Oberaudorf, Sonja Fraas , info@oberaudorf.de , 08033–301-20

Kühe in der Stadt

12.09.2023  bis 12.09.2023 , 14.30Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Landwirtschaft, Vorträge und Diskussionen

Aktons-ID 4135, Zähler 279

vor der Meierei im Bürgerpark
Bürgerpark 1, 28209 Bremen

Ja – es gibt Kühe im Bürgerpark. Warum das so ist, erklärt

der Bürgerparkdirektor Tim Großmann. Der Landwirt

Jürgen Drewes bringt einen Teil seiner Kühe regelmäßig in

den Bürgerpark. Warum er das tut, wie es den Kühen auf

den geschichtsträchtigen Weiden ergeht und wie es sich so

als Kuh lebt – darüber kann Herr Drewes viel erzählen.

Homepage: www.verein-sozialoekologie.de/startseite/

Verein SozialÖkologie e.V., Monika Baalmann , info@verein-sozialoekologie.de

Warburg isst: Erzeuger-Verbraucher-Dialog

12.09.2023  bis 12.09.2023 , 19 Uhr

Kategorien: Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Klima- und Umweltschutz, Kultur und Soziales, Landwirtschaft

Aktons-ID 4239, Zähler 280

Neustadtmarktplatz
Hauptstraße 59, 34414 Warburg

Die Aktion ist barrierefrei zu besuchen

Tauschen Sie sich direkt mit den Erzeuger*innen aus und um Warburg aus. Tauchen Sie ein in lebendige Diskussionen über nachhaltige Landwirtschaft, regionale Produkte und zukunftsweisende Lösungen. Seien Sie dabei, um gemeinsam eine nachhaltige Lebensmittelversorgung zu gestalten.

Homepage: bi-boerdeland.de/warburg-isst/erzeuger-verbraucher-dialoge/

Bürgerinitiative Lebenswertes Bördeland & Diemeltal e. V., Günter Schumacher , info@bi-boerdeland.de

Schnapsbrennereiführung am "Sailerhof" in Mauerham

12.09.2023 , 20:00 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Exkursionen und Touren, Gastronomie und Ernährung, Handwerk, Kinder

Aktons-ID 3731, Zähler 281

Schnapsbrennerei am "Sailerhof"
Mauerham 3, 83373 Taching am See

Schnapsbrennereiführung am Sailerhof mit Verkostung.

Bereits seit 1847 ist der traditionsreiche "Sailerhof" in Mauerham oberhalb des Tachinger Sees in Besitz der Familie Gramminger und seit 1971 ist das Brennrecht auf dem "Sailerhof". Erfahren Sie alles Wissenswerte rund um die Erzeugung hochwertiger Destillate und Liköre, der Brenntechnik sowie die verschiedenen Möglichkeiten der Lagerung. ANMELDUNG: beim Sailerhof, Tel.: +49 (0)8687 217 / TEILNEHMER: Mind. 10 Personen / DAUER ca. 1,5 Std.

Homepage: irs18portal.infomaxnet.de/waging-newtab/e-schnapsbrennereifuehrung-2?eventDateId=14335455&widgetToken=Ss0Q3tVZyf8.&

Tourist-Info Waginger See, Sabine Zehentner , info@waginger-see.de , 08681-313

E-Bike-Erlebnis-Tour "Is(s) von hier!"

13.09.2023  bis 08.10.2023 , Start 9:00 Uhr

Kategorien: Exkursionen und Touren, Fairtrade, Handwerk, Klima- und Umweltschutz, Landwirtschaft

Aktons-ID 3601, Zähler 282

Start
49586 Neuenkirchen

E-Bike Tagestour ab/bis Neuenkirchen (55 km)

 

Ein Stück Heimat schmecken und erleben – nachhaltig, regional und lecker! Ob in einer solidarischen Landwirtschaft oder bei einem regionalen Hofladen - das Hasetal hat zum Thema ökologischer Landbau einiges zu bieten. Unterwegs werden Sie mit regionalen Erfrischungen verwöhnt, tauchen in die ländliche Idylle der Region ein und bestaunen zottelige Highland Cattle Rinder.

Buchung über:

info@hasetal.de

05462599599

Homepage: www.oekomodellregion-hasetal.de

Facebook: www.facebook.com/oekomodellregionhasetal

Instagram: www.instagram.com/oekomodellregion_hasetal

Ökomodellregion Hasetal, Detert Brummer-Bange , Brummer-Bange@hasetal.de , 015157702047

Schwarzwald-Guide-Tour: Wilde Landschaft am Schliffkopf

13.09.2023 , 9:45-13:45

Kategorien: Bildungsarbeit, Exkursionen und Touren, Kultur und Soziales

Aktons-ID 4395, Zähler 283

Wander-Informationszentrum, Baiersbronn
Freudenstädter Str. 40, 72270 Baiersbronn

Die wilde Bergheide im Nationalpark Schwarzwald ist Lebensraum für schützenswerte und seltene Tierarten. Wie dieser einzigartige Lebensraum vor Millionen von Jahren entstanden ist, zeigt ein Einblick in die interessante Geologie dieser aussichtsreichen Schwarzwaldberge hoch über dem Rheintal. Roger Cornitzius führt diese Tour, er ist Schwarzwald-Guide und Ranger im Nationalpark und macht diese Wanderung zu einem ganz besonderen Erlebnis.

 

Nach vorheriger Anmeldung www.baiersbronn.de

Homepage: https://naturparkschwarzwald.blog/events/

Facebook: www.facebook.com/npschwarzwald/

Instagram: www.instagram.com/npschwarzwald/

Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord, Herr Dunker , info@naturparkschwarzwald.de , 07223 9577150

Kirchenführung durch die Pfarrkirche St. Ulrich

13.09.2023 , 17.00 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Exkursionen und Touren, Gottesdienst und Religion

Aktons-ID 3697, Zähler 284

Pfarrkirche St. Ulrich
Kirchplatz 3, 87637 Seeg

Lass Dich vom Rokokojuwel St. Ulrich begeistern.

Veranstalter: Pfarrgemeinde Seeg

 

Die Führung findet auf Spendenbasis statt. Ohne Anmeldung!

Homepage: www.seeg.de

Touristinfo Seeg, Sandra Dopfer , info@seeg.de , 08364-9830-33

Kräuterspaziergang mit Yvonne Liebl in Grendach am Tachinger See

13.09.2023  bis 13.09.2023 , 9:30 - 12:30 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Exkursionen und Touren, Gastronomie und Ernährung

Aktons-ID 3714, Zähler 285

Familie Leitner
Grendach 1, 83373 Taching am See

Begleiten Sie Yvonne Liebl, die in der Kenntnis heilsamer Kräuter fachkundig ist, nach Grendach in Taching am See und lernen Sie die Heilwirkung der Pflanzen und ihre Verwendung für gesunde Ernährung kennen. Es wird auf Streuobstwiesen gesammelt, die eine wunderbare Vielfalt an Wiesen- und Wildkräuter anbieten. Anschließend erfolgt die Verarbeitung der gesammelten Kräuter zu Aufstrichen und Kräutersalz, welche zusammen mit frischem Gemüse verköstigt werden. Anmeldung erforderlich!

Homepage: irs18portal.infomaxnet.de/waging-newtab/e-kraeuterwanderung-auf-den-muehlberg-3?eventDateId=14299246&widgetToken=Ss0Q3tVZyf8.&

Tourist-Info Waginger See, Sabine Zehentner , info@waginger-see.de , 08681-313

Buchvorstellung der "Glücksorte für Filmfans" mit den Autoren Marco Mewes und Cornelius Hartz

13.09.2023  bis 13.09.2023 , 17 Uhr

Kategorien: Literatur, Vorträge und Diskussionen

Aktons-ID 4506, Zähler 286

Metropolis Kino Hamburg
Kleine Theaterstraße 10, 20354 Hamburg

In Ihrem Buch "Glücksorte für Filmfans" aus dem Droste-Verlag stellen die beiden filmpassionierten Autoren Marco Mewes und Cornelius Hartz legendäre Drehorte, spannende Filmmuseen und kultige Kinos vor — wie eben das Metropolis Kino (Glücksort Nr. 65)! »Filmluft schnuppern & Glamour spüren«, verspricht das neue Glücksbuch für alle Cineast:innen, mit dem uns die beiden Autoren auf ihre persönliche Reise nehmen, garniert mit weiteren unterhaltsamen Infos über ausgewählte Glücksorte“.

Homepage: www.droste-verlag.de/veranstaltungen/veranstaltung/131-gluecksorte-fuer-filmfans.html

Instagram: metropoliskino_hamburg

Droste Verlag, Katrin Schlömer , k.schloemer@droste-verlag.de , 02118605238

Agroforst-Führung auf dem Biolandhof Werragut

13.09.2023  bis 14.09.2023 , 16:00 bis 18:00 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Landwirtschaft

Aktons-ID 4055, Zähler 287

Biolandhof Werragut
Auer Straße 38, 37269 Eschwege

Vor zwei Jahren hat der Biolandhof Werragut angefangen, ein Agroforstsystem im Werratal zu pflanzen. Mittlerweile sind über 1.000 Gehölze auf 12ha etabliert. Den Teilnehmenden der Veranstaltung wird eine Hofvorstellung anhand einer Führung geboten und das Konzept Agroforst erklärt. Welche Vorteile birgt die Kombination aus Landwirtschaft und Dauerkulturen? Welche Schwierigkeiten entstehen dabei in der Praxis? Was gilt es alles zu berücksichtigen? Diese und viele weitere Fragen werden bei der Führung beantwortet. Eine kurze Nachricht zur Anmeldung ist erwünscht, jedoch nicht zwingend notwendig.

Regenerative und soziale Landwirtschaft e.V. , konstantin.sprenger@resola-ev.de

Mit dem Ranger unterwegs - St. Bartholomä

13.09.2023  bis 25.10.2023 , jeden Mittwoch, 10:30 - 12:30 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Exkursionen und Touren, Kultur und Soziales

Aktons-ID 3803, Zähler 288

Bootsanlegestelle St. Bartholomä
St. Bartholomä, 83471 Schönau a.Königssee

In Begleitung eines Rangers wandern Sie über die faszinierende Halbinsel St. Bartholomä und erfahren mehr über die einzigartige Natur des Nationalparks. Lernen Sie die Geschichte und Kultur rund um den Königssee kennen und erleben Sie die seltene Tier- und Pflanzenwelt.

Homepage: www.nationalpark-berchtesgaden.bayern.de/erlebnis/veranstaltungen/index.htm?dfxid=19854

Nationalpark Berchtesgaden, Andrea Heiß , andrea.heiss@npv-bgd.bayern.de , 08652-9686-126

Glücksspaziergang in Landau! Unterwegs mit Autorin Katja Edelmann

14.09.2023  bis 14.09.2023 , 17:30 Uhr

Kategorien: Exkursionen und Touren, Literatur, Vorträge und Diskussionen

Aktons-ID 4507, Zähler 289

Treffpunk: Am Reiter auf dem Rathausplatz
Rathausplatz, 76829 Landau in der Pfalz

Zu einem Glücksspaziergang durch Landau laden 5 inhabergeführte Geschäfte ein. Alle vereint die Erwähnung in dem Buch „Glücksorte der Pfalz“. Beginnend am Marktplatz werden die Zuhörer bis zum Südpark geführt.

 

Bei allen Stationen erwarten die Teilnehmenden Überraschungen & lernen die Inhaber:innen persönlich kennen. Ergänzt wird der Spaziergang durch kurze Lesestopps der Autorin Katja Edelmann.

 

Karten für den Spaziergang am 14.September: bei Annas Landpartie und Weltherz für 35,- .

Homepage: www.droste-verlag.de/veranstaltungen/veranstaltung/125-gluecksspaziergang-in-landau.html

Droste Verlag, Katrin Schlömer , k.schloemer@droste-verlag.de , 02118605238

Kirchweih und Ebener Pilztage 2023

14.09.2023  bis 18.09.2023 , ganztägig

Kategorien: Bildungsarbeit, Exkursionen und Touren, Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Handwerk, Kinder, Landwirtschaft

Aktons-ID 4009, Zähler 290

Marktplatz
96106 Ebern

Neben Pflanzen und Tieren, bilden Pilze das dritte große Reich der Eukaryoten. Dabei wurden sie noch bis ins späte 20. Jahrhundert zu den Pflanzen gezählt, betreiben jedoch keine Photosynthese und sind tatsächlich in näherer Verwandtschaft zu den Tieren. Erfahren Sie wissenswerte Informationen über die Suche, Ernte und Verarbeitung von Pilzen und erproben Sie sich selbst bei eine Pilzwanderung in fachlicher Begleitung.

Homepage: www.hassberge-tourismus.de/detail/id=63cff0982bc064151969cb25

Haßberge Tourismus e.V. im Naturpark Haßberge, Luisa Krapp , luisa.krapp@hassberge-tourismus.de , 09523/50337-10

Der Granitfindling aus der Eiszeit - Geführte Wanderung zum Grauen Stein

14.09.2023  bis 14.09.2023 , 09:30 - 11:30 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Exkursionen und Touren, Kultur und Soziales, Vorträge und Diskussionen

Aktons-ID 3789, Zähler 291

Waldfriedhof Niederaudorf
Agger Str. 3, 83080 Oberaudorf

oberhalb von Niederaudorf liegt im Wald ein Granitfindling aus der letzten Eiszeit. Dieser hat nicht nur die Sagenwelt im Inntal beeinflusst. Auch die Menschen haben versucht, den wertvollen Felsblock für verschiedene Zwecke zu nutzen. 200 m über dem Inntal entdeckt, was es so alles mit diesem Naturdenkmal auf sich hat und was die traumhafte Umgebung sonst so bietet. Leichte Wanderung ca. 3,8 km, Gehzeit: ca. 2 Std., ca. 241 Hm.

Anmeldung bis zum Vortag in der Tourist-Information.

Homepage: https://events.tourismus-oberaudorf.de/oberaudorf/der-granitfindling-aus-der-eiszeit-gefuehrte-wanderung-zum-grauen-stein-e3061984b449faffbe0e88cd66833b05a.html

Tourist-Information Oberaudorf, Sonja Fraas , info@oberaudorf.de , 08033–301-20

Energiekampagnenstart in Nidderau

14.09.2023 , Details werden noch veröffentlicht

Kategorien: Energie und Mobilität, Klima- und Umweltschutz

Aktons-ID 4077, Zähler 292

Nidderau
siehe Text, 61130 Nidderau

Die Aktion ist barrierefrei zu besuchen

In Zusammenarbeit mit der Landesenergieagentur (LEA) Hessen und lokalen Energieberatern möchte die Stadt Nidderau 100 kostenlose energetische Impuls-beratungen / Erstberatungen für Nidderauer*innen anbieten. Ziel der Kampagne ist eine unabhängige, kostenfreie Erstberatung der Bürger*innen durch lokale Energieberater.

 

Die Auftaktveranstaltung soll:

- den Bürgern die Möglichkeit zum Austausch geben

- den Ablauf der Kampagne vorstellen

- die Energieberater vorstellen

Homepage: www.nidderau.de

Stadtverwaltung Nidderau, Fachbereich Umwelt, Dr. Carola Pritzkow , carola.pritzkow@nidderau.de , 06187 299189

Schwarzwald-Guide-Tour: Felsentour Bühlertal

15.09.2023 , 13:30-16:30

Kategorien: Bildungsarbeit, Exkursionen und Touren

Aktons-ID 4397, Zähler 293

Waldgasthaus Kohlbergwiese
Kohlbergstr. 4, 77830 Bühlertal

Wir wandern ab der Kohlbergwiese zu einigen eindrucksvollen Felsformationen oberhalb Bühlertals. Von dort hat man eindrucksvolle Ausblicke in das Tal und die

Oberrheinebene.

Während der Wanderung gibt es Informationen zur Entstehung des Bühlertalgranits und zu den hiesigen Felsformationen. Aber auch zur Entstehung der Oberrheinebene.

 

Nach vorheriger Anmeldung per E-Mail bei dem entsprechenden Guide, genauere Infos entnehmen sie der Website.

Homepage: https://naturparkschwarzwald.blog/events/

Facebook: www.facebook.com/npschwarzwald/

Instagram: www.instagram.com/npschwarzwald/

Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord, Herr Dunker , info@naturparkschwarzwald.de , 07223 9577150

Schwarzwald-Guide-Tour: Bäume und ihre Begleiter

15.09.2023 , 17-19 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Exkursionen und Touren, Forst und Holz

Aktons-ID 4398, Zähler 294

Rathaus Schömberg
Lindenstraße 7, 75328 Schömberg

Wenn man die Bäume genauer betrachtet fallen viele Begleiter auf. Es gibt Bäume mit Misteln oder mit Hexenbesen. Andere tragen ganz besondere Flechten, die wie Bärte an den Stämmen hängen und noch so einiges mehr. Lassen Sie sich überraschen.

 

Nach vorheriger Anmeldung per E-Mail bei dem entsprechenden Guide, genauere Infos entnehmen sie der Website.

Homepage: https://naturparkschwarzwald.blog/events/

Facebook: www.facebook.com/npschwarzwald/

Instagram: www.instagram.com/npschwarzwald/

Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord, Herr Dunker , info@naturparkschwarzwald.de , 07223 9577150

Popup Wochenmarkt

15.09.2023  bis 15.09.2023 , 10 bis 16 Uhr

Kategorien: Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Kultur und Soziales, Landwirtschaft

Aktons-ID 3635, Zähler 295

Bürgerplatz
Bürgerplatz, 35516 Münzenberg

Die Aktion ist barrierefrei zu besuchen

Auf dem Bürgerplatz Gambach entsteht ein Popup Wochenmarkt

rund um regionale und nachhaltige Produkte sowie kulturelle

Angebote. Mit dabei u.a. die Blechbüx der Familie Stranz, der

Matheshof, die Landmetzgerei Weil, "Schimpf und Schere" sowie

der Verein "Das Kulturcafé Nebenan Gambach".

Facebook: www.facebook.com/stadtmuenzenberg

Stadt Münzenberg, Heike Mühlenbruch , h.muehlenbruch@muenzenberg.de , 015140762572

Rosen, Rüben, Resilienz

15.09.2023  bis 15.09.2023 , 14:30

Kategorien: Exkursionen und Touren, Gastronomie und Ernährung, Handwerk, Klima- und Umweltschutz, Landwirtschaft

Aktons-ID 3640, Zähler 296

Bioland Rosenschule Ruf, Steinfurth
Zum Sauerbrunnen 35, 61231 Bad Nauheim

Die Bioland Rosenschule Ruf bewirtschaftet 13 Hektar Ackerland und steht für Nachhaltigkeit in gelebter Praxis. Erfahren Sie Hintergründe der Rosendorfentwicklung und Spannendes zur Bodenerhaltung. Inkl. Kaffeepause mit Patisserie-Törtchen aus der KondiTOURei.

Dauer ca. 1,5 Stunden

Kosten: 19 €

Anmeldung erforderlich!

Homepage: www.bad-nauheim.de

Facebook: entdecke.dein.badnauheim

Instagram: entdecke.dein.badnauheim

Bad Nauheim Stadtmarketing und Tourismus GmbH, Ellen Heckel , heckel@bad-nauheim.de , 060329299222

Führung durch die Friesische -Schafskäserei

15.09.2023  bis 15.09.2023 , 14.00 Uhr

Kategorien: Exkursionen und Touren, Fairtrade, Gastronomie und Ernährung, Handwerk, Landwirtschaft

Aktons-ID 4676, Zähler 297

Friesische Schafskäserei
Kirchdeich 8, 25882 Tetenbüll

Bei einer Führung erleben Sie unsere Friesische Schafskäserei hautnah. Sie erhalten Einblicke in den Betriebskreislauf, Ökolandbau und Naturschutz. Sie besuchen unsere Schafherde (die es sich nicht nehmen lassen von den Besucherhänden gekrault zu werden), besichtigen die Käserei, den Reifekeller und zum Abschluss gibt es natürlich leckeren Käse zum Probieren und Genießen.

 

An diesen Führungen können Sie ohne Voranmeldung gerne teilnehmen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Es kann also vorkommen, dass kurz vor Beginn die Teilnehmer-Höchstanzahl erreicht ist und die später ankommenden leider nicht mehr teilnehmen können. Am Besten sie kommen etwas früher.

 

Auch ihr Hund ist herzlich willkommen. Wir bitten um Verständnis, dass dieser an der Leine zu führen ist. Da die Schafe Hunde als eher furchteinflößend empfinden, können die Hunde nicht mit auf die Weide oder Stall zu den Schafen mitgenommen werden. Solange können sie dann z.B. am Weidetor angeleint auf sie warten.

Homepage: friesische-schafskaeserei.de/fuehrungen/

Friesische Schafskäserei, Monika und Redlef Volquardsen , info@friesische-schafskaeserei.de , +49(0)4862 348

Eilenburger Herbstfrühling

15.09.2023  bis 15.09.2023 , ab 15:00 Uhr

Kategorien: Feste und Märkte

Aktons-ID 4443, Zähler 298

Innenstadt
04838 Eilenburg

Auch zum zweiten Eilenburger Herbstfrühling laden verschiedene Aktionsflächen zum Staunen, Hören und Verweilen ein.

Die Straßen werden von Musik erfüllt, unterhalten werden Sie von einem Zauberer, Puppenspieler und von sächsischer Mundart, Stelzenläufer und Seifenblasenkünstler laden zum Staunen ein.

Bummeln Sie gemütlich durch die Geschäfte und lassen Sie sich von Köstlichkeiten, Shows oder handwerklichem Geschick beeindrucken. Genießen Sie einen kulturelles und entspanntes Fest.

Homepage: eilenburg.de/freizeit/eilenburger-herbstfruehling

Facebook: www.facebook.com/events/719268166381318

Stadtverwaltung Eilenburg, Kathleen Schaaf , veranstaltungen@eilenburg.de , 03423-652273

Bockbieranstich

15.09.2023  bis 15.09.2023 , ab 20:00

Kategorien: Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Handwerk

Aktons-ID 4196, Zähler 299

Schlossbrauerei Rheder
Nethetalstr. 10, 33034 Brakel-Rheder

Alljährlich sorgt der zünftige Bockbier-Anstich für Feierlaune und zieht seit vielen Jahren einige tausend Gäste aus nah und fern an. Die große Scheune auf dem Gutshof gegenüber der Vorburg wird zur großen Festhalle umdekoriert, Landmaschinen weichen Biertischen und -bänken, und nach dem zeremoniellen Anstich des Bockbierfasses sorgt die Kapelle für Oktoberfest-Stimmung. Der süffige Doppelbock ist ein besonderes Geschmackserlebnis und passt perfekt in die allmählich kälter werdende Jahreszeit.

Homepage: www.schlossbrauerei-rheder.de

Schlossbrauerei Rheder, Phillipp Kieneke , info@schlossbrauerei-rheder.de , 05272/3923-14

Mitmach-Garten – Permakultur zum Anpacken

15.09.2023  bis 15.09.2023 , 16.00-19.00 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Klima- und Umweltschutz, Kultur und Soziales, Landwirtschaft

Aktons-ID 4208, Zähler 300

Bauerngarten
Karlshöhe 60d, 22175 Hamburg

In guter Gemeinschaft gestalten wir einen diversen Permakultur-Garten. Hier treffen wir uns regelmäßig (in der Saison einmal wöchentlich) zum offenen Gärtnern. Hier wollen wir ein ganzheitliches Permakultur-Gartensystem aufbauen, das auch eine soziale Bereicherung für das Umweltzentrum darstellt.

In der (Garten-)Gemeinschaft wollen wir alles lernen über

* Gärtnern im Hochbeet * Gärtnern im Gartenboden * Gemüseanbau * Nutz- und Wildpflanzen * Permakultur * naturnahes Gärtnern * Urban Gardening * Nachhaltigkeit * und vieles mehr!

Die Teilnehmer*innen des Mitmach-Gartens sind herzlich dazu eingeladen, diesen Teil des Guts zu gestalten und so selbst ein Teil der hier gelebten Gutskultur zu werden.

Offen für alle – kommt einfach mal mitmachen!

Unter fachkundiger Begleitung könnt Ihr einfach nach Lust und Laune mitgärtnern und Euch auch darüber hinaus einbringen. Gartengeräte, Pflanzen, Saatgut usw. sind vorhanden. Bringt bitte Eure eigenen Gartenhandschuhe mit, geeignete Gartenklamotten u. Schuhe, Sonnenschutz sowie eigene Verpflegung und Wasser.

Homepage: gut-karlshoehe.de/veranstaltung/mitmach-garten-permakultur-zum-anpacken-6/

Hamburger Klimaschutzstiftung, Hauke Sann , sann@klimaschutzstiftung-hamburg.de

Frühstück für die Schafe

15.09.2023  bis 15.09.2023 , 10.00-11.30 Uhr

Kategorien: Klima- und Umweltschutz, Kultur und Soziales, Landwirtschaft, Kinder

Aktons-ID 4212, Zähler 301

Scheune, rechtes Tor
Karlshöhe 60d, 22175 Hamburg

Bei der Versorgung der hofeigenen Schafe mithelfen. In der Scheune wird das duftende Heu in die Schubkarre gelegt und frisches Wasser vorbereitet. Gemeinsam geht es dann zur Weide, wo die Tiere kleine und große ‚Schafhirten‘ schon freudig erwarten. Auch im Weidestall muss einiges für die wolligen Vierbeiner erledigt werden. Die handzahmen Schafe dürfen dabei gestriegelt und gestreichelt werden. Auch die muntere Hühnerschar wird mit Futter versorgt.

-5 Euro pro Person-

Homepage: gut-karlshoehe.de/veranstaltung/fruehstueck-fuer-die-schafe-2/

Hamburger Klimaschutzstiftung, Hauke Sann , sann@klimaschutzstiftung-hamburg.de

So leben Legehennen in der Premiumstufe

15.09.2023  bis 15.09.2023 , 14:00 Uhr

Kategorien: Fairtrade, Gastronomie und Ernährung, Klima- und Umweltschutz, Landwirtschaft

Aktons-ID 4484, Zähler 302

Hof Holtermann
Horster Weg 1a, 21698 Harsefeld

Qualität kann man schmecken – davon ist der Hof Holtermann überzeugt! Für sie zählt neben Regionalität und Nachhaltigkeit eine zukunftsweisende Landwirtschaft, möglichst hoher Tierschutz und der direkte Kontakt zum Kunden.

 

Entdeckt Hof Holtermann mit all ihren Produkten und Projekten für eine nachhaltigere Zukunft und bekommt einen Einblick in die Hühnerhaltung.

 

Wir bitten um Anmeldung unter: info@landvolk-stade.de

Max. 20 Teilnehmer

Landvolk Stade / Kreisbauernverband Stade e. V., Nicole Kwiatkowski , info@landvolk-stade.de

Treffpunkt Natur - Fliegende Kobolde

15.09.2023 , 19:00 bis 21:00 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Exkursionen und Touren, Klima- und Umweltschutz

Aktons-ID 3973, Zähler 303

Rathaus und rund um die Lahn im Stadtgebiet von Wetzlar
Ernst-Leitz-Straße 30, 35578 Wetzlar

Nach einer Einführung von Rudolf Fippl (Hessische Gesellschaft für Ornithologie und Naturschutz/HGON) zum Thema Fledermäuse geht es an die Lahn im Stadtgebiet von Wetzlar, um die Fledermäuse bei der Insektenjagd zu beobachten.

Homepage: www.wetzlar.de

Facebook: www.facebook.com/wetzlar.de

Instagram: www.instagram.com/stadt_wetzlar/

Stadt Wetzlar, Amt für Umwelt und Naturschutz, Dr. Jutta Biermann , umwelt-naturschutz@wetzlar.de

Warburg isst: Feierabendmarkt

15.09.2023  bis 15.09.2023 , 16 - 20 Uhr

Kategorien: Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Klima- und Umweltschutz, Kultur und Soziales, Landwirtschaft

Aktons-ID 4237, Zähler 304

Neustadtmarktplatz
Hauptstraße 59, 34414 Warburg

Die Aktion ist barrierefrei zu besuchen

Einkaufen auf dem Wochenmarkt in Verknüpfung mit einem Feierabendbier oder einem entspannten Abendessen in netter Atmosphäre. Das bieten die Feierabendmärkte. Ein wichtiger Aspekt, der hervorgehoben werden soll: Regionale Produkte sind ihren Preis wert! Sie unterstützen regionale Wirtschaftskreisläufe, schaffen Arbeitsplätze in der Nähe und haben oft einen Mehrwert für die Umwelt – nicht zuletzt durch kurze Transportwege.

Homepage: bi-boerdeland.de/warburg-isst/

Bürgerinitiative Lebenswertes Bördeland & Diemeltal e. V., Günter Schumacher , info@bi-boerdeland.de

Alpenverein-Abend "Klettersteige"

15.09.2023 , 19:00 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Klima- und Umweltschutz, Vorträge und Diskussionen

Aktons-ID 3739, Zähler 305

Café Hafenmair
Seestr. 2, 83329 Waging am See

Werner Müller berichtet von seinen Klettersteigbegehungen.

Die Ortsgruppe Waging des DAV lädt herzlich zum AV-Abend "Klettersteige" von Werner Müller im Café Hafenmair ein und freut sich auf zahlreiche Besucher.

Werner Müller berichtet mit eindrucksvollen Bildern von seinen Klettersteigbegehungen in der näheren und weiteren Umgebung.

Homepage: irs18portal.infomaxnet.de/waging-newtab/e-av-abend-bilderschau-bulgarien?eventDateId=14314907&widgetToken=Ss0Q3tVZyf8.&

Tourist-Info Waginger See, Sabine Zehentner , info@waginger-see.de , 08681-313

Bauernmarkt Ebern

15.09.2023  bis 15.09.2023 , 9:00 - 14:00 Uhr

Kategorien: Feste und Märkte, Landwirtschaft

Aktons-ID 4010, Zähler 306

Marktplatz
96106 Ebern

Bauernmärkte

... für regionales Obst, Gemüse, Fisch, Getreideprodukte, Milch, Milcherzeugnisse, Eier, Honig, Fleisch, Wurst, Wild, Frisch- und Trockenblumen, Dekorationen, Öle, Kräuter, Liköre und Schnaps finden auf dem Marktplatz in Ebern statt.

Homepage: www.hassberge-tourismus.de/detail/id=63ad9a41dc4ae66325ff0f95

Haßberge Tourismus e.V. im Naturpark Haßberge, Luisa Krapp , luisa.krapp@hassberge-tourismus.de , 09523/50337-10

Nachtbummel

15.09.2023  bis 17.09.2023 , 15.09.2023, 16:00 Uhr bis 17.09.2023, 20:00 Uhr

Kategorien: Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Handwerk

Aktons-ID 4016, Zähler 307

Schlossplatz, im Fronhof
Schlossplatz, 63505 Hanau

Die Aktion ist barrierefrei zu besuchen

Hanauer Kunst, regionales Design, Vintage-Mode, handgemachter Schmuck und vieles mehr gibt es an diesem Wochenende beim Nachtbummel im Fronhof und in der Alten Kanzlei. Ergänzt durch Musik, coole Drinks und leckere regionale Speisen entfaltet sich hier ein ganz besonderer Flohmarkt-Flair.

Weitere Infos unter www.hanau-erleben.de

Homepage: www.hanau-marketing-gmbh.de

Facebook: de-de.facebook.com/hanauerleben/

Instagram: www.instagram.com/hanau_erleben/

Hanau Marketing GmbH , info@hanau-marketing-gmbh.de , 06181 4289480

Parking Weekend

15.09.2023  bis 17.09.2023 , 15.09.2023, 17:00 Uhr bis 17.09.2023, 19:00 Uhr

Kategorien: Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Kinder, Klima- und Umweltschutz

Aktons-ID 4018, Zähler 308

Schlossplatz und Straßen in der Innenstadt
63505 Hanau

Wie kann ein Parkplatz zum neuen Lebensraum werden? Diese Frage steht im Mittelpunkt des weltweiten World-Parking-Days. Auch in Hanau werden Freitag, Samstag und Sonntag wieder verschiedene Parkplätze temporär für gastronomische Events, Veranstaltungen und Konzerte genutzt. Ziel ist es, öffentliche Parkplätze kurzfristig anders zu nutzen, etwa als grüne Oase, als Gastronomie- und Sitzfläche, als Fahrradabstellfläche.

Weitere Infos unter www.hanau-erleben.de

Homepage: www.hanau-marketing-gmbh.de

Facebook: de-de.facebook.com/hanauerleben/

Instagram: www.instagram.com/hanau_erleben/

Hanau Marketing GmbH , info@hanau-marketing-gmbh.de , 06181 4289480

Pop-up Wochenmarkt

15.09.2023 , 10:00 bis 16:00 Uhr

Kategorien: Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Landwirtschaft

Aktons-ID 4025, Zähler 309

Bürgerplatz
35516 Münzenberg-Gambach

Die Aktion ist barrierefrei zu besuchen

Auf dem Bürgerplatz Gambach entsteht ein Pop-up-Wochenmarkt rund um regionale und nachhaltige Produkte sowie kulturelle Angebote. Mit dabei u. a. die Blechbüx der Familie Stranz, der Matheshof, die Landmetzgerei Weil, "Schimpf und Schere" sowie der Verein "Das Kulturcafé Nebenan Gambach".

Homepage: www.muenzenberg.de

Facebook: www.facebook.com/stadtmuenzenberg

Stadt Münzenberg, Stadtmarketing und Tourismus, Heike Mühlenbruch , h.muehlenbruch@muenzenberg.de

Tomaten-Sortenvielfalt aus regionalem Anbau kennenlernen und verkosten

15.09.2023  bis 15.09.2023 , 19.00 - 21.00 Uhr

Kategorien: Gastronomie und Ernährung, Klima- und Umweltschutz, Landwirtschaft, Vorträge und Diskussionen

Aktons-ID 4539, Zähler 310

Unikum - Regionalladen
Bahnhofstr. 26, 57610 Altenkirchen

Nach dem sensationellen Erfolg der vergangenen Jahre jetzt erneut: Eine Tomate muss nach Tomate schmecken … und nicht nur schön rund und rot aussehen oder ewig haltbar sein. Manfred Durben, Tomaten-Experte aus Hemmelzen, pflanzt jedes Jahr über 50 selbst gezogene Tomaten aus ca. 25 Sorten an und züchtet auch selbst. Er stellt seine Anbaumethode und eine Auswahl seiner besten Tomaten für den Anbau in unserer Region vor. Bei der anschließenden Verkostung erleben Sie Cocktail-, Salat- und Fleisch-Tomaten mit ganz unterschiedlichen Geschmacksvarianten. Und sicher sind auch ein paar scharfe Verwandte dabei. Wer selbst leckere Tomaten im Garten hat, kann die Verkostung damit gern bereichern.

Homepage: unikum-regionalladen.de

Förderverein für regionales nachhaltiges Wirtschaften, Gerda Prinz , gerda.prinz@unikum-regionalladen.de

Kirchweih in Wildenholz

15.09.2023  bis 17.09.2023 , ganztägig

Kategorien: Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Kinder, Kultur und Soziales

Aktons-ID 4036, Zähler 311

Dorfplatz Wildenholz
91625 Schnelldorf

Kirchweihbetrieb mit Markt und Festzelt

13.30 Uhr Standkonzert der Blaskapelle Wildenholz

16.00 Uhr Schlachtschüssel im Festzelt

19.45 Uhr „Abend der Vereine“ und zünftige Kirchweihmusik und regionalem Angebot.

Homepage: www.schnelldorf.de

Gemeindeverwaltung Schnelldorf, Samanta Breitkreuz , poststelle@schnelldorf.de , 07950 9801-0

Bioland-Gewächshausgemüse aus der Region probieren

15.09.2023 , 14:00 bis 18:00 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Klima- und Umweltschutz, Landwirtschaft

Aktons-ID 4056, Zähler 312

Siebenhof Ginseldorf
Langewiesenweg, 35043 Marburg-Ginseldorf

Auf dem Siebenhof Ginseldorf wird in einem modernen Gewächshaus und im Freiland Biolandgemüse erzeugt. Interessierte sind eingeladen, verschiedene Sorten Tomaten, Gurken und vieles mehr direkt vor Ort zu probieren!

Siebenhof Ginseldorf

Faszination Pilze

15.09.2023  bis 15.09.2023 , 10:00 - 13:30 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Exkursionen und Touren, Gastronomie und Ernährung

Aktons-ID 3804, Zähler 313

Nationalpark-Infostelle Hintersee
Hirschbichlstraße 26, 83486 Ramsau b.Berchtesgaden

Pilze sind in vielerlei Hinsicht faszinierend, denn sie sind weder Tier noch Pflanze; sie bilden ihr eigenes Reich. Wussten Sie, dass das größte Lebewesen der Erde ein Pilz ist? Auf einer Wanderung ins Klausbach­tal lernen Sie die Bedeutung der Pilze für unser Leben kennen und erfahren mehr über diese faszinierenden Lebewesen. Von der Nationalpark-Infostelle Hintersee auf einfachen Wanderwegen durch das Klausbachtal und zurück zum Ausgangspunkt.

Homepage: www.nationalpark-berchtesgaden.bayern.de/erlebnis/veranstaltungen/index.htm?dfxid=20426

Nationalpark Berchtesgaden, Andrea Heiß , andrea.heiss@npv-bgd.bayern.de , 08652-9686-126

Kürbis-Ausstellung & Verkauf

16.09.2023  bis 16.09.2023 , 9:00 - 13:00 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Gastronomie und Ernährung, Handwerk, Kinder, Landwirtschaft

Aktons-ID 3845, Zähler 314

Alte urige Scheune mit Liebe dekoriert!
Augrund 8, 74939 Zuzenhausen

Herbst in voller Blüte! Auf unserem Blumenfeld ist die ganze duftende Vielfalt zu entdecken. Wir bieten eine sehr große Auswahl an Riesen- Speise- und Zierkürbissen. Wir haben den passenden Kürbis für Sie. Weiterhin haben wir verschiedene Sorten an Kartoffeln im Programm, sowie Kichererbsen und Süßlupinen. Entdecken Sie unseren Hof Verkauf - auch Künstler dürfen sich gerne Anregungen holen. Reisegruppen, Schulen, Senioren und Kindergärten sind nach telefonischer Anmeldung herzlich willkommen.

Direktvermarkter Holdermann, Heike Karrer-Holdermann , holdermann-hof@gmx.de , 06226992179

Download PDF

Erntedankfest

16.09.2023 , Von 11 bis 17 Uhr

Kategorien: Exkursionen und Touren, Feste und Märkte, Landwirtschaft

Aktons-ID 4365, Zähler 315

Ökohof Kuhhorst
Dorfstraße 9, 16818 Kuhhorst

Auf dem Ökohof Kuhhorst wird zum Erntedankfest gemeinsam mit den Besuchern die Erntekrone geschmückt und aufgestellt. dazu gibt es leckere Bio-Spezialitäten vom Grill und viele hofeigene Produkte werden verkauft. Wer mehr vom Hof und seinen Tieren sehen möchte, kann an Planwagenfahrten und Hofführungen teilnehmen.

 

Der Hof ist einer von 290 Demonstrationsbetrieben Ökologischer Landbau, ein BÖL-Projekt des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft.

Homepage: www.diekuhhorster.de

Facebook: www.facebook.com/diekuhhorster

Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau, Koordinationsstelle, Thomas Kollritsch , info@demonstrationsbetriebe.de

Download PDF

RegioVital Rheingau-Taunus

16.09.2023  bis 17.09.2023 , Sa 13:00 bis 19:00 Uhr, So 10:00 bis 17:00 Uhr

Kategorien: Feste und Märkte, Kultur und Soziales

Aktons-ID 4114, Zähler 316

Am Kurpark 3
Am Kurpark 3, 65307 Bad Schwalbach

Das traditionelle Gesundheitsforum, welches in diesem Jahr zum 20. Mal in Bad Schwalbach stattfinden wird, trägt ab sofort den Namen „RegioVital Rheingau-Taunus“.

Die Stadt Bad Schwalbach, der Rheingau-Taunus-Kreis und der Kneipp-Verein Bad Schwalbach e.V. planen gemeinsam ein Facelift des traditionellen Gesundheitsforums mit neuen, zeitgerechten und interessanten Inhalten und einem aktiven Programm rund um das Thema Gesundheit. Ein wichtiges Ziel wird sein, alle Altersgruppen anzusprechen.

Bad Schwalbach ist Kneipp Kurort, somit sollen als Basis für die Neuausrichtung die 5 Säulen der „Kneippschen Lehre - Lebensordnung, Wasser, Bewegung, Ernährung und Heilpflanzen“ stehen.

Veranstaltungsort der „RegioVital Rheingau-Taunus“ werden das Kurhaus und der Kurpark sein mit Schwerpunkt auf Outdoor-Programmen an der frischen Luft. Ein regionaler Markt wird das Angebot abrunden.

 

Homepage: www.bad-schwalbach.de

Stadtverwaltung Bad Schwalbach, Pia Plump , pia.plump@bad-schwalbach.de , 06124 500135

Milchviehwirtschaft in Lemwerder

16.09.2023  bis 16.09.2023 , 14:00 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Exkursionen und Touren, Handwerk, Klima- und Umweltschutz, Landwirtschaft

Aktons-ID 4134, Zähler 317

Bioland-Milchviehbetrieb
Nobisstr. 1, 27809 Lemwerder/Altenesch

Wir besuchen den Hof von Fritz und Stefanie Nobis in Lemwerder,

einen Bioland-Milchviehbetrieb, der die Milch an Söbbecke liefert. Bei Interesse und gutem Wetter bieten wir eine gemeinsame

Radtour durch die Wesermarsch nach Lemwerder an.

 

Treffpunkt mit dem Rad: 12.30 Uhr: Martinianleger

Homepage: www.verein-sozialoekologie.de/startseite/

Verein SozialÖkologie e.V., Monika Baalmann , info@verein-sozialoekologie.de

23. Roggenburger Öko-Markt

16.09.2023  bis 16.09.2023 , 10 bis 17 Uhr

Kategorien: Feste und Märkte

Aktons-ID 3637, Zähler 318

Prälatenhof
Klosterstraße, 89297 Roggenburg

Auf dem Roggenburger Öko-Markt bieten regioanle Aussteller ihre Waren an . Im Mittelpunkt stehen an diesem Markttag Bio-Produkte aus der Region rund um die Themenfelder Wohnen, Essen und Energie. Daneben werden schöne und nützliche Dinge von regionalen Handwerksbetrieben und Künstlern angeboten.

Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich auch gesorgt.

Am Stand des Bildungszentrums dreht sich alles um das Thema „Klimawandel und Klimagerechtigkeit“.

Homepage: www.bildungszentrum-roggenburg.de

Facebook: www.facebook.com/BildungszentrumRoggenburg/

Bildungszentrum für Familie, Umwelt und Kultur, Katrin Stötter , bildungszentrum@kloster-roggenburg.de , 07300/9611-0

Hoffest auf dem Schlehbaumhof

16.09.2023  bis 16.09.2023 , 11.00 - 22.00 Uhr

Kategorien: Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Kinder, Klima- und Umweltschutz, Kultur und Soziales

Aktons-ID 4409, Zähler 319

Schlehbaumhof
Darumer Str. 65, 49086 Osnabrück

Kommen Sie zum Hoffest auf dem Schlehbaumhof.

Kompentenznetzwerk Ökolandbau Niedersachsen, Tanja Wendorff , t.wendorff@oeko-komp.de

Hecken, Wasser und Figurenzauber Führung durch den Veitshöchheimer Hofgarten

16.09.2023  bis 16.09.2023 , 14:00 – 15:30 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Exkursionen und Touren, Kultur und Soziales

Aktons-ID 4156, Zähler 320

Haupteingang Veitshöchheimer Hofgarten (Würzburger Straße gegenüber Oberer Maingasse)
Würzburger Straße, 97209 Veishöchheim

Bei diesem Rundgang durch den Schlosspark in Veitshöchheim erfahren Sie viel Interessantes über die Parkgeschichte, exotische und einheimische Gehölze, Rabatten- und Küchenpflanzen und deren symbolträchtige Bedeutung für die Gartenkünstler vergangener Tage. Tauchen Sie ein in den schönsten Rokokogarten Deutschlands und erleben Sie seine Pflanzenvielfalt!

Leitung: Joachim G. Raftopoulo, EurProBiol., Dipl.-Biol.

 

Gebühr: 8 Euro

Anmeldung bis zum 13.9. erforderlich!

Homepage: wuerzburg.bund-naturschutz.de/veranstaltungen/termin/hecken-wasser-und-figurenzauber-3

Bund Naturschutz, Kreisgruppe Würzburg, Martina Alsheimer , martina.alsheimer@bn-wuerzburg.de , 0931-43972

Kulinarische Schnitzeljagd in Duisburg Süd & Düsseldorf Nord

16.09.2023  bis 16.09.2023 , 11 - 18 Uhr

Kategorien: Gastronomie und Ernährung, Kultur und Soziales

Aktons-ID 3648, Zähler 321

Duisburg Süd & Düsseldorf Nord
47259 Duisburg

Die Kulinarische Schnitzeljagd in Duisburg ist eine einzigartige Genusstour für jedes Alter. Dabei erschmecken die Teilnehmer ihre Stadt neu. Allein oder mit Freunden, auf dem Rad oder anders. In 12 persönlich ausgewählten Restaurants, Cafés und Feinkostläden bekommen die Schnitzeljäger besondere kulinarische Kostproben. Innerhalb eines Tages haben sie 7 Stunden Zeit, um die Läden in ihrem Tempo individuell zu besuchen. Gemeinsam mit 400 weiteren Teilnehmern wird die Kulinarische Schnitzeljagd zu einem einzigartigen Genussevent.

 

Infos und Tickets unter www.kulinarische-schnitzeljagd.de

Homepage: kulinarische-schnitzeljagd.de/duisburg

Facebook: www.facebook.com/kulinarische.schnitzeljagd

Instagram: www.instagram.com/kulinarischeschnitzeljagd/

Wiedeking Events GmbH, Antonia Heinrich , info@kulinarische-schnitzeljagd.de , 021197537011

Kulinarische Schnitzeljagd in Mönchengladbach

16.09.2023  bis 16.09.2023 , 11 - 18 Uhr

Kategorien: Gastronomie und Ernährung, Kultur und Soziales

Aktons-ID 3649, Zähler 322

Mönchengladbach
41061 Mönchengladbach

Die Kulinarische Schnitzeljagd in Mönchengladbach ist eine einzigartige Genusstour für jedes Alter. Dabei erschmecken die Teilnehmer ihre Stadt neu. Allein oder mit Freunden, auf dem Rad oder anders. In 12 persönlich ausgewählten Restaurants, Cafés und Feinkostläden bekommen die Schnitzeljäger besondere kulinarische Kostproben. Innerhalb eines Tages haben sie 7 Stunden Zeit, um die Läden in ihrem Tempo individuell zu besuchen. Gemeinsam mit 400 weiteren Teilnehmern wird die Kulinarische Schnitzeljagd zu einem einzigartigen Genussevent.

 

Infos und Tickets unter www.kulinarische-schnitzeljagd.de

Homepage: kulinarische-schnitzeljagd.de/moenchengladbach

Facebook: www.facebook.com/kulinarische.schnitzeljagd

Instagram: www.instagram.com/kulinarischeschnitzeljagd/

Wiedeking Events GmbH, Antonia Heinrich , info@kulinarische-schnitzeljagd.de , 021197537011

Führung am Hutzelhof Hümmer

16.09.2023 , 13:00 bis 16:00

Kategorien: Bildungsarbeit, Exkursionen und Touren, Gastronomie und Ernährung, Handwerk, Klima- und Umweltschutz, Landwirtschaft

Aktons-ID 3654, Zähler 323

Hutzelhof
Rieneckstr. 7, 97514 Fatschenbrunn

Die Aktion findet DIGITAL statt!

Die Aktion ist barrierefrei zu besuchen

Bei dieser Führung können die Teilnehmenden ein immaterielles Kulturerbe der UNESCO erleben, das außerdem als einer von 100 Genussorten in Bayern ausgezeichnet wurde. Nach der Exkursion durch die Baumfelder und die Kulturlandschaft Fatschenbrunn wird bei einem Besuch der Hutzeldarre wissenswertes über die Geschichte der Hutzeln und ihre Verarbeitung vermittelt. Anschließend gibt es beim Kaffee viele leckere Hutzelhof-Leckerein zu probieren. Im Rahmen der BayernTourNatur.

Aufgrund begrenzter Teilnehmerzahl bitten wir um Anmeldung.

Hutzelhof , Franz Hümmer , franz_huemmer@web.de , 015753047377

BIO-ERLEBNISTAG: Solidarische Landwirtschaft (Solawi) erleben - Solawi LebensWurzel (kurzweilige Zusammenkunft, Gespräche, Infos, Feldbesichtigung, Gemüse kosten)

16.09.2023  bis 16.09.2023 , 16:00 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Gastronomie und Ernährung, Kinder, Klima- und Umweltschutz, Landwirtschaft

Aktons-ID 4683, Zähler 324

kurzweilige Zusammenkunft, Gespräche, Infos, Feldbesichtigung, Gemüse kosten
nahe Hauptstraße 64, 01796 Struppen

Das Gemüseanbauteam und das Kernteam des neuen Projektes Solawi LebensWurzel laden im Rahmen der Bio-Erlebnistage sowie im Rahmen des Aktionszeitraumes des Tages der Regionen in die Sächsische Schweiz (nach Struppen) ein.

 

Am Samstag findet die allererste kurzweilige Zusammenkunft des Projektes statt: die ersten sechs Monate des neuen Projektes werden am "Feldquartier" – direkt neben dem Gemüsefeld – zelebriert. Die Gemüseanbaufläche des Projektes kann besichtigt und mit Mitgliedern des Gemüseanbauteams bzw. des Projektes in Kontakt gekommen werden. Wer möchte, kann etwas über das weltweit praktizierte Konzept Solidarische Landwirtschaft (Solawi) sowie das Projekt Solawi LebensWurzel erfahren, welche Mitmachmöglichkeiten es gibt und Fragen zu all dem stellen. Außerdem kann frisch vom Feld geerntetes Gemüse gekostet werden.

 

Kinder sind herzlich willkommen.

 

-- -- --

Homepage: lebenswurzel.org/bio-erlebnistage-2023

Facebook: https://www.facebook.com/solawi.lebenswurzel/

Instagram: www.instagram.com/solawi.lebenswurzel/

solawi-dresden-und-umgebung@gmx.de

Innenhoffest 2023 der Biobäckerei Wagner

16.09.2023 , 10 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Handwerk, Kinder

Aktons-ID 3667, Zähler 325

Innenhof
Am Zugsberg 1, 94113 Tiefenbach

Zusammen mit der Ökomodell-Region Passauer Oberland lädt die Biobäckerei Wagner Sie herzlichen zu einem Innenhoffest im Rahmen der Bio-Erlebnistage im Hauptgebäude der Biobäckerei in Tiefenbach ein.

Sie erwartet: biologische Köstlichkeiten, Führungen durch die "Gläserne Bäckerei" (ab 15 Uhr), ein Bauermarkt und Unterhaltungsprogramm für die Kleinsten. Für eine musikalische Umrahmung ist gesorgt.

 

Beginn: 10 Uhr

Ende: 19 Uhr

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Homepage: www.wagner.bio

Instagram: www.instagram.com/biobaeckereiwagner/

Biobäckerei Wagner, Markus Hanzsek , markus.hanzsek@wagner.bio , 08509 91170

Grubenbrand im Keltenpark

16.09.2023  bis 17.09.2023 , ab 10 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Handwerk, Kultur und Soziales

Aktons-ID 4184, Zähler 326

Keltenpark Otzenhausen
Ringwallstr. 80,, 66620 Nonnweiler

Am Wochenende 16. bis 17. September führen wir einen altkeltischen Keramik-Grubenbrand im Keltenpark durch. Zuvor hergestellte und getrocknete Töpferwaren werden in eine Grube geschichtet und in einem aufwändigen Verfahren mit einem großen Feuer abgedeckt. Das stundenlange Schüren des Feuers sowie das Ausgraben am nächsten Tag sind ein spannungsvolles Erlebnis, denn nicht immer überstehen die Töpfe die Prozedur.

Homepage: bostalsee.de/aktuelles/online-veranstaltungskalender#/veranstaltungen/SBR/b641fee6-0602-4d8d-985f-6297e7cdc7ec/grubenbrand-im-keltenpark

Sankt Wendeler Land Touristik, , tourist-info@bostalsee.de

Erntefest mit Regionalmarkt

16.09.2023  bis 17.09.2023 , ganztägig

Kategorien: Bildungsarbeit, Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Handwerk, Kinder, Klima- und Umweltschutz, Kultur und Soziales, Landwirtschaft

Aktons-ID 4442, Zähler 327

Westerstraße
26506 Norden

Ertnefest mit großem Regionalmarkt in Norden. In der Westerstraße findet das Tag der Regionen Erntefest mit großem Regionalmarkt statt. Es gibt ein interessantes Rahmenprogramm mit Live Musik für Groß & Klein. Entdecken Sie regionale Köstlichkeiten und erleben Sie Handwerkerkunst mit lebendigen Werkstätten. Dazu gibt es einen großen Oldtimer -& Schlepperumzug mit Erntewägen am Sonntag. Flohmarkt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Homepage: www.fleischerei-appelhagen.de

Regionalmarketing Norder Fleisch, Enno Appelhagen , info@fleischerei-appelhagen.de

Download PDF

„Äpfe“ und „Erdäpfe“ verfeinert mit Wildkräutern

16.09.2023  bis 16.09.2023 , 14-18 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Exkursionen und Touren, Gastronomie und Ernährung, Klima- und Umweltschutz, Landwirtschaft

Aktons-ID 3931, Zähler 328

Bauernhof
Riedweg 1a, 82346 Andechs/Frieding

Eine Kräuterführung mit Korb, Schere und Kräuterpädagogin Gisela Hafemeyer ist im September genau das Richtige um essbare Wildpflanzen in der Natur aufzustöbern. Ferner stelle sie Ihnen die Früchte von „Himmel und Erde“ näher vor. Gemeinsam machen wir uns an die Zubereitung. Lassen Sie sich überraschen und es sich in geselliger Runde schmecken. Was man aus Wegerich, Labkraut, Klee & Co, Kartoffeln und Äpfeln alles Gutes zubereiten kann, dazu gibt es viele Anregungen. Anmeldung ist erforderlich

 

Homepage: www.kraeuterstadl.de

Kräuterpädagogin, Gisela Hafemeyer , info@kraeuterstadl.de

Krüner Almabtrieb mit Dorffest u. Bauernmarkt

16.09.2023  bis 16.09.2023 , 11:00 Uhr

Kategorien: Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Handwerk, Kultur und Soziales, Landwirtschaft

Aktons-ID 3950, Zähler 329

Dorfmitte
Karwendelstraße, 82494 Krün

Die Krüner Vereine und Gastronomie sorgen mit heimischen Schmankerln an der Wegstrecke des Almabtriebs für das leibliche Wohl und laden mit Marktständen regionaler Anbieter zum Bummeln und Genießen ein. Die Rinder werden vom südlichen Ortseingang über die Karwendelstraße und Schöttlkarspitzstraße ziehen.

 

- regionale Produkte

- buntes Unterhaltungsprogramm

- bayerische Schmankerl, Bier vom Fass, Kaffee und Kuchen u.v.m.

- Kinderprogramm

Homepage: www.alpenwelt-karwendel.de/e-almabtrieb-u-bauernmarkt-in-kruen-bauernwochen-kruener-festtage

Alpenwelt Karwendel Mittenwald Krün Wallgau Tourismus GmbH, Katja Lechner , service@mittenwald.de , 08823-3365

Download PDF

Herbstfest

16.09.2023 , 10-18 Uhr

Kategorien: Feste und Märkte, Handwerk, Kinder

Aktons-ID 3702, Zähler 330

HUSS Schauwerkstatt "Zum Weihrichkarzl"
Karlsbader Str. 187+189, 09465 Sehmatal-Neudorf

Wir feiern den goldenen Herbst und laden Sie recht herzlich auf unseren idyllischen Dreiseitenhof ein. Es erwartet Sie ein buntes Rahmenprogramm rund um die Themen Tradition & Handwerk:

 

- (fast) ausgestorbenes Handwerk erleben

- traditionsreiche Betriebe & Händler besuchen

- Weihrichkarzle selbst herstellen

 

Weiterhin finden Sie auf unserem Gelände:

 

- lecker Essen & Trinken

- frisches Brot aus dem Holzbackofen

- verschiedenen Attraktionen für Kinder

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Homepage: weihrichkarzl.de/veranstaltungen/fest/herbstfest2023

Facebook: www.facebook.com/zumweihrichkarzl

Instagram: www.instagram.com/hussweihrichkarzle/

Schauwerkstatt "Zum Weihrichkarzl", Jürgen Huß , marketing@juergen-huss.de

Herbst Filzen für Erwachsene – für Anfängerinnen geeignet

16.09.2023  bis 16.09.2023 , 10.00-14.00 Uhr

Kategorien: Handwerk, Kultur und Soziales

Aktons-ID 4215, Zähler 331

Seminarraum Gutshaus
Karlshöhe 60d, 22175 Hamburg

Eine kreative Auszeit nutzen und etwas Schönes mit nach Hause nehmen!

 

Es wird das Nassfilzen erlernt. Mit warmen Wasser und Seife wird Schafswolle bearbeitet, so dass kleine Werkstücke entstehen. Entsprechend der Jahreszeit kleine Blätter, Pilze, Kastanien, Eicheln oder doch ein kleiner Igel?

 

Es werden verschiedene Techniken erlernt und wer mag kann die „Wolllieferanten“ (Rauhwollige Pommersche Landschafe) auch auf unserer Weide besuchen.

Preis je Person: 50 Euro

Kosten-ZusatzInfos: Kosten: € 40,- plus € 10,- Materialkosten

Hinweise: Bitte beachten: 3-4 ausrangierte Handtücher zum Nassfilzen und eine Plastiktüte mitbringen, damit die fertigen und nassen Werkstücke sicher zuhause ankommen.

Für eine kleine Pause bitte einen Snack/Getränke mitbringen.

Plätze: 2 Plätze und mehr frei

Homepage: gut-karlshoehe.de/veranstaltung/herbst-filzen-fuer-erwachsene-fuer-anfaengerinnen-geeignet/

Hamburger Klimaschutzstiftung, Hauke Sann , sann@klimaschutzstiftung-hamburg.de

Streuobst Apfelsaft von alten Hochstamm- Streuobstwiesen

16.09.2023  bis 14.10.2023 , ab 11.00Uhr

Kategorien: Feste und Märkte, Landwirtschaft

Aktons-ID 3705, Zähler 332

Markt
48151 Münster

Die Aktion ist barrierefrei zu besuchen

Streuobstsaft von alten Hochstamm Äpfeln - Ausstellung

Homepage: freiestiftung.de

freie Stiftung, Peter Deeken , info@freiestiftung.de , 0170 3871876

Erntedankfest Dreiseithof Sohra

16.09.2023  bis 16.09.2023 , ab 14 Uhr

Kategorien: Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Landwirtschaft

Aktons-ID 3969, Zähler 333

Dreiseithof Sohra
Ortstraße 28, 09627 Sohra

Es ist wieder soweit - der Herbst ist da! Wir laden Sie herzlich ein, unseren Herbstmarkt zu besuchen und die vielfältigen Angebote für die ganze Familie zu entdecken. Freuen Sie sich auf eine wunderbare Zeit mit leckerem Essen und musikalischer Unterhaltung.

Homepage: www.dsh-sohra.de

Dreiseithof Sohra, Alina Tomisch , ato@fruechte-sohra.de , 037325232344

Historischer Spaziergang vom Katzenturm zur Obermühle

16.09.2023 , 16:00 Uhr

Kategorien: Exkursionen und Touren, Kultur und Soziales

Aktons-ID 3970, Zähler 334

Busempfangsstation am Katzenturm
Konrad-Kurzbold-Straße, 65549 Limburg

Die Aktion ist barrierefrei zu besuchen

Historische Begebenheiten und Ereignisse an der Lahn bestimmten und belebten über Jahrhunderte wesentlich das Leben aller Menschen in der Stadt Limburg. Zu einer kleinen Reise in die Limburger Vergangenheit sind Jung und Alt herzlich eingeladen.

Preis: Erwachsene 6 €, Kinder (6-14 Jahre) 3 €

Anmeldung und Informationen erhalten Sie in der Tourist Information unter 06431-6166 oder touristinfo@stadt.limburg.de

Homepage: www.touristinfo-limburg.de

Touristinfo Limburg , touristinfo@stadt.limburg.de , 06431 6166

Bioenergie - Energie aus der Natur

16.09.2023  bis 16.09.2023 , 14:00

Kategorien: Bildungsarbeit, Energie und Mobilität, Klima- und Umweltschutz, Landwirtschaft

Aktons-ID 4483, Zähler 335

Faulenhofer Biogas GmbH & Co. KG
Faulenhofe West, 21730 Balje

Am Samstag den 16.09.2023 können Sie die Biogaserzeugung hautnah erleben. Biogas ist ein Energieträger, welcher regional aus erneuerbaren Rohstoffen gewonnen wird.

Besuchen Sie uns bei der Faulenhofer Biogas GmbH & Co. KG!

 

Anmeldung unter: info@landvolk-stade.de

 

max. 20 Teilnehmer

Landvolk Stade / Kreisbauernverband Stade e. V., Nicole Kwiatkowski , info@landvolk-stade.de

Warburg isst: Frühstücksmeile

16.09.2023  bis 16.09.2023 , ab 10 Uhr

Kategorien: Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Klima- und Umweltschutz, Kultur und Soziales, Landwirtschaft

Aktons-ID 4238, Zähler 336

Neustadtmarktplatz
Hauptstraße 59, 34414 Warburg

Die Aktion ist barrierefrei zu besuchen

Willkommen zur "Frühstücksmeile"! Tauchen Sie ein in eine kulinarische Reise durch unsere Region, während wir gemeinsam an einem großen Tisch die Vielfalt regionaler Köstlichkeiten genießen. Erleben Sie ein einzigartiges Frühstückserlebnis, bei dem wir die Schätze unserer Region feiern und den Tag mit gutem Essen und Gemeinschaft beginnen.

Homepage: bi-boerdeland.de

Bürgerinitiative Lebenswertes Bördeland & Diemeltal e. V., Günter Schumacher , info@bi-boerdeland.de

Stille Wasser und wilde Kräuter

16.09.2023  bis 16.09.2023 , 14:00 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Exkursionen und Touren, Klima- und Umweltschutz, Landwirtschaft

Aktons-ID 3728, Zähler 337

Kirchplatz
Kirchplatz 1, 88171 Weiler-Simmerberg

Geführte Wanderung mit Allgäuer Wildkräuterführern. Wir laufen im beschaulichen Rothachtal in Richtung Siebers und lernen die heimischen Wildkräuter am Wegesrand kennen. An der Siebersquelle besuchen wir das Quellhaus und können direkt das Mineralwasser einer der ältesten Mineralquelle des Allgäus trinken. Je nach Wetterlage werden auch noch Kräuterprodukte verkostet oder geräuchert.Treffpunkt 14 Uhr am Kirchplatz vor dem RathausStrecke ca. 8 km und Dauer ca. 4 Stunden.Kosten: 15 EuroAnmeldung bis spätestens Freitag vor dem Termin bis 12 UhrAnmeldung unter Tel. 08387/39150 oder info@weiler-tourismus.de

Homepage: www.weiler-simmerberg.de/tourismus-freizeit/veranstaltungen/veranstaltungshighlights

Tourist-Information Weiler-Simmerberg, Sebastian Koch , info@weiler-tourismus.de , 08387-39150

Agroforstwirtschaft

16.09.2023 , 11:00 bis 14:00 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Exkursionen und Touren, Forst und Holz, Klima- und Umweltschutz, Landwirtschaft

Aktons-ID 3995, Zähler 338

Treffpunkt ist Kirchweg 1
Kirchweg 1, 34260 Kaufungen

Die Exkursion führt Sie zu den angelegten Agroforst-Flächen der Kommune Niederkaufungen. Gemeinsam laufen Sie zu der Fläche (ca. 1,3 km) und erfahren wie sie geplant und angelegt worden ist. Sie erhalten vor Ort eine Einführung in die Agroforstwirtschaft. Auf der Fläche gibt es ein Picknick mit Käse, Wurst und Aufstrichen der Kommune Niederkaufungen.

Eine Kooperation mit dem BUND Kassel. Anmeldung bis 11.09.23. Kurs-Nr. 232-21127. Kosten 7 Euro für das Picknick vhs-region-kassel.de

Homepage: www.regional-optimal.de

BUND Kassel , info@regional-optimal.de

Öffentliche Brunnenparkführung

16.09.2023 , Beginn 11:00 Uhr

Kategorien: Exkursionen und Touren, Kultur und Soziales

Aktons-ID 3997, Zähler 339

Treffpunkt ist am Brunnentempel
Gesundbrunnen 8, 34369 Hofgeismar

Am Rande der Stadt, eingebettet in eine englische Parklandschaft, befindet sich das ehemalige Bad Hofgeismar – der Gesundbrunnen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfahren unter anderem Interessantes über die historischen und prachtvollen Gebäude wie Brunnentempel und Schlösschen Schönburg. Ein Highlight ist die Besichtigung des Badezimmers von Kurfürst Wilhelm II. Auf dem Gelände befinden sich heute: Die Evangelische Akademie, das Evangelische Predigerseminar und die Evangelische Altenhilfe.

Der Treffpunkt ist am Brunnentempel (Angabe für Navi: Gesundbrunnen 8).

Homepage: www.hofgeismar.de

Facebook: www.facebook.com/DornroeschenstadtHofgeismar

Stadt Hofgeismar , info@stadt-hofgeismar.de , 05671999000

Kartoffel-Herbstfest

16.09.2023 , 10:00 bis 16:00 Uhr

Kategorien: Feste und Märkte, Kinder, Landwirtschaft

Aktons-ID 4254, Zähler 340

Kartoffellagerhaus
Purschwitzer Str. 21, 02625 Bautzen

Die Aktion ist barrierefrei zu besuchen

Rahmenprogramm:

Kartoffelroden und selbst Kartoffeln lesen

Besichtigung der neuen technischen Anlage

Kartoffelverkostung und -verkauf

Rennersdorfer Ölmühle mit Schaupressen

Marktstände mit regionalen Produkten

Landtechnik zum Anfassen

 

Für unseren Kleinen:

Tiere zum Anfassen

Bastelstraße und Ponyreiten

Hüpfburg, Kinderschminken

Kartoffelfest-Quiz-Ralley

Ponykutschfahrten

Karussel Hexenflugschule

 

Verpflegung:

Hausmannskost rund um die Kartoffel

Kaffee und Kuchen

Fischbrötchen und Backfisch

Homepage: www.budissa-ag.de

Facebook: www.facebook.com/budissa.ag

Instagram: www.instagram.com/budissa.agrarprodukte.ag

Budissa Agrarprodukte AG Niederkaina, Mandy Springer , mandy.springer@budissa-bag.de

Download PDF

genussvolle Wanderung zu den Kelten & Römern

16.09.2023  bis 16.09.2023 , 9.00 -16.30 Uhr

Kategorien: Exkursionen und Touren, Kultur und Soziales

Aktons-ID 4255, Zähler 341

Europäischer-Kulturpark
Robert-Schuman-Straße 2, 66453 Bliesbruck-Reinheim

Kelten, Römer und Genuss - All das, erleben Sie im idyllischen Tal der Blies, im Herzen des Biosphärenreservates Bliesgau, bei einer gemütlichen Rundwanderung von ca. 7 km mit besonderen Genuss-Stationen. Der Europäische Kulturpark Bliesbruck-Reinheim mit der umliegenden Kulturlandschaft und erholsamen Ausblicken entführt Sie in eine „andere“ Zeit und verspricht interessante Begegnungen sowie Geschichten auf und außerhalb der unsichtbaren Grenze zu erfahren.

 

Routenverlauf und Genuss-Stationen:

 

Start am Europäischen Kulturpark Bliesbruck-Reinheim

Wanderung durch die Kulturlandschaft mit Erläuterungen zu dem damaligen Leben der Kelten und Römer

Weiter über den Höhenrücken mit weiten Blicken auf den Bliesgau zu einem keltischen Hügelgrab

Wanderung durch eine wildromantische Waldklamm mit Einblicken in die römischen Straßen in der Antike

Archäologische Führung im Europäischen Kulturpark mit Erläuterungen zum keltischen Fürstinnen-

grab, zur römischen Villa und zur Thermenanlage des Vicus

Gemütlicher Abschluss im idyllischen Wald in der Jungholzhütte Bebelsheim

 

Leistungen:

 

Geführte Wanderung zur regionalen Archäologie

Römisches Drei-Gänge-Menü in der Jungholzhütte nach kurzer Fahrt inkl. einem Getränk und Verkostung von Bliesgauwein

Parkführung mit Besuch des Museums

 

Es begleitet Sie:

Bartlin Schöpflin, Gästeführer, Master of Arts Klassische Archäologie sowie staatlich geprüfter Tiroler Wanderführer

 

Treffpunkt:

Europäischer Kulturpark Bliesbruck-Reinheim, Robert-Schuman-Straße 2, 66453 Gersheim - Reinheim

 

Anreise per ÖPNV:

Biosphärenbus 501 bis Reinheim Kulturpark

 

Die Kosten für Ihre Fahrkarte für die Anreise mit dem Nahverkehr aus dem Saarland und dem Übergangstarif Westpfalz werden Ihnen nach der Veranstaltung erstattet. Nähere Informationen erhalten Sie bei Ihrer Buchung.

Homepage: www.saarpfalz-touristik.de/planen-buchen/tagesangebote/Genusswanderun-Kelten-Roemer

Facebook: www.facebook.com/SaarpfalzTouristik/

Instagram: www.instagram.com/saarpfalztouristik/

Saarpfalz-Touristik, Julia Threm , julia.threm@saarpfalz-kreis.de , 06841/1047174

Hoffest auf dem Siebenäckerhof

16.09.2023  bis 16.09.2023 , 14:00 - 23:00 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Fairtrade, Gastronomie und Ernährung, Handwerk

Aktons-ID 4259, Zähler 342

Siebenäckerhof
Hellmuthstraße 19, 97464 Niederwern

Bio-Erlebnistage: Amal durch's (Bio-)Schlüsselloch luurn!

Kennenlernen der befreundeten Kooperationsbetriebe und weiterer lokaler Anbieter/-innen, mit Speisen und Getränken von regionalen Biobetrieben, Einkaufsmöglichkeiten direkt beim Landwirt/der Landwirtin und Spielmöglichkeiten für Kinder, Livemusik am Abend.

Projekt: Ökolandbau erleben - Bewusstseinsbildung für Groß und Klein

Homepage: oekomodellregionen.bayern/oberes-werntal/termine/2529/bio-erlebnistage-amal-durchs-bio-schluesselloch-luurn

Instagram: www.instagram.com/siebenaecker.hof/

Öko-Modellregion Oberes Werntal, Anja Scheurich , oekomodellregion@oberes-werntal.org

Bad Kreuznacher Bauernmarkt

16.09.2023  bis 16.09.2023 , 9 bis 18 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Kinder, Kultur und Soziales

Aktons-ID 4521, Zähler 343

Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum
Rüdesheimer Straße 60-68, 55545 Bad Kreuznach

Traditionell haben wir wieder unsere Tore im September

geöffnet, um Ihnen regionale Produkte, altes Kunsthandwerk und bäuerliche Traditionen zu präsentieren. Auch für unsere jungen Besucher gibt es jede Menge zu bestaunen und Stände, die zum Mitmachen einladen.

Homepage: www.dlr.rlp.de/Internet/global/themen.nsf/0/ca6e4224a2d2d182c125801900217751/$FILE/Flyer_%20Bauernmarkt%202023..pdf

HNV Hunsrück-Nahe-Vermarktungsgesellschaft mbH, Klaus Wilhelm , klaus.wilhelm@soonahe.de

Regionalfest der Verbrauchergemeinschaft

16.09.2023 , 10:00-17:00 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Klima- und Umweltschutz

Aktons-ID 3754, Zähler 344

VG Biomarkt Verbrauchergemeinschaft Strehlen
Reicker Str. 38d, 01219 Dresden

Die Aktion ist barrierefrei zu besuchen

Die Verbrauchergemeinschaft feiert am 16.09.2023 auf dem Areal des Biomarktes in Dresden-Strehlen ein buntes Regionalfest. Eine Vielzahl an Bio-Betrieben und Initiativen aus der Region werden sich mit Verkostungen und Aktionen vorstellen. Zudem wird es vielseitige Aktivitäten für Groß und Klein geben, darunter Karussellfahren, Quiz-Knobeln, eine Spendentombola und Livemusik. Für Speis und Trank – frisch zubereitet, biologisch und regional – ist gesorgt. Der Eintritt ist frei.

Homepage: www.vg-dresden.de/news-details/regionalfest-der-verbrauchergemeinschaft-entdecken-und-erleben

Facebook: www.facebook.com/vgdresden/

Instagram: www.instagram.com/vgdresden/

VG Verbrauchergemeinschaft für umwelt gerecht erzeugte produkte eG, Michaela Beck , michaela.beck@vg-dresden.de

Download PDF

Bliesgau-Genusstour

16.09.2023  bis 16.09.2023 , 10.00 bis 17.30 Uhr

Kategorien: Exkursionen und Touren, Gastronomie und Ernährung

Aktons-ID 4270, Zähler 345

Bliesransbach
Hartungshof 6, 66271 Kleinblittersdorf

Erleben Sie auf dieser geführten Rundwanderung von ca. 13 km Länge ein Potpourri aus kulinarischen Genüssen, kulturhistorischen Stätten und grenzenlosen Weitblicken. Rund um die Themen regionale Produkte, heimische Öle sowie Natur, Kultur und Pilgerwandern sehen, spüren, riechen, hören und schmecken Sie das Biosphärenreservat Bliesgau. Erleben Sie ein unvergessliches Erlebnis für alle Sinne!

 

Routenverlauf und Schlemmer-Stationen:

 

Start am Gut Hartungshof in Bliesransbach mit Marmeladenverkostung sowie einem regionalen Biosphären-Genuss-Teller bei Mali´s Délices Ölverkostung in der Bliesgau Ölmühle

 

Wanderung über einen Teil des Jakobswegs zum Heidenkopfturm und zum "Optischen Telegrafen" Weiter zum Kulturlandschaftszentrum Haus Lochfeld Verkostung eines Wanderimbisses und regionaler Bio-Säfte vom Wintringer Hof Zurück durch die Bliesgau-Landschaft über die Kapelle in Bliesransbach zum Gut Hartungshof

 

Leistungen:

Geführte Wanderung

Alle Verkostungen

Biosphären-Mahlzeit

 

Das Angebot ist optional auch mit Übernachtung buchbar.

 

Dauer:

 

10 bis 17.30 Uhr

 

Treffpunkt:

 

Mali´s Délices, Gut Hartungshof 6, 66271 Kleinblittersdorf - Bliesransbach

 

Anreise per ÖPNV:

 

Aus Richtung Saarbrücken Stadtbahn bis Kleinblittersdorf, Umstieg in Biosphärenbus 501 / Linie R14, aus Richtung Homburg/Blieskastel Biosphärenbus 501 bzw. Linie R14 aus Richtung Blieskastel, Ausstieg Bliesransbach Markt ca. 20-25 Min. Fußweg

 

Die Kosten für Ihre Fahrkarte für die Anreise mit dem Nahverkehr aus dem Saarland und dem Übergangstarif Westpfalz werden Ihnen nach der Veranstaltung erstattet. Nähere Informationen erhalten Sie bei Ihrer Buchung.

 

Es begleitet Sie:

Gabi Hoffmann, Natur- und Landschaftsführerin

Homepage: www.saarpfalz-touristik.de/planen-buchen/tagesangebote/Bliesgau-Genusstour

Facebook: www.facebook.com/SaarpfalzTouristik/

Instagram: www.instagram.com/saarpfalztouristik/

Saarpfalz-Touristik, Julia Threm , julia.threm@saarpfalz-kreis.de , 06841/1047174

World CleanUp Day

16.09.2023 , 09:30 bis 12:30 Uhr

Kategorien: Klima- und Umweltschutz

Aktons-ID 4019, Zähler 346

Treffpunkte siehe Text
61130 Nidderau

Wer sich an der Aktion am 16.09.2023 von 9:30 bis 12:30 Uhr beteiligen möchte, ist herzlich eingeladen sich an folgenden Punkten in dem jeweiligen Stadtteil gegen 9:30 Uhr einzufinden:

• Windecken – Parkplatz Willi Salzmann Halle,

• Heldenbergen – Parkplatz Bertha von Suttner Schule

• Eichen – Parkplatz Nidderhalle,

• Erbstadt – Parkplatz Mehrzweckhalle

• Ostheim, Parkplatz am Bauhof

 

Jede(r) Teilnehmer*in sollte wetterangepasst gekleidet sein, sowie Arbeitshandschuhe und wenn möglich eine Warnweste dabei haben. Müllsäcke werden von der Stadt Nidderau zur Verfügung gestellt.

Homepage: www.nidderau.de

Stadt Nidderau, Fachdienst Abfallwirtschaft, Nicole Hartenfeller , nicole.hartenfeller@nidderau.de , 06187 299181

Schlachtfest auf dem "Mühlenhof"

16.09.2023  bis 17.09.2023 , ab 17.00 Uhr/ab 09.00 Uhr

Kategorien: Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Landwirtschaft

Aktons-ID 4032, Zähler 347

Hofgelände
Mühlweg 10, 02708 Löbau

- Verkauf von Rind- und Schweinefleisch aus eigener Produktion nach traditioneller Hausschlachtung und selbstgebackenem Kuchen und Brot

- Schlachtschüsselessen im beheizten Festzelt

 

Wir sind Samstag ab 17 Uhr und Sonntag ab 9 Uhr für Sie da und freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Die nächsten Schlachttermine sind der 28./29.10.2023 und 02./03.12.2023.

Homepage: www.muehlenhof-hirche.de

Facebook: www.facebook.com/profile.php?id=100070950825681

Instagram: www.instagram.com/muehlenhofhirche/

LWB "Mühlenhof", Andreas Hirche , hircheandreas@web.de

Kürbisfest auf dem Hof Schäfer

16.09.2023  bis 17.09.2023 , 11-18 Uhr

Kategorien: Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Handwerk, Kinder, Landwirtschaft

Aktons-ID 4549, Zähler 348

Hof Schäfer
Borkener Straße 12, 46499 Hamminkeln

Die Aktion ist barrierefrei zu besuchen

Unterhaltung für Groß und Klein:

- Kürbispyramide und Kürbisgarten

- über 100 Kürbissorten werden ausgestellt

- Vorführung alter Handwerksarbeiten

- Bunter Markt

- Gemüseglücksrad

- Genussmarkt "Feines vom Land"

- Kürbisschnitzen

- Strohrutsche

- Hüpfkissen und Trampolin

- Ponyreiten und Treckerfahren

- Gesichterschminken und Spielplatz

 

Leckereien von unserem Hof:

- Gutes vom Grill

- Bratkartoffeln

- Reibekuchen

- Kürbissuppe

- Kürbis in Bierteig

- Kaffee und Landfrauen-Kuchen

Homepage: www.genussregion-niederrhein.de

andrea.middeke@kreis-wesel.de

Download PDF

Stadtführung: Rosenheimer Bierroas

16.09.2023  bis 16.09.2023 , 15:00 Uhr

Kategorien: Exkursionen und Touren, Gastronomie und Ernährung, Kultur und Soziales

Aktons-ID 3815, Zähler 349

Marktfrauenbrunnen
Ludwigsplatz, 83022 Rosenheim

Geschichten rund ums Bier mit geselligem Wirtshausliedersingen.

Homepage: https://veranstaltungen.rosenheim.jetzt/rosenheim/stadtfuehrung-rosenheimer-bierroas-ea0ea29e356bf6e2744cb8c3928789a4a.html

Touristinfo Rosenheim, Cornelia Fritz , touristinfo@vkr-rosenheim.de , 08031-365 9061

Genusstour: Bio, Regional oder Fair

16.09.2023 , 12:00 Uhr, Dauer 3 bis 4 Stunden

Kategorien: Bildungsarbeit, Exkursionen und Touren, Fairtrade, Klima- und Umweltschutz, Landwirtschaft

Aktons-ID 4072, Zähler 350

Gernsheimer Landstraße 31
Gernsheimer Landstraße 31, 64521 Groß-Gerau (Dornheim)

Wir starten um 12:00 Uhr im Weltladen Dornheim zu Kaffee und Tee (Fairtrade-Produkte) mit Informationen über das Projekt Weltladen und Fairtrade. Es kann im Laden gestöbert und eingekauft werden.

Dann fährt die Gruppe mit den eigenen Fahrrädern über Berkach nach Büttelborn, entlang der Moorlöcher, Wiesen und Felder zur Streuobstwiese der NABU-Gruppe Büttelborn. Der NABU wird über das Projekt Gemeinschaftsgarten, Streuobstwiese und Bienen informieren.

Auf unserem Weg nach Klein-Gerau kommen wir an einem Blumenfeld von "Wasserschmidts" vorbei und Ralf Klink wird etwas über die Gewinnung von Blumensamen für Blühwiesen erzählen.

In Klein-Gerau besuchen wir den Hof "Gemüsegarten Behr" und lassen uns die Anpassung des Gemüseanbaus in Zusammenhang von Bio und Klimaveränderung erklären.

Unsere letzte Station wird der Klimagarten in Worfelden sein. Während eines Picknicks informiert Koray Karabiyik über das Projekt Klimagarten.

Für Kinder gibt es viel Spannendes zu entdecken. Sie können in Begleitung der Familie oder Aufsichtspersonen an der Radtour teilnehmen.

Die Initiativen Fairtrade Büttelborn und Lieferkettengesetz unterstützen diese Tour, ebenso wie die Fairtrade-Stelle des Kreises Groß-Gerau.

Diese Tour findet im Rahmen der Woche der Nachhaltigkeit im Kreis Groß-Gerau statt.

Anmeldungen erfolgen über die Kreisvolkshochschule Groß-Gerau.

Für ein kleines Picknick werden 5,00 EUR vor Ort eingesammelt.

Homepage: www.kvhsgg.de/programm/gesellschaft/kw/bereich/kursdetails/kurs/32GG10402/kursname/Genusstour%20Bio%20Regional%20oder%20Fair/kategorie-id/152/

Kreisvolkshochschule Groß-Gerau, Bettina Krauß , bettina.krauss@kvhsgg.de , 06152 1870-101

Erntefest

16.09.2023  bis 16.09.2023 , Ab 8 Uhr

Kategorien: Exkursionen und Touren, Feste und Märkte, Klima- und Umweltschutz, Landwirtschaft

Aktons-ID 4331, Zähler 351

Biohof Hansmann
Rotdornstr. 30, 38464 Klein Twülpstedt

Ein schöner Tag für die ganze Familie! Am 16. September findet bei Hansmann's das Erntefest statt. Gemeinsam dürfen Kartoffeln und Kürbisse geerntet und natürlich mit nach Hause genommen werden. Im Anschluss gibt es neben Kaffee und Kuchen auch einen kleinen Markt, auf dem regionale Anbieter ihre Produkte verkaufen.

 

Der Hof ist einer von 290 Demonstrationsbetrieben Ökologischer Landbau, ein BÖL-Projekt des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft.

Homepage: https://hansmann.bio/

Facebook: www.facebook.com/BioHansmann

Instagram: www.instagram.com/hansmannsbioladen/?hl=de

Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau, Koordinationsstelle, Thomas Kollritsch , info@demonstrationsbetriebe.de

Download PDF

Burgstädt - eine Stadt GENIEßT

16.09.2023  bis 16.09.2023 , 11:00 - 18:00

Kategorien: Fairtrade, Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Handwerk, Kultur und Soziales, Landwirtschaft

Aktons-ID 4595, Zähler 352

Wettinhain
09217 Burgstädt

Die Aktion ist barrierefrei zu besuchen

Genuss, Lebensfreude und fröhliche Stimmung - Burgstädt lädt zum großen Genussfest an der Freilichtbühne ein.

Neben allerlei Gaumenfreuden wird es ein Schaukochen und Livemusik geben.

Homepage: www.burgstaedt.de/portal/startseite.html

Stadtverwaltung Burgstädt, Ramona Zertisch , oa7@stadt-burgstaedt.de

Kreidefarben und Kaffeeklatsch

16.09.2023  bis 16.09.2023 , 14:00 - 17:00 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Handwerk, Klima- und Umweltschutz

Aktons-ID 4601, Zähler 353

Labor
Dr.-Detlef-Timpe-Weg 1, 59192 Bergkamen

In gemütlicher Kaffeeklatschatmosphäre werden mit hochwertigen,

umweltfreundlichen Kreidefarben u. a. individuelle

Spruchblöcke aus massivem Holz erstellt. Die Teilnehmenden

lernen verschiedene Techniken kennen und gestalten unter

fachkundiger Anleitung dekorative Einzelstücke.

 

Leitung: Silke Blennemann

Homepage: ubiku.ruhr/umweltbildung-im-kreis-unna/veranstaltungskalender/veranstaltungshighlights-startseite-slider/?tx_citkoevents3_events%5Baction%5D=single&tx_citkoevents3_events%5Bdate_from%5D=&tx_citkoevents3_events%5Bdate_to%5D=&tx_citkoevents3_events%

Umweltzentrum Westfalen, Dorothee Weber-Köhling , dorothee.weber-koehling@uwz-westfalen.de , 02389 – 980913

Dem Meteoriten auf der Spur

17.09.2023 , 10:00-ca. 12:00

Kategorien: Exkursionen und Touren

Aktons-ID 4097, Zähler 354

Festplatz
86732 Oettingen in Bayern

PKW Exkursion

 

Führung zum Tag des Geotops

Gleich zwei der 100 schönsten Geotope Bayerns gibt es auf dieser Exkursion zu erleben. Wir besuchen die Geotope Aumühle sowie Burschel in Hainsfarth und erfahren viel Wissenswertes über die Entstehung des Rieses und seine besonderen Gesteine Suevit, Bunte Breccie und Ries-See-Kalk. Zum Abschluss können wir bei guter Fernsicht einen großartigen Blick über das Ries genießen.

 

Ausrüstung: festes Schuhwerk, ggf. Sonnen- und Regenschutz

 

Anmeldung unbedingt erforderlich!

 

Treffpunkt: Oettingen, Parkplatz am Schießwasen (Oettinger Festplatz)

Infotelefon: 09081 2751335

Hinweis: Auch für Kinder bis 12 Jahre geeignet

 

Preis

Erwachsene 5 €, Schüler, Studenten und Azubis 2,50 €, Kinder bis 14 Jahre frei

Anmeldung auch per E-Mail an info@geo-idea.de oder per Tel. 09081/2751335 möglich.

 

Kontakt

Geoparkführerin

Diplom-Geographin Kathrin Schön

Tel.: 09081 2751335

Homepage: www.geopark-ries.de/veranstaltungen/dem_meteoriten_auf_der_spur-414713-12207177/

Facebook: https://www.facebook.com/noerdlinger.ries

Instagram: https://www.instagram.com/unescoglobalgeoparkries/

info@geopark-ries.de

Stadtspaziergang - Historie, Gegenwart, Zukunft - inkl. Mooraufbereitung

17.09.2023 , 14:00 bis 16:00 Uhr

Kategorien: Exkursionen und Touren

Aktons-ID 4101, Zähler 355

Weinbrunnen
Brunnenstraße 24, 65307 Bad Schwalbach

Bei dieser monatlich stattfindenden Führung wird ein Überblick über Bad Schwalbachs Kur- und Stadtgeschichte geboten. Neben geschichtlichen Eckdaten und dem Einblick in besonders sehenswerte Gebäude wie Alleesaal und Kurhaus sowie eine der Kirchen, erhalten Sie einen kurzen Überblick über die Gegenwart der Kreis- und Kurstadt und gemeinsam wagen wir einen Blick in deren Zukunft.

Neuerdings erhalten Sie auch einen interessanten Einblick in die „Mooraufbereitung“. Wie wird das Naturmoor abgebaut, wie aufbereitet und wo erhält man noch heute das hoch wirksame Moorbad? „Durch Moor und Stahl erhältst Du Kinder ohne Zahl“, lautete nicht umsonst einst ein Werbeslogan der Stadt. Noch heute ist die Mooranwendung als naturmedizinisches Heilverfahren, u.a. auch bei Rückenleiden, Muskelverspannungen und rheumatischen Erkrankungen, sehr beliebt.

Außerdem geben wir Ihnen Anregungen dazu, was der Ort und seine Umgebung ansonsten zu bieten haben und was Sie sich mit Ruhe näher betrachten sollten.

Eine Anmeldung ist erwünscht. Bitte kontaktieren Sie die Tourist-Info, Adolfstraße 40, 65307 Bad Schwalbach, Tel. 06124 500-200, tourist-info@bad-schwalbach.de

Teilnehmerbeitrag: 8 Euro, Kurkarteninhaber 5 Euro, Kinder bis einschließlich 15 Jahre frei.

Homepage: www.bad-schwalbach.de

Facebook: www.facebook.com/BadSchwalbach.de

Instagram: www.instagram.com/stadt_bad_schwalbach/

Stadt Bad Schwalbach , tourist-info@bad-schwalbach.de , 06124 500200

Lust auf 'ne Runde - Burgenblicke

17.09.2023 , 13:00 bis 16:00 Uhr

Kategorien: Exkursionen und Touren

Aktons-ID 4102, Zähler 356

Bürgerhaus
Aarstraße, 65307 Bad Schwalbach-Adolfseck

Seit 2019 werden geführte Wanderungen in den Bad Schwalbacher Stadtteilen angeboten.

Die Wanderungen finden sonntags statt, Beginn jeweils 13:30 Uhr.

"Lust auf 'ne Runde" ist ein Projekt von ehrenamtlichen Bürgern in Bad Schwalbach.

Sie haben es sich zum Ziel gesetzt, einen Rundwanderweg um jeden Stadtteil der Kur- und Kreisstadt zu kreieren und dabei die jeweiligen Besonderheiten zu zeigen. Mit diesen geführten Wanderungen stellen die Ehrenamtlichen die schönsten Ecken ihre Heimatorte vor.

Die Rundwanderwege sind sehr gut ausgeschildert und können auch auf eigene Faust erkundet werden.

Der PocketGuide "Lust auf 'ne Runde" ist eine Broschüre, die die Wegbeschreibungen und Karten enthält. Er ist erhältlich in unserer Tourist-Info, Adolfstraße 40.

Die Wanderungen dauern zwei bis drei Stunden. Gutes Schuhwerk wird empfohlen.

Bitte denken Sie an Verpflegung.

Homepage: www.bad-schwalbach.de

Facebook: www.facebook.com/BadSchwalbach.de

Instagram: www.instagram.com/stadt_bad_schwalbach/

Stadt Bad Schwalbach , tourist-info@bad-schwalbach.de , 06124 500200

Handgemacht-Markt BÄRENWALD Müritz

17.09.2023 , Ab 10:00 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Handwerk, Kinder

Aktons-ID 3599, Zähler 357

Parkplatz Bärenwald
Am Bärenwald 1, 17209 Stuer

Die Aktion ist barrierefrei zu besuchen

Am 17. September findet zum vierten Mal der BÄRENWALD Müritz Nachhaltigkeitsmarkt statt!

Im Mittelpunkt steht wie immer selbstgemachte Dinge, die Menschen aus Norddeutschland produziert, gebacken, gemalt, getöpfert, gekocht, gestrickt, geschnitzt, gezogen, gesägt, gehäkelt, genäht, gebastelt, gesammelt, gestaltet oder entworfen haben. Alle Interessierten sind eingeladen, unseren Handgemacht-Markt mitzugestalten und die Besucher mit besonderen, regionalen Produkten zu begeistern.

Homepage: www.baerenwald-mueritz.de/

Facebook: www.facebook.com/BAERENWALDMueritz/

Instagram: www.instagram.com/baerenwald_mueritz/

Bärenwald Müritz, Winnie Rösner , info@baerenwald-mueritz.de , 039924-79118

Naturpark-Markt

17.09.2023 , 11-18 Uhr

Kategorien: Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Handwerk, Landwirtschaft

Aktons-ID 4369, Zähler 358

Teckstraße
72175 Dornhan

Die Naturpark-Märkte bieten Besuchern ein vielfältiges regionales Genuss- und Einkaufserlebnis. Landwirte und Erzeuger aus der Region präsentieren die ganze Vielfalt des Schwarzwalds.

 

Die Erzeuger garantieren für einen lückenlosen Herkunftsnachweis sowie für Qualität und Frische. Mehr als 130 Erzeuger und Landwirte aus den beiden Schwarzwälder Naturparken bilden das Rückgrat unserer Märkte.

Homepage: www.naturparkschwarzwald.de/regional/naturpark-maerkte/

Facebook: www.facebook.com/npschwarzwald/

Instagram: www.instagram.com/npschwarzwald/

Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord, Herr Dunker , info@naturparkschwarzwald.de , 07223 9577150

Ökomarkt Meitingen

17.09.2023  bis 17.09.2023 , 10:00 Uhr

Kategorien: Exkursionen und Touren, Fairtrade, Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Kinder, Klima- und Umweltschutz

Aktons-ID 3861, Zähler 359

Rathausplatz + Marktplatz
Schloßstr., 86405 Meitingen

Die Aktion ist barrierefrei zu besuchen

Die Ortsgruppe Meitingen des BUND Naturschutz in Bayern e.V. hat sich nach dreijähriger Pause in Folge der Corona-Pandemie ent-schlossen ihren traditionellen Ökomarkt am 17.September 2023 wieder aufzunehmen. Der Markt wird auf dem Rathausplatz und dem Marktplatz als Ausstellungs­- und Verkaufsmarkt von 10 - 18 Uhr stattfinden.

Das Angebot reicht von Naturkostwaren (Obst und Gemüse von Bioland, Olivenöl, Biobier und Biowein) über Eine-Welt-Waren (wie Fairtrade-Kaffee und Schokoladen), Voglehäusern bis zu Kunsthand-werklichem aus Naturmaterialien.

Für das leibliche Wohl der Besucher wird in bewährter Weise gesorgt mit Bio-Bratwürsten, vegetarischen Speisen und Kaffee und Kuchen. Dazu werden Öko-Bier, Öko-Weine, Bio-Limo und Bio-Apfelsaft ausgeschenkt.

Am BN-Stand wartet wie jedes Jahr ein Natur-Quiz auf interessierte Naturfreunde. Für die Kleinen erzählt Krimhild Lechner um 13.30 und 15.30 Uhr das Glücksmärchen "Das Glück hat viele Farben" in der Bücherei.

Zur musikalischen Umrahmung spielen ab 14 Uhr erneut "The villageboyz" aus Westendorf Folk, Country, Pop und Rock.

 

Die Nachwuchsbläser des Meitinger Jugendblasorchesters spielen zur Eröffnung um 10 Uhr unter der Leitung von Walter Möckl.

Schirmherr der Veranstaltung ist Bürgermeister Dr.Michael Higl.

Homepage: augsburg.bund-naturschutz.de/ortsgruppen/meitingen

BUND Naturschutz in Bayern e.V. Ortsgruppe Meitingen, Lothar Büch , l.buech@web.de

3. Naturpark-Tag im Naturpark Knüll

17.09.2023  bis 17.09.2023 , 11-17 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Exkursionen und Touren, Feste und Märkte, Handwerk, Kinder, Klima- und Umweltschutz, Kultur und Soziales, Landwirtschaft

Aktons-ID 3863, Zähler 360

Schloss Neuenstein
Schlossbergweg 2, 36286 Neuenstein

Die Aktion ist barrierefrei zu besuchen

Der 3. Naturpark-Tag des jüngsten Naturparks Deutschlands. Ein buntes Markttreiben rund um Schloss Neuenstein, bei dem man den Naturpark Knüll, seine regionalen Spezialitäten und Besonderheiten kennen lernen kann!

Mit Naturparkführungen, Mitmach-Aktionen, Ständen zu Naturschutz, Umweltbildung und Kunsthandwerk.

13:00 Uhr Schnupperführung „Land und Leute“ mit Naturparkführerin Dr. Brigitte Buhse

15:00 Uhr Schnupperführung „Achtsam unterwegs im Naturpark Knüll“ mit Naturparkführerin Eva Melbert

14:00-16:00 Uhr Meet & Greet mit dem Rotkäppchen im Rahmen der „Radspaß“-Veranstaltungen

Für das leibliche Wohl ist gesorgt

Homepage: www.naturpark-knuell.de

Facebook: www.facebook.com/naturpark.knuell

Instagram: www.instagram.com/naturpark_knuell/

Naturpark Knüll, Katrin Anders , info@knuell.de , 066779399040

Tag der offenen Tür bei pmv

17.09.2023 , Ab 11 Uhr

Kategorien: Feste und Märkte, Klima- und Umweltschutz, Literatur, Vorträge und Diskussionen

Aktons-ID 3865, Zähler 361

pmv Peter Meyer Verlag
Am Weidenberg 18, 55291 Saulheim

Besuchen Sie uns in unserer Heimat Rheinhessen und schauen Sie hinter die Kulissen des umweltfreundlichen Verlags!

Porgramm: Lesungen, Gespräche mit Autoren, Bücherflohmarkt, Mit-Mach-Aktionen, uvm.

Highlights:

- 12, 14 und 16 Uhr: Wanderführer zu Hessen und Rheinhessen

- 13 – 14 Uhr: Nicole Schmuck-Kersting präsentiert ihr frisch von der GAD prämiertes Kochbuch Wein im Topf

 

Weitere Infos zum Programm auf unserer Webseite: www.petermeyerverlag.de/aktuell/termine-wo-sie-uns-treffen

Homepage: www.petermeyerverlag.de/aktuell/termine-wo-sie-uns-treffen/tag-der-offenen-tuer-bei-pmv/

Facebook: www.facebook.com/PeterMeyerVerlag

Instagram: www.instagram.com/pmv_petermeyerverlag

pmv Peter Meyer Verlag, Annette Sievers , presse@petermeyerverlag.de , 06732 / 6000491

Download PDF

Tag der Regionen Leinburg 2023

17.09.2023  bis 17.09.2023 , 09.30

Kategorien: Feste und Märkte

Aktons-ID 4129, Zähler 362

Leinburg
Waldluststraße 1, 91227 Leinburg

Am Tag der Regionen in Leinburg präsentieren sich knapp 100 Ausstellende. Sie präsentieren lebendig Besonderheiten der Gemeinde Leinburg und die Vielfalt an regionalen Initiativen und Produkten, Handwerk, Dienstleistungen und Kultur sowie regionales Engagement aus dem gesamten Landkreis Nürnberger Land. Der Aktionstag für die ganze Familie bietet ein buntes Rahmenprogramm mit Musik, Spass und Aktion für Alle!

 

Träger der Veranstaltung sind das Regionalmanagement des Landkreises Nürnberger Land und die Gemeinde Leinburg.

Homepage: www.nuernberger-land.de/tdr

Landkreis Nürnberger Land, Christina Tuffner , rm@nuernberger-land.de , 09123/9506068

Download PDF

Schwarzwald-Guide-Tour: Hallo Wald, wie geht`s?

17.09.2023 , 14-17 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Exkursionen und Touren, Forst und Holz, Klima- und Umweltschutz

Aktons-ID 4399, Zähler 363

Rathaus Schömberg
Lindenstraße 7, 75328 Schömberg

Wärme, Trockenheit, Borkenkäfer – wie sieht’s im Wald um Schömberg aus? Wird die Klimakrise andere Pflanzenarten fordern oder können sich junge Bäume anpassen? Fragen über Fragen und mögliche Antworten. Erfahren Sie mehr darüber und genießen Sie die Natur bei einer Nachmittagswanderung.

 

Nach vorheriger Anmeldung per E-Mail bei dem entsprechenden Guide, genauere Infos entnehmen sie der Website.

Homepage: https://naturparkschwarzwald.blog/events/

Facebook: www.facebook.com/npschwarzwald/

Instagram: www.instagram.com/npschwarzwald/

Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord, Herr Dunker , info@naturparkschwarzwald.de , 07223 9577150

Streuobstmesse

17.09.2023  bis 17.09.2023 , 11 -17 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Gastronomie und Ernährung, Handwerk, Klima- und Umweltschutz, Landwirtschaft

Aktons-ID 4655, Zähler 364

Kemenate
Dorfstraße 81, 07768 Reinstädt

An rund 30 Ständen werden Produkte, Dienstleistungen, Eindrücke und Informationen rund um das Thema Streuobst angeboten. Fachleute geben den Besuchern Auskunft zur Bewirtschaftung von Streuobstwiesen, zum Obstanbau, zu Obstsorten, zur Obstverarbeitung und Obstprodukten.

 

Baumpfleger erklären die Arten des Obstbaumschnitts und die dafür erforderlichen Werkzeuge. Ebenfalls auf der Messe vertreten sind Mostereien und Kellereien. Angeboten werden Obstweine, Obstbrände und Liköre, Marmeladen, Honig, Kräutertees sowie Gartenkeramik.

Vorgeführt werden der Holzhäcksler des Streuobstnetzwerkes und eine Kettenarbeitsbühne.

Wer eigene Apfel- oder Birnensorten mitbringt und bestimmen lassen möchte, kann das bei den Pomologen Dr. Werner Schuricht aus Jena und Hans-Jürgen Mortag aus Rottenbach tun. Einblick in die Vielfalt der Obstsorten geben eine Sortenschau sowie pomologische Literatur.

Zu Gast ist Willi Hennebrüder vom BUND Lemgo, der bundesweit einer der Vorreiter und Experte zum Thema Apfel-Allergien ist. Messebesucher können erfahren, wie verschieden sich Apfelsorten beim Verzehr auf den Menschen auswirken.

Eine Streuobst-App zur Kartierung von Obstbäumen wird vorgestellt. Besucher können erfahren, was es mit Streuobst-Aktionsgruppen auf sich hat. Weiter werden Fragen zur aktuellen Förderung der Anlage und Pflege von Streuobstwiesen beantwortet.

Das Thüringer Lehr- und Versuchszentrum Gartenbau aus Erfurt bietet seine Leistungen an und berichtet über Ergebnisse seiner Forschungen.

Im Produktregal werden regionale Streuobstprodukte vorgestellt. Im Rahmen einer Publikumsverkostung können Besucher eine Auswahl an Saft und Wein bewerten.

Kinder können selbst Apfelsaft pressen und basteln.

Für kulinarischen Genuss sorgen geräucherte Forellen, Kartoffeldätscher, Rostbratwürste, Suppen, regionale Biere, Obstsäfte sowie Kaffee und Kuchen. Der Liedermacher Dieter Beckert aus Dresden begleitet die Streuobstmesse erfrischend musikalisch.

Streuobstnetzwerk Ostthüringen, Alexander Pilling , alexander.pilling@t-online.de , 0173-8538079

Download PDF

17. Regionalmarkt

17.09.2023  bis 17.09.2023 , 10-17 Uhr

Kategorien: Feste und Märkte

Aktons-ID 4146, Zähler 365

Marktplatz
Marktplatz, 87724 Ottobeuren

Die Aktion ist barrierefrei zu besuchen

Marktplatz, Bahnhofsplatz und in der Bahnhofstraße

Regionales Handwerk, regionale Produkte

11.00 bis 14.00 Uhr Blasmusik Ottobeuren

Kneippverein: Jazz-Dance Vorführung um 14:00 Uhr

Stiftung KulturLandschaft Günztal: Infostand & Aktionen

Öko-Modellregion Günztal mit Infostand

Gemüse, Milch, Wurst- und Käsespezialitäten

Direktvermarkter und regionale Zulieferer präsentieren ihre Produkte zum Probieren und Kaufen

Bogen- u. Lasergewehrschießen, Tischkicker (Schützenverein

Homepage: www.ottobeuren.de/de/aktuelles/meldungen/30-52-Regionalmarkt-Ottobeuren-2023.php

touristikamt@ottobeuren.de

Streuobstfest auf dem Gallowayhof

17.09.2023  bis 17.09.2023 , 11.00 - 16.00 Uhr

Kategorien: Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Kinder, Klima- und Umweltschutz, Kultur und Soziales

Aktons-ID 4411, Zähler 366

Gallowayhof Rhüden
Am Lahberg 1, 38723 Seesen

Kommen Sie zum Streuobstfest auf dem Gallowayhof.

Kompentenznetzwerk Ökolandbau Niedersachsen, Tanja Wendorff , t.wendorff@oeko-komp.de

BIO-ERLEBNISTAG: Solidarische Landwirtschaft (Solawi) erleben - Solawi LebensWurzel (Feldbesichtigung, Infos, Gespräche, Gemüse kosten, Mitgärtnern)

17.09.2023  bis 17.09.2023 , 10:00 bis 14:00 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Gastronomie und Ernährung, Kinder, Klima- und Umweltschutz, Landwirtschaft

Aktons-ID 4682, Zähler 367

Feldbesichtigung, Infos, Gespräche, Gemüse kosten, Mitgärtnern
Nähe Hauptstraße 64, 01796 Struppen

Das Gemüseanbauteam und das Kernteam des neuen Projektes Solawi LebensWurzel laden im Rahmen der Bio-Erlebnistage sowie im Rahmen des Aktionszeitraumes des Tages der Regionen in die Sächsische Schweiz (nach Struppen) ein.

 

Die Gemüseanbaufläche des Projektes kann besichtigt und mit Mitgliedern des Gemüseanbauteams bzw. des Projektes in Kontakt gekommen werden. Wer möchte, kann etwas über das weltweit praktizierte Konzept Solidarische Landwirtschaft (Solawi) sowie das Projekt Solawi LebensWurzel erfahren, welche Mitmachmöglichkeiten es gibt und Fragen zu all dem stellen. Außerdem kann frisch vom Feld geerntetes Gemüse gekostet und mitgegärtnert werden.

 

Kinder sind herzlich willkommen.

 

-- -- --

Homepage: lebenswurzel.org/bio-erlebnistage-2023

Facebook: https://www.facebook.com/solawi.lebenswurzel/

Instagram: www.instagram.com/solawi.lebenswurzel

solawi-dresden-und-umgebung@gmx.de

Naus ind Welt - Nei ins Ries: Jugendgruppen u. -treffs laden ein!

17.09.2023  bis 17.09.2023 , 11:00

Kategorien: Exkursionen und Touren, Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung

Aktons-ID 4684, Zähler 368

Dörfer im Nördlinger Ries
86720 Nördlingen

Am Sonntag, den 17.09, heißt es zum zweiten Mal „Naus ind Welt – nei ins Ries!“ Mit diesem Motto laden an diesem Tag zehn Jugendgruppen und –treffs Ausflügler, Familien und Radl-Begeisterte in ihre „Pop-Up-Biergärten“ ein. So bietet sich an diesem Tag die Möglichkeit, die Heimat neu zu entdecken und Jugendarbeit in Aktion kennenzulernen. Für ausreichend Erfrischung und Verpflegung ist gesorgt. Unter www.kreisrunde-noerdlingen.de finden sich die genauen Standorte, Tourenvorschläge, Speisekarten und zusätzliche Angebote für Kinder. Das Organisations-Team der Evangelischen und Katholischen Landjugend bedankt sich schon jetzt bei den beteiligten Jugendlichen in Rudelstetten, Ederheim, Grosselfingen, Reimlingen, Nördlingen, Ehringen, Maihingen, Wechingen, Balgheim und Hainsfarth für ihr Engagement. Die Aktion wird von der kommunalen Jugendarbeit des Landkreises, der Verkehrswacht Nödlingen und dem Förderverein für kirchliche Jugendarbeit Funky e.V. unterstützt.

Homepage: www.kreisrunde-noerdlingen.de

Instagram: www.instagram.com/nausindwelt

Evangelische Landjugend KV Nördlingen, Friedel Röttger , friedel.roettger@elj.de , 0151 21083641

Download PDF

Weinwanderung "NATUR PUR"

17.09.2023  bis 17.09.2023 , 14-17

Kategorien: Exkursionen und Touren, Klima- und Umweltschutz, Landwirtschaft

Aktons-ID 4173, Zähler 369

Weinberge - Schlossberg
Am Marktplatz 1, 97762 Hammelburg

Wanderung durch unsere biologisch bewirtschafteten Weinberge am Saalecker Schlossberg. Wir wandern zu der Weinlage Saalecker Schlossberg. Wir bewirtschaften unsere Weinberge biologisch. Die diplomierte Winzerin Ulrike Lange erläutert auch alle Arbeiten im Weinberg. Zwischendurch gibt es natürlich auch verschiedene Weine zu verkosten. Hier erwartet Sie ein kleiner Weinbergsimbiss zum Wein. 29,00 €/ Person incl. 4 Weine und Imbiss

Homepage: www.weingut-schloss-saaleck.de/veranstaltungen/event/19-weinwanderung

Facebook: www.facebook.com/WeingutSchlossSaaleck/

Instagram: www.instagram.com/weingut_lange_hammelburg/

info@weingut-schloss-saaleck.de

Markt der Möglichkeiten

17.09.2023  bis 17.09.2023 , ab 11.00 Uhr

Kategorien: Energie und Mobilität, Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Handwerk, Kinder, Klima- und Umweltschutz, Kultur und Soziales, Landwirtschaft

Aktons-ID 3928, Zähler 370

rund um das Lüderhaus
Wiesenweg, 36137 Großenlüder

- Umfassende Darstellung der heimischen Landwirtschaft, bei der die Landwirtinnen / Landwirte mit Herz und Hand ihren Arbeitsbereich und ihre Tätigkeiten praxisnah vermitteln.

- Gewerbepräsentation zum Thema Klima- und Umweltschutz, Möglichkeiten der Energie-Einsparung, erneuerbare Energien, nachhaltige Mobilität und Recycling.

- Biergarten mit Live-Musik.

- Verköstigung durch die heimischen Direktvermarkter.

- Große Spielewelt für Kinder, u. a. mit der "Kinderakademie Fulda - Unterwegs".

Homepage: www.grossenlueder.de

Gemeinde Großenlüder, Susanne Schneider , susanne.schneider@grossenlueder.de , 06648 95000

Naturpark to go - Vespertour Leon Scholl Direktvermarktung

17.09.2023  bis 17.09.2023 , ab 10:00 Uhr

Kategorien: Exkursionen und Touren, Gastronomie und Ernährung, Landwirtschaft

Aktons-ID 4446, Zähler 371

Rinderweide von Leon Scholl
Höhfeld 8, 69412 Eberbach

Entdecken Sie die Landschaften im Naturpark Neckartal-Odenwald und genießen Sie dabei regionale Köstlichkeiten! Bei unseren Vespertouren bekommen Sie zu einer Auswahl lokaler Leckereien auch gleich drei Routenvorschläge mit auf den Weg – für einen Spaziergang, eine Wanderung und eine Fahrradtour. Alle starten unmittelbar am teilnehmenden Betrieb.

Alle Details zum Anbieterbetrieb Leon Scholl, zu Buchung und Inhalt der Vespertasche gibt es auf der Webseite und im Veranstaltungsflyer.

Homepage: www.naturpark-neckartal-odenwald.de/geniessen/vespertouren

Facebook: fb.me/e/11LOftNvu

Instagram: www.instagram.com/naturparkneckartalodenwald/

buero@np-no.de

Download PDF

Naturpark to go - Vespertour Hofgut Robern

17.09.2023  bis 17.09.2023 , ab 10:00 Uhr

Kategorien: Exkursionen und Touren, Gastronomie und Ernährung, Landwirtschaft

Aktons-ID 4448, Zähler 372

Fahrenbach im Naturpark Neckartal-Odenwald
Buchweg 11, 74864 Fahrenbach-Robern

Entdecken Sie die Landschaften im Naturpark Neckartal-Odenwald und genießen Sie dabei regionale Köstlichkeiten! Bei unseren Vespertouren bekommen Sie zu einer Auswahl lokaler Leckereien auch gleich drei Routenvorschläge mit auf den Weg – für einen Spaziergang, eine Wanderung und eine Fahrradtour. Alle starten unmittelbar am teilnehmenden Betrieb.

Alle Details zum Anbieterbetrieb Hofgut Robern, zu Buchung und Inhalt der Vespertasche auf der Webseite und im Veranstaltungsflyer.

Homepage: www.naturpark-neckartal-odenwald.de/geniessen/vespertouren

Facebook: fb.me/e/11LOftNvu

Instagram: www.instagram.com/naturparkneckartalodenwald/

buero@np-no.de

Download PDF

Naturpark to go - Vespertour Heilig GbR

17.09.2023  bis 17.09.2023 , ab 10:00 Uhr

Kategorien: Exkursionen und Touren, Gastronomie und Ernährung, Landwirtschaft

Aktons-ID 4449, Zähler 373

Hardheim im Naturpark Neckartal-Odenwald
Kesselweg 3, 74736 Hardheim-Gerichtstetten

Entdecken Sie die Landschaften im Naturpark Neckartal-Odenwald und genießen Sie dabei regionale Köstlichkeiten! Bei unseren Vespertouren bekommen Sie zu einer Auswahl lokaler Leckereien auch gleich drei Routenvorschläge mit auf den Weg – für einen Spaziergang, eine Wanderung und eine Fahrradtour. Alle starten unmittelbar am teilnehmenden Betrieb.

Alle Details zum Anbieterbetrieb Hofladen Heilig, zu Buchung und Inhalt der Vespertasche gibt es auf der Webseite und im Veranstaltungsflyer.

Homepage: www.naturpark-neckartal-odenwald.de/geniessen/vespertouren

Facebook: fb.me/e/11LOftNvu

Instagram: www.instagram.com/naturparkneckartalodenwald/

buero@np-no.de

Download PDF

Almabtrieb der Rinder

17.09.2023  bis 17.09.2023 , 11:00 Uhr

Kategorien: Gastronomie und Ernährung, Kinder, Kultur und Soziales, Landwirtschaft

Aktons-ID 3951, Zähler 374

Festplatz am Riedboden
Riedboden bei den Tennisplätzen, 82481 Mittenwald

Almabtrieb der Rinder durch den Ortskern von Mittenwald bis zum Festplatz am Riedboden. Beim anschließenden kleinen Almfest ist für das leibliche Wohl bestens gesorgt.

 

Veranstalter des Almabtriebes:

Weidegenossenschaft Mittenwald e.G

Homepage: www.alpenwelt-karwendel.de/e-bauernwochen-almabtrieb-der-rinder

Alpenwelt Karwendel Mittenwald Krün Wallgau Tourismus GmbH, Katja Lechner , service@mittenwald.de , 08823-3365

Download PDF

Kühkopf Kelterfest auf dem Hofgut Guntershausen

17.09.2023 , 11:00 bis 18:00 Uhr

Kategorien: Feste und Märkte, Kinder, Klima- und Umweltschutz, Kultur und Soziales

Aktons-ID 3960, Zähler 375

Hofgut Guntershausen/Kühkopf
Außerhalb 27, 64589 Stockstadt am Rhein

Der Förderverein Hofgut Guntershausen e. V., das Umweltbildungszentrum Schatzinsel-Kühkopf und der GEO-NATURPARK Bergstraße-Odenwald laden zum traditionellen Kühkopf Kelterfest auf das Hofgut Guntershausen bei Stockstadt am Rhein ein. Im Hofgut wird mit Handkeltern frischer Apfelsaft gepresst, auch die kleinen Gäste können sich aktiv am "Saftmachen" beteiligen. Ab 11 Uhr werden deftige Speisen angeboten. Außerdem sind das Umweltbildungszentrum Schatzinsel-Kühkopf und das Museum der Gemeinde Stockstadt am Rhein im ehemaligen Verwalterhaus geöffnet. Gäste die mit dem Auto anreisen, parken bitte auf dem Parkplatz vor der Stockstädter Brücke, da der KFZ-Verkehr im Naturschutzgebiet nicht erlaubt ist.

Homepage: www.hofgut-guntershausen.de

Facebook: www.facebook.com/kuehkopf

Förderverein Hofgut Guntershausen e.V. , mail@hofgut-guntershausen.de , 06158 828739

Waldfondue – Käsefondue unter freiem Himmel

17.09.2023  bis 17.09.2023 , 18.00-21.00 Uhr

Kategorien: Exkursionen und Touren, Gastronomie und Ernährung, Kultur und Soziales

Aktons-ID 4216, Zähler 376

Unterstand auf der Streuobstwiese
Karlshöhe 60d, 22175 Hamburg

Über einem knisternden, offenen Feuer hängt ein gusseiserner Kessel. Langsam schmilzt darin das Käsefondue und verbreitet seinen würzigen Duft … In einer Gruppe ab 20 Teilnehmer*innen haben Sie die Gelegenheit, diesen ungewöhnlichen Fonduegenuss unter freiem Himmel zu erleben. Gewappnet mit extra langen Fonduegabeln und einer schützenden Schürze, tauchen Sie das knusprige Baguette in die cremige Käsemischung und erleben so ein nicht nur kulinarisches Erlebnis. Für Getränke ist gesorgt.

- 49 Euro, inklusive Getränke pro Person - Verfügbarkeit bitte erfragen

Homepage: gut-karlshoehe.de/veranstaltung/waldfondue-kaesefondue-unter-freiem-himmel/

Hamburger Klimaschutzstiftung, Hauke Sann , sann@klimaschutzstiftung-hamburg.de

Treffpunkt Natur - Führung am Bodenerlebnispfad

17.09.2023 , 10:00 bis 12:00 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Exkursionen und Touren, Klima- und Umweltschutz

Aktons-ID 3974, Zähler 377

Bodenerlebnispfad
Friedenstraße, 35578 Wetzlar

Dr. Thilo Klein (Stadt Wetzlar, Amt für Umwelt und Naturschutz) führt Sie über Hessens ersten Bodenerlebnispfad und gibt Ihnen Einblicke in die Entstehung, die Eigenschaften und die Funktionen von Böden.

Homepage: www.wetzlar.de

Facebook: www.facebook.com/wetzlar.de

Instagram: www.instagram.com/stadt_wetzlar/

Stadt Wetzlar, Amt für Umwelt und Naturschutz , umwelt-naturschutz@wetzlar.de

Patroziniumfest mit Aktion Minibrot

17.09.2023 , 10:15

Kategorien: Fairtrade, Gottesdienst und Religion

Aktons-ID 4490, Zähler 378

Bergkapelle
88453 Erolzheim

Der Verband Katholisches Landvolk (VKL) und die Gruppe Erolzheim im Kreis Biberach laden zum Gottesdienst in die Bergkapelle nach Erolzheim ein. Der Gottesdienst wird von der Gruppe Erolzheim musikalisch umrahmt.

 

Seit vielen Jahren unterstützt das Kath. Landvolk mit der „Aktion Minibrot“ kleinbäuerliche Betriebe in Argentinien und Uganda. Nach dem Gottesdienst werden deshalb gesegnete Minibrote gegen eine Spende abgegeben.

Homepage: www.landvolk.de

Instagram: www.instagram.com/katholisches_landvolk

vohl@landvolk.de

Rupertimarkt

17.09.2023 , 08:00 - 17:00 Uhr

Kategorien: Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Kinder

Aktons-ID 3733, Zähler 379

Stadtplatz
Stadtplatz 1, 84529 Tittmoning

Rupertimarkt und verkaufsoffener Sonntag am Stadtplatz.

Schon früh bauen zahlreiche regionale Fieranten am historischen Stadtplatz ihre Verkaufsstände mit vielfältigem Angebot auf. Ab 11 Uhr öffnen auch die Fachgeschäfte rund um den Platz ihre Pforten, und natürlich bietet die heimische Gastronomie den ganzen Tag über vielerlei Möglichkeiten zur Einkehr.

Weitere Infos in der Tourist-Info unter Telefon 08683/7007-10.

Homepage: irs18portal.infomaxnet.de/waging-newtab/e-kathreinmarkt-stadt-tittmoning-1?eventDateId=14083209&widgetToken=Ss0Q3tVZyf8.&

Tourist-Info Waginger See, Sabine Zehentner , info@waginger-see.de , 08681-313

Naturpark-Markt St. Georgen

17.09.2023  bis 17.09.2023 , 11-17 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Handwerk, Landwirtschaft

Aktons-ID 4511, Zähler 380

Stadtgarten
78112 St. Georgen

Die Aktion ist barrierefrei zu besuchen

Zahlreiche Stände mit regionalen Produkten und frischen Lebensmitteln laden zum Bummeln und Verweilen auf dem Naturpark-Markt im Stadtgarten ein.

 

Außerdem gibt es ein Kinderprogramm und musikalische Unterhaltung.

 

Dieser Naturpark-Markt ist barrierefrei zugänglich, jedoch gibt es keine barrierefreie Toilette.

Homepage: www.naturpark-suedschwarzwald.de/de/veranstaltungen/details.php?id=2301

Naturpark Südschwarzwald e. V., Annabel Schäfer , annabel.schaefer@naturpark-suedschwarzwald.de

Kirchenführung in der katholischen Stadtpfarrkirche "St. Laurentius"

17.09.2023  bis 17.09.2023 , verschiedene Zeiten

Kategorien: Bildungsarbeit, Gottesdienst und Religion, Kultur und Soziales

Aktons-ID 4011, Zähler 381

Stadtpfarrkirche "St. Laurentius"
Pfarrgasse 6, 96106 Ebern

Erfahren Sie mehr über die katholische Stadtpfarrkirche in Ebern und lernen Sie ihre Geschichte und Besonderheiten kennen!

 

Kirchenführung in der kath. Stadtpfarrkirche “St. Laurentius” in Ebern mit Rita Hering.

 

Für nähere Informationen können Sie die Tourist-Information in Ebern unter Tel.: 09531-62914 kontaktieren.

Homepage: www.hassberge-tourismus.de/detail/id=63d12cbe7bf1d76128c3f6aa

Haßberge Tourismus e.V. im Naturpark Haßberge, Luisa Krapp , luisa.krapp@hassberge-tourismus.de , 09523/50337-10

Tag der Regionen Großenlüder

17.09.2023  bis 17.09.2023 , 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Kategorien: Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Handwerk, Kinder, Klima- und Umweltschutz

Aktons-ID 4523, Zähler 382

Lüderhaus
Wiesenweg 14, 36137 Großenlüder

Am Sonntag, dem 17. September 2023, lädt die Gemeinde Großenlüder zum „Tag der Regionen“ rund um das Lüderhaus ein. Die Gemeinde Großenlüder ist nach 2006 und 2013 bereits zum dritten Mal Ausrichter des Aktionstages. Im Rahmen eines facettenreichen „Marktes der Möglichkeiten“ sollen von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr rund um das Lüderhaus am Wiesenweg die Themen „Regionalität“ und „Nachhaltigkeit“ im Fokus stehen.

Homepage: www.grossenlueder.de/news/1/857180/nachrichten/schon-heute-vormerken-%E2%80%9Etag-der-regionen%E2%80%9C-am-17.09.2023-in-gro%C3%9Fenl%C3%BCder.html

Gemeinde Großenlüder, Susanne Schneider , susanne.schneider@grossenlueder.de , 06648-950027

Tag der Regionen in Rödinghausen

17.09.2023  bis 17.09.2023 , UM 11.00 UHR

Kategorien: Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Kinder, Klima- und Umweltschutz, Kultur und Soziales

Aktons-ID 4525, Zähler 383

Innenstadt
32289, Heerstr. 2 Rödinghausen

Erleben Sie einen ganz besonderen Markt zum Tag der Regionen, der auf in diesem Jahr mit dem 5. Freien Oldtimer-Treffen aufwartet!

 

Unsere Veranstaltung am 17.09.2023 lädt Sie herzlich dazu ein, die Vielfalt unserer Region zu entdecken und zu feiern. Genießen Sie eine breite Palette regionaler Produkte, handgefertigter Kunsthandwerksartikel und kulinarischer Köstlichkeiten, die von lokalen Erzeugern präsentiert werden.

Homepage: www.wage-roedinghausen.de/

WAGE Werbe- und Aktionsgemeinschaft Rödinghausen e. V., info@wage-roedinghausen.de

22. Nidderauer Streuobsttag

17.09.2023 , 10:00 bis ca. 18:00 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Klima- und Umweltschutz, Landwirtschaft

Aktons-ID 4020, Zähler 384

auf der Streuobstwiese am Ende der Wingertstraße
61130 Nidderau-Heldenbergen

Am Sonntag, 17. September 2023, findet zum 22. Mal der Nidderauer Streuobsttag statt. Die Veranstaltung startet um 14.00 Uhr auf der städtischen Streuobstwiese in der Verlängerung der Wingertstraße im Stadtteil Heldenbergen.

Ein alljährlicher Höhepunkt ist das Schaukeltern von frischem „Süßen“ durch den Arbeitskreis Streuobst sowie die Versteigerung von Apfelbäumen zum Selbsternten. Viel Wissenswertes rund um Streuobst und weitere Aktionen, wie die Vorstellung heimischer Apfelsorten, eine Strohhüpfburg zum Austoben und der Verkauf von Imkerei- und Handarbeitsprodukten, runden das Programm ab.

Homepage: www.nidderau.de

Stadtverwaltung Nidderau, Fachbereich Umwelt , umweltamt@nidderau.de

„Kunst im Baum - Gefilztes am Wegesrand“

17.09.2023  bis 31.10.2023 , 10:00

Kategorien: Bildungsarbeit, Exkursionen und Touren, Handwerk, Kinder, Kultur und Soziales

Aktons-ID 3765, Zähler 385

Rochlitzer Berg
09306 Rochlitz

Die Aktion ist barrierefrei zu besuchen

Entlang der Wanderwege um den Berggipfel, vorbei an Felsgebilden und Steinbrüchen möchten wir den Rochlitzer Berg mit Filzunikaten schmücken. Filzkünstler/innen aus ganz Deutschland werden sich daran beteiligen. Die Eröffnung des Filzkunstweges wird am 17. September 2023 zum Tag des Geotops sein. Es wird über den gesamten Zeitraum verschiedene Aktionen geben, Wanderungen und Filzkurse für Kinder und Erwachsene im Geoportal.Wir möchten den Menschen sowie unseren zahlreichen Gästen das Filz-Kunsthandwerk damit etwas näher bringen.

Homepage: www.Filz-Fantasien.de

Filz-Fantasien.de, Carola Zeiger , kontakt@filz-fantasien.de , 037384 693096

Download PDF

Petrosinella, Cannatella und Rapunzel – Märchenwanderungen von Italien nach Deutschland. Lesungen und Geschichten im Waldenserort Walldorf

17.09.2023 , 15:00 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Kultur und Soziales, Literatur

Aktons-ID 3770, Zähler 386

Museum
Langstraße 71, 64546 Mörfelden-Walldorf

Die Aktion ist barrierefrei zu besuchen

Vor etwa 300 Jahren brachten die aus Italien vertriebenen protestantischen Waldenser ihre Märchenkultur in die neue Heimat in Deutschland mit. Wir verfolgen die neue Verwurzelung der Märchen und folgen so den kulturellen Spuren von Italien über Frankreich nach Deutschland. Eine Veranstaltung im Rahmen des Literaturfestivals Leseland Hessen. Mit freundlicher Unterstützung des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst, der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen sowie hr2-kultur."

Homepage: www.hugenotten-waldenserpfad.eu

Facebook: www.facebook.com/HugenottenWaldenserpfad/

Hugenotten- und Waldenserpfad e.V., Renate Buchenauer , info@hugenotten-waldenserpfad.eu , +49642147673

Herbstfest und Aktionstag

17.09.2023  bis 17.09.2023 , 10–17 Uhr

Kategorien: Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Handwerk, Kinder, Klima- und Umweltschutz

Aktons-ID 3800, Zähler 387

NABU-Naturerlebniszentrum Blumberger Mühle
Blumberger Mühle 2, 16278 Angermünde

Die Aktion ist barrierefrei zu besuchen

Unserer traditionelles Herbstfest dreht sich rund um das Thema Lebensraum Streuobstwiese und lädt auch in diesem Jahr zum Verweilen und Schlendern ein. Genießer guter regionaler Produkte kommen auf unserem Markt voll auf ihre Kosten. Dieser Tag findet zusammen mit dem Aktionstag des Biosphärenreservates Schorfheide-Chorin statt. Die Kürbiskönig*innen-Wahl rundet den Tag ab.

Homepage: blumberger-muehle.nabu.de/

Facebook: www.facebook.com/people/NABU-Naturerlebniszentrum-Blumberger-M%C3%BChle/100064486670287/?locale=de_DE

Instagram: www.instagram.com/nabubbm/?hl=de

NABU-Naturerlebniszentrum Blumberger Mühle, Dorina Schacknat , presse.blumberger-muehle@nabu.de , 03331260412

Herzlich willkommen beim 22. Aktionstag in Rödinghausen!

17.09.2023  bis 17.09.2023 , von 11.00 bis 18.00 Uhr

Kategorien: Energie und Mobilität, Fairtrade, Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Gottesdienst und Religion, Handwerk, Kinder, Klima- und Umweltschutz, Kultur und Soziales, Landwirtschaft

Aktons-ID 4576, Zähler 388

im Ortskern Rödinghausen
Alte Dorfstr. 19, 32289 Rödinghausen

Die Aktion ist barrierefrei zu besuchen

Ein buntes Marktgeschehen erwartet Sie!

Am 17. September 2023 werden wir den Rödinghauser Ortskern zwischen 11.00 und 18.00 Uhr wieder in eine Marktgasse & Schlemmerroute verwandeln. Kaufen Sie regional erzeugte Lebensmittel/Waren ein oder schlendern an den zahlreichen Marktständen entlang - rund 95 Anbieter regionaler Produkte und Dienstleistungen freuen sich auf Ihren Besuch! Von frischem Obst und Gemüse über allerlei kulinarische Genüsse bis hin zu Kreativ- und Handwerksarbeiten erwartet Sie ein breites Angebot. Zudem kommen Liebhaber historischer Fahrzeuge beim 5. Freien Oldtimer-Treffen auf ihre Kosten! Informieren Sie sich zu den Themen Klima, Umwelt und Naturschutz. Zahlreiche Mitmach-Aktionen für die ganze Familie erwarten Sie. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Homepage: www.roedinghausen.de

Facebook: www.facebook.com/gemeinde_roedinghausen

Instagram: www.instgram.com/gemeinde_roedinghausen

Gemeinde Rödinghausen , Martina Wüppelmann , m.wueppelmann@roedinghausen.de , 05746 948-133

Download PDF

Naturpark-Vespertour

17.09.2023 , ab 9.30 Uhr

Kategorien: Gastronomie und Ernährung, Landwirtschaft

Aktons-ID 4329, Zähler 389

Lohhof
78532 Tuttlingen

Besuchen Sie Erzeuger von regionalen Lebensmitteln, entdecken Sie die schönsten Gegenden des Naturparks Obere Donau und genießen Sie unterwegs ihr Naturpark-Vesper.

 

Bitte unbedingt vorher telefonisch oder per Mail anmelden.

Homepage: www.naturpark-obere-donau.de

Naturpark Obere Donau, Kirsten Schille , kirsten.schille@naturpark-obere-donau.de , 07466/92800

Erzgebirgischer Thermal-Kräutertag

17.09.2023  bis 17.09.2023 , 10 - 18 Uhr

Kategorien: Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Handwerk, Kultur und Soziales

Aktons-ID 4590, Zähler 390

Kurpark Thermalbad Wiesenbad
Freiberger Straße 33, 09488 Thermalbad Wiesenbad

Die Aktion ist barrierefrei zu besuchen

Herbstlich bunter Kräutermarkt mit Fachvorträgen, Vorführung traditioneller Handwerkstechniken und Sternwanderung Annaberger Land.

10 - 14 Uhr Kräutersymposium "Ein starkes Immunsystem - Selbstheilungskräfte aktivieren"

11 Uhr Dancing Fire aus Wiesa

14 Uhr Musikalische Unterhaltung mit dem Blasorchester der FFW Schönfeld

 

Erfahren Sie Wissenswertes zum Thema Gesundheit anlässlich des Deutschen Rehatages.

 

Schauen Sie bei traditionellen Handwerkstechniken zu oder probieren Sie sich selbst aus

Homepage: www.wiesenbad.de/veranstaltungen

Facebook: www.facebook.com/ThermalbadWiesenbad/

Instagram: www.instagram.com/thermalbad_wiesenbad/

Thermalbad Wiesenbad Gesellschaft für Kur und Rehabilitation mbH, Anja Nestler , anja.nestler@wiesenbad.de , 03733 5041199

Download PDF

Streuobstwiesentag Freising

17.09.2023  bis 17.09.2023 , 9.00 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Exkursionen und Touren, Fairtrade, Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Handwerk, Kinder, Klima- und Umweltschutz, Kultur und Soziales, Landwirtschaft, Literatur, Vorträge und Diskussionen

Aktons-ID 3828, Zähler 391

Am Schafhof
Am Schafhof 1, 85356 Freising

Die Aktion ist barrierefrei zu besuchen

Streuobstwiesentag am Schafhof in Freising. Der Landschaftspflegeverband Freising e.V. und alle Beteiligten laden herzlichst am 17.09.23 ab 9.30 Uhr zu diesem Erlebnistag am Europäischen Künstlerhaus ein. Es wird wieder ein buntes Programm, rund um das Thema Streuobst geboten. So können am Bauernmarkt regionale Produkte, wie z.B. sortenreine Apfelsäfte, regionale Cidre, Honig und vieles mehr, verkostet und erworben werden. Für Wissensdurstige gibt es interessante Vorträge z.B. über die Anlage von Streuobstwiesen und deren Pflegemöglichkeiten. Zusätzlich gibt es wieder ein Programm zum Erleben für Erwachsene, wie beispielsweise Sensen- und Baumschnittkurse. Für Kinder wird ebenfalls jede Menge Spaß geboten: Reiten, Basteln, Schminken, Märchen erzählen und mehr. Der Erlebnistag findet am Schafhof und auf seinen Außenflächen statt. Zusätzlich gibt es Aktionen auf der Streuobstwiese des Schafhofes, welche der Öffentlichkeit nur zum Streuobstwiesentag geöffnet wird. Falls Sie schon immer mal wissen wollten, welche Obstsorten bei Ihnen so im Garten wachsen, haben Sie dieses Jahr die Möglichkeit Ihre Obstsorten von einem Pomologen bestimmen zu lassen. Wichtig ist, dass hierfür 4 reife und möglichst unbeschädigte Früchte pro Baum mitgebracht werden. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Homepage: www.landschaftspflegeverband-freising.info

Facebook: LPV Freising

Landschaftspflegeverband Freising, david eschler , david.eschler@kreis-fs.de , 08161600439

Draußen zuhause : Den Tieren auf der Spur

17.09.2023  bis 17.09.2023 , 11:00 - 14:00 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Kinder

Aktons-ID 4604, Zähler 392

Labor
Dr.-Detlef-Timpe-Weg 1, 59192 Bergkamen

Aktion für Kinder von 7 - 11 Jahre

 

Wer hat den herzförmigen Abdruck im Wald hinterlassen oder wo schlafen die Rehe?

 

Diese und andere Fragen versuchen die Kinder an diesem Nachmittag zu beantworten und machen sich auf die Suche nach den Spuren unserer tierischen Mitbewohner. Die Kinder erfahren welche Geschichten sich hinter den Zeichen der Anwesenheit verbergen und mit etwas Glück können sie einige Spuren als Gipsabdrücke mit nach Hause nehmen.

 

Mitzubringen sind: regenfeste und warme Kleidung (die auch schmutzig werden darf) und festes Schuhwerk

 

Leitung: Sandra Bille (Wildnispädagogin)

Homepage: ubiku.ruhr/umweltbildung-im-kreis-unna/veranstaltungskalender/veranstaltungshighlights-startseite-slider/?tx_citkoevents3_events%5Baction%5D=single&tx_citkoevents3_events%5Bdate_from%5D=&tx_citkoevents3_events%5Bdate_to%5D=&tx_citkoevents3_events%

Umweltzentrum Westfalen, Dorothee Weber-Köhling , dorothee.weber-koehling@uwz-westfalen.de , 02389 – 980913

Standkonzert

18.09.2023  bis 18.09.2023 , 19.30 - 21.00 Uhr

Kategorien: Gastronomie und Ernährung, Kultur und Soziales

Aktons-ID 3860, Zähler 393

Musikpavillon Niederaudorf
Dorfstr., 83080 Oberaudorf

Standkonzert der Musikkapelle Niederaudorf in Oberndorf

Homepage: events.tourismus-oberaudorf.de/oberaudorf/standkonzert-der-musikkapelle-niederaudorf-e7c0fa8c127d7831cd5c80b3dff6385ce.html

Tourist-Information Oberaudorf, Sonja Fraas , info@oberaudorf.de , 08033–301-20

BEWEGTE GESCHICHTE. DAS NATURSCHUTZGEBIET „BUSCHEI“ STELLT SICH VOR (DORTMUND) Exkursion: Vom Militärgelände zum Naturschutzgebiet

18.09.2023  bis 18.09.2023 , 18:00 - 20:00

Kategorien: Exkursionen und Touren

Aktons-ID 4670, Zähler 394

Treffpunkt: vor der Schranke zum Naturschutzgebiet, am Ende der Straße „Buschwiese“, 44319 Dortmund-Kurl
Buschwiese, 44319 Dortmund

Das Naturschutzgebiet „Buschei“ umfasst einen Teil des ehemaligen Militärgeländes der britischen Armee. Die „Panzerstraße“ und einige Gebäude erinnern an die vergangene militärische Nutzung in einem ansonsten von Laubmischwäldern, Brachen und einem Weiher geprägten Umfeld. Auf der Exkursion werden die Entwicklung des Gebietes und seine heutige Bedeutung für ausgewählte Artengruppen (Brutvögel, Amphibien, Fledermäuse) vorgestellt.

Mitzubringen sind wetterangepasste Kleidung, festes Schuhwerk und, falls vorhanden, ein Fernglas

 

Referenten: Dr. Erich Kretzschmar (NABU Dortmund), Matthias Mause, Magnus Süllwold (Biologische Station)

 

Anmeldung bis 14.09.2023 bei der Biologischen Station Kreis Unna | Dortmund, 02389-980950 oder info@bsundo.de (Angabe: Namen der Teilnehmenden, Mailadresse, Tel.-Nr.) erforderlich

Homepage: ubiku.ruhr/umweltbildung-im-kreis-unna/veranstaltungskalender/

Instagram: www.instagram.com/biostation_unna_dortmund/

Biologische Station Kreis Unna | Dortmund, Martina Philipp , info@bsundo.de , 02389/9809-55

Kochkurse “Mach mehr draus- Kreative Resteküche"

18.09.2023  bis 18.09.2023 , 17:00 bis 20:00

Kategorien: Bildungsarbeit, Fairtrade, Klima- und Umweltschutz, Landwirtschaft

Aktons-ID 4478, Zähler 395

Kampfelder Hof
Hauptstraße 31, 30966 Hemmingen

Die Aktion ist barrierefrei zu besuchen

In kleiner Runde im Austausch über regionale und saisonale Gemüsesorten, Abfallvermeidung, Resteverwertung, richtige Lagerung von Lebensmitteln. Dieser Kochkurs vermittelt Wissen und praktische Fähigkeiten mit dem Ziel, Lebensmittelabfälle zu reduzieren und Lust auf eine kreative Resteküche zu machen.Tipps reichen vom Einkaufsverhalten, über “Reste-Rezepte" bis hin zu praktischen Lagermethoden. Anschließend kreativ und lecker aus dem Vorhandenen ein Menü zaubern und gemeinsam verspeisen - das verspricht, ein richtig netter Abend zu werden!Die Veranstaltung wird in Kooperation zwischen der Verbraucherzentrale Niedersachsen und dem Ernährungsrat Hannover und Region e.V. angeboten und ist Teil der gemeinsamen Aktion „Mach mehr draus!“ im Rahmen der Kampagne Jedes Lebensmittel zählt. Diese wird gefördert durch das Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz Niedersachsen. Die Durchführung übernimmt der Heuhüpfer e.V., außerschulischer Lernort Bauernhof. www.heuhuepfer.de Ort: Heuhüpfer e.V. - Lernort Bauernhof, Hauptstr. 31, 30966 Hemmingen(Bushaltestelle Wiesenweg mit Bus 360 oder 366. Autos bitte an der Hauptstraße parken.) Anmeldung bis zum 15.09. über hallo@ern-ha.de, kostenfrei

Homepage: www.heuhuepfer.de

Facebook: HeuhuepferHiddestorf

Instagram: Heuhuepfer