Tag der Regionen 2014

Aus Liebe zur Region - denken, handeln und genießen

Aktionszeitraum: 26. September bis 12. Oktober 2014, Kerntag: 5. Oktober 2014
Das Motto „Aus Liebe zur Region - denken, handeln und genießen“ vermittelte, worum es beim Tag der Regionen eigentlich geht, nämlich vom Wissen zum Handeln zu kommen. Der Aktionstag setzte hier an um die Ziele und Inhalte nachhaltiger Entwicklung zu verankern und zu verbreiten. Nachhaltiges Denken und Handeln kann nicht verordnet, es muss verständlich und vor allem erlebbar gemacht werden.

Hauptveranstaltungen
Aktionen 2014
Presseresonanz
Pressemitteilungen
Filmclip Wettbewerb 2014
Dokumentation 2014
Ergebnisse der Veranstalterbefragung

Hauptveranstaltungen zum Tag der Regionen 2014

In vierzehn Bundesländern hatten 2014 die jeweiligen Minister aus Umwelt-, Landwirtschafts- und Verbraucherschutzministerien die Schirmherrschaft für den Tag der Regionen übernommen. Christian Schmidt, Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft trägt die bundesweite Schirmherrschaft.

Informationen zu Hauptveranstaltungen in einzelnen Bundesländern erhalten Sie hier.   

Filmclip-Wettbewerb zum Tag der Regionen

Erstmalig findet zum Tag der Regionen ein Filmclip-Wettbewerb statt. Die besten Beiträge werden mit einem Preisgeld von 500 Euro prämiert. Auch die Auszeichnung "Regional mit Qualität" wird dieses Jahr wieder an Veranstaltungen mit Vorbildcharakter verliehen.

Lesen Sie mehr hierzu
Bewerbungsmaterial Filmclip-Wettbewerb

Bewerbungsmaterial Veranstaltungsauszeichnung "Regional mit Qualität"
Bewerbungsbogen
Anhang

Preisträger in Sonthofen vorgestellt

Im zweiten Jahr in Folge rief das Aktionsbündnis Tag der Regionen zur Teilnahme an der Veranstaltungsauszeichnung „Regional mit Qualität“ auf. Mitmachen konnte jeder Veranstalter, der hier auf der Webseite im Zeitraum vom 27. September bis 13. Oktober 2013 eine Aktion angemeldet hatte. Als Preise winkten jeweils 300 Euro.

Die Gewinner wurden im Rahmen des Bundestreffens der Regionalbewegung im Mai 2014 bekannt gegeben!

Weitere Infos zur Auszeichnung

Bilder zur Auszeichnungsveranstaltung

Pressemitteilung

Tag der Regionen auf europäischer Ebene

Bis August 2014 lief die Grundtvig Lernpartnerschaft "College On Regional Development European Rural Areas (CORDERA)”

Beteiligte Partner-Länder waren: Niederlande, Deutschland, Schottland, Finnland, Polen und Österreich
Die Partner arbeiteten in dem Bildungsprojekt zur Stärkung und Entwicklung ländlicher Regionen zusammen. Der gemeinsame Projekthintergrund bildete die Einrichtung eines europäischen Tag der Regionen (DotR), umgesetzt bei den einzelnen Projektpartnern. Es gab einen laufenden internationalen Austausch der Projektpartner in Form gegenseitiger Besuche, einer Internetplattform sowie einer regelmäßigen Kommunikation. Aus dem Projekt entstand eine Handlungsanleitung zum Tag der Regionen, eine Übersicht aller beteiligten Partner sowie deren Aktivitäten zum Tag der Regionen und ein Wörterbuch.

Weitere Infos zum Projekt