Bundesverband der Regionalbewegung

2005 gründete sich aus dem Aktionsbündnis Tag der Regionen heraus der Bundesverband der Regionalbewegung als bundesweite Interessensvertretung der Regionalinitiativen. Er versteht sich als Dachverband für die vielfältigen Akteure regionalen Wirtschaftens, die zu einer erfolgreichen und nachhaltigen Regionalentwicklung und der Stärkung ländlicher Räume beitragen. Zudem gewährleistet er die Kommunikation von relevanten Inhalten und Anliegen in Politik und Gesellschaft. Dabei ist er auch Informationsplattform für Verbraucherinnen und Verbraucher sowie Medien zum Thema "Regionalität". Es werden im Bundesverband der Regionalbewegung die vielfältigen Aktivitäten einer regionalen nachhaltigen Entwicklung, die am Tag der Regionen sichtbar werden, gebündelt und vorhandene Ansätze durch weitere Impulse unterstützt und vernetzt.

Der Bundesverband der Regionalbewegung ist ein breites Bündnis mit Gruppen beispielsweise aus Natur- und Umweltschutz, Kirchengemeinden, Land- und Forstwirtschaft, Jugendarbeit, Tourismus, Bildung, Verbraucherschutz, Gastronomie, klein- und mittelständischem Handwerk und dem Lebensmittelhandel.

Zu der Webseite des Bundesverbandes gelangen Sie hier.

Regelmäßige Informationen zur Arbeit und zu Themen der Regionalbewegung können Sie in der RegioPost erhalten. Darin werden Sie auch über die wichtigsten Neuigkeiten zum Tag der Regionen informiert. Zur Anmeldung gelangen Sie hier.