Grußwort des Ministers für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Peter Hauk MdL

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Tag der Regionen steht in diesem Jahr unter dem Motto „Weil Heimat lebendig ist“. Ein Motto, das wie kaum ein anderes auf die ländlich geprägten Regionen Baden-Württembergs zutrifft

Der Ländliche Raum ist für Baden-Württemberg nicht nur landschaftlich prägend. Er ist die ökologische und ökonomische Kraftquelle des Landes, bietet eine hohe Lebensqualität und ist die Heimat des Ehrenamtes. Hier kommen Traditionen und Moderne zusammen. Auf dem Land sind die mittelständischen Weltmarktführer zu Hause und die vielen Dörfer und Kleinstädte sind überaus attraktive Arbeitsstätten und Lebensräume. Hinzu kommt ein besonders Gefühl des Zusammenlebens, der Gemeinschaft und des Miteinanders. Und so sind es letztlich die Menschen, die mit ihrer Verbundenheit und ihrem Engagement ihre Heimat so vielfältig und lebendig machen.

Eine lebendige Regionalität in all ihrer Vielfalt rückt mehr und mehr in die Mitte unserer Gesellschaft. Eine Renaissance des regionalen Bezugs erleben wir insbesondere bei der Nachfrage qualitativ hochwertiger Lebensmittel. Beim Kauf von regionalen Produkten entscheidet sich jeder Einzelne auch für ein Stück Heimat, für ausgezeichnete Qualität und dafür, Landwirte und Erzeuger aus der Region zu unterstützen. Wer Lebensmittel regional kauft, stärkt nicht nur regionale Wertschöpfungsketten, sondern kann sich auch sicher sein, dass die Produkte regelmäßig kontrolliert werden. Das Qualitätszeichen Baden-Württemberg hilft, solche Produkte zu erkennen. Produkte direkt beim Erzeuger in der Region zu kaufen ist ein ganz besonderes Erlebnis.


Die Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit der baden-württembergischen Landwirtschaft und regionaler Wertschöpfungsketten ist der Landesregierung von Baden-Württemberg ein besonderes Anliegen.  Das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg hat daher die Regionalkampagne "Natürlich. VON DAHEIM" ins Leben gerufen.  Auf sympathische Weise wollen wir die Aufmerksamkeit der Verbraucher stärker auf regionale Produkte lenken. Helfen soll dabei auch unsere neue Hofladen-App 'Hofläden BW'.

Mit vielfältigen Aktionen und Mitmachangeboten lädt der Tag der Regionen auch in diesem Jahr wieder ein, unsere Heimatregionen noch besser kennenzulernen und zu erleben. Ich wünsche allen Mitwirkenden und Gästen erlebnisreiche und lebendige Veranstaltungen beim Tag der Regionen 2018.


Ihr Peter Hauk MdL
Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz
Baden-Württemberg