Bildungsarbeit
Energie und Mobilität
Exkursionen und Touren
Fairtrade
Feste und Märkte
Forst und Holz
Gastronomie und Ernährung
Gottesdienst und Religion
Handwerk
Kinder
Klima- und Umweltschutz
Kultur und Soziales
Landwirtschaft
Literatur
Vorträge und Diskussionen
Eine kleine Auswahl unserer Aktionen, bitte nutzen Sie die Suche.

18. APFELFEST

13.10.2024  bis 13.10.2024 , 10 - 17 Uhr

Kategorien: Feste und Märkte, Kinder, Kultur und Soziales

Aktons-ID 4822, Zähler 1

NationalparkZentrum - Garten
Dresdner Straße 2b, 01814 Bad Schandau

Die Aktion ist barrierefrei zu besuchen

Familienfest im Garten des NationalparkZentrums

 

Würdigung einer vielseitigen, landschaftsprägenden, überaus

köstlichen heimischen Frucht mit:

 

* Apfelsortenbestimmung durch den Pomologen Kai Geringswald

* Saftpress-Aktion

* Apfelpoesie

* apfeligen Kreativstationen

* Streuobstwiesen-Infopavillon des Landschaftspflegeverbandes

* lebendige kleine Bäumchen alter Regionalsorten

 

* ab 13:30 Uhr Live-Musik mit dem Duo von Wirbeley

(Bratsche, Akkordeon, Gesang)

Homepage: www.nationalpark-saechsische-schweiz.de/aktuelles/veranstaltungen/18-apfelfest/

Staatsbetrieb Sachsenforst - Nationalpark- und Forstverwaltung Sächsische Schweiz, Petr Bouska , Petr.Bouska@smekul.sachsen.de , +49(0)35022 502 52

Herbstfest

21.09.2024  bis 21.09.2024 , 10-18 Uhr

Kategorien: Feste und Märkte, Handwerk, Kinder

Aktons-ID 4831, Zähler 2

Schauwerkstatt "Zum Weihrichkarzl"
Karlsbader Straße 187+189, 09465 Sehmatal-Neudorf

Die Aktion ist barrierefrei zu besuchen

Wir feiern den goldenen Herbst und laden Sie recht herzlich auf unseren idyllischen Dreiseitenhof ein. Es erwartet Sie ein buntes Rahmenprogramm rund um die Themen Tradition & Handwerk.

Homepage: www.weihrichkarzl.de

Facebook: https://www.facebook.com/zumweihrichkarzl/

Instagram: https://www.instagram.com/hussweihrichkarzle/

Schauwerkstatt "Zum Weihrichkarzl"

Streuobsttag

13.10.2024 , 10.00 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Exkursionen und Touren, Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Gottesdienst und Religion, Handwerk, Kinder, Landwirtschaft

Aktons-ID 4864, Zähler 3

Kapellenberg
91593 Burgbernheim

Zahlreiche Aktionen rund um das schmackhafte Obst locken jedes Jahr viele Besucher in unser kleines Städtchen. Den Beginn bildet wie in den Vorjahren ein Festgottesdienst ab 10.00 Uhr auf dem Kapellenberg. Danach startet das Programm rund um die gesunden Früchtchen. Lassen Sie Ihre Obstsorten beim Pomologen bestimmen und informieren Sie sich beim Pflanzendoktor. Der Obst- und Gartenbauverein Burgbernheim sorgt mit seiner Mostpresse für frisch gepressten Apfelsaft. Komplettiert wird der Streuobsttag von einer Obstsortenschau, einem Bauernmarkt mit regionalen Produkten, Imkern, Korbflechter, einem Spielbereich für Kinder. Blicken Sie dem Schäfer bei einer Schafschur über die Schultern. Natürlich gibt es auch kulinarische Köstlichkeiten und für den Ohrenschmaus sorgt die Stadtkapelle Burgbernheim.

Homepage: www.burgbernheim.de

Stadt Burgbernheim, Heidrun Johnson , H.Johnson@burgbernheim.de , 09843/309-22

Gästeführung "Freud und Leid während der Grafenzeit"

08.09.2024 , Beginn um 14 Uhr

Kategorien: Exkursionen und Touren, Vorträge und Diskussionen

Aktons-ID 4903, Zähler 4

Start am Rathaus
Schloßplatz 2, 27318 Hoya/Weser

Um Adelige und die Geschichte Hoyas geht es auf dem 1,5-stündigen Rundgang durch den ehemaligen Sitz der Grafen an der Mittelweser. Die Führung beginnt mit einem Besuch des Rittersaals im Rittergut von Behr. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Homepage: www.grafschaft-hoya.de/freizeit-tourismus/

Instagram: instagram.com/grafschaft.hoya

Samtgemeinde Grafschaft Hoya, Jonas Jaromir Schmidt , tourismus@hoya-weser.de , 04251 815 47

Leindotteröl -Regional

01.09.2024  bis 31.10.2024 , während der Öffnungszeiten

Kategorien: Bildungsarbeit, Gastronomie und Ernährung, Handwerk, Landwirtschaft

Aktons-ID 4887, Zähler 5

Weinladen Eder
Ringstr. 45, 91555 Feuchtwangen

Ein Paradebeispiel nachhaltiger Regionalvermarktung in Mittelfranken – das Leindotteröl. Hier profitieren Landwirt, Natur und Verbraucher gemeinsam. Heute wird der Leindotter dank dem oben genannten Projekt, in der Umgebung um Feuchtwangen wieder im Mischfruchtanbau angebaut und über die „Die Regionaltheke – von fränkischen Bauern“ im gut sortierten Einzelhandel vermarktet. Unter anderem im Weinladen Eder in Feuchtwangen.

 

Weitere Infos zum Leindotteröl unter:

 

www.alles-leindotter.de

Homepage: www.der-weinladen-eder.de

Landhandel - Weinhandel - Gartenbedarf Eder, Bernhard Hauf , eder.wein-agrar@t-online.de , 09852-9166

Wanderung zu den Kieferdorfer Weihern

05.10.2024  bis 05.10.2024 , 10.00

Kategorien: Exkursionen und Touren, Gastronomie und Ernährung, Landwirtschaft

Aktons-ID 4819, Zähler 6

vor der Kirche
Aischer Hauptstraße, 91325 Adelsdorf

Wandern Sie mit entlang der Aisch zu den Kieferdorfer Weihern, die das Kloster Michelsberg zu Beginn des 15. Jahrhunderts hat anlegen lassen. Erfahren Sie alles über unseren original Aischgründer Karpfen g.g.A. und kehren Sie zum Karpfenessen in eine unserer traditionellen Fischküchen ein. Wegstrecke: 8 km. Dauer: 3 Stunden. Kosten: € 9,- Einkehr separat! Anmeldung unter: 0151 26211382.

Homepage: www.aischgrund-touren.de

Facebook: www.facebook.com/aischgrund

Christiane Kolbet , aischgrund-touren@t-online.de

Kräuter- und Keramiktage

05.10.2024  bis 06.10.2024 , 9.00

Kategorien: Feste und Märkte, Handwerk, Kinder

Aktons-ID 4840, Zähler 7

Kloster Chorin
Amt 11a, 16230 Chorin

Am ersten Oktoberwochenende (5.–6.10.24) wird im Kloster Chorin der Werkstoff Ton geehrt, das Material, aus dem das Kloster ab 1272 erbaut wurde. Ein Keramikmarkt mit ausgesuchter und handgefertigter Gebrauchskeramik, keramischem Schmuck und (Garten-)Objekten erwartet Sie in der Klosteranlage. Zweiter Themenschwerpunkt sind die Kräuter, die ebenso fester Bestandteil der Klosterkultur waren. Händler aus der Region bieten winterharte Stauden, Tee, Küchenkräuter, Seifen und weitere Produkte aus eigener Herstellung an. Neben dem Marktreiben gibt es Biogastronomie und Kreativangebote.

 

5.10. Theater Okno, 13 Uhr & 15 Uhr (Kinder ab 4 J.)

Es geistert im Kloster Chorin. Der mittelalterliche Gewölbekeller wird zum Gespensterkeller. Eine weiße Frau spukt und bewacht ihre Vorräte. Bastelt selbst ein Klostergespenst und lasst es

im Schwarzlicht tanzen.

 

6.10. Seebühne Hiddensee, 15 Uhr

Caspar David Friedrich – Stimmen aus dem Nebelmeer

Homepage: www.kloster-chorin.org

presse@kloster-chorin.org

12. Rhöner Wurstmarkt - DIE deutsche Feinschmeckermesse

12.10.2024  bis 13.10.2024 , 10:00 - 18:00

Kategorien: Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Handwerk, Landwirtschaft, Vorträge und Diskussionen

Aktons-ID 4859, Zähler 8

Innenstadt
Marktstraße, 97645 Ostheim vor der Rhön

Unter dem Motto „Entdecken. Schmecken. Genießen“ präsentieren rund 50 Metzger u. Direktvermarkter aus dem UNESCO-Biosphärenreservat Rhön u. ausgewählten Gastregionen ihre selbst erzeugten Spezialitäten. Verkostungen möglich. Livemusik u. gastronomische Angebote u. v. m.

Wurstanschnitt zur Eröffnung: Sa, 12. Oktober, 10.30 Uhr.

Unterstützt wird die Veranstaltung durch das Slow Food Convivium Mainfranken-Hohenlohe.

Eintritt: 5 € p. P. für 1 Tag, beide Tage 8 €, Kinder bis 14 J. frei.

Homepage: www.rhoener-wurstmarkt.de

Facebook: www.facebook.com/RhoenerWurstmarkt

ute.ritzmann@text-design.de

Download PDF

Hoffest

29.09.2024 , Ab 11.00 Uhr bis17.00 Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Feste und Märkte, Kinder, Klima- und Umweltschutz, Landwirtschaft

Aktons-ID 4892, Zähler 9

Schulbauernhof Ummeln
Umlsotraße 54, 33649 Bielefeld

Sie können den Schulbauernhof erkunden, an Führungen teilnehmen und unser pädagogisches Konzept kennenlernen.

Es gibt Kaffee und Kuchen, Waffeln, Suppe, Reibekuchen, Bratwürste von artgerecht gehaltenen Schweinen. Selbstgemachte Fruchtaufstriche, Honig, Kräuteressig, Kartoffeln und Fotokarten werden zum Kauf angeboten. Kinder können auf der großen Bolz- und Spielwiese spielen und am Lagerfeuer Stockbrot backen, Freundschaftsbänder filzen, den Fußerfahrungspfad, erkunden, Äpfel pressen etc.

Homepage: www.schulbauernhof-ummeln.de

Schulbauernhof Ummeln e.V., Gabriele Ankewitz , mail@schulbauernhof-ummeln.de , 0521488732

DER VULKAN KOCHT! HERBSTLICH - ERÖFFNUNGS-ABEND

12.09.2024  bis 12.05.2024 , ab 18.00 Uhr

Kategorien: Gastronomie und Ernährung, Landwirtschaft

Aktons-ID 4875, Zähler 10

Landgasthof Zur Post
Zum See 10, 36399 Nieder-Moos

Zum Auftakt der kulinarischen Spezialitäten-Wochen findet der gemeinsame Eröffnungs-Abend der teilnehmenden Gastronomen im Landgasthof Zur Post in Nieder-Moos statt.

Die Köchinnen und Köche servieren ihre Menü-Abfolge von mehreren Gängen aus herbstlich-regionalen Genüssen mit und ohne Fleisch. Dazwischen gibt es musikalische Einlagen und Informationen rund um DER VULKAN KOCHT, ums heimische Wild und regionale Produkte.

Homepage: www.der-vulkan-kocht.de

Facebook: www.facebook.com/dervulkankocht

Instagram: @dervulkankocht

Vulkanregion Vogelsberg Tourismus GmbH, Monika Henkel , assistenz@vogelsberg-touristik.de , 06044-9669315

Download PDF

12. Rhöner Wurstmarkt

12.10.2024  bis 13.10.2024 , 10:00 - 18:00

Kategorien: Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Handwerk, Kultur und Soziales, Landwirtschaft

Aktons-ID 4814, Zähler 11

Innenstadt
Marktstraße, 97645 Ostheim

Die Aktion ist barrierefrei zu besuchen

Auf dem 12. Rhöner Wurstmarkt, DER deutschen Feinschmeckermesse für handwerkliche Wurst- und Schinkenspezialitäten und ihre Begleiter, präsentieren rund 50 Metzger und Direktvermarkter ihre selbst erzeugten Spezialitäten.

Unter dem Motto „Entdecken. Schmecken. Genießen“ ist die Veranstaltung an beiden Tagen von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Verkostungen sind möglich. Livemusik und u. v. m. ergänzen das Programm.

Eröffnung am Sa, 12. Oktober, 10.30 Uhr.

 

Unterstützt wird der Rhöner Wurstmarkt durch das Slow Food Convivium Mainfranken-Hohenlohe

Homepage: www.rhoener-wurstmarkt.de

Facebook: www.facebook.com/RhoenerWurstmarkt

Kommunalunternehmen Tourismus und Marketing Ostheim vor der Rhön, Susanne Orf , tourismus@ostheim.de , 09777 917050

Download PDF

Im Jahr 2024 wurden aktuell bereits 119 Aktionen
zum Tag der Regionen angemeldet.