Bildungsarbeit
Energie und Mobilität
Exkursionen und Touren
Fairtrade
Feste und Märkte
Forst und Holz
Gastronomie und Ernährung
Gottesdienst und Religion
Handwerk
Kinder
Klima- und Umweltschutz
Kultur und Soziales
Landwirtschaft
Literatur
Vorträge und Diskussionen
Eine kleine Auswahl unserer Aktionen, bitte nutzen Sie die Suche.

Hoffest und Naturparkfest

15.09.2024  bis 15.09.2024 , 11:00 - 17:00 Uhr

Kategorien: Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Handwerk, Kinder, Kultur und Soziales

Aktons-ID 4813, Zähler 1

Burg Storkow
Schloßstraße 6, 15859 Storkow (Mark)

Am Sonntag, den 15. September von 11 bis 17 Uhr findet das Hoffest und Naturparkfest auf der Burg Storkow statt. Rund 45 Händlerinnen und Händler und 15 gastronomische Stände bieten Produkte aus Brandenburg und verschiedene Köstlichkeiten auf dem Regionalmarkt an. Auf dem Burghof sorgt ein lebhaftes Bühnenprogramm mit den "Flangers", der Musikschule Oder-Spree „Jutta Schlegel“ und vielen Interviews für stimmungsvolle Unterhaltung. Für Genießer gibt es allerlei milde, wilde, süße und herzhafte Leckereien und Erfrischungen. Ritterspiele und Bogenschießen mit der Rittergilde, eine Hüpfburg, Kinderschminken und spielerische Aktionen laden zum geselligen Beisammensein ein. Im InsektenParadiesGarten bastelt das Team des Besucherzentrums Naturpark Dahme-Heideseen mit Naturmaterialien, stellt Raspelseife, Pflanzendruck und andere kreative Mitbringsel her. Bei der geführten Weidenbegehung zu den Wasserbüffeln kann man die imposanten Tiere aus nächster Nähe erleben. Ein alljährliches Highlight ist die Verlosung der prall gefüllten Schlemmerkörbe, welche mit leckeren und regionalen Produkten der Marktstände gefüllt sind. Ein lustig-leckeres und heimatliches Fest für die ganze Familie!

Der Eintritt zum Hoffest ist frei.

Homepage: www.burgstorkow.de

Facebook: www.facebook.com/burgstorkow

Stadt Storkow (Mark), Stefanie Lemcke , veranstaltungen@storkow.de , 033678/442838

12. Rhöner Wurstmarkt

12.10.2024  bis 13.10.2024 , 10:00 - 18:00

Kategorien: Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Handwerk, Kultur und Soziales, Landwirtschaft

Aktons-ID 4814, Zähler 2

Innenstadt
Marktstraße, 97645 Ostheim

Die Aktion ist barrierefrei zu besuchen

Auf dem 12. Rhöner Wurstmarkt, DER deutschen Feinschmeckermesse für handwerkliche Wurst- und Schinkenspezialitäten und ihre Begleiter, präsentieren rund 50 Metzger und Direktvermarkter ihre selbst erzeugten Spezialitäten.

Unter dem Motto „Entdecken. Schmecken. Genießen“ ist die Veranstaltung an beiden Tagen von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Verkostungen sind möglich. Livemusik und u. v. m. ergänzen das Programm.

Eröffnung am Sa, 12. Oktober, 10.30 Uhr.

 

Unterstützt wird der Rhöner Wurstmarkt durch das Slow Food Convivium Mainfranken-Hohenlohe

Homepage: www.rhoener-wurstmarkt.de

Facebook: www.facebook.com/RhoenerWurstmarkt

Kommunalunternehmen Tourismus und Marketing Ostheim vor der Rhön, Susanne Orf , tourismus@ostheim.de , 09777 917050

Download PDF

Wanderung rund um Tanzenhaid

03.10.2024  bis 03.10.2024 , 14:00

Kategorien: Exkursionen und Touren, Gastronomie und Ernährung, Landwirtschaft

Aktons-ID 4818, Zähler 3

Friedhofsparkplatz
Tanzenhaider Weg, 91097 Oberreichenbach

Wandern Sie mit auf alten Handelsstraßen rund um den verlassenen Weiler Tanzenhaid, der idyllisch inmitten von Wald und Karpfenweihern liegt und genießen Sie unterwegs eine original fränkische Brotzeit. Strecke: ca. 9, 5 km. Dauer: 4 Stunden. Kosten: € 16,- (inkl. Brotzeit) Anmeldung: 0151/26211382

Homepage: www.aischgrund-touren.de

Facebook: www.facebook.com/aischgrund

Christiane Kolbet , aischgrund-touren@t-online.de

Erlebnisreiche Kutschfahrt durch die Grethelmark

15.09.2024  bis 15.09.2024 , 15.00

Kategorien: Exkursionen und Touren, Gastronomie und Ernährung, Landwirtschaft

Aktons-ID 4815, Zähler 4

Restaurant "Aischblick"
Große Bauerngasse 88a, 91315 Höchstadt

Erleben Sie eine entspannte Kutschfart durch das Wald- und Weihergebiet der Grethelmark. Erfahren Sie alles über unseren original Aischgründer Karpfen g.g.A. und kehren Sie anschließend zum Karpfenessen ein. Kosten: € 49,- (inkl. Kutschfahrt, Gästebegleitung und Karpfenessen) Getränke separat! Anmeldung unter: 0157/75743608.

Homepage: www.aischgrund-touren.de

Facebook: www.facebook.com/aischgrund

Christiane Kolbet , aischgrund-touren@t-online.de

Wanderung durch das Naturschutzgebiet bei Mohrhof

06.10.2024  bis 06.10.2024 , 15

Kategorien: Exkursionen und Touren, Gastronomie und Ernährung, Kultur und Soziales, Landwirtschaft

Aktons-ID 4820, Zähler 5

Josefskapelle
Poppenwind, 91350 Gremsdorf

Erkunden Sie mit den Gästeführer Christiane Kolbet und Leonhard Thomann das Naturschutzgebiet bei Mohrhof. Erfahren Sie von Teichwirt Leonhard Thomann aus erster Hand alles über die Teichwirtschaft im Aischgrund und lernen Sie den Naturforscher Andreas Johannes Jäckel kennen, der im 19. Jahrhundert die Vogelwelt im Weihergebiet erforschte. Danach genießen Sie leckere Karpfenspezialitäten. Wegstrecke: ca. 6 km. Dauer: 2,5 Stunden. Kosten: € 18,- Anmeldung: 0151/26211382

Homepage: www.aischgrund-touren.de

Facebook: www.facebook.com/aischgrund

Christiane Kolbet , aischgrund-touren@t-online.de

Wanderung durch die Grethelmark

22.09.2024  bis 22.09.2024 , 15.00

Kategorien: Exkursionen und Touren, Gastronomie und Ernährung, Landwirtschaft

Aktons-ID 4817, Zähler 6

Zentbechhofen
Pfarrer-Reichelt-Platz, 91315 Höchstadt

Wandern Sie mit durch die idyllische Wald- und Weiherlandschaft in der Grethelmark. Erfahren Sie alles über unseren original Aischgründer Karpfen g.g.A. und genießen Sie Kostproben von Karpfenspezialitäten. Strecke: ca. 6,5 km. Dauer: 2,5 Stunden. Kosten: € 9,- Anmeldung unter: 0151/26211382

Homepage: www.aischgrund-touren.de

Facebook: www.facebook.com/aischgrund

Christiane Kolbet , aischgrund-touren@t-online.de

Höfe-Festival

20.09.2024  bis 22.09.2024 , Eröffnung Fr. 19.00Uhr

Kategorien: Bildungsarbeit, Feste und Märkte, Gastronomie und Ernährung, Kinder, Landwirtschaft, Vorträge und Diskussionen

Aktons-ID 4811, Zähler 7

in und um die Rainhof Scheune
Höllentalstr. 96, 79199 Kirchzarten

Die Aktion ist barrierefrei zu besuchen

Das Höfe-Festival ist Bindeglied zwischen Bäuerlicher Landwirtschaft und den Verbrauchern. Hier wird unsere regionale Landwirtschaft sichtbar und erlebbar. Es regt den Dialog zwischen beiden Seiten an, um ein Gefühl und Verständnis des charakteristischen einer Bäuerlicher Landwirtschaft sichtbar werden zu lassen.

Neben dem sichtbar werden unserer Landwirtschaft ist auch eine inhaltliche Auseinandersetzung Ziel, um die Bedeutung regionaler Versorgungskreisläufe verständlich werden zu lassen.

Homepage: www.hö-fe.de

Facebook: www.facebook.com/Marktplatz.LandKultur/

Instagram: www.instagram.com/marktplatz_landkultur/

Marktplatz LandKultur, Christoph Wasser , wasser@marktplatz-landkultur.de , 07661 9899982

Wanderung rund um den Lauberberg

21.09.2024  bis 21.09.2024 , 15.00

Kategorien: Exkursionen und Touren, Gastronomie und Ernährung, Kultur und Soziales, Landwirtschaft

Aktons-ID 4816, Zähler 8

Sterpersdorf
Antoniuskapelle 1, 91315 Höchstadt

Erleben Sie die idyllische Weihergegend am Fuße des sagenumwobenen Lauberbergs bei Höchstadt. Erfahren Sie alles über unseren original Aischgründer Karpfen g.g.A. und kehren Sie zum Karpfenessen in eine unserer traditionellen Fischküchen ein. Die Wanderstrecke beträgt 6,5 km. Dauer: 2,5 Stunden. Kosten: € 9,- Anmeldung unter: 0151 2621382

Homepage: www.aischgrund-touren.de

Facebook: www.facebook.com/aischgrund

Christiane Kolbet , aischgrund-touren@t-online.de

Die Ölmühle Solling entdecken – Manufakturführung und Ölverkostung

18.09.2024  bis 18.09.2024 , 14:00 - 16:00

Kategorien: Gastronomie und Ernährung, Handwerk, Vorträge und Diskussionen

Aktons-ID 4812, Zähler 9

Bio-Manufaktur
Höxtersche Straße 3, 37691 Boffzen

Die Aktion ist barrierefrei zu besuchen

Entdecken Sie das alte Ölmüllerhandwerk neu und blicken Sie hinter die Kulissen der Ölmühle Solling. Bei einer Führung durch die Produktion der familiengeführten Bio-Manufaktur in Boffzen im Weserbergland erfahren Sie alles über die Herstellung kaltgepresster Bio-Speiseöle. Sie lernen die Verwendung und Eigenschaften einiger ausgewählter Öle kennen, können die Bio-Spezialitäten probieren und neue Anregungen zu deren Verwendung sowie Rezepte mit nach Hause nehmen.

Homepage: www.oelmuehle-solling.de

Facebook: www.facebook.com/oelmuehlesolling

Instagram: www.instagram.com/oelmuehlesolling/

Vivian Krause , vivian.krause@oelmuehle-solling.de , 052719666645

Wanderung zu den Kieferdorfer Weihern

05.10.2024  bis 05.10.2024 , 10.00

Kategorien: Exkursionen und Touren, Gastronomie und Ernährung, Landwirtschaft

Aktons-ID 4819, Zähler 10

vor der Kirche
Aischer Hauptstraße, 91325 Adelsdorf

Wandern Sie mit entlang der Aisch zu den Kieferdorfer Weihern, die das Kloster Michelsberg zu Beginn des 15. Jahrhunderts hat anlegen lassen. Erfahren Sie alles über unseren original Aischgründer Karpfen g.g.A. und kehren Sie zum Karpfenessen in eine unserer traditionellen Fischküchen ein. Wegstrecke: 8 km. Dauer: 3 Stunden. Kosten: € 9,- Einkehr separat! Anmeldung unter: 0151 26211382.

Homepage: www.aischgrund-touren.de

Facebook: www.facebook.com/aischgrund

Christiane Kolbet , aischgrund-touren@t-online.de

Im Jahr 2024 wurden aktuell bereits 10 Aktionen
zum Tag der Regionen angemeldet.